+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 96

Thema: LOST | S4 | US-Ausstrahlung

  1. #21
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Den Gefallen tut uns Premiere nur leider nicht. Lost und Desperate Housewives machen wieder 2 Wochen Pause und gehen am 19. bzw. 20. Januar weiter.

  2. #22
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    So hab die ersten 10 Folgen jetzt mal nachgeholt und bin begeistert, irgendwie kommt in jeder Folge nur mehr udn mehr Fragen dazu als das irgendwas gelöst würde. Ne Karte der Insel wäre mal nicht schlehct um zu sehen wer sich wo in Relation zu den Anderen befindet.

    z.B. wo Danielle ihren Unterschlupf hat, wo der Strand is wo die Höhlen etc.

    Hm wasmeint ihr was es mit der "Eisenplatte" auf sich hat? Nur ein einstieg in einen Unterschlupf oder ist die ganze Insel in Wirklichkeit gar keine Insel, sondern nur ein überwachsener Geheimer Stüzpunkt von irgendwem? uhhh *rumspinn*

    Und was is mit dem Vieh was die Bäume umgeschmissen hat, kricht man das nochma zu Gesicht.

  3. #23
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard

    Hmja, Folge 12, treffenderweise "Whatever the Case May Be" genannt fand ich bis jetzt mit eine der schwächsten Folgen.
    Denn anders als in den vorhergehenden passiert so überhaupt nichts und neue Einsichten in z.B. Kates Char gibt es auch nicht. Mensch, dass die Dame so dreist lügen und stehlen kann...und dann noch diese Ein-Satz-Erklärung worum es ihr überhaupt ging, najo. Hoffentlich kommt da noch was.
    Charlie versucht anscheinend zum Glauben zurückzufinden, schade, dass das Ganze in drei Sätzen abgehandelt wurde, mich hätte beispielsweise ein Rückblick auf seine Entführung sehr interessiert.
    Locke und Boone sind mit dem Bunker oder was es ist auch noch weiter, seltsam dass sie keinem davon erzählen. Und dann auch noch kein Rückblick auf Shannons Vergangenheit, wo sie sich ja anscheinend selbst für nutzlos hält. Vielleicht wäre ein Flashback nach St. Tropez da gut gewesen. Und wie süss, das Lied war ein Remake vom Ende von Findet Nemo.
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  4. #24
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Ja diese bisher letzte Folge fand ich auch nicht den anderen entsprechend. Vielleicht erwartet man zu viel wenn es konstant hohe Qualität gibt?

    Naja die nächste Folge kommt ja bald.

  5. #25
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard

    Eine neue Woche und alles wird gut - auch wenn ein paar Sachen offenbart wurden, wo ich eigentlich schon mit gerechnet hatte. Boone und Shannon sind also technisch gesehen nicht verwandt und Suns Mann spricht anscheinend auch englisch. Oh my, was eine Überraschung!

    Dafür war Boones Flucht durch den Urwald ziemlich cool, auch wenn Locke wirklich langsam anfängt zu übertreiben. Irgendwie vertraue ich dem Kerl langsam auch nicht mehr, komisch das alles.
    Sein Satz "That's what it showed you" hätte sich statt auf seine Drogenpaste ebensogut auf das Monster oder die Insel als ganzes beziehen können.
    Und das Monster scheint auch noch unsichtbar zu sein.... und fressen tuts Menschen auch nicht, nur töten... wenigstens wars mal wieder da. Ich glaub ja immer noch, dass das Ding eines der "Monster aus dem Id" ist, wie Dr. Morbius aus Alarm im Weltall es so schön beschrieb - eine Verkörperung unserer Ängste und unserer Verlangen. Passte jedenfalls bis jetzt von seinen Auftritten her, oder?
    Damit wäre Boone nach der Logik der Französin jetzt ebenfalls "infiziert", richtig?

    Fühlte sich wer bei Lockes letztem Satz "Come with me" auch wer an die Schlusszene von Faust erinnert? Vielleicht spinn ich auch nur, aber genauso dunkel kam mir dieser Abschluss vor. Es wird immer spannender, auch wenn sich bis jetzt kaum was geklärt hat.
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  6. #26
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard

    Und gerade als ich mich fragte: "Obs da noch mehr Eisbären gibt?" da gibts auch schon wieder einen... sehr geil. Lost 1x14: "Special"

    Inhalt:
    Violence ensues and a mysterious island beast makes a re-appearance when Michael and Locke clash over Walt's upbringing. Meanwhile, Charlie is tempted to read the missing Claire's diary, and Sayid enlists Shannon to help decipher the French woman's map.

    Und nur Zufall, dass in Walts Comicbuch auch nen Eisbär auftauchte? Glaub ich nicht. Was dieses "Der Junge ist was besonderes" allerdings heissen soll weiss ich auch nicht. Der tote Vogel war doch der, über den er was schreiben sollte, der den er auf dem Bild gesehen hat, oder? Also wenn nächstes Mal nen Pinguin auftaucht, der Sonnenbrand hat, dann hab ich ne Theorie zum Absturz
    Hätte ja nicht gedacht, dass hinter den beiden so eine tragische Geschichte lauern würde. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, die Eltern hätten sich einfach getrennt, mehr nicht.
    Und mit Claire gehts auch weiter.... ob sie jetzt "anders" ist, weil sie von diesem schwarzen Felsen zurückkommt? Warum glaub ich bloss, dass sie nicht mehr schwanger ist?
    Boone wird noch komischer als Locke, auch wenn der jetzt so wieder überhaupt nicht böse wirkte... alles komisch. Vielleicht wollte er mit dem falschen Kompass auch nur erreichen, dass Sayid nicht den Felsen findet... Hmm...


    Etwas komisch find ichs inzwischen, dass in diesem Flugzeug irgendwie nur Leute mit riesen-Problemen gesessen haben sollen. Ich dachte eigentlich immer, dasss wenigstens Walt und sein Vater relativ "normale" Gründe hatten, um in diesem Flugzeug zu sitzen... Naja, ob das was zu bedeuten hat oder nicht, vielleicht wäre die Serie auch sonst uninteressant. Aber bei Abrams weiss man ja nie...
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  7. #27
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Es ist auf jeden Fall Mystery der Oberklasse, Strange Luck, X-Files und Outer Limits zusammen irgendwie. So dachte ich am Anfang noch, dass wird so wie Cast Away nur mit mehr Leuten und sich hauptsächlich um das Überleben und Miteinander drehen (auf nem höheren Niveau als RTL's Verschollen). Ziemlich geil.

    Ich glaube übrigens auch dass Clare das Kind inzwischen bekommen hat, und wer auch immer, warum auch immer das Kind wollte, es nun hat. Dem Kind der Französin (Russeau) erging es wahrscheinlich ähnlich. Schon krass, dass so nach und nach JEDER der Abgestürzten ne absolut freakige Story zugeschustert bekommt, die ihn oder sie dazu brachte auf der Insel zu landen. Der Kleene is irgendwie der Vorbote von "Bösem" ebenso das Kind von Clare, deswegen sie von dem "Seher" ja dahin geschickt wurde.

    Dann diese absolut realen "Tagträume" die jeder irgendwie durchlebt. Man man ich will mal ein paar Antworten

    Amu

  8. #28
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    'Lost': Hawaii wird langsam zu teuer

    Die Produzenten des ABC Quotenrenners "Lost" müssen sich so langsam sorgen um die Kosten der Produktion machen, melden mehrere Newsdienste.

    Die Produktionskosten bis jetzt belaufen sich auf 45 Millionen US$. Wobei allein der Faktor Hawaii einen Kostenfaktor von 30% hat. Offiziell spricht man zwar davon, dass man eigentlich nicht mit dem kompletten Set umziehen möchte, jedoch muss man unbedingt die Kosten der Serie verringern. Der Bundesstaat Hawaii beitet High-Tech Businesses eine Steuererleichterung an, wovon auch die Filmindustrie Hollywoods profitiert. Die rechtlichen Grundlagen dafür stehen jedoch auf der Kippe.

    Eine Mitarbeiterin von Touchstone, der Produktsfirma hinter "Lost", sagte, dass auch andere Bundeststaaten diese Steuererleichterungen anbieten würden. In Frage kommen zum Beispiel Louisiana, New Mexico sowie North- und Southcarolina. Das Problem wäre natürlich die Storyline, die eine Location, die nur auf Hawaii geboten wird, fordert. "Haben sie zum Beispiel ''Sky Captain'' gesehen'" ist als Anspielung zu verstehen, dass man auch vor Bluescreens filmen kann, wenn es nicht anders geht. Ob das unbedingt die Kosten senken würde, ist mehr als fraglich.

    Serienjunkies.de
    Bloß kein Blue Screen. Zuviel davon sieht einfach nur noch künstlich aus und die Serie würde etwas von ihrem Charme verlieren.

  9. #29
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Ein interessanter Artikel zu Lost:

    Unlocking the Philosophy of 'Lost'
    (Sunday, January 23 12:01 AM)
    By Kate O'Hare

    LOS ANGELES (Zap2it.com) On ABC's Wednesday castaway drama "Lost," con man Sawyer (Josh Holloway) sits on the beach reading Richard Adams' "Watership Down."

    On its surface, the novel is about several rabbits that escape the destruction of their warren and traverse the English countryside to seek a new home. But the tale quickly becomes one of heroism, survival and friendship, and ultimately, the challenge of building a free society versus yielding to a totalitarian one. It's so much more than just bunnies on the run.

    When ABC first announced "Lost," it sounded like a cross between "Survivor" and "Gilligan's Island," with plane-crash survivors on their way from Australia to Los Angeles stranded on a deserted tropical island. But before the pilot was over, the sudden appearance of a polar bear let you know, as co-creator (with Damon Lindelof) J.J. Abrams put it, "this place isn't normal."
    Week by week, as the characters' histories are revealed in flashbacks, and as the island's deep strangeness makes itself gradually apparent, the show becomes less about being stranded on an island and more about what you learn once you get there.

    "What is here on this island is actually going to start changing people," says Ian Somerhalder, who plays rich kid Boone. "It's nice to see that the experience on this island now is not only terrifying; it's enlightening. It's transformative.

    "That's what Damon said over and over again, that the crazy thing about the show -- one of many -- is that all these people on this plane have seen each other before."

    "Lost" follows in the tradition of Abrams' earlier shows, "Felicity" and "Alias." In "Felicity," a high-school graduate (Keri Russell) makes an impulsive decision to follow the object of her affection (Scott Speedman) to college in New York and discovers a whole new world both inside and out. In "Alias," what is superficially a spy drama is actually an examination of love, loss and family.

    Both these shows inspired passionate devotion and debate among their fans, as do some of Abrams' favorite shows from other producers, including "Star Trek," "The X-Files" and "Buffy the Vampire Slayer." Two "Buffy" writers, David Fury and Drew Goddard, now work on "Lost."

    These shows share a willingness to tackle issues of life and death, to ponder philosophical questions and to draw on cultural references ranging from Shakespeare to Saturday morning cartoons. They also offer more questions than answers, leaving viewers to feverishly work their brains to fill in the blanks.

    Sometimes a little research helps. For example, in "Lost," Terry O'Quinn (a veteran of "X-Files" and "Alias") plays John Locke, which is also the name of the Enlightenment-era British philosopher who originated the term "tabula rasa," or "blank slate," to describe the unformed state of the mind at birth.

    The second episode of "Lost" was called "Tabula Rasa," and Locke has become sort of the island philosopher, moving from character to character. He found the dog belonging to young Walt (Malcolm David Kelley), helped Charlie (Dominic Monaghan) overcome drug addiction and has taken Boone under his wing.

    He's also the beneficiary of a miracle. In his flashback, viewers learned that Locke had been in a wheelchair for four years but dreamed of going on walkabout in Australia. When that dream was frustrated, he got on a plane to return home -- only to discover, after the crash, that his useless legs worked. Locke has now become the hunter-warrior of his dreams.

    He also saw the giant thing that prowls the island. It may have eaten the plane's pilot, but Locke was unafraid.

    "He saw some huge thing coming through the trees," O'Quinn says, "and it came down face to face with him. I talked to Damon Lindelof and said, 'Something is coming through the trees. It's looking at me. Tell me something. Is it something that terrifies me? Is it God? Is it wondrous? Is it horrible?'

    "He said, 'All right, I'll tell you it's the most beautiful thing that you've ever seen in your life.'"

    Aside from surgeon Jack (Matthew Fox), who had visions of his dead father, Locke may be most aware that the island is not an ordinary dot in the sea, and perhaps the crash was no accident.

    "He believes more than anyone," O'Quinn says, "that the island is filled with magic and mysticism and spirituality, even to the point that he has a kind of faith that strengthens all his inclinations. Maybe he can do things simply by believing he can do them.

    "Walking was one miracle, and that was a miracle, so who's to say they draw the line at one? John Locke was the one that came up with the idea of tabula rasa, the clean slate, the fresh beginning, which certainly applies to our Locke and to everyone here.

    "The island has awakened some sensitivity in him to other people and other things. The miracle that happened to him opened his eyes. It's like the way you hear people talk about having a near-death experience; when they come back into the world, they see it with fresh eyes. That's what happened to Locke."

    Abrams and Lindelof have tapped into our fear that, at any moment, the world can be turned upside down, leaving us adrift. It's not a new notion. Stories from "Robinson Crusoe" to "Lord of the Flies" trod just the same ground.

    What "Lost" adds to the mix are its flashbacks, showing how the past dogs us into the present, even if we try to escape it.

    "On the island," Lindelof says, "you have this chance to reinvent yourself, and the only person who's in on the joke is the audience."

    Zap2It.com
    Und hier noch ein paar unerfreuliche News von Kristin, bei E Online.com:

    Spoiler Inside!

    No More Crying Wolf: Someone is going to die on Lost. Really. Really, really. No, I'm telling you, they're serious this time. Don't believe me? Then maybe you'll listen to the big boss himself, who dished on his hit shows, Lost and Alias, at the Wisteria block party.

    "There will definitely be death before the end of the year, and it won't be a dream," JJ Abrams says of Lost. "And it's not going to be a new character that comes on and all of a sudden dies in that episode. We're aware it's not realistic to have all 14 make it, and this is a very hard thing to do for us, because when you know you're going to do a story where someone's gonna have to bite it, you don't want to like any of the actors--because you don't want to have to say goodbye to any of them. And this cast, they're just like family. They're amazing. They're all wonderful."

    Which is why what I heard might just kill me. I'm told one character will die at the hands of another. We already know both of them.

    When asked if he has broken the news to the doomed castmember, Abrams says, "No, they don't know yet." Yunjin Kim finds that a bit unsettling. "There is talk among us about who will die first and why," she says. "A lot of people don't think it's going to be a girl because there are only four of us. But I don't like to think about it. Losing one of us is just going to make the whole show so different, and you know, if it's me, what are you gonna do?"

    Hope it's only a hallucination?

    Speaking of, Maggie Grace insists that's the explanation for her appearing so lovey-dovey with costar Ian Somerhalder. "People are thinking that because of our episode. It's transference. We noticed that the day after the episode, because the castpeople thought that...but we're really good friends, the whole cast is." When asked about similar rumors about romance between Evangeline Lilly and Dominic Monaghan, she pauses, then says, "The whole cast is really good friends." Yes, being on the Lost cast has its privileges.

    As for any sparkage on the show, Maggie tells me that her "love life is heating up. And also what Locke and Boone find is a pretty amazing storyline." With regard to that Hurley episode I told you about in the spoiler section of this week's chat, Maggie says, "It's so good! We were all waiting for that script to come out. I think it might have been the case of saving the best for last."

    And how.

  10. #30
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Noch mehr Lost:

    Spoiler Inside!

    Lost in Love? Don't look now, but some of the cast members on Lost are starting to look like the next Adam and Rachel, Kiefer and Reiko, Carol and Greg (Brady). You catch my offscreen-canoodling drift, right? At least, that's the way things appeared Golden Globes night, when I spotted Evangeline Lilly (Kate) cozying up (lip to lip) with Dominic Monaghan (Charlie), and Ian Somerhalder (Boone) and his onscreen "sis" Maggie Grace (Shannon) looking equally lovey-dovey and attached at the hip the entire night. Of course, it's possible this cast is just friendly. But it does sorta make you go "Hmmm," hmmm?

    If you're wondering how Dominic, Ian and Maggie appeared on the Globes carpet when I told you ABC only had tickets for Evangeline and Jorge Garcia (Hurley), I'm told Access Hollywood gave them tickets at the last minute. Seems it's much easier to score tickets when you're on the network where the kudofest was broadcast (NBC).

    Dead Castaways Walking: Maggie Grace--who nearly killed us all when she almost died in that episode--told me at the Globes, "It won't always be a close call. I don't think my encounter was the imminent death they're speaking of."

    Lost producers Damon Lindelof and Bryan Burke confirmed. "I think it would be sort of against the premise of the show and the promise of the show if we were to make it through the first season and everybody survived of our main fourteen," Lindelof said. "Killing off people that we haven't really seen before is sort of cheap and easy, but I think that it would be very unlikely that all of them would survive into the second season. I can't say who or when, but they're not all gonna make it."

    I had to ask. "Could you possibly keep Matthew Fox, Dominic Monaghan and Evangeline Lilly around?"

    "Those are the first three to go," D.L. replied. "We're just gonna let the kid, Malcolm David Kelley, and the dog survive. It will be the new Lassie."

    Something tells me he may have been kidding.
    Ich wills garnicht wissen wer es ist. Ich würde mich im Vorfeld nur drüber aufregen.

  11. #31
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard

    Nachdem ich jetzt auch endlich auf aktuellem Niveau angekommen bin, einige Anmerkungen.

    Zuerst natürlich das obligatorische Loblied. Wirklich beeindruckend. Eine Serie die sich fast nur auf menschliche Beziehungen konzentriert, sogar von Soziologen geschrieben wird, und dennoch so hochgradig spannend ist. Mit dem richtigen Schuß Mystery und Schocker. Leider sind die wenigen Computer-Effekte (bis auf den Flugzeugabsturz) ziemlich billig. Vor allem der Eisbär in Episode 14 sah unschön unecht aus. Aber das lässt sich verschmerzen, da es ja eigentlich um ganz andere Dinge geht.

    Und nun zur Spekulation auf Basis von Episode 13. Es wurde ja schon spekuliert das vielleicht die ganze Insel künstlich sein könnte und die stählerne Tür, die Boone und Locke entdeckt haben, wirklich ein Eingang. Als Sahid die Unregelmäßigkeiten des Kompass vorzeigt meint er, selbst magnetische Anomalien durch Gestein würden keine so großen Auswirkungen haben, aber eine GANZE INSEL aus Metall könnt diese Störungen sicher erklären. Vielleicht sogar den Flugzeugabsturz.

    Ich bin, wie wohl alle hier, ungemein gespannt wie es weitergeht. Wo es gerade überall Cliffhanger regnet (Galactica, Atlantis) gibt es hier wenigstens noch ein bisschen was zu sehen.

  12. #32
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Es bleibt uns wohl nur übrig uns überraschen zu lassen.

    Einen Teil des Geheimnisses der Insel erwarte ich allerding zum Seasonfinale. Sonst wirds ja langweilig.^^

    Neues zu LOST aus dem wöchentlichen Chat mit Kristin bei E-Online.com:

    Achtung Spoiler!


    From larrypigtails: Lost! Why do we have to wait so long for new episodes?

    See? This is why the new Alias and 24 skeds sorta kick ass, no? Yes, we have to wait, but there is plenty coming up to make it worth it. Claire returns, but that doesn't mean a romantic relationship surfaces between her and Charlie any time soon. There's also sparkage elsewhere on the island (Kate and Sawyer), and we'll learn about another lady in Charlie's life.

    From dreahere: Kate and Sawyer? Do tell.

    Mmmm-hmmm. They grow closer as we learn that Sawyer and Jack have more in common than you think. As Maggie Grace told me, "You'll see more of the connections between the characters and their pasts, and where our lives intersected before the plane crash." And it is a good twist. Let's just say Sawyer may have something to do with Jack's reason for trekking to Australia.

    From elizaldet: Does Hurley win the lottery on Lost?

    Baby, you've got his ticket, which, inevitably, is anything but lucky, FYI.

    From aver: I don't want Daniel Dae Kim to die on Lost! He's a hunk we can't afford to lose.

    Here, here. And though members of the cast were guessing it might be him, the real deal is that no one knows yet. JJ told me so himself. So, hang tight.

    From tarheelteacher: From looking at the promo pictures for the next four episodes of Lost, I know none of the main 14 die this week, so whose body they are carrying?

    It is someone we have seen before!

    E-Online.com

  13. #33
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Soso Claire hat also ihr Baby noch aber dafür keine Erinnerungen mehr seit dem Absturz.

    Das war die erste Folge in der ich am Ende extrem wütend auf Charlie war, schliesslich hätte man Ethan lebend mal gebrauchen können. <_<

    Trotzdem bitte was? Der Typ is von der Meerseite gekommen und hat JEDEN Knochen im Körper seines Opfers gebrochen?

    ANTWORTEN SCHNELL

  14. #34
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard

    Wollte nur dezent darauf hinweisen, dass Pro7 "Lost" und die "Housewifes" vermutlich ab April ins Programm hievt. Siehe dazu das Sablog.
    Hmm, so viele Serien zu Gucken und so wenig Zeit - ich werd mir "Lost" definitiv ansehen, in Ruhe. Irgendwann nochmal in diesem Jahr.
    Ad Astra

  15. #35
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard

    Er scheint ja "nur" Hals und Fingerknochen gebrochen zu haben, Amu, also so überstark warer nun auch nicht... Wenn ich mich auch wundere, dass er noch stehen/knien konnte, nachdem Jack mit ihm fertig war. Ob das dieses "Kranksein" ist, was die Französin über den schwarzen Berg meinte? Und ehrlich gesagt, ich konnte nachvollziehen, warum Charlie ihn erschossen hat, der wäre doch sonst eh entkommen und hätte weiter Leutre umgebracht.
    Bin gespannt, wies weitergeht&#33;&#33;
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  16. #36
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Frische SPOILER zu LOST aus dem wöchentlichen Chat bei E-Online.com

    From boyee: I read your column about someone dying on Lost, and I nearly had a heart attack. Pleeease, I beg of you: Tell me it&#39;s not Dominic Monaghan.

    It&#39;s not. But I can tell you that this person is well-loved, well-featured and, well, doomed. It is one of the 14 series regulars--one of the biggest characters--and the episode is guaranteed to make you bawl your ever-lovin&#39; eyes out.

    From tarheelteacher: Male or female who dies on Lost?

    Consensus. Should I answer this? Or is it telling too much? Let&#39;s vote. Who wants to know?

    From lobsters: I want to know&#33; Spill&#33; (Sorry, pregnant-lady hormones got the best of me&#33

    Okay, then, out of love and respect for lobsters and her beloved unborn child, I will tell you this: (Do not read if you don&#39;t want to know.) It&#39;s a boy&#33;

    From colin_rip: Wait...a boy? Or a man?

    I was just being funny. Don&#39;t read too much into that, peeps.

    From annsensei: Didn&#39;t you already tell us a long time ago that it was a boy?

    Yes, I did say that before--that was a spoiler a couple of months ago referencing Ethan about someone we know and love killing another cast member. But now I&#39;m talking about the biggie--the one that hasn&#39;t happened yet.

    From freakyme: I know you can&#39;t tell us exactly who dies--frankly, I don&#39;t want to know--but can you tell us how?

    Do not read if you don&#39;t want to know: Basically, something catastrophic happens, and because someone lies about what happened, the victim ultimately can&#39;t be saved.

    From brini: Is the medication/schizophrenia thing still going to happen on Lost?

    I&#39;m told now that writer-producers decided not to do that storyline. But the original plan, from what I understand, was to have Boone be psychotic and on meds which were running out. But like I said, from what I understand now, that&#39;s not gonna happen.

    From waterdancer1: What&#39;s the dealio with Lost? Are Shannon and Sayid going to go a bit further?

    On our local ABC 7 here, they did a whole "Secrets of Lost" shebang, and Naveen Andrews said this when asked about that: "Oh, it&#39;s definitely going to happen. I can guarantee you that. I mean, one of the things about this show is that we do push the envelope." Other highlights from castmembers: Ian Somerhalder said, "Something&#39;s coming up for my character, and it&#39;s definitely going to change the experience of the island, gonna change what we know of the island, and what we think of it, and that&#39;s huge." Matthew Fox said, "Jorge&#39;s episode will have a sequence of numbers in it that will be very, very significant." Jorge Garcia said, "Look at TV within TV. Wink, nod, that&#39;s all you get." Harold Perrineau Jr. said, "I think you should pay really close attention to what Walt does, and the things that happen around Walt."

    From jen31cw2: What do you think of the Lost season finale spoiler? I know producers said it was false but close. Any insight?

    I think the whole thing is a joke. Here&#39;s what I&#39;ve heard of the finale: We&#39;ll go back to the very beginning, when they all boarded the plane. Also...Ha&#33; Love it&#33; Just got a call from a source who wanted to spread this word to you: There&#39;s buzz over at camp Lost that there&#39;s going to be an episode from the perspective of the dog, Vincent&#33; And it&#39;s actually very relevant, because we see what happened in the cargo hold.

    From mhs82: So, do we (1) see Claire pop the baby before season&#39;s end on Lost, and (2) find out who Ethan was and if there are more like him?

    (1) Yes, and let&#39;s just say that episode is all about the circle of life, and (2) I do not know.

  17. #37
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    &#39;Lost&#39;: Exklusiver Mini-Movie auf DVD
    Die Macher der ABC Serie "Lost" planen einen Mini-Movie zu drehen, der exklusiv
    auf der DVD zur ersten Staffel erscheinen soll, wenn man dazu die Zeit, das
    Geld und die Darsteller findet.

    Man kennt ja die Filme, die nicht ins Kino kommen, sondern sofort auf Video
    oder DVD erscheinen, weil wahrscheinlich Niemand für "so etwas" ins Kino gehen
    würde. Doch nun wollen J.J. Abrams und Damon Lindelof, die Macher des ABC
    Quotenknallers "Lost", einen Mini-Movie drehen, der exklusiv auf der DVD zur
    ersten Staffel der Serie erscheinen soll.

    Außerdem wurde bekannt, dass das Bonusmaterial zur Serie Aufklärung darüber
    geben soll, warum das Flugzeug eigentlich abgestürzt ist und somit erst die
    Menschen auf der Insel in diese Situation brachte. Buena Vista wird die DVD-Box
    im September, drei Wochen vor dem Start der zweiten Staffel bei ABC, auf den
    Markt bringen. Was auch bestätigt, dass es eine zweite Staffel der Serie geben
    wird. Weitere Infos zum kommenden DVD-Release

    Aber so ganz neu ist das Konzept des Rühren der Werbetrommel auf DVD nicht.
    Besonders nicht für J.J. Abrams, der bereits bei der dritten DVD der Serie "
    Alias" einen Ausblick auf die vierte Staffel, die vor kurzem bei ABC startete,
    exklusiv auf DVD pressen ließ. Auch FOX hat das Ganze schon mit der dritten
    Staffel der Serie "24" auf DVD veranstaltet. Damals brachte man eine 10-
    minütigen Teaser mit auf die DVDs.

    Man darf also gespannt sein auf dieses DVD Release, dass von Einigen voreilig
    schon als "DVD des Jahres" gekührt wurde.
    Quelle: Serienjunkies.de
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  18. #38
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard

    By the way: Lost startet am 4. April im 20:15 Uhr auf Pro7.

    Quelle: www.wunschliste.de

  19. #39
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard

    Und eine neue Folge wieder mal: komisch, oder? Vor den Klausuren konnte ich kaum die Finger von neuen Folgen lassen, nur um nicht lernen zu müssen. Und jetzt? Jetzt liegt die tolle Folge einfach so rum und verschimmelt... typisch. Naja, diese Woche: 1x16 "Outlaws"

    Inhalt:
    Kate and Sawyer divulge dark secrets to each other while tracking a renegade boar that Sawyer swears is purposely harassing him. Meanwhile, Hurley and Sayid worry that Charlie is losing it after his brush with death and shotting Ethan to death in the chest.

    Naja, mit Charlie und so weiter, das war mir etwas zu kurz und auch zu einfach für so einen "posttraumatischen Schock" wie ich es eigentlich gerne gehabt hätte. Najo, ansonsten relativ schwacher Plot.

    Umso geiler war ja wohl Sawyers Geschichte, ich dacht am Anfang erst ich hätt nen Plothole gefunden, weil Sawyer ja immer noch den Brief hat, aber so ist ja noch besser. Jetzt bekommt er noch ne zusätzliche Bedeutung neben der Sache mit seiner Ma. Wäre er nicht so ein Arschloch, er täte mir wirklich leid. Aber das ist das Faszinierende an "Lost", man kann wirklich alle Motive der Charaktere bis ins kleinste Detail nachvollziehen. Und wen hat Kate wohl getötet? Ihren Ehemann? Den Mann, dem das Spielzeugflugzeug gehörte?

    Und das Gespräch bzw. überhaupt das "Treffen" des Vaters mit Sawyer... göttlich. Damit haben sich jetzt wieviele Leute *vor* dem Absturz schon getroffen, die was mit der Stroy zu tun haben? Wahnsinn.
    Ironisch, dass Sawyer jetzt sozusagen Jacks "Erlösung" in den Händen hält, immerhin hat sein Vater ja zu ihm gesagt, dass er ihn nicht hasst wegen der Sache mit dem Kunstfehler... Wow. Wäre die Szene nicht im Vorspann schon vorgekommen, es wäre ein genialer Plottwist gewesen. So hat man leider die ganze Zeit drauf gewartet, dass das Thema angeschnitten wird.

    Die Insel erscheint mir gerade nach dieser Geschichte wieder mal wie etwas, dass die Leute zwingt sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen. Interessant vor allem, das Locke mal wieder die "Antwort" parat hatte und auch noch ganz zufällig auftauchte... Jajaajaaa, ich wittere da was.

    Ach ja: Hat noch wer Hunger auf Shrimps? Ich hätt gerne welche... mjam.
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  20. #40
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Achtung Sendeplatzwechsel auf Premiere&#33;

    Ab 03.03. läuft die Erstausstrahlung jeden Donnerstag um 23:00 Uhr auf Premiere 4.

    Die Wiederholungen gibt es dann am folgenden Tag, am folgenden Sonntag und am folgenden Dienstag. Für die genauen Uhrzeiten bitte jeweils selbstständig nachschauen.

    Los gehts am 03.03. um 23 Uhr mit 1x16 Outlaws. Im Gegensatz zu Desperate Housewives läuft Lost jedoch den ganzen März durch. Und so wie es laut jetziger Planung aussieht läuft 1x19 Deux Ex Machina am 24.03. auf Premiere und erst am 13.04. auf ABC. Sollte es vielleicht doch noch klappen mit der Weltpremiere in Deutschland?

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The IT Crowd | S1+2 - UK-Ausstrahlung
    Von Prospero im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 23:43
  2. Traveler | S1 - US-Ausstrahlung
    Von Last_Gunslinger im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 12:21
  3. Scrubs | S6 - US-Ausstrahlung
    Von Octantis im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 17:13
  4. Stargate Ausstrahlung in UK
    Von Drago im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 16:33
  5. CSI:NY | S2 - US-Ausstrahlung > SPOILER!
    Von Swiss im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 12:05

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •