Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 50

Thema: Desperate Housewives | Season 1+2 | US-Ausstrahlung

  1. #1
    Moderator Avatar von Last_Gunslinger
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    1.734

    Standard Desperate Housewives | Season 1+2 | US-Ausstrahlung

    Nachdem sich Hausfau und Mutter und Mutter Mary Alice Scott das leben genommen hat, kommentiert sie als "omniscient narrator" das Leben Ihrer Nachbarn.
    Da wäre z.B die von Teri Hatcher gespielte Susan Mayer. Eine geschiedene, alleinerziehende Mutter, die ein Auge auf den neuen Junggesellen der Nachbarschaft geworfen hat. Sie muß sich aber mit der größten Schlampe der Straße ein Wettrennen um ihn liefern.
    Dann wäre da noch Lynette Scavo die iher erfolgsversprechende Karriere aufgegeben hat um sich Ihren Kindern zu widmen und das inzwischen bitter bereut.
    Bree Van De Kamp ist eine so "perfekte" Hausfrau, das sie dadurch Ihren Mann dazu gebracht hat die Scheidung zu wollen.
    Und Gabrielle Solis, eine Ex-Model hat inzwischen ihren Job an den Nagel gehängt, sich dafür aber einen reichen Ehemann geangelt. Das die Ehe aber sehr abgekühlt ist, holt sie sich ihre Streicheleinheiten und mehr beim Gärtner.
    Zu guter letzt ist dann da noch der verbliebene Ehemann und sein Sohn.
    Seltsamer ist nur das der Ehemann mitten in der Nacht den Boden vom Pool mit ner Spitzhacke bearbeitet.
    Was er sucht erfahren wir genauso wenig, wie was es mit dem seltsamen Brief auf sich hat den die Verstorbene am Tag Ihres Selbstmordes erhielt.

    Die Serie soll wohl eigentlich erst im September immer Sonntags auf ABC laufen, aber irgendwie hat sich der Pilot schon ins Internet begeben.
    Der Pilot reißt mich zwar nicht vom Hocker, aber macht schon einen recht vielversprechenden Eindruck.
    Vorallem die Gespräche von T. Hatcher mit ihrer Tochter und Ihre Annäherungsversuche an den neuen Nachbarn sind immer wieder für einen Lacher gut.

  2. #2
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard

    Ich kann mir nicht helfen, aber das klingt irgendwie nach einem DLM-Aufguss... Den Piloten habe ich noch nicht gesehen und weiß auch nicht, ob ich das wirklich tun soll, weil die Serieninformationen nun nicht sooo prickelnd klingen. Na ja. Schaun wer mal.
    Ad Astra

  3. #3
    Moderator Avatar von Last_Gunslinger
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    1.734

    Standard

    Laut TvTome, werden Szenen des Pilots neu gedreht, da:


    A very close source has confirmed that ABC is recasting the role of young gardner John (orginally played by Kyle Searles) on the new series Desperate Housewives. It's the second character to be recast as Sheryl Lee recently departed the role of Mary Alice Scott for unknown reasons. An official announcement will be shortly.
    Am 26. September wird dann auf ABC das Ergebnis zu sehen sein.

  4. #4
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, zumindest was die Quoten betrifft:
    «Desperate Housewives» wird ABC’ zweiter Hit

    Mit 14,53 Millionen Haushalten landet der amerikanische Network ABC mit «Desperate Housewives» den zweiten Hit in der aktuellen Season. Bereits die letzten zwei Wochen fuhr man fantastische Werte mit J. J. Abrams «Lost» ein (Wir berichteten).
    Insgesamt schalteten beim Piloten von «Desperate Housewives» 13,4 Prozent der Amerikaner ein, 20 Prozent haben um diese Zeit aktiv ferngesehen.
    Ich werde auf jeden Fall dabei sein wenn es am 14.10. auf Premiere los geht.

  5. #5
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard

    Ich habe jetzt den "alten" Pilot gesehen - es sieht viel versprechend aus, wenn auch eine Spur zu soapisch IMHO. Aber da gibts ja durchaus einige Elemente, die mehr versprechen - Swimmingpool oder der Klempner...
    Ad Astra

  6. #6
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Nachdem die erste Folge nun durch ist bin ich sehr gespannt wie es weiter geht. Die Serie ist genau so "komisch" wie ich es mir vorgestellt habe. Auch für genügend Spannung ist gesorgt, da es ja noch ein paar Geheimnisse zu lüften gibt.

    Season 1 werden wir auf jeden Fall bis zum Schluss geniessen können da sich die Quoten sogar auf über 20 Mio. steigern konnten.

    Für alle die den Serienstart bisher verpasst haben gibt es heute abend noch einmal die Möglichkeit dies nachzuholen. Um 22:50 Uhr, im Anschluss an Folge 2 von LOST auf Premiere 3, gehts los.

  7. #7
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    Ich hab auch schon die erste Episode davon gesehen und finde es eigentlich nur interessant, nicht wirklich gut aber auch nicht schlecht. Aber ich muß Prospero recht geben, von dem ganzen Szenenaufbau merkt man, dass Dead Like Me der "Vorläufer" der Serie war. Damit will ich die Serie nicht schlecht machen, ich werd mir zumindestens mal die erste Staffel anschauen, aber der Aha-Effekt blieb bei mir bisher aus.
    Could you do it slower and with more intensity?

  8. #8
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Ein neuer Nachbar zieht in bei den Desperate Housewives ein: Roger Bart.

    Der 42-jährige Schauspieler wird die Rolle von George Williams, der in die Nachbarschaft zieht, ab Dezember 2004 übernehmen.

    Roger Bart wird ab Februar zusätzlich für die Musical-Verfilmung The Producers an der Seite von Nicole Kidman, Matthew Broderick und Nathan Lane vor der Kamera stehen.

    Zu den Erfolgen von Roger Bart zählen unter anderem Rollen in 'The Stepford Wives', 'The Insider' sowie die Nominierung für den Video Premiere Award 2001.

    Serienjunkies.de

  9. #9
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    ABCs Überflieger Desperate Housewives bescherte dem Sender erneut phantastische Einschaltquoten am Sonntag Abend, die dem in letzter Zeit stark gebeuteltem Sender, sichtlich gut tun.

    Nach Angaben von Nielsen schalteten insgesamt 24.5 Millionen Zuschauer ein, davon waren über 15 Millionen junge Erwachsenen, die Hauptzielgruppe der Werbenden. Das ist bereits der vierte Sieg der Serie am Sonntag Abend und das erst bei sechs Folgen. Allein sieben Millionen Zuschauer mehr als bei der Samstagswiederholungen sahen den Damen der Vorstadt bei ihrem Treiben zu.

    Sicherlich profitierte "Desperate Housewives" Anfangs noch vom starken Lead-In Extreme Makeover: Home Edition, doch wurde die Serie ziemlich schnell zum Selbstläufer. Denn nun kann auch 'Extreme' mit 22.1 Millionen nicht mehr mithalten.

    Der Sonntag Abend, so scheint es, gehört, für diese TV Season jedenfalls, ganz klar ABC.

    Serienjunkies.de
    Mal schauen ob DH dann auch bei uns so gut ankommen wird.

  10. #10
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    SPOILER ALARM!

    Achtung Spoiler!


    Dann heisst es jetzt wohl für mich Spoiler meiden und warten bis die Folge in wenigen Wochen auf Premiere läuft.
    Geändert von Kasi (21.04.2005 um 00:27 Uhr)

  11. #11
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    ok, dann solltest du nicht hier klicken denn was da steht könnte man auch als Hinweis, der mir so ganz und gar nicht gefällt, interpretieren
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  12. #12
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Achtung! Spoiler!

    Desperate Housewives': Die Tote Hausfrau

    Eine Woche lang liefen die Trailer bei ABC hoch und runter: Eine der
    Nachbarinnen der Desperate Housewives wird sterben.

    Nur war die ganze Zeit nicht klar, welche der Damen das Zeitlich segnen würde.
    Auch Nachfragen von E!, Acccess Hollywqood, People Magazione usw. bekamen nur
    ausweichende Antworten.

    Am gestrigen Sonntag wurde das Geheimnis bei ABC endlich gelüftet. Nun ist klar
    das Mrs. Huber (Christine Estabrook) bei den Nachbarinnen der Wisteria Lane von
    Paul (Mark Moses) ermordet wurde. Martha Huber hat Mary Alice Young erpresst,
    was zu dem Selbstmord in der ersten Folge führte. Allerdings werden die Hubers
    nicht so schnell aufgeben. Harriet Sansom Harris wird ab Januar als Marthas
    Schwester, Felicia Tilman, die Damen der Nachbarschaft mit ihren Untersuchengen,
    zum Verlust ihrer Schwester, nerven.


    War der ganze Hype nun die Sache wert? Das werden die Ratings zeigen die
    Nielson am heutigen Abend veröffentlichen wird.
    Quelle: Serienjunkies.de
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  13. #13
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    'Desperate Housewives': Überfliegerquoten

    Die Promoaktionen des US Sender ABC haben sich ausgezahlt: Desperate Housewives
    ist der Quotenhit am Sonntag und die Nummer Zwei bei den TV Serien der USA.

    Am Sonntag Abend schalteten ca. 27 Millionen Amerikaner (12.4/24%MA) die Folge "
    Guilty" (1x08) ein und verhalfen dem schon todgesagten Network zu einem
    ungeahnten Höhenflug, der ABC zum King des Sontags macht. Keine Serie hat vom
    Start an eine so gute Perfomance hingelegt, wie die Serie um die Damen der
    Wisteria Lane.

    ABC möchte jetzt natürlich versuchen CBS mit seiner Red Hot Show, CSI: Crime
    Scene Investigation, von Thron zu stossen. Dazu gehören allerdings noch 3
    Millionen Zuschauer mehr, denn CBS ist auch dieses Jahr wieder, mit 31
    Millionen Zuschauern, die Nummer Eins über alle Serien.
    Quelle: Serienjunkies.de

    Somit werden die Damen auch uns hoffentlich noch sehr lange erfreuen.
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  14. #14
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Ein sehr guter und interessanter Artikel über die Seriensensation dieser TV-Saison bei Spiegel-Online. Achtung! Spoiler im ersten Abschnitt für alle Neulinge!

    AMERIKAS MORALDEBATTE - Sexmonster in Suburbia

  15. #15
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Blumen für die Desperate Housewives
    Zwar könnten die "Desperate Housewives" derzeit den Klassiker "Vielen Dank für
    die Blumen" singen, nur ist ihnen trotz des überwältigenden Erfolgs der Serie
    nicht danach. Ganz im Gegenteil. Nicollette Sheridan beschwerte sich bei der
    Presse über die fehlende Wertschätzung des Produktionsstudios und des Senders.

    "Ich habe gehört, dass die Besetzung von Friends neue Autos bekamen als ihre
    Quoten durch die Decke schossen. Ich habe nur Blumen bekommen", beschwerte sich
    die 41-jährige Sheridan. In der letzten Woche sahen 22.3 Millionen Zuschauer
    die neue ABC-Serie. Damit sind die Quoten besser als die vom bisherigen ABC-
    Spitzenreiter CSI: Miami (20.5 mio) und CSI: Crime Scene Investigation.
    Quelle: Serienjunkies.de

    Ach ja, das sind Probleme...
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  16. #16
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    der frau (Nicollette Sheridan) scheint ihre rolle wahrlich auf den leib geschrieben zu sein...
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  17. #17
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    'Desperate Housewives': SAT.1 oder ProSieben?

    Die ABC Serie "Desperate Housewives" schlägt zur Zeit alle Rekorde und auch die Zuschauer in Deutschland können sich, vorausgesetzt die Englischkenntnisse reichen aus, an den Ladies der Wisteria Lane und ihrem ganz und garnicht langweiligen Vorstadtalltag erfreuen.

    Nächste Woche entscheidet die ProSiebenSat1 Media AG ob der Kuschelsender, der es Allen zeigt, SAT.1 oder doch lieber ProSieben, der "Desperate Housewives" schon vorab als ultimativen Nachfolger von "Sex and the City" platzierte, den Zuschlag bekommen wird.

    Passen würde die US-Serie ganz klar in das Profil von ProSieben. Aber warten wir es ab. Nächste Woche wissen wir mehr.

    Serienjunkies.de
    Bitte, bitte, bitte nicht Schrott 1! Ich hab keinen Bock die Serie Sonntag mittags um 13:00 oder Freitag abends um 20:15 zu sehn, wo sie nach 3 Wochen wieder abgesetzt wird um dann Samstags um 17:30 zu laufen. Ehrlich ma, da müssen die noch drüber entscheiden? SAT.1 hat doch gar keinen geeigneten Sendeplatz dafür. DH würde völlig verloren zwischen deutschem Serienmüll dahinsiechen. ProSieben wird hoffentlich den Zuschlag bekommen um mit Lost und DH erfolgreich in den nächstens heissen Serienherbst zu starten.

  18. #18
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Mehr Show-Events: ProSieben sichert sich "Desperate Housewives"

    In diesem Jahr will ProSieben mit neuen Show-Events Programm-Akzente setzen. Dazu erklärte ProSieben-Chef Dejan Jocic im Interview mit Horizont: "Wir werden eine Event-Reihe starten, die dem Format ,Die 100 nervigsten ...' ähnelt. Daneben wird es Shows mit Stefan Raab zu Themen wie dem Bundes Vision Song Contest geben, außerdem planen wir ein Ritterturnier und eine Show nach dem Vorbild des Rat Pack. Insgesamt sind an 20 Samstagen in der Primetime große Show-Events vorgesehen".

    Als echtes Highlight wertet Jocic, dass sich ProSieben im konzerninternen Kopf-an-Kopf-Rennen um die Free-TV-Ausstrahlung des US-Top-Formats "Desperate Housewives" durchgesetzt hat und die Serie über die pikanten Geheimnisse von fünf US-Hausfrauen 2005 im Programm hat. Im vergangenen Jahr hatte Schwestersender SAT.1 die Kult-Serie mehrfach für sich reklamiert. Noch auf den Medientagen München 2004 sprach SAT.1-Chef Roger Schawinski davon, die Serie auf dem Berliner Sender auszustrahlen. "Die US-Top-Serien laufen natürlich auf ProSieben", erklärt Jocic.

    DWDL.de
    Na bitte, so solls auch sein. Jetzt müsste ProSieben sich nur noch bei allen Serien so viel Mühe geben wie bei Sex And The City und Desperate Housewives würde sicherlich auch in Deutschland zum Top-Event werden.

  19. #19
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Morddrohungen gegen Nicolette Sheridan
    Fernsehen ist Fernsehen und keine Realität. Leider sind einge Zuschauer der Fernsehserie Desperate Housewives da wohl anderer Meinung.

    Die Schauspielerin Nicolette Sheridan erhielt jetzt sogar Morddrohungen. Sogleich wurden die Sicherheitsmaßnahmen am Set verstärkt und der Schauspielrin wurde angeraten, "sich nicht so sexy zu kleiden wie Edie Britt in der Serie um potentielle Verrückte erst garnicht zu provozieren".

    Serienjunkies.de
    Na hoffentlich passiert ihr nichts. Ich mag sie schon seit ihren "Knots Landing" Zeiten und finds schön sie endlich mal wieder regelmässig sehen zu können.

  20. #20
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    'Desperate Housewives': Gehalterhöhungen gefordert

    Nachdem weltweiten Erfolg von ABCs neuem Drama Überflieger "Desperate Housewives", wollen nun die Hauptdarstellerinnen der Serie auch ihren finanziellen Anteil daran haben.

    Die fünf Schauspielerinnen Marcia Cross, Teri Hatcher, Felicity Huffman, Eva Longoria und Nicolette Sheridan der Serie, die letzte Woche mit zwei Golden Globes bedacht wurde, beschwerten sich nun öffentlich über ihre viel zu kleinen Gehälter, berichtete die Sonntagsausgabe der englischen Zeitung "Daily Star".

    In mehr als 40 Länder verkaufte ABC die Serie bisher, unter anderem auch nach Deutschland. Hier wir die Serie von Premiere im Original seit Oktober 2005 ausgestrahlt. Pro Sieben plant den Sendestart der deutsch übersetzten Fassung im Sommer.

    Ein Insider von Touchstone Television sagte gegenüber 'World Entertainment News Network': "Sie sind ziemlich aufgebracht. Sie bekommen pro Folge zwischen 47.000 und 74.000 US$, was Peanuts gegenüber dem Erlös aus dem weltweiten Verkauf sind. Es ist verrückt, wenn man das vergleicht mit den 1.8 Millionen die die Stars von Friends pro Folge kassierten. Niemand fordert diese Summe, aber eine Gehaltserhöhung wäre wirklich nötig."

    Serienjunkies.de
    Tjaja, immer wieder das liebe Geld. Ich bin mal gespannt wie hoch die Gagen noch steigen werden.


    'Desperate Housewives': Ab April 2005 bei ProSieben

    Der Müncher Sender hatte sich in einem internen Kampf gegen Sat.1 um die Rechte zur Ausstrahlung des ABC Erfolgsdramas "Desperate Housewives" durchgesetzt.

    Nach Informationen der Kollegen von Quotenmeter.de wird die Serie ab April 2005 bei Pro Sieben immer Dienstags Abend ausgestrahlt.

    Sobald nähere Informationen zum Serienstart bei Pro Sieben vorliegen, werden wir selbstverständlich informieren.

    Serienjunkies.de
    Das klingt doch schonmal nicht schlecht. Der neue Dienstag dürfte dann so aussehen: 20:15 Desperate Housewives 21:15 Friends 21:45 Scrubs. Ich glaube langsam nicht mehr, dass wir DH und Lost jemals auf deutsch auf Premiere sehen werden. Nach den aktuellen Staffeln in OT dürfte damit wohl Schluss sein. Denn um überhaupt die Exklusivität halten zu können, müssten sie jetzt damit anfangen die Folgen auch auf deutsch zu zeigen, wonach es im Moment nicht im geringsten aussieht, gesetz dem Fall dass ProSieben wirklich schon im April mit der Ausstrahlung beginnt. Sollte es dann wirklich im April schon losgehen will ich aber auf jeden Fall auch schon Lost auf deutsch sehen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Desperate Housewives | S8 - Mittwochs, 20:15 Uhr auf ProSieben
    Von Kasi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 388
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 18:50
  2. Desperate Housewives Laberecke (Spoiler!)
    Von Teylen im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 10:10
  3. Spaced | Season 1+2 | UK-Ausstrahlung
    Von Prospero im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 21:45
  4. Surface | Season 1 | US-Ausstrahlung
    Von Balian im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 21:52
  5. Desperate Housewives | S1 - Dienstags, 21:15 Uhr auf ProSieben
    Von Kasi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 15:49

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •