Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wheeeeeeeeee! Ich bin frei! Ich bin frei!

  1. #1

    Standard

    Soll heißen: Ich kann mich jetzt endlich auch dem Untertitelprojekt widmen. Lade gerade die Software runter, dann noch die Untertitel, und dann muß ich mich noch ein bißchen einarbeiten, schätze ich - habe noch nie mit so einem Programm gearbeitet - aber dann kann's losgehen. Leider nur abends, weil ich in den nächsten zwei Wochen auf einer Grabung bin. Aber ich gehe davon aus, daß ich in zwei Wochen mit meinen Übersetzungen fertig sein sollte... und vielleicht auch schon ein bißchen mit 'Korrekturlesen' kann... (Sehe ich das richtig, daß das Korrekturlesen nur geht, wenn man die richtige Software hat, und daß man dafür die deutschen Untertiteldateien runterladen muß? Oder gibt's irgendwo ne Seite, wo man sie tatsächlich einfach so lesen kann?)

    ---

    Vergeßt meine Frage. Yeeesh, ich sollte mal lernen, daß man erstmal genau hingucken sollte, bevor man fragt. ;-)

    (Beiträge zusammengefasst. Edit v. Nager)

  2. #2
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Schön, dass du "es" endlich hinter dir hast.

    Ich bin zu müde für sinnvolle Kommentare. Ich greife nur eben dein "wheeeeeeeeee!" auf und gebe es zurück (die Anzahl der "e"s ist überschlagen und nicht nachgezählt), weil ich nun auch endlich wieder frei habe.

    Zum Editieren der Untertitel-Dateien verwende ich überhaupt keine Spezialsoftware, sondern einen handelsüblichen Editor. Geht genauso - die Dateien liegen ja im Klartext vor - vielleicht halt nur etwas weniger komfortabel.

    Hmmm.. Thread zusammenschmeissen oder stehenlassen... ;D

  3. #3

    Standard

    Errrm. Ich habe jetzt ein bißchen angefangen, zu übersetzen - nur leider keinen blassen Schimmer, wie ich das Ergebnis meiner Mühen nun im Subtitle Workshop abspeichern kann...

  4. #4
    Frischling
    Dabei seit
    21.05.2004
    Beiträge
    17

    Standard

    Das ist relativ einfach. Du hast ja wahrscheinlich den Übersetzermodus und mußt dann nur unter Datei "übersetzt als" (oder so ähnlich) anklicken. Dann sollte die Übersetzung abgespeichert werden. Später kannst Du es unter "Übersetzung" direkt abspeichern. Ich würds aber immer mal wieder kontrollieren, denn ich habs auch schon ein paar mal falsch gemacht.

    Achja, wenn man es als Projekt abspeichert, sollte die Übersetzung auch drauf sein, vorausgesetzt, man hat es schon mal gesichert.

    Schönen Tag und so weiter

    Schmingo

  5. #5
    Tastaturquäler Avatar von DRD Pike
    Dabei seit
    26.12.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Erstmal Welcome Back. Schön zu lesen, dass du das überlebt hast.

    Ich würde dir auch raten, einfach einen normalen Texteditor zu nehmen (das von Nager empfohlene EditPad Lite eignet sich dafür hervorragend). Einfach die englischen Zeilen austauschen und die Datei unter einem anderen Namen abspeichern. Wichtig ist nur, dass du nichts an den Timecodes veränderst und spätestens alle 40-50 Zeichen einen Zeilenumbruch machst.

    Alle bisher fertigen Subs gibts momentan auf dieser Seite http://scifi.pages.at/drannit/
    Ich weiß nicht, wie der IE das handhabt, aber Opera zeigt mir die Untertitel ganz normal wie eine Textdatei an, ohne dass ich sie extra runterladen muss.
    Bunt ist das Dasein und granatenstark.

  6. #6

    Standard

    ARRRRRRRRRRRRRRRRGH!

    Also, nachdem der Subtitle Workshop mir jetzt, nachdem ich 2/3 durch 4.20 durch war, so circa ab der Hälfte nach dem Abspeichern sämtliche Untertitel um mehrere Zeilen verschoben hat, so daß nichts mehr synchron ist und ich wieder von vorne anfangen kann, werde ich jetzt auch auf einen einfachen Texteditor umsteigen.

    ARRRRRRRRGH. Wie oft soll ich eigentlich noch von vorne anfangen???

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Internet-PCs erst frei ab 18 ?
    Von Khaanara im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 14:09
  2. Natascha - frei nach 8 Jahre!
    Von Reiner im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 14:26
  3. 21 Jahre alte Analyse des Dune Stoffes nun frei im Web
    Von MinasTirith im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2001, 17:32

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •