Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertest du die Folge?

Teilnehmer
26. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 - herausragend

    6 23,08%
  • 4 - sehr gut

    13 50,00%
  • 3 - gut

    6 23,08%
  • 2 - mittelmäßig

    1 3,85%
  • 1 - schlecht

    0 0%
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: 4x07 John Quixote

  1. #1
    Tastaturquäler Avatar von DRD Pike
    Dabei seit
    26.12.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Oh well I'm not the pwintheth you theek but we could thtill have a weally good time.

    Handlung:
    Crichton und Chiana sind auf dem Rückweg von einem Handelsplaneten zu Moya. Während D'Argo John per Funk berichtet, dass sie ein Problem mit Scorpius haben, packt Chiana ein Videospiel aus, das den Geist in eine künstliche Welt versetzt sobald man es mit der Hand berührt. Sie bringt nun auch John, gegen seinen Willen, mit in das Spiel, das sich aus den Gedanken des toten John Crichton zusammensetzt.
    Die beiden landen in einem Raum, in dem ihnen Spielleiter Stark die Spielregeln erklärt. Kurz gesagt: John muss die Prinzessin küssen oder durch eine grüne Tür gehen um aus dem Spiel zu gelangen. Die beiden machen sich also auf den Weg durch diese seltsame Welt, überwinden einen sich melkenden delvianischen Priester, Ritter Rygel, der ihnen den Weg versperren will indem er aus seinem Hintern Feuer sprüht und ähnliche Kuriositäten, um dann schließlich im Schlafgemach einer blonden lispelnden Aeryn zu landen. Nachdem sie ihren Butler (Scorpius) und den Oger (Crais) überwunden haben, wird es Zeit die Prinzessin zu küssen. Aber ist Aeryn wirklich die Prinzessin? Und ist die grüne Tür wirklich grün?

    Regie:
    Tony Tilse

    Drehbuch:
    Ben Browder

    Gast-Darsteller:
    Raelee Hill als Sikozu
    Melissa Jaffer als Noranti
    Lani Tupu als The Ogre
    Tammy MacIntosh als Jool
    Paul Goddard als Stark
    Rowan Woods als Big Ugly Blue Guy/ Male Zhaan
    Alyssa-Jane Cook als Gilina Renaez
    Virginia Hey als Pa'u Zotoh Zhaan

    Transcript | Snurcher-Link | SFC-Database
    Bunt ist das Dasein und granatenstark.

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.05.2004
    Beiträge
    113

    Standard

    Bei der Folge kommt es sehr auf die persönliche Stimmung an. Meineserachtens kann man sie als gut bis sehr gut betrachten. So abgedreht traut sich halt nur Farscape. Die überraschende Wendung bezüglich der Realität fand ich sehr gut. Schön sämtliche Charaktere die nicht mehr zum Stammcast gehören wiederzusehen. Der Gag war natürlich wieder unser Flammen furzender (Videogame)Rygel. Den armen Kerl ging es danach ja ziehmlich "gerädert".
    Die Stimme von Blonie-Princess-Aeryn fand ich zum Schießen. Allerdings geht mir Miss Drogendealer Norantis auf die Nerven.(ich weis das ist für die Handlung erforderlich) Die Schlussszene stimmt einen traurig.

    Gruss Leon

  3. #3
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.02.2003
    Beiträge
    235

    Standard

    also ich fand die folge sehr sehr gut...
    ich hatte mich eigentlich auf die folge gefreut und dann laß ich, dass sie von ben geschrieben wurde. naja und die folge aus der 3. staffel, die er geschrieben hatte, gefiel mir eigentlich nicht so gut. aber er hat sich sehr gesteigert!

    volle punktzahl...! nicht nur wegen dem sensationellen auftritt von zhaan! es wäre noch besser, hätte ich es vorher nicht gewusst!

  4. #4
    Frischling
    Dabei seit
    12.02.2004
    Beiträge
    19

    Standard

    Ich fand die Folge wirklich ober-genial. Mal wieder eine echte Brüller-Episode, vor allem Aeryn als lispelnde Princess.

    Die Verwirrung um Realität und Videospiel war fast vorauszusehen, wenigstens meiner Ansicht nach. Aber die Gastauftritte von Zhaan und dem PK-Techgirl waren überraschend und klasse.

    Hat John an einer Stelle nicht auch mal "The Matrix" erwähnt? Und Crais als Oger hab ich nicht erkannt. Muss die Folge wohl am Wochenende nochmal anschauen. :P

  5. #5
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Uih, schwer aber ich versuche es.

    Sehr gute Folge, die sogar mich unheimlich amüsiert hat, die ich die überzogene Komik nicht so mag.
    Ein Lob an Ben Browder - es gehört schon eine Menge "krankes" Hirn dazu, solchen Unsinn zu verzapfen. Und das meine ich durchweg positiv.*g*

    All die Ideen, verbunden mit der Märchenwelt, Stark als Regie (eine an sich absurde Vorstellung, Stark in irgendeiner Weise irgendetwas leiten zu lassen ), die in Reimen gestellte Aufgabe und die Lösung derselben in einer wahnwitzig anmutenden videospielartigen Kulisse. Genial.

    Alle Darsteller in mehr oder minder bekannten und wiedererkennbaren Rollen - so war der Oger Crais auch für mich nicht gleich als dieser zu erkennen.

    Die Lösung des Rätsels - küss die Prinzessin oder geh durch die grüne Tür. An sich ja nicht so schwer, die Prinzessin wie in vielen Märchen oben im Turm, bewacht vom Biest, welches nur getötet werden muss.

    Doch nichts ist so wie es scheint, vor allen nicht in Farscape. Und so ist die Aufgabe damit nicht erfüllt - ist es doch die falsche Prinzessin, die er küsst. Das Spiel geleitet von Stark, erzählt von dessen Wünschen und Träumen und so ist es am Ende natürlich Zhaan, die John küssen muss.

    Nicht gefallen hat mir vor allen Dingen der/die dicke Zhaan. Wieder eine eklige, nicht notwendige Szene. Rygel furzend...naja.

    Überragend natürlich Aeryn als blonde lispelnde Prinzessin.
    Princess Aeryn: "Are you really John Crichton?"
    John: "Yah."
    Princess Aeryn: "We are gonna be thew happy together."


    Was noch?
    Eine gelungen Folge, bei der ich alleridings verpasst habe oder vergessen, wie Chiana zu dem Spiel gekommen ist und auf welcher Basis es funktioniert?

    Hat jeder in dem Spiel seine eigene Vendetta mit seinem persönlichen Stark auszukämpfen?
    Denn in gewisser Weise war es das für mich - die Rache Stark's an John, weil Aeryn lebt und seine Princess Zhaan tot ist.
    Aber wie ist es dann bei anderen, die das Spiel spielen?

    Es war doch nur ein Spiel? Oder?

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  6. #6
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.02.2003
    Beiträge
    235

    Standard

    ich versteh das generell nicht. wer hat das spiel gemacht? und wie?

  7. #7
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.05.2004
    Beiträge
    113

    Standard

    Angeblich Stark aus Johns Erinnerungen. Oder hab ich da was falsch verstanden ?

    Ist Euch aufgefallen das Stark seine Maske auf der anderen Seite trägt ? Absicht ?

    Leon

  8. #8
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Wie gesagt, wie genau sie zu dem Spiel gekommen sind, weiss ich auch nicht.
    Im Transportpod hat Chi diese Knubbel aus einer Kiste genommen und John dann überredet mit ihr zu spielen.

    Stark der Macher des Spiels - nein. Der Stark in dem Spiel sagt selbst, das ein Yoti oder so der Macher ist und das Game an sich aus den Erinnerungen Crichton's entsteht - zumindest die Version, die die beiden spielen.
    Und in John's Erinnerungen hat sicherlich der falsche Stark ein Wörtchen mitzureden und gestaltet es dann ein bisschen wie er es mag. Eine Vendetta eben.

    Also ist es sicher so, das jeder, der dieses Spiel in die Hände bekommt, seine eigenen Erinnerungen aufgetischt und verdreht bekommt.

    Warum waren es dann aber Crichton's und nicht Chiana's Memories?
    Weil er noch verrückter ist? Weil er auf Droge ist und somit leichter zu beeinflussen? Oder weil seine Probleme im Moment die Grösseren sind?

    PS: Ja, ich glaube es ist Absicht, das die Maske auf der anderen Seite sitzt. Unterstützt ja den völligen Irrsinn und die Abgedrehtheit. Stark ist nicht der, den wir eigentlich kennen und somit ist sein Abbild auch nicht das Original.

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  9. #9
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard

    Ich weiß noch, dass ich mit der Folge damals bei der Erstausstrahlung nicht wirklich viel damit anfangen konnte. Ich bin zwar sonst immer ein Fan der etwas überdrehteren Farscape-Folgen, aber die hier gefiel mir irgendwie nicht. Danach wurde sie komischerweise bei jedem Ansehen besser, so dass ich mich diesmal richtig darauf gefreut habe. Weiß auch nicht, woran das liegt. Vielleicht an der damaligen 1-wöchigen Wartezeit zwischen den Folgen. <_<

    Das beste an der Folge ist einfach diese schräge virtuelle Welt, mit stotternden Fernsehern, die vom Himmel fallen, lispelnden Prinzessinnen und einem recht haarigen Ungeheuer, das ich beim ersten Ansehen nicht mal als Crais erkannt habe. Ging&#39;s da noch jemandem so?

    Nicht ganz so gut ist die "wirkliche virtuelle" Welt, wobei ich erstmal schön darauf reingefallen bin und dann wunderbar Johns Schock nachvollziehen konnte, als er den Voucher in der Hand hatte. :P
    Das zeigt wohl, dass ich genauso paranoid gegenüber Scorpius geworden bin.

    Übrigens glaube ich, dass jeder andere Mitspieler nicht seine Erinnerungen vorgespielt bekommt, sondern die Erlebnisse auf der Gammak-Basis durchlebt. Das Spiel ist aus Johns Erinnerungen hergestellt und Stark hat sich einen kleinen Bereich im hinteren Teil des Spiels eingerichtet, in den der richtige John katapultiert wird, falls er tatsächlich mal die Spielewelt betritt.

    Ich glaube, irgendjemand meinte mal, dass Stark Johns Erinnerungen an diesen merkwürdigen Yoti verkauft hat. Soweit ich weiß, wird das zwar nicht direkt in der Folge gesagt, aber ich finde, das ist eine gute Erklärung dafür, wie irgendsoein wildfremder Spiele-Guru das Leben das "berüchtigten John Crichtons" als Spiels vermarkten konnte.

  10. #10
    Moderator Avatar von greenslob
    Dabei seit
    05.11.2003
    Ort
    Düsserdolf
    Beiträge
    1.925

    Standard

    stotternden Fernsehern
    Hachgott, diese jungen Leute, die nicht mal mehr wissen wer Max Headroom war :-)

    *g*

    Aber das Douglas Adams Zitat mit dem Wunsch des Fahrstuhls, sich seitwärts zu bewegen, ist hoffentlich allen aufgefallen


    "Not unnaturally, many elevators imbued with intelligence and precognition become terribly frustrated with the mindless business of going up and down, up and down, experimented briefly with the notion of going sideways, as sort of an existential protest, demanded participation in the decision making process and finally took to squatting in basements sulking."
    (Aus "The Restaurant at the End of the Universe")
    **** Nach dem TBFC ist vor dem TBFC ****

    Neu: jetzt mit Alkohol UND Waffen!

  11. #11
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.05.2004
    Beiträge
    113

    Standard

    Max Headroom war doch dieser Blondschopf der hier in John Quixote nachgemacht wurde. Right ?

    Hä... Hä... Hä...Have a good day.

    Leon

  12. #12
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard

    Also, das mit Max Headroom ist mir ja noch aufgefallen (wobei ich keine Ahnung, woher ich den kenne, schließlich habe ich die Serie nie gesehen), aber das mit dem Douglas Adams Zitat ist mir nun wirlich nicht aufgefallen. :unsure:

    Jaja, ich weiß, ich habe mir ja auch schon seit Ewigkeiten vorgenommen, endlich mal den Hitchiker&#39;s Guide zu lesen. Wäre doch schon mal ein Anfang.

    Und trotzdem fand ich den stotternden Fernseher/Fahrstuhl klasse. War richtig schade, dass John den einfach so erschießen musste.

  13. #13
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    26.11.2006
    Ort
    Gegen Löbau-Zittau in Sachsen
    Beiträge
    2

    Standard AW: 4x07 John Quixote

    *wähähähä* Grade diese Folge fehlt mir! *aufstampf*

    Welche Folge der 3. Staffel stammt eigentlich noch aus Bens Feder?

    In tiefster Verzweiflung,

    Deni

  14. #14

    Standard AW: 4x07 John Quixote

    Zitat Zitat von out_of_mind
    *wähähähä* Grade diese Folge fehlt mir! *aufstampf*

    Welche Folge der 3. Staffel stammt eigentlich noch aus Bens Feder?

    In tiefster Verzweiflung,

    Deni
    In der dritten Staffel hat Ben *Green Eyed Monster* geschrieben.

  15. #15
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard AW: 4x07 John Quixote

    Da wir die Folge mit Kommentar von Ben und Claudia auf dem TBFC gesehen haben und sie frisch in Erinnerung ist - ich mag sie einfach. Diese Abgedrehtheit hat sich Star-Trek nie getraut noch eine andere TV-Serie jemals wieder nach Farscape. (Sehen wir von der Mindfuck-Folge bei House, MD mal ab, anderes Genre allerdings.)
    Aeryn als lispelnde Prinzessin ist grandios, überhaupt diese ganze Verwirrung was real und was Spiel ist ist beim ersten Sehen sehr überraschend. Aber Crais habe ich schon beim ersten Mal sehen erkannt, doch, doch.
    Und dabei hat die Folge durchaus noch einen Sinn innerhalb der Staffel und ist nicht nur abgedrehtes Fernsehen zum reinen Selbstzweck. Erkennt man nicht sofort, aber beim vermehrten Gucken dann doch. Ist halt wie bei Onions - das mit den Layers, ihr wißt schon... *g*
    Ad Astra

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Enterprise 4x07 - Der Anschlag (1/3)
    Von Amujan im Forum STAR TREK: Episoden
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 19:11
  2. 4x07 John Quixote/Quijote (TRON)
    Von DRD Pike im Forum DEUTSCHSCAPE: Untertitel-Projekt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 16:42
  3. 4x07 Cold Snap
    Von Vile im Forum Heroes: Episoden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 11:23
  4. 4x07 - Rat mal, was zum Essen kommt (Guess What's Coming to Dinner?) - SPOILER
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA & CAPRICA: Episoden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 19:59
  5. John Doe
    Von Night Watch im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 14:10

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •