Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kleinere Strukturänderungen

  1. #1
    Tastaturruinierer Avatar von Ghettomaster
    Dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Neuenbürg
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Angeregt durch diesen Thread haben wir uns natürlich überlegt was man denn noch ändern könnte. Ziel war es die Startseite des Forums etwas übersichtlicher zu gestalten und die einzelnen Foren sinnvoll in die verschiedenen Kategorien einzugliedern.

    Ob das jetzt dauerhaft so bleibt weiß niemand, aber eines ist uns klar, allen können wir es nicht recht machen.


    CU
    Ghettomaster
    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    schön, dass diese überlegung auch in rücksprache mit den moderatoren getätigt wurde. ich z.b. wusste natürlich sofort, was los ist, als ich gerade ins forum ging und eine veränderung bemerkte.
    schließlich sagte man mir als mod vorher bescheid, so wie sichs gehört.
    sehr professionell das ganze.
    wie immer.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Tastaturruinierer Avatar von Ghettomaster
    Dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Neuenbürg
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Im User Support Forum wurde sowas lang und breit diskutiert. Wir können nun mal nicht jeden einzelnen nach seiner Meinung fragen, wo uns doch schon jetzt vorgeworfen wird Änderungen zu langsam umzusetzen.

    CU
    Ghettomaster
    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

  4. #4
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    bitte leg dir meine aussage nicht so zurecht wie es gerade in deine argumentationsstruktur passt. ich meinte nicht, dass JEDER darüber benachrichtigt und befragt werden sollte. sicherlich wäre das bei weitem zu aufwendig und könnte nur schwer zu einer funktionierenden lösung führen.

    was ich meinte, ist, dass aber zumindest die moderatoren, die von der verschiebung ins schwarze loch (offtopic) betroffen sind, entweder per pn oder eben per ankündigung im relevanten thread benachrichtigt werden sollten.

    dergleichen ist nicht passiert, was mir unverständlich erscheint, denn die wenigen betroffenen moderatoren wohnen entweder im chat oder sind wie ich auf anderem wege leicht zu erreichen. der aufwand wäre nicht groß gewesen, denn die moderatorenzahl ist nicht so immens.

    und jetzt werd mal nicht hysterisch... ui, euch wurde langsamkeit vorgeworfen. klingt so als hätte sich jemand übers essen beklagt, dabei stehst du ja den ganzen tag am herd.
    nur weil nagnag mal einen kommentar deswegen geschrieben hat und vielleicht ein paar andere leute unsachliche aufreger losließen ist bestimmt kein unprofessioneller kurzschluss-handlungszwang angebracht.

    du solltest objektiv bleiben und mit dem sachlich gerechtfertigten teil der kritik angemessen verfahren anstatt wie aus trotz mit dem holzhammer zu reagieren.
    dann hätte man nämlich eventuell eine bessere lösung finden können als diese hier. sicher kann man es nie allen recht machen. aber darum geht es auch nicht. bei dieser diskussion hier wurde eine weile ins blaue diskutiert, dann war flaute, warum auch immer, und nun plötzlich wird eins auf schnell entschlossen gemacht. und das nunmal ohne wirklich auf eine endgültige entscheidung gekommen zu sein.
    ich z.b. hatte nicht die zeit, am gerede hier so aktiv teilzunehmen wie manch anderer. und lust, meinen tag im chat zu verbringen, um informiert zu sein, habe ich genausowenig. es gab allerdings mal zeiten, da wurden die möglichkeiten von mIRC nicht nur für dauer-kaffekränzchen genutzt, sondern, indem man eine art themenabend festlegte, an dem konkrete themen besprochen wurden. d.h. entsprechendes abwiegen von für und wieder in einer soweit es geht dem thema angemessenen diskussion.

    dieses verfahren wies zwar auch deutliche schwächen auf, führte jedoch zu einer wesentlich nachvollziehbareren entscheidung als hier.
    die personenzahl ließe sich übrigens eingrenzen, indem eine einladung in einen extra chat-raum nur an die betrefflichen moderatoren vergeben wird. so bleiben die diskussionsteilnehmer überschaubar.
    das vermeidet einen ansonsten schnell enstehenden wirren redebrei.

    die aktuelle lösung kann und darf nicht die definitive sein. darauf hast du ja selbst hingewiesen, was ich gut und wichtig finde.
    denn es würde mich wundern, wenn mit dieser art der präsentation einer mitbekommt, dass es die verschobenen foren überhaupt existieren. die hinweise darauf auf der startseite stehen nämlich an der genau gleichen stelle, wo man sonst die moderatoren-namen liest. eine zeile, due also kaum beachtet und noch weniger angeklickt wird.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  5. #5
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Moderatoren sind auch des Lesens fähig. Die Diskussion wurde nun schon so lange im User-Support geführt und jeder hatte mehr als ausreichend Zeit, seinen Standpunkt klarzumachen. Warum hast du deine Kritik in der Form nicht früher geäussert? Ich bin der Meinung, dass ein Thread mit der Überschrift "Unser Forum soll schöner werden" von Moderatoren zumindest zur Kenntnis genommen werden sollte - wenn sie auch sonst "wenig Zeit" haben.

    Wenn eine gewisse Zeit lang keine Reaktionen mehr auf eine im Raum stehende Änderung erfolgen, kann man davon ausgehen, dass niemand mehr etwas dagegen einzuwenden hat - oder sich schlichtweg keiner dafür interessiert, was oft auf das gleiche hinausläufft. Das Gezeter geht wie üblich erst hinterher los.

    Feedback ist natürlich wichtig, keine Frage. Wenn ein nennenswerter Teil der Userschaft jetzt auf einmal, wo er die konkrete Veränderung, die ihn vorher nicht interessiert hat vorgesetzt bekommt, der Meinung ist, Kritik üben zu müssen, kann jederzeit noch an Details gefeilt werden bzw. das ganze auch komplett zurückgenommen werden. Wenig professionell? Was soll's.

    Von ausserordentlicher Professionalität zeugt es übrigens auch nicht, eine solche Kritik in einem öffentlichen Forum zu platzieren, das für Ankündigungen da ist. Dein Text wäre im Internen Forum wesentlich passender gewesen, wo deine Person aber zwangsläufig von weniger Leuten wahrgenommen worden wäre.

  6. #6
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    nagnag, der in-die-bresche-spring-man, teil 312einhalb...

    jedem seine ganz andere form von aufmerksamkeit. dir deine in deiner internetwohnung und mir meine, die letztlich darauf hinaus läuft auf das aufmerksam zu machen, was mich an diesem vorgang hier stört.
    auf nicht mehr, aber auch nicht weniger liefen meine worte hinaus.

    dass du den lauf der dinge nicht wirklich aufmerksam verfolgt hast bzw. dir die gabe zur differenzierten agrumentation fehlt, zeigen folgende aussagen:

    Moderatoren sind auch des Lesens fähig. Die Diskussion wurde nun schon so lange im User-Support geführt und jeder hatte mehr als ausreichend Zeit, seinen Standpunkt klarzumachen. Warum hast du deine Kritik in der Form nicht früher geäussert? Ich bin der Meinung, dass ein Thread mit der Überschrift "Unser Forum soll schöner werden" von Moderatoren zumindest zur Kenntnis genommen werden sollte - wenn sie auch sonst "wenig Zeit" haben.
    ich bin sehr wohl ein aufmerksamer beobachter dieses threads. erstens habe ich ihn erstellt (ich splittete ihn aus einem anderen, deswegen der eingangsbeitrag von herrn bade), ihn den von dir zitierten titel gegeben und ihn anschließend in die ankündigungen verschoben.
    damit war ich also selbst an einem veränderungsprozess interessiert. durchaus auch an einem, der veränderungen bringt, die sich auf die von mir mitmoderierten, weniger hoch frequentierten foren wie das milliways beziehen.

    das mit dem "keine zeit" spielt bei dieser thematik jedoch eine sehr große rolle. ich bin nämlich nicht für schnellzusammengepfuschte pauschal-lösungen. deshalb nahm ich mir vor, mich erst entsprechend um das thema zu kümmern, wenn ich zeit habe. außerdem ist es nicht so, dass ich mich zur problematik noch gar nicht äußerte. z.b. zeigte ich einige meiner standpunkte im internen auf.
    übrigens ging ich davon aus, dass die entsprechenden änderungen auch dort vorher geklärt werden. das passierte jedoch nicht.

    Feedback ist natürlich wichtig, keine Frage. Wenn ein nennenswerter Teil der Userschaft jetzt auf einmal, wo er die konkrete Veränderung, die ihn vorher nicht interessiert hat vorgesetzt bekommt, der Meinung ist, Kritik üben zu müssen, kann jederzeit noch an Details gefeilt werden bzw. das ganze auch komplett zurückgenommen werden. Wenig professionell? Was soll's.
    und das von herrn eticettical-correct nagnag. du erinnerst mich mit derartiger plattheit irgendwie an den von dir viel herbeigewünschten john. paranoia-alarm (stufe "mouse / gilgamesh"): ist nager etwa john? (KREISCH&#33
    sachlich betrachtet: das erklärt immer noch nicht, warum kein bessere lösung, die ebenfalls hätte diskutiert werden können, möglich war.
    aber vielleicht hat in deutschland der "american way of life" nicht nur in der kultur einzug gehalten, sondern auch in den restlichen verstand der menschen -und zwar im politischen sinne: schließlich kann ein bisschen kolleteralschaden nicht schaden.
    geht zumindest aus deiner plattheit hervor. oder war das ein argument?


    Wenn eine gewisse Zeit lang keine Reaktionen mehr auf eine im Raum stehende Änderung erfolgen, kann man davon ausgehen, dass niemand mehr etwas dagegen einzuwenden hat - oder sich schlichtweg keiner dafür interessiert, was oft auf das gleiche hinausläufft. Das Gezeter geht wie üblich erst hinterher los.
    diese sprachlosigkeit kann einerseits am von mir bereits erwähnten phänomen liegen, dass es doch noch gewisse leute hier gibt, die nicht im netz wohnen und deshalb nicht zu allem in der form stellung beziehen können wie sie es wollen.
    ich z.b. habe ab heute den ersten tag wieder mehr zeit. ansonsten war das internet für mich in den letzten wochen kein tabu, jedoch mied ich gerade das forum, weil ich, wenn ich erstmal in einer diskussion stecke, nicht so leicht davon los komme.
    deine argumentation zeigt, dass du genügend empathie aufweist, um aus eigenen erfahrungen nachzuvollziehen, wie das ist. daumen hoch, herr nager!

    Von ausserordentlicher Professionalität zeugt es übrigens auch nicht, eine solche Kritik in einem öffentlichen Forum zu platzieren, das für Ankündigungen da ist. Dein Text wäre im Internen Forum wesentlich passender gewesen, wo deine Person aber zwangsläufig von weniger Leuten wahrgenommen worden wäre.
    oh, retourkutsche. und dann noch so, dass ich gleich weinen muss, weil natürlich hat nagnag recht. es geht hier nicht darum, dass die ankündigung des jeweiligen vorganges mängel aufweist, was zum thema ankündigungen gehören würde, sondern es geht darum, wie das verhalten alfred aldlers zu zeiten der psychoanalytischen bewegung gegenüber sigmund freud gleichzusetzen ist mit heutigem strukturwandel in intellektuellen internetforen.
    so gesehen hätte ich meinen kommentar besser im internen posten sollen, denn das kann ich nun wirklich keinem "unter-user" zumuten.

    übrigens ist dein gerede bezüglich meines aufmerksamkeitsdefizit-syndorms so ausgeleiert wie deine sammlung von motto-t-shirts: du spielst damit sicher, wie du es seit jahren tust, auf meine sogenannte masche an. sicher findet sich davon auch in meinen vorausgegangen beiträgen etwas. schade nur, dass du so darauf fixiert bist. ansonsten hättest du nämlich neben dem bisschen masche die restlichen 95% des beitrags wahrgenommen.

    die frage, wieso man auf einmal, ohne wenigstens eine pn an die betrefflichen moderatoren zu schicken, panikartik handeln musste, ist mit deiner polemik immer noch nicht beantwortet. das ist eine ganz sachliche und mehr als angebrachte frage.
    man hätte ja z.b. so etwas wie eine frist setzen können: in der pn stünde dann, dass der mod bis zu einem gewissen zeitpunkt die möglichkeit hat, alternativen zu den vorschlägen zu bieten. nach überschreitung jener frist käme es dann zur entsprechenden umstrukturierung.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  7. #7
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard

    von Dr.BrainFister: schön, dass diese überlegung auch in rücksprache mit den moderatoren getätigt wurde. ich z.b. wusste natürlich sofort, was los ist, als ich gerade ins forum ging und eine veränderung bemerkte.
    schließlich sagte man mir als mod vorher bescheid, so wie sichs gehört.
    sehr professionell das ganze.
    wie immer.
    Von Professionalität hast du leider auch keine Ahnung. Wenn du dich als Mod übergangen fühlst, gibt es immer noch das "Interne", um dich darüber zu beklagen.

    Insofern stimme ich dem neuen Admin @Nager in seiner Aussage absolut zu:
    Von ausserordentlicher Professionalität zeugt es übrigens auch nicht, eine solche Kritik in einem öffentlichen Forum zu platzieren, das für Ankündigungen da ist. Dein Text wäre im Internen Forum wesentlich passender gewesen, wo deine Person aber zwangsläufig von weniger Leuten wahrgenommen worden wäre.
    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  8. #8
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    die frage, wieso man auf einmal, ohne wenigstens eine pn an die betrefflichen moderatoren zu schicken, panikartik handeln musste, ist mit deiner polemik immer noch nicht beantwortet. das ist eine ganz sachliche und mehr als angebrachte frage.
    man hätte ja z.b. so etwas wie eine frist setzen können: in der pn stünde dann, dass der mod bis zu einem gewissen zeitpunkt die möglichkeit hat, alternativen zu den vorschlägen zu bieten. nach überschreitung jener frist käme es dann zur entsprechenden umstrukturierung.
    Nun, nachdem in meinem Thread 2 Wochen keinerlei Reaktion mehr erfolgte, erweckte dass in mir den Eindruck die Sache wäre irgendwie in Vergessenheit geraten.
    Umso überraschter war ich, dass bereits eine Stunde nach meinem Wachmacher-Posting die entsprechenden Änderungen erledigt waren.
    Rein technisch war dies eine Angelegenheit von vielleicht 15 Minuten.

    Ich bin allerdings schon davon ausgegangen, dass das in den letzten zwei Wochen beschlussreif gemacht wurde von Euch intern.
    Zumal Ghettomaster jeden Tag vier Stunden in die Arbeit für diese Community investiert.

  9. #9
    Tastaturruinierer Avatar von Ghettomaster
    Dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Neuenbürg
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Originally posted by DerBademeister@18.06.2004, 21:03
    Zumal Ghettomaster jeden Tag vier Stunden in die Arbeit für diese Community investiert.
    Im Monatsdurchschnitt versteht sich. Und wenn du aufmerksam beobachtet hättest wüßtest du das es in den letzten Wochen auch noch anderes zu tun gab als das Forum zu restrukturieren. Im übrigen kannst du zum Thema "Arbeitsaufwand um das zu realisieren" gar nichts sagen, da du die Dinge die im Hintergrund laufen und ebenfalls Zeit beanspruchen nicht kennst.

    CU
    Ghettomaster
    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

  10. #10
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Ach ich bin doch nur Member und bekomme nichts mit.
    Daher kannst Du mich ja gerne aufklären und mir mitteilen was es in den letzten Wochen noch so zu tun gab.

    Die mir ins Auge gefallenen Veränderungen sind der Zitategenerator (Spielerei - und war früher schon in der Database) und ein Dropdownmenu für Partnerseiten (in 10 Minuten eingebaut).

    Ich kann ja keine Gedanken lesen und weiss nicht worin Du 120 Stunden Arbeit im Monat investierst. Jedenfalls ist das ein HAUFEN Zeit, besonders für so eine kleine Community.
    Programmierst Du eigene Softwares hierfür? Ein Portal? Individuelle Forenerweiterungen? Muss ja irgendwas Großes sein bei dem Zeitaufwand.

  11. #11
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    wegen akuter überlesungsgefahr auf grund voreingenommenen kontra-gebens aus prinzip (gruß an wuchi) hier nochmal die aussagen, die mir wichtig waren, indem ich mich selbst zitiere (selbstzitierung = selbstbeweihräucherung):


    es gab allerdings mal zeiten, da wurden die möglichkeiten von mIRC nicht nur für dauer-kaffekränzchen genutzt, sondern, indem man eine art themenabend festlegte, an dem konkrete themen besprochen wurden. d.h. entsprechendes abwiegen von für und wieder in einer soweit es geht dem thema angemessenen diskussion.

    dieses verfahren wies zwar auch deutliche schwächen auf, führte jedoch zu einer wesentlich nachvollziehbareren entscheidung als hier.
    die personenzahl ließe sich übrigens eingrenzen, indem eine einladung in einen extra chat-raum nur an die betrefflichen moderatoren vergeben wird. so bleiben die diskussionsteilnehmer überschaubar.
    das vermeidet einen ansonsten schnell enstehenden wirren redebrei.

    die aktuelle lösung kann und darf nicht die definitive sein. darauf hast du ja selbst hingewiesen, was ich gut und wichtig finde.
    denn es würde mich wundern, wenn mit dieser art der präsentation einer mitbekommt, dass es die verschobenen foren überhaupt existieren. die hinweise darauf auf der startseite stehen nämlich an der genau gleichen stelle, wo man sonst die moderatoren-namen liest. eine zeile, due also kaum beachtet und noch weniger angeklickt wird.
    die frage, wieso man auf einmal, ohne wenigstens eine pn an die betrefflichen moderatoren zu schicken, panikartik handeln musste, ist mit deiner polemik immer noch nicht beantwortet. das ist eine ganz sachliche und mehr als angebrachte frage.
    man hätte ja z.b. so etwas wie eine frist setzen können: in der pn stünde dann, dass der mod bis zu einem gewissen zeitpunkt die möglichkeit hat, alternativen zu den vorschlägen zu bieten. nach überschreitung jener frist käme es dann zur entsprechenden umstrukturierung.
    scheiß text, ich weiß. lesen ist da so 'ne sache. sich auf meine masche fixieren und meinen, ich nenn z.b. ghetto oder nagnag doof und mich anschließend noch viel dööfer oder genausodoof nennen, führt sicherlich zu einem wesentlich größeren effekt.

    für manche leute sollte man den bereich "über den tellerrand" vielleicht in "am tellerrand kleben geblieben" umbenennen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  12. #12
    Tastaturruinierer Avatar von Ghettomaster
    Dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Neuenbürg
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Originally posted by DerBademeister@18.06.2004, 21:24
    Muss ja irgendwas Großes sein bei dem Zeitaufwand.
    Könnte man so sagen.


    CU
    Ghettomaster
    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

  13. #13
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Originally posted by Brainfister
    übrigens ist dein gerede bezüglich meines aufmerksamkeitsdefizit-syndorms (...) etc. pipapo
    Ich mache an deinen Reaktionen eher das "Getroffener-Hund-Syndrom" fest. Danke für den John-Vergleich.
    Nebenbei: Ich bin in Bezug auf deine Person auf überhaupt nichts "fixiert" - im Gegenteil interessieren mich deine Person und deine Maschen nicht im Geringsten.

    die frage, wieso man auf einmal, ohne wenigstens eine pn an die betrefflichen moderatoren zu schicken, panikartik handeln musste (...)
    ... stellt sich mir nicht. Ich kann daran auch nichts panikartiges erkennen. Es wurden lediglich ein paar Änderungen umgesetzt, die seit längerem im Raum standen und fast schon in Vergessenheit geraten waren. Siehe oben. Änderungen, die sich im übrigen auch ohne große Umstände jederzeit korrigieren lassen, wenn sich eine nennenswerte Anzahl von Leuten dafür stark machen würde. Also Leute: Wenn ihr dazu was zu sagen habt, tut es - aber bitte im anderen Thread.

    Warum muss man darum jetzt so ein Getöne veranstalten? Ich maße mir nicht an, hier von reiner Wichtigtuerei zu reden, das kann jeder für sich selbst sehen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •