Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35

Thema: Ich bring euch Frieden ..

  1. #1
    Homer Sapiens
    Gast

    Standard

    So nun bin ich da!

    Den immer lauter werdenden Rufen nach einer Person, deren Ansichten nicht mit der überstättigten und vom Einheitsbrei verdorbenen, alteingesessenen Foren Gemeinschaft konform gehen, wurde ein Ohr geschenkt. Eventuell sogar zwei!

    Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!
    Der durchschnittlichen Meinung eines, von den eklatanten Auswüchsen der Gesellschaft hypnotisierten und in seinen Taten an immer wiederkehrende Schemata gebundenen Menschen kann man nur schwer eine interessante Diskussion abgewinnen. Wider des urigen Unsinns werden Meinungen, in beispielloser Disziplin und Selbstdarstellung, geschrieben und zu Grabe getragen und nicht einmal die kühnen Forenrecken stellen sich dieser Aufgabe.
    Gerade diese von der Arbeitswut gepackten Wichtel, gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Beiträgen mit im Verhältnis dazu stehendem relativ geringer Aussagekraft beziehungsweise übermäßigem Missbrauch von merkwürdigen Pixelanreihungen, die Gesichter und Gefühle ausdrücken, treiben sich nur noch bedingt in von den Zeichen gezeichneten Beiträgen umher und tummeln sich lieber in dem Dünnschiss verfallenen Themen der neumodischen Welt.

    Welche Zahnpasta schmeckt besser?
    Was hört ihr für Pfürze?
    Wo krieg ich meine nächste Bettpfanne her?
    Warum hat man Farscape eingestellt?

    Beim kurzen Überfliegen über dies, auf den ersten Eindruck recht imposant wirkende Forum, fielen mir diese, oben genannten, Kassenschlager der Forengemeinschaft auf. Wahre Massenware für den durchschnittlichen Leser, ein Zeitvertreib zwischen dem der Amerikanisierung zum Opfer gefallenen Zuführung von Nahrung:
    Meist Teigwaren belegt mit mehr oder weniger kurzgebratenem Fleisch - von mehr oder weniger mit Medikamenten hochgezogenen leblosen Produkten, deren sich unsere väterlichen und großväterlichen Diplomlandwirte im Grabe umdrehen würden.

    Eintönigkeit und Flauten, die Sommerpause rückt näher, doch nicht mit uns!
    Niemals aufgeben, niemals kapitulieren!

    Homer Sapiens,
    selbstdarstellerisches, rhetorisches Bollwerk zur Vernichtung der Langeweile

  2. #2
    Homer Sapiens
    Gast

    Standard

    Nachtrag 1:
    Persönliches Logbuch Sternzeit kurz vor Arbeitsende.
    Mein kürzlich zu mir genommener Mageninhalt dreht sich in meinen Innereien um, sorgsam ausgewählte, zu meinem Charakter passende Avatare werden von der Obrigkeit dienenden Unterhaltungsplattform zu einem nicht erkennbaren, verschobene Pixelhaufen deklassiert. Beginnt bereits hier der Klassenkampf für eine bessere Welt ?
    Ich sage ja - JA für größere Bildchen!

  3. #3
    Homer Sapiens
    Gast

    Standard

    Nachtrag 2:
    Persönliches Logbuch, kurz vor dem Anfang der Idiotie des Straßenverkehrs.
    Mir schwant Übles. Diese für mich zuerst nett und deutlich wirkende Deutsche Umgebung wurde bereits vom Feind der Freiheit und Friedlichkeit unterwandt. Überall prangern Embleme mit merklich markanter ausländischer Sprache. Sind wir schon bereit für die fortführende Amerikanisierung? Haben wir Knöpfe mit Inselaffensprache und ihren in Staaten lebenden Urahnen nötig ?
    Müssen wir den Teufel in Gestalt eines Affen unterstützen?

  4. #4
    Homer Sapiens
    Gast

    Standard

    Trost und treulos, wie konnte es nur so weit kommen.
    Laut meinem Chronometer sind nun schon 5 vollständige Stunden seit meiner Registrierung ins Land gegangen und noch niemand hat sich bisher erdreistet mich hier zu begrüßen. Ich verlange ja nicht einmal eine herzliche Begrüßung! Aber wenigstens das übliche Geplänkel und Vorgaukeln das Unsereins, ein Hoffnungsträger für den weiteren Erhalt der Diskussionsplattform, hier wenigstens geduldet wird wäre doch wohl möglich gewesen.
    Genauso überraschend sind die ausbleibenden Werbungen von Moderatoren der einzelnen Bereiche. Niemand fragt mich ob ich ein Freund der extraterrestrischen Lese- und Filmkultur bin, niemand macht sich die Mühe mich zu fragen ob ich eventuell ein paar neue Denkanstöße für am dahinsiechende Kategorien wie Star Trek oder StarGate hätte.
    Nicht einmal die Heldbildvernascher der Puppenspielergarde um den geliebten, vom Großteil aber gehassten, Crichton melden sich zu Wort. Und da fragt sich der alteingesessene Kern der Meinungsbildungsgemeinde warum die neuen Benutzer ausbleiben?
    Muss man erst mit dem Moralapostelfinger schwingen, beziehungsweise den erst aus seinem Anus entfernen, um auf diese Merkwürdigkeit hinzuweisen?

  5. #5
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.05.2004
    Beiträge
    113

    Standard

    Bin gerade aus den Unerforschten Teritorien zurück.

    Also....

    Herzlich Willkommen.

    Ich darf mit als Scaper, Kino- und Final Fantasy-Fan vorstellen.
    Vielleicht diskutieren wir ja in einen der Threads. Würde mich freuen oder nicht.

    Viel Spass hier.

    Gruss Leon

    PS: Erwarte aber kein Kommentar zu deiner Anspielung auf Farscape.

  6. #6
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Ich finde diese Anmeldung lächerlich. Schon allein weil sie ein 2.-Account ist.
    Aber selbst wenn dies nicht der Fall wäre ist dieses ganze Gehabe die Forenaktivität durch Provozierung zu steigern so dermaßen billig.

    Wenns dir nicht passt wies hier im Forum läuft dann geh doch einfach.

    Auf jedenfall wirst du durch die Masche weder mehr Diskussionen anregen, eine höhere Beteiligung an Threads erreichen noch mehr User anlocken, eher im Gegenteil.
    Das wirft nicht nur ein schlechtes Bild auf dich sondern zieht auch die ganze Community in ein Niveauloch das nie ein John zuvor gesehen hat...

    PS: Ja ich bin mir durchaus bewusst das du genau solche Antworten provozieren willst. Aber von meiner Seite wird dies mein einziges posting bleiben...
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  7. #7
    Homer Sapiens
    Gast

    Standard

    Eine wirklich interessante Meinung, der ich natürlich gerne antworten werde.
    Aufklärung war mir schon immer das wichtigste, deswegen möchte ich auch dir diese Informationen nicht enthalten:
    Ich bin das erste mal in diesem Forum und kein 2.-Account und ich bin auch nicht hier um durch Provozierung die Forenaktivität zu steigern. Ich will zu Themen, zu denen vor allem Leute wie du sich keine adequate Meinung bilden können beziehungsweise bilden wollen meine Meinung kundtun. Eventuell wird dies dann auch hilfreich zu einer Meinungsfindung deinerseits sein. Bisher habe ich es leider noch nicht geschafft auf ein niveauvolles Thema zu antworten, denn nicht jeder ist mit einem vollständig und jederzeit aktivem Internetzugang gesegnet.
    Pauschale Sätze wie „Wenn es dir hier nicht passt dann geh doch einfach“ wirken bei mir nicht, sie verpuffen einfach an meiner äußeren Schale der Anonymität des Internets. Wäre ich denn hier und würde meine Gedanken niederschreiben wenn mir das Forum nicht passen würde? Nein, ganz im Gegenteil ich will einen Beitrag mit meinem geistiges Eigentum leisten. Schau dir doch einmal meinen ersten Beitrag an, der zugegebenermaßen ein wenig vorbei am alten, eigentlichen Thema lag (Schnell und Furios) aber dennoch eine Reaktion bewirkte auf die sich eine weitere Meinung aufbauen lässt. Und ich bin mir absolut sicher das ich morgen früh wieder einige Beiträge finden werde in der ich mich verewigen darf.

    Was wirft nun deiner Meinung nach ein schlechtes Bild auf meinen Account? Das ich Worte und Sätze benutze die in der heutigen Gesellschaft unüblich sind oder ein Tabu darstellen? Eine grundlose Unterstellung deinerseits wie ich finde, schon bei einem kurzen Überflug über die letzten 20 Beiträge dieses Forums sind mir weitaus frivolere Ansammlungen und zynische Bemerkungen aufgefallen als ich diese jemals verfassen würde. Aber vielleicht lerne ich noch dazu. Ich hoffe inständig, dass dies nicht deine wirkliche Meinung war, denn anstatt einen Trommelwirbel von Unmut auf mich loszulassen solltest du mithelfen diskussionswürdige Beiträge zu verfassen. Traurig sein musst du nun wirklich nicht, den Bock lasse ich mir nicht aufbinden, schon gar nicht das bereits vor meiner Ankunft vorhandene Niveauloch, dass zu großen Teilen auch von Leuten wie dir mitgestaltet, beziehungsweise nicht abgewandt wurde.

    Zu deinem PS: Es tut mir in der Seele weh das du dieses Thema so oberflächlich abwürgen konntest.

  8. #8
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Okay. Will ja nicht das du dich in den Schlaf weinst.

    Wie kannst du dir eigentlich herausnehmen von einem Niveauloch zu reden wenn du laut eigener Aussage erst seit 5 Stunden in diesem Forum bist?
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  9. #9
    Homer Sapiens
    Gast

    Standard

    Danke für deine Anteilnahme und Fürsorge, dass ich morgen ausgeruht zur Arbeit gehen kann. Es geht doch und schon fühl ich mich viel heimischer hier.

    Zu deiner Frage: Wie kannst du dir herausnehmen mir vorzuwerfen ich hätte kein Niveau wenn du erst 4 Beiträge von mir gelesen hast? Eventuell war ich auch am Anfang zu überschwänglich in der Art und Wortwahl meiner Beiträge, man muss euch wohl langsam daran heranbringen und gewöhnen. Lesen will dennoch gelernt sein, denn ich sagte das erst 5 Stunden seit meiner Registrierung vergangen sind, ich hatte jedoch den ganzen Tag Zeit die Entwicklung einiger Beiträge quer zu lesen und mir einen Überblick über vorhandene Diskussionen zu machen. Mir fiel dabei wie bereits weiter oben schon erwähnt, der übermäßige Anteil an durchschnittlichen dem Alltag entsprechenden Beiträgen wie ihr sie im Unernst, Quiz und Off-Topic mehrfach erwähnt habt, auf. Dagegen steht der meiner Meinung nach wiederum eklatante Gegensatz einiger weniger Beiträge zu gesellschaftlichen Themen und vor allem Seriendiskussionen. Wovon sollte eine Plattform, die sich mit der Informationsweitergabe und der Meinungsbildung von extraterrestrischen Schriften und Filmen beschäftigt mehr profitieren? Die Aufgabe den ganzen Tag im Forum in immer länger werdenden Wörterketten und Wissenstesten herumzulungern mag ja dein Sinn des Lebens sein, ich sehe hingegen für ein „Science Fiction“ Forum mit einem begleitenden Politikbereich einen Anderen.

    Und wieder einmal danke für deine Aufmerksamkeit, ein wenig mehr Zynismus und ich könnte mir vorstellen das aus dir noch einmal etwas wird.

    PS: Ich kann mich leider erst wieder morgen zu diesem Thema äußern, die Zeit drängt und es gibt noch einige wichtige familiäre Aufgaben zu erledigen.

  10. #10
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Ich finde diese Anmeldung lächerlich. Schon allein weil sie ein 2.-Account ist.
    Oh, das ist dann wohl mittlerweile die Standardbegrüßungsfloskel für jeden mit einer eindeutigen Meinung. Das Traurige daran ist bloß das selbst Leute von denen man so etwas eigentlich nicht erwartet, mit wilden Spekulationen beginnen, wer das denn sein könnte der da so etwas wie ´ne eindeutige eigene Meinung hat. Tja, so traurig das ist, jede Art von Widerspruch ist hier halt nur noch Provokation. Weil es den Provokateuren ja nur um den Effekt geht, nicht die Sache. Denn da sind sich ja immer alle einig. Denken zumindest die meisten Leute. Denken. Tolles Wort. Was heißt das eigentlich?

    Übrigens: Nein, Mouse, ich habe mich nicht noch mal angemeldet. Und ich spreche zwar ungern für andere Leute, aber Brain hat ´s wohl auch nicht nötig. Viel Spaß beim suchen. Aber ob ihr was findet? Ber angeblich soll ja der Weg wichtig sein und nicht das Ziel.

    Das wirft nicht nur ein schlechtes Bild auf dich sondern zieht auch die ganze Community in ein Niveauloch das nie ein John zuvor gesehen hat...
    Das ist hingegen neu. Schädliches Verhalten was die Gemeinschaft ins schlechte Licht rückt. Das denkt Bush wohl auch über Mr. Moores neuen Propagandafilm. Verbieten!!! Was auch immer. Hauptsache verbieten. So etwas beruhigt immer.

    Laut meinem Chronometer sind nun schon 5 vollständige Stunden seit meiner Registrierung ins Land gegangen und noch niemand hat sich bisher erdreistet mich hier zu begrüßen.
    Ja ja, schon traurig. Nur so viel: es gibt hier einige denen es äußerst schwer fällt über sich selbst, bzw. dem verfallenden Kultobjekt, zu lachen. Aber jetzt hast du ja schon 2 Willkommengrüße. Ausdrucken und ab an die Wand damit. Das gibt bestimmt Selbstbewusstsein. Wenn auch nur kurz, aber immerhin und auch nur vielleicht.

    Eintönigkeit und Flauten, die Sommerpause rückt näher, doch nicht mit uns!
    Ach, ich weiß nicht, ich freu mich schon drauf. Nein, nicht wegen dem braun werden. Hautkrebs!? Dann gibt es immer diese ?wir werden alle sterben? ? Stimmung. Denn jeder hat ja jeder was Besseres zu tun als schwitzend vorm grauen Kasten zu sitzen. Der Rest, so wie ich, genießt die Ruhe. Das Beste sind aber noch immer die Witze übers baldige Ableben. Witze über den Tod, kurz vorm Tod, es gibt nichts schöneres.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  11. #11
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Übrigens: Nein, Mouse, ich habe mich nicht noch mal angemeldet. Und ich spreche zwar ungern für andere Leute, aber Brain hat ´s wohl auch nicht nötig. Viel Spaß beim suchen. Aber ob ihr was findet? Ber angeblich soll ja der Weg wichtig sein und nicht das Ziel.
    Also wenn Du und uns-Fister es nicht seid, dann muss es ja schon tatsächlich ein "Neuer" sein. Schließlich gibt es sonst unter den 500 Usern hier niemanden, der den Stream of Consciousness derart ausladend anwendet.

    Natürlich kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, höheren (Gott?) Mächten Vorschub geleistet zu haben. Kaum beschwerte ich mich über mangelndes Nivo....Nif.....Nivea...(heck, so geschädigt bin ich schon, dass ich das Wort vergessen habe - muss an akuter Spam-überdosis liegen) über mangelnde Qualität und Quantität der Beiträge in gewissen Foren und drohte mich als neuer Partner von John in der Serienversion von "Dumm und Dümmer" zu bewerben, kaum führte ich bei der armen Simara meinen Bruder im Geiste Homer Jay Simpson an, schon werden meine Gebete (bzw. "Führerbeleidigung" für Mitdiskutanten wie den Lichtschatten) erhört.

    Vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung, und H.S. wird für uns dass, was A. Skywalker für Star Wars sein sollte: Derjenige, der der Macht das Gleichgewicht bringt. Zwischen Spam und Spamhörigen sowie Langschreibern. Denn wir sind eine aussterbende Art, und Beiträge über einer Bildschirmseite müssen schnell und dringend unter Bestandsschutz gestellt werden!

    In diesem Sinne...
    Willkommen Homer.
    Du übernimmst eine schwere Bürde.

  12. #12
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    was, gehts hier echt wieder darum, dass jemand denkt, ich oder mein nippelfreund loser basteln uns einen stellvertreter? hey, ich würde jetzt "lol" sagen, wenn mir dabei nicht übel würde.

    wer kommt auf solche ideen? und ich dachte ich wäre paranoid...

    was ist dieses gelaber über den zweiten account und das alles? ist es denn so ein wahnsinn, wenn hier in der reihe der üblichen begrüßungsorgien jemand mal nicht bäuche oder lichtschwänze bepinselt?
    mann, umso mehr ich sowas grenzhysterisches lese, desto klarer scheint mir meine jammerlappen-befürchtung.

    es kann doch ausgewogen sein. meinetwegen kann sich die dauerchatter-gemeinde hier jeden tag selbst feiern und sich den staub so lange von den schultern klopfen bis sie wild husten, was ja voll crazy wäre. weil das so crazy ist (denn husten tut man ja nicht jeden tag und schon gar selten wegen staub, der aus den schultern kam), muss darüber noch wenigstens ein halbes jahr lang selbstbeweihräuchert werden.
    "hui, mann wir sind ja alle so verrückt. glaub mir, du bist ein echter freak. ja, so ein nerd bist du, aber ja sowas von ausgeflippt, neeeiiiiiin. du diskutierst über eine fernsehserie und hängst den ganzen tag vor wie auch immer gearteten flimmerkisten .... wat craaaazyyy das alles... boah."

    ich will auch crazy sein.
    ich will fan sein.
    ja, menno.
    jetzt möcht ich den homer nicht mehr mögen. ja, lichtschwanz, du hast recht. lass uns beide in unser niveauloch kriechen wie das zäpfchen, was dir den klebstoff aus dem popo pustet.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  13. #13
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    I wo, mir missbehagt (?) das schon, dass wir dort langsam ein Eremitendasein führen. Wir haben ja schon angefangen einer Meinung zu sein, schon alleine eine gräßliche Vorstellung für mich, denn bisher konnte ich mich an der wohligen Vorstellung erwärmen, das wenigstens hin und wieder etwas gepflegt verächtlicher Rotz von Euch noch an meinen Werken hängen bleiben würde.
    Ich will ja nicht, dass wir uns irgendwann, so wie der Rest der Bande, jeden Abend am Forumskamin zum gemeinsamen Eierkraulen und Gruppenkuscheln versammeln. Ne, dafür seid ihr mir viel zu suspekt, und so sollt ihr gefälligst auch bleiben. So ist es doch schön.
    Ich will ja nicht zum Gralshüter des "Konflikte sind geil"-Prinzips verkommen...

    Deswegen hoffe ich ja, dass H.S. gelegentlich unpopuläre Meinungen vertreten wird. Das ist glaubwürdiger, als wenn ich aus Selbstzweck ohne dahinter zu stehen sowas tue. Tauge halt leider nur bedingt zum Arschloch (arbeite aber dran).
    Ja, ich erwarte rhetorisch geschliffene Werke zu Themen von "Hackebeil Hackebeil - ja, Foltern das ist geil", "Abu Ghreib - würdefrei und Spaß dabei!" bis zu "Frauen sind Heulsusen".

    Homer - go for it.

  14. #14
    Homer Sapiens
    Gast

    Standard

    Einen wunderschönen guten Morgen werte Diskussions_gemein_schaft.

    Hätte ich gewußt, daß meinem Treiben in dieser Art ein Willkommensgruß serviert wird, hätte ich mich wohl schon früher im Datenfluss dieser Plattform angemeldet. Schade natürlich das unser Freund heller Farbton es gestern nicht mehr geschafft hat mir eine ordentliche Antwort in unserem entstehenden, zugegebenermaßen einseitigem, Wortgefecht zu liefern. Aber dafür haben sich dann wohl 3 Andere mit den Wogen der Barmherzigkeit dazu entschlossen mir den heutigen Arbeitsmorgen zu versüßen. Eigentlich war ich in dieser Woche schon regelrecht verzweifelt aufgrund der mäßigen, sonst müßigen, anstehenden Arbeit. Aber nun scheint sich das Blatt ja gewendet und mir ein paar interessante Diskussionspartner geliefert zu haben.

    Fangen wir doch gleich einmal mit der Nachbetrachtung der vorgängerischen Ergüsse an.

    Auch ich muss hier auf die Möglichkeit des Zitierens in drei geteilten Beiträgen zurückgreifen, da ich sonst im Wirrwarr der Buchstaben verloren ginge und bestimmt wieder vom Thema abweichen werde [..] ganz vom garantiert vorhandenen Zeichenlimit abgesehen [..]

    Oh, das ist dann wohl mittlerweile die Standardbegrüßungsfloskel für jeden mit einer eindeutigen Meinung. Das Traurige daran ist bloß das selbst Leute von denen man so etwas eigentlich nicht erwartet, mit wilden Spekulationen beginnen, wer das denn sein könnte der da so etwas wie ´ne eindeutige eigene Meinung hat. Tja, so traurig das ist, jede Art von Widerspruch ist hier halt nur noch Provokation. Weil es den Provokateuren ja nur um den Effekt geht, nicht die Sache. Denn da sind sich ja immer alle einig. Denken zumindest die meisten Leute. Denken. Tolles Wort. Was heißt das eigentlich?

    Übrigens: Nein, Mouse, ich habe mich nicht noch mal angemeldet. Und ich spreche zwar ungern für andere Leute, aber Brain hat ´s wohl auch nicht nötig. Viel Spaß beim suchen. Aber ob ihr was findet? Ber angeblich soll ja der Weg wichtig sein und nicht das Ziel.
    Hoffnung stirbt zuletzt, und ich hoffe sogar sehr stark das dieser etwas mißgünstige Willkommenschrei nach Aufmerksamkeit und Liebe nicht jedem neuen Benutzer in diesem Forum zugedacht wird. Dabei hab ich fast vergessen auf ein PS: von Leon-X einzugehen, aber das werde ich direkt nachholen.

    Ich mag Farscape, wirklich. Nicht nur wegen seiner erfrischenden Art an das Genre "Science Fiction" heranzugehen sondern auch aufgrund seiner Dialoge und dem mal mehr mal weniger darin enthaltenen Witzen.
    Wäre ich eine Frau würde ich mir auch ein Bild von Benjamin Browder an die Zimmerdecke nageln und dazu regelmäßig unter meiner Bettdecke mit den Fingern zwischen den Beinen Gymnastikübungen vollziehen. Als Mann haben wir es allerdings schwerer, denn in den Folgen, die ich bisher auf einem meiner meist gehassten Privatsender sehen durfte, kamen nicht wirklich optisch ansprechende Frauen vor. Da hätten wir zum einen die etwas männlich wirkende, dunkelhaarige Domina, die sich regelmäßig mit unserem Benjamin streitet und als zweites eine etwas merkwürdige, auf einem regelmäßigen Drogenkonsumstrip zu sein scheinende, blauhäutige und garantiert nicht blaublütige dünnbrüstige Verrückte. Gerüchten zu Folge soll sogar eine vollbusige rothaarige Lustsklavin in einer späteren Staffel, neben dem exzessiven Gebrauch von Lack & Leder und noch mehr Lack & Leder eingeführt worden sein, was bestimmt einige Andersartige imens gefreut hat.

    Doch auch dies schien dem Großteil der männlichen Zuschauer nicht zu genügen, denn wie sonst kann man sich erklären das diese Produktion dann doch letztendlich eingestellt wurde? Immerhin werden Produktionen wie "Enterprise" mit weitaus weniger erfolgreichen Quoten weitergeführt, was zwar nur zu einem geringen Teil auf den neu eingeführten KrachBumm Szenen zu schließen ist, die die treue Fangemeinde wieder einmal aus ihrem schon eingesifften TV Sessel reißt, doch aber schlussendlich nur auf die T-Titten zu führen ist. Und eins laßt euch gesagt sein, Vulkanierinnen wie Fräulein Jolene haben in der Regel nicht wirklich so einen imensen Vorbau wie es uns die Produzenten weißmachen wollen. Wer zum Beispiel eine StarGate Folge zum Vergleich nimmt, in der diese Luxusausführung einer der Silikonvorläufer Gummipuppe ebenfalls eine Rolle mimt, der kann erkennen das sie genauso schwachbrüstig ist wie der Rest der Farscape Crew. [..] Ich glaube ich schweife schon wieder vom eigentlichen Thema ab. [..]

    Niederschmetternd mußte ich die Zeilen des Verlierers lesen [..] warum nennt sich eigentlich jemand freiwillig so? [..] in der er auf die wohl offensichtlichen Mißstände hinweist. Wird hier etwa jeder in der Form begrüßt und ihm Paranoia und Hass entgegen gebracht? Ein kurzer Rückblick auf weitere, bereits vorhandene Vorstellungen birgt die Antwort. Anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, die sich dessen erfreuen dürfen.


    Das ist hingegen neu. Schädliches Verhalten was die Gemeinschaft ins schlechte Licht rückt. Das denkt Bush wohl auch über Mr. Moores neuen Propagandafilm. Verbieten!!! Was auch immer. Hauptsache verbieten. So etwas beruhigt immer.
    Ich mag den Micheal, seine Werke zur momentanen Haudrauf Politik unseres weniger geliebten und vom Großteil der Menschheit wegen seiner Unberechenbarkeit gefürchteten Affen in Menschengestalt sind ein visueller und akustischer Genuss. Ich freue mich schon extreme auf den Tag, an dem ich mir seinen neuen Film anschauen und das Buch dazu in meinen Händen halten werde. Mehr zu diesem Thema zu sagen würde mich in diesem Beitrag wieder erheblich abschweifen lassen. Und das wollen beziehungsweise dürfen wir ja nicht.

    Wegsperren und vergessen war schon immer einfacher als sich hinzusetzen, 20 Minuten Zeit zu nehmen und mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die heutige Jugend hat einfach nicht mehr das Sitzfleisch und die Ausdauer sich gebührend diskutierend zu beteiligen.

    Ja ja, schon traurig. Nur so viel: es gibt hier einige denen es äußerst schwer fällt über sich selbst, bzw. dem verfallenden Kultobjekt, zu lachen. Aber jetzt hast du ja schon 2 Willkommengrüße. Ausdrucken und ab an die Wand damit. Das gibt bestimmt Selbstbewusstsein. Wenn auch nur kurz, aber immerhin und auch nur vielleicht.
    Mein Drucker läuft schon heiß, wahrscheinlich muss ich nächste Woche wieder eine Renovierung anblasen und die Wände mit den gesammelten Werken dieser Diskussionsplattform tapezieren. Noch bin ich nicht absolut 100 prozentig von der allgegenwertigen Meinung überzeugt, daß sich hier nur eingestaubte Kriegsveteranen bewegen, die sich nichts Neues mehr zu sagen hätten [..] noch sehe ich eine Möglichkeit auf Fortbestand der Art [..]


    Ach, ich weiß nicht, ich freu mich schon drauf. Nein, nicht wegen dem braun werden. Hautkrebs!? Dann gibt es immer diese ?wir werden alle sterben? ? Stimmung. Denn jeder hat ja jeder was Besseres zu tun als schwitzend vorm grauen Kasten zu sitzen. Der Rest, so wie ich, genießt die Ruhe. Das Beste sind aber noch immer die Witze übers baldige Ableben. Witze über den Tod, kurz vorm Tod, es gibt nichts schöneres.
    Braun werden war doch immer etwas schönes, damals in meiner Kindheit jedenfalls als man noch mit normaler Sonnencreme bedenkenlos nach Draußen gehen konnte. Ich hatte zwar vereinzelte Sonnenbrände, vorallem einen ziemlich schlimmen im Sommer 85 in der Tschechei, aber wer mag nicht dieses erotische Geräusch & Gefühl wenn man sich die abgestorbene Haut von derselben abpellen darf? Die Schmerzen darauf waren vertretbar.
    Endzeitstimmung, schon wieder? Reicht es nicht, daß uns jetzt sogar schon deutsche Regisseure aus dem bösen Westen die Details auf den Tisch legen wie, wo und wann wir von der Welt gerissen werden? Möchtegern Monumentalfilmer wie Roland Emmerich und sein "Der Tag nach dem Morgen" hauen mich jedenfalls nicht vom Hocker, da hab ich schon schlimmere Dinge in meinem Kühlschrank gesehen und in der Wirklichkeit erlebt. Diese Filme sind dann doch wohl eher etwas für die noch nicht ganz verdorbene Jugend um sie dann völlig der geistigen Umnachtung preiszugeben.

    Das war Teil 1, Teil 2 [..] Die Antwort auf Bademeister [..] folgt sogleich.

  15. #15
    Homer Sapiens
    Gast

    Standard

    Also wenn Du und uns-Fister es nicht seid, dann muss es ja schon tatsächlich ein "Neuer" sein. Schließlich gibt es sonst unter den 500 Usern hier niemanden, der den Stream of Consciousness derart ausladend anwendet.
    Ja ich bin ein Neuer, aber ich wehre mich gegen Vergleiche mit bereits vorhandenen Benutzern und lasse mir schon gar nicht einen Titel verpaßen, der sich nur auf amerikanisch so ausdrücken läßt, das er sich wichtig anhört.

    Natürlich kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, höheren (Gott?) Mächten Vorschub geleistet zu haben. Kaum beschwerte ich mich über mangelndes Nivo....Nif.....Nivea...(heck, so geschädigt bin ich schon, dass ich das Wort vergessen habe - muss an akuter Spam-überdosis liegen) über mangelnde Qualität und Quantität der Beiträge in gewissen Foren und drohte mich als neuer Partner von John in der Serienversion von "Dumm und Dümmer" zu bewerben, kaum führte ich bei der armen Simara meinen Bruder im Geiste Homer Jay Simpson an, schon werden meine Gebete (bzw. "Führerbeleidigung" für Mitdiskutanten wie den Lichtschatten) erhört.
    Kennt ihr die ST: The Next Generation Folge der ersten Staffel, in der sich das Böse von allen Bewohnern abgespalten und zu einem eigenen abgrundtief alles hassenden Lebewesen entwickelt hat? Anscheinend hat sich etwas ähnliches auch hier abgespielt, der innere und immer öfter lautwerdende externe Schrei nach einer neuen Diskussionsquelle hat mich in diese Plattform gelockt.
    Mein Name, ich mag meinen Namen, und ich mag Homer. Immerhin stellt er den durchschnittlichen Amerikaner dar: fett, glatzköpfig, unterbemittelt und mit ihm einer eigenen Unfähigkeit Dinge richtig zu tun bestückt das er schon wieder anziehend auf mich wirkt. Ja wäre ich eine Frau würde ich [..] aber das Thema hatten wir ja schon [..]

    Vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung, und H.S. wird für uns dass, was A. Skywalker für Star Wars sein sollte: Derjenige, der der Macht das Gleichgewicht bringt. Zwischen Spam und Spamhörigen sowie Langschreibern. Denn wir sind eine aussterbende Art, und Beiträge über einer Bildschirmseite müssen schnell und dringend unter Bestandsschutz gestellt werden!
    Mein Kreuz ist breit, breiter am breitesten. Die Bürde die ihr mir hier offensichtlich aufschwatzen wollt wirkt für mich im ersten Moment dennoch von so gigantischen Ausmaßen, das es wie ein kleiner Schauer über meinen Rücken läuft. Wem stößt es nicht bitter auf, von einigen Wenigen in dieser Plattform bereits der Konversation fähigen Leuten, so hochgelobt zu werden. Da kann der Fall schneller kommen als Max vor dem Grand Prix seine Augenbrauen hätte rasieren können. Mal ehrlich, wie verblendet muss das Volk gewesen sein auch nur einmal daran ernsthaft denken zu können das gerade dieser Wurzelzwerg mit einer optischen Ausstrahlung wie eine Fütze Kotze für uns den Grand Prix hätte holen können? Zwar steht hinter dem Mann ein profiterfahrener aus allem möglichen Exkrementen Geldziehender Entertainer, der allerdings in den letzten Jahren in seinem Auftreten, Witz und Charme abgebaut hat, aber gegen pompös wirkende Inszenierungen rund um Russinnen in Lack & Leder [..] wieder einmal ein Ansporn für Andersartige [..] kann auch eine zugegebenermaßen geniale Stimme nichts ausmachen.

    Kommen wir nun zum Beitrag von unserem Dr. Hirnfäustling


    es kann doch ausgewogen sein. meinetwegen kann sich die dauerchatter-gemeinde hier jeden tag selbst feiern und sich den staub so lange von den schultern klopfen bis sie wild husten, was ja voll crazy wäre. weil das so crazy ist (denn husten tut man ja nicht jeden tag und schon gar selten wegen staub, der aus den schultern kam), muss darüber noch wenigstens ein halbes jahr lang selbstbeweihräuchert werden.
    "hui, mann wir sind ja alle so verrückt. glaub mir, du bist ein echter freak. ja, so ein nerd bist du, aber ja sowas von ausgeflippt, neeeiiiiiin. du diskutierst über eine fernsehserie und hängst den ganzen tag vor wie auch immer gearteten flimmerkisten .... wat craaaazyyy das alles... boah."
    Erst einmal, ich liebe es wie du es versuchst durch Missbrauch der Deutschen Sprache [..] wo sind die großen Buchstaben?[..] auf dich aufmerksam zu machen. Meine Sympathie hast du dadurch schon gewonnen. Nun aber zur eigentlichen Kernaussage etwas.

    Chatten ist frivol, chatten ist böse. Wer sich den ganzen Tag mit anderen mehr oder weniger anonymen Personen in einem virtuellen Raum aufhält wird über kurz oder lang ein paar Charakterzüge entwickeln, die dem Rest der Welt dort draußen Angst machen können. Vielleicht ist die intelektuelle Barriere gerade ein Produkt der Massenhaften Flucht in diese Chaträume. Aus der Erfahrung langjähriger Abhängigkeit kann ich nur zugegeben, das es Tage gibt an denen man sich dort viel zu sagen hat, an Anderen wiederrum schweigt man sich an oder zückt die verbalen Kampfschwerter weil man schlecht gefrühstückt hat und seinen Zorn auslassen möchte. Das dann über kurz oder lang alle schon im Chat durchgekauten Themen nicht mehr den Weg auf die Diskussionsplattform finden läutet oft den Anfang vom Ende ein.

    Ich würde mich ja jetzt weigern wollen mich als ungewöhnlichen Menschen zu bezeichnen, aber leider hocke ich bedingt durch Beruf und Freizeitvergnügen sehr oft vor einer dieser beiden Bildschirmröhren und führe mir den geistigen Abfall der Gesellschaft zu um einfach nur noch zu entspannen.

    ich will auch crazy sein.
    ich will fan sein.
    ja, menno.
    jetzt möcht ich den homer nicht mehr mögen. ja, lichtschwanz, du hast recht. lass uns beide in unser niveauloch kriechen wie das zäpfchen, was dir den klebstoff aus dem popo pustet.
    [..] Du hast mich erwischt, zum ersten Mal in diesem Beitrag kann ich einfach nichts mehr zu dieser Aussage kommentieren beziehungsweise hinzufügen.

    Zurück zum letzten Beitrag vom Schwimmhallenaufseher

    wo, mir missbehagt (?) das schon, dass wir dort langsam ein Eremitendasein führen. Wir haben ja schon angefangen einer Meinung zu sein, schon alleine eine gräßliche Vorstellung für mich, denn bisher konnte ich mich an der wohligen Vorstellung erwärmen, das wenigstens hin und wieder etwas gepflegt verächtlicher Rotz von Euch noch an meinen Werken hängen bleiben würde.
    Würde ich euch besser kennen würden sich bei diesen Worten meine Gedärme umdrehen und durch Arbeitsstreß vorhandenes Sodbrennen wieder erneut entflammen. Aber dafür habe ich ja meine Monatspackung Rennie [..] denn Rennie räumt den Magen auf, schnell und zuverlässig [..]
    Vielleicht kann ich dir ja wieder das Gefühl, mit einer einzigartigen Meinung ausgestatt zu sein, zurückgeben - ich werde mich jedefalls bemühen.

    Ich will ja nicht, dass wir uns irgendwann, so wie der Rest der Bande, jeden Abend am Forumskamin zum gemeinsamen Eierkraulen und Gruppenkuscheln versammeln. Ne, dafür seid ihr mir viel zu suspekt, und so sollt ihr gefälligst auch bleiben. So ist es doch schön.
    Ich will ja nicht zum Gralshüter des "Konflikte sind geil"-Prinzips verkommen...
    Nun hast du mich aber neugierig gemacht, wenn man sich hier länger aufhält wird man wohl in Rituale eingeführt die vorallem Andersartige wie mich lechzend und sabbernd den Puls in die Höhe treiben. Gemeinsames Samenproduktionsstättenkraulen? Wie angenehm! Gruppenkuscheln? Aber nur wenn sich die männliche Diskussionsplattformbevölkerung ordentlich gewaschen hat, die weibliche Fraktion wird dies wohl getan haben - davon gehe ich mal in meinem Reinlichkeitswahn stark aus.

    Deswegen hoffe ich ja, dass H.S. gelegentlich unpopuläre Meinungen vertreten wird. Das ist glaubwürdiger, als wenn ich aus Selbstzweck ohne dahinter zu stehen sowas tue. Tauge halt leider nur bedingt zum Arschloch (arbeite aber dran).
    Ja, ich erwarte rhetorisch geschliffene Werke zu Themen von "Hackebeil Hackebeil - ja, Foltern das ist geil", "Abu Ghreib - würdefrei und Spaß dabei!" bis zu "Frauen sind Heulsusen".

    Homer - go for it.
    Ich fühle mich gerade wie am Elfmeterpunkt vor einem unbezwingbaren Torhüter stehend und dich, Schwimmhallenaufseher, mit einem Rock bekleidet und merkwürdig farbigen Puscheln in den Händen irre Tanzeinlagen schwingend sehend um mich intelektuell anzuheizen. Irgendwie komme ich jetzt nicht mehr von diesen Gedanken weg, ich brauche wohl dringend medizinische Hilfe.

    Und wenn ich nicht soviel Zeit mit dieser Diskussion verbringen müßte, hätte ich schon längst meine Messersets, die ich erst kürzlich in einer Werbesendung zwischen den "Sporty Clips" im Deutschen Sport Fernsehen erworben habe, an einer passenden Schleifmaschine gewetzt und mir damit meine Fingernägel dem Durchschnitt passende Länge geschnitten um eine noch effektivere SchreibKampfmaschine abzugeben.

    Bis dann, auf ein Wörtchen in einem anderen Beitrag

  16. #16
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Ahoi, ein kurzes harmloses "hallo und willkommen" in der Farscape-und-sonst-so-Community von mir. Ich hoffe, du bleibst uns ein Weilchen erhalten und verlierst nicht zu schnell die Lust daran, unser Forum mit deiner Eloquenz zu ergötzen, wenn auf ausgiebiges Rund-herum-Austeilen die Antworten einmal nicht sofort gegen dein erwartungsfreudiges "Bollwerk" anprasseln wollen.

    Bis demnächst dann.

  17. #17
    Homer Sapiens
    Gast

    Standard

    Nunja, gestern habe ich mich etwas zurückgenommen mit meiner mir jetzt unterstellten Rund-herum-Austeilerei und versuchte ein paar interessante Beiträge fortzuführen, die allerdings nur von wenigen bis gar keinen Antworten von den hier übrigen 571 Benutzern gekrönt wurden.

    Objektiv betrachtet passiert auf dieser Diskussionsplattform, den ersten Unkenrufen zustimmend, wirklich nicht viel Neues.

    [..] Aus welchen Gründen auch immer [..]

    Über Pfingsten wird sich die Situation hoffentlich etwas erholen, wenn wir alle bei unseren Liebsten und mehr oder weniger gehassten Verwandten zu Besuch sind, uns wie anderen Orts bereits erwähnt, vor dem Kamin die Eier gegenseitig kraulen und unseren geistigen Schreibfluss auftanken dürfen. Eine Diskussionsplattform, die sich offensichtlich mit extraterrestrischen Themen in erster Linie befaßt

    [..] Davon gehe ich jetzt einfach mal stark aus, weil der Rest des Übels in der Reihenfolge nach Unten verfrachtet wurde [.. ]

    muss doch wohl mehr als ein paar Beiträge in diesen Kategorien über 2 Tage verteilt bieten können. Die Statistiker unter euch

    [..] Also der Beckenwart und Verlierer [..]

    können mir ja schon einmal die ersten Hochrechnungen zukommen lassen, zu welchem Zeitpunkt wir uns nur noch ausschließlich Arm-in-Arm umschlungen im Off-Topic und Unernst Bereich aufhalten, Kumbaja singen während wir unsere Wörterkette ins Unermessliche schmieden und die restlichen "Science Fiction" Kategorien wegen Mangel an Interesse wegrationalisiert wurden.

  18. #18
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    16.10.2003
    Beiträge
    176

    Standard

    Ich versteh den Wirbel nicht ganz, Homer. Kann es sein, dass du dich zu sehr mit deinem Avatar identifizierst?

    <span style='font-size:8pt;line-height:100%'>CharNode - Off this World </span>

  19. #19
    Homer Sapiens
    Gast

    Standard

    Nun, wir können gerne einmal meinen Avatar, meinen Namen und den "Wirbel" den ich hier fabriziere näher beleuchten und damit auf deinen Versuch zynisch, sarkastisch oder einfach nur mal witzig zu sein, eingehen.

    Das was ich hier geschrieben habe, dürfte klar sein und meiner Meinung nach hätte es auch fast jeder verstehen können. Das der Name im Zusammenhang mit dem lustigen Bildchen nun wissentlich gewählt wurde, wird für den durchschnittlichen Leser schon schwerer zu erkennen sein. Im Fazit läßt sich eigentlich nur erwähnen, das Avatar und Name nicht immer den Verfasser symbolisieren müssen, sondern wie in diesem Falle, auch eher auf die momentane Situation einer Gesellschaft oder Gruppierung hinweisen können.

    Was fällt uns allen bei den Worten Homer ein? Wer die Trickfilmserie kennt, weiß das wir beziehungsweise Ich, hier von einem fetten, faulen, unterdurchschnittlich intelligenten Individuum spreche was gepaart mit dem Zusatz Sapiens auf die Menschheit angewandt werden kann. Wer mir nun damit unterstellen will, das sich auf dieser Diskussionsplattform meiner Meinung nach nur solche Benutzer herrumtreiben, gräbt sich sein eigenes Grab, denn dies entspricht mit Nichten meinen, bereits in den vorrangegangenen ausgedrückten Gedanken. Vielmehr machte sich bereits vor der Registrierung bei mir das Gefühl bereit, daß die momentane Bereitschaft an interessanten Diskussionen teilzunehmen und auch einmal von sich aus ein paar geistreiche Betrachtungen des Lebens zu bringen, der Faulheit wegen erheblich abgenommen hätte.

    Aber wenn du schon vorgibst verstanden zu haben was hier gesagt wurde, dann wüsche ich mir von dir mehr als diesen simplen Schuss an fader Erklärung um meine zwischen den Zeilen verpackte Kritik und mich selbst ein wenig zu verschaukeln. Vielleicht habe ich das Ganze auch nur falsch verstanden und dich damit grundlos in meiner etwas rauen Art aufgeklärt. Dafür entschuldige ich mich dann natürlich, immerhin hast du dir schon die Mühe gemacht deine Gedankengänge in einem ganzen Satz zu verpacken, was hier wohl offensichtlich schon überdurchschnittlich gut zu seien scheint.

    Nachtrag: Wenn ich mir jetzt noch einmal deine Frage durchlese und dabei deinen Avatar betrachte kann ich einfach nur noch davon ausgehen das dein Beitrag ein Scherz war. War es doch, richtig? Oder? Bitte&#33;

  20. #20
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    16.10.2003
    Beiträge
    176

    Standard

    Also mir fällt bei dem Wort Homer primär ein griechischer Dichter ein. Aber natürlich hast du Recht, wenn du deinen Namen in Relation zu deinem Avatar setzt. Ich gestehe, ich hatte nicht die Muse, mir deine gesamten Ergüsse zu Gemüte zu führen, und ich werde mich auch weiters im Detail bestimmt nicht über deren Berechtigung oder Nichtberechtigung auslassen.

    Aber allein schon wer seiner Verwunderung Ausdruck gibt, dass er nach fünf Stunden noch nicht herzlichst in die Arme geschlossen und als Heilsbringer gefeiert wurde, könnte ein psychologisches Manko aufweisen - theoretisch. Könnte deshalb, weil ich mich bestimmt nicht dazu befähigt sehe, ein psychologische Gutachten über irgendwelche Forenbenutzer zu erstellen, auch wenn deren Beiträge so lang sein sollten wie deine.

    <span style='font-size:8pt;line-height:100%'>CharNode - Off this World </span>

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lebe Lang und in Frieden Neuvorstellung von Moe Perry
    Von MoePerry im Forum Vorstellungsgespräche, Grüße & Glückwünsche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 23:58
  2. schaut euch das mal an!
    Von ranger_one im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.08.2004, 19:43
  3. bring back dark angel
    Von Deraco im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.2003, 14:44
  4. Gr?? Euch!
    Von Nemesis2 im Forum Vorstellungsgespräche, Grüße & Glückwünsche
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.01.2002, 00:17
  5. Lebe flott und in Frieden
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2001, 12:34

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •