Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: Diskussion: "Serienforum"

  1. #1
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Dieses Thema wurde bereits in einem anderem Thread diskutiert. Dabei wurden einige brauchbare Vorschläge zusammengetragen.

    1. Soll ein Extra-Forum für Nicht-Genreserien (CSI, Six Feet Under, etc.) gebildet werden? Die allgemeine Meinung schien bisher zu sein, dass sich das für die paar Serien-Threads nicht lohnen würde.
    Da solle man lieber

    2. Das "Scifi, Fantasy & Mystery"-Forum als allgemeines Serienforum eindeutiger kennzeichnen - und gleichzeitig alle Arten von Filmen, auch TV-Filme, ins Film-Forum verlagern.
    Die Schwierigkeit ist, einen treffenden Namen für dieses "Serienforum" zu finden.

    Vorschläge hierzu gab es reichlich. Ich möchte die zwei meiner Meinung nach besten zur Diskussion stellen:

    a) Serienwelten
    Hier finden aktuelle Serien jeder Art ein warmes zu Hause
    (Vorschlag von Brainfister und TheEnvoy)

    b) Fernsehen in Serie
    Das Forum für für Eure Lieblingsserien von Soap bis SciFi.
    (Vorschlag von Whyme)

    Ein Nachteil des "Serienforums" soll nicht verschwiegen werden:
    Allgemeine Themen zu "Scifi, Fantasy & Mystery", also Themen, die die Genres selbst betreffen fallen unter den Tisch. Das ist aber nicht weiter tragisch, da es solche eh extrem selten gibt.

    Damit wirklich eine Lösung umgesetzt werden kann, benötigen wir noch ein paar mehr Meinungen.
    Danke für eure Mitarbeit.

  2. #2
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    25.07.2003
    Beiträge
    962

    Standard

    Ich sehe ein anderes Problem (wenn auch kein großes, eher eine Haarspalterei):

    Wird der allgemeine Charakter des bisherigen "Serienforums" stärker betont, gehört es eigentlich nicht mehr in die übergeordnete Kategorie "SF & Mystery" (siehe Startseite), sondern eher in die "Media Lounge". Damit geraten aber die sonstigen SF-, Fantasy- und Mystery-Serien, die dort ihre Heimat gefunden haben, sozusagen "in die falsche Abteilung".

    Ich glaube - nach Ansicht des Serienforums -, daß es die Vielzahl der unterschiedlichen Themen erlauben würde, eine Zweiteilung durchzuführen:
    Sonstige SF-, Fantasy- und Mystery-Serien verbleiben im alten Serienforum, welches thematisch außerdem noch für "Unikate" für alte Filme dieser Gattungen geöffnet wird (da das "Board Kino" eher die Neuheiten behandelt, wird das wohl keine Beeinträchtigungen mit sich bringen; außerdem nimmt das alte Serienforum dann auch noch mögliche Fernsehfilme der genannten Genres auf); das alte Serienforum könnte dann (Arbeitstitel) "Sonstiges" heißen.

    In der "Media Lounge" würde dann ein weiteres Forum für die sonstigen Serien und Fernsehfilme andere Genres eröffnet. Somit wäre gewährleistet, daß SF & Co. - wie auch die Oberkategorie besagt - unter sich bleiben, die anderen Serien - man guckt ja schließlich nicht nur SF & Co. - aber dennoch ihr passendes Zuhause finden.

    Im übrigen finde ich "Fernsehen in Serie" und "Serienwelten" gleichermaßen akzeptabel, würde jedoch - da es bereits "Whedons Welten" gibt - "Fernsehen in Serie" den Vorzug geben. Allerdings: Würde dies auch auf die Fernsehfilme passen?

  3. #3
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Eine dritte Variante wäre es, "Scifi, Fantasy und Mystery" wirklich als Forum für Genreserien zu verstehen - und die restlichen Serien im Offtopic zu besprechen. Hier würde ich auch nicht kleinlich herumdiskutieren, wo man die Grenze ziehen muss. CSI und SFU sind Genreserien, fertig.
    Hier kann man sich einfach nach dem richten, was in gängigen "Genrezeitschriften" wie der TV Highlights und der Space View so besprochen wird.

    Aber dies nur der Vollständigkeit halber...
    Wir müssen das wirklich nicht unnötig kompliziert machen.

    Ich bin wohl für den zweiten Vorschlag. Dazu noch ein paar Worte zu Lars' Kritik:

    Wird der allgemeine Charakter des bisherigen "Serienforums" stärker betont, gehört es eigentlich nicht mehr in die übergeordnete Kategorie "SF & Mystery" (siehe Startseite), sondern eher in die "Media Lounge".
    Ich würde nicht so kleinlich sein. "Genreserien" machen selbstverständlich den größten Teil des Serienforums aus - das reicht mir, um es weiterhin in der alten Kategorie zu belassen.

    Sonstige SF-, Fantasy- und Mystery-Serien verbleiben im alten Serienforum, welches thematisch außerdem noch für "Unikate" für alte Filme dieser Gattungen geöffnet wird (da das "Board Kino" eher die Neuheiten behandelt, wird das wohl keine Beeinträchtigungen mit sich bringen; außerdem nimmt das alte Serienforum dann auch noch mögliche Fernsehfilme der genannten Genres auf); das alte Serienforum könnte dann (Arbeitstitel) "Sonstiges" heißen.
    Sorry: Bahnhof??

    Du vergisst nicht, dass wir bereits ein Forum für "Kultiges und Klassiker" haben, oder? Ich finde es außerdem sehr sinnvoll, wenn wirklich alle Arten von aktuellen Filmen, egal ob TV oder Kino im selben Film-Forum besprochen würden. Durcheinander beenden, nicht noch mehr Durcheinander schaffen!

    Mein Titelfavorit für ein Serienforum ist übrigens "Serienwelten -
    Hier finden aktuelle Serien jeder Art ein warmes Zuhause".
    Kommt sich, wenn man den Index betrachtet mit Whedons Welten überhaupt nicht ins Gehege, sondern ergänzt sich sehr gut.

  4. #4
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Originally posted by Nager@27.07.2004, 12:34
    Du vergisst nicht, dass wir bereits ein Forum für "Kultiges und Klassiker" haben, oder? Ich finde es außerdem sehr sinnvoll, wenn wirklich alle Arten von aktuellen Filmen, egal ob TV oder Kino im selben Film-Forum besprochen würden. Durcheinander beenden, nicht noch mehr Durcheinander schaffen!
    Da käme wieder das nächste Problem - wohin mit TV-Filmen? Was ist dann z.B. mit Miniserien, bei denen die Teile Spielfilmlänge haben wie z.b. Taken? Oder BSG3000?

    Ich bin da da der Meinung - das sollte dann ins Serienforum, wie man das auch immer zusammenfasst.

    Wobei ich da eher dazu tendiere, alles in einem Forum zu belassen, was in der SF/F/M-Sektion bleibt und dem ganzen einen eindeutigeren Namen zu geben. Z.B.: Fiktion im Fernsehen - Serien aller Genres sowie TV-Filme aller Art

  5. #5
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    25.07.2003
    Beiträge
    962

    Standard

    Originally posted by Nager
    Du vergisst nicht, dass wir bereits ein Forum für "Kultiges und Klassiker" haben, oder? Ich finde es außerdem sehr sinnvoll, wenn wirklich alle Arten von aktuellen Filmen, egal ob TV oder Kino im selben Film-Forum besprochen würden. Durcheinander beenden, nicht noch mehr Durcheinander schaffen!
    Nur das passiert ja momentan nicht: Das Filmforum heißt "Board Kino", und (vermutlich) daher werden nur (aktuelle) Kinofilme darin besprochen (und einige DVD-Releases von Kinofilmen). Die Besprechung von TV-Filmen findet überall statt, nur nicht dort. Vielleicht sollte der Inhalt von "Kultiges & Klassiker" im Off-Topic aufgehen, und diese freigewordene Forum dann den Serien und Filmen andere Genres (nicht SF, F und M) zur Verfügung gestellt werden. Das Serienforum von SF, F und M bleibt den Serien und Filmen der genannten Genres vorbehalten, die keine eigenes Forum in der Kategorie haben.

    Ich sehe kein weiteres Durcheinander auf die Leser zukommen; um mich aber nicht wieder unverständlich auszudrücken:

    Science Fiction & Mystery
    - Babylon 5
    - Whedons Welten
    - Farscape
    - Star Trek
    - Star Wars
    - Stargate
    - Sonstige Serien (und - alte - Filme) dieser Genres (Arbeitstitel)

    Media Lounge
    - Anime, Manga, Comic & Cartoons
    - Board Kino
    - Literatur
    - Serien sonstiger Genres (Arbeitstitel)
    - Spiele
    Ein Besucher des Forums, der sich nach seiner Serie (ich nehme 'mal an, daß er sich für SF interessiert; wieso hätte er sich auch sonst auf diese Seite verirren sollen), sucht nach (s)einer SF/F/M-Serie, stellt fest, daß diese kein eigenes Forum hat, es aber sozusagen ein Auffangbecken für diese im selben Bereich gibt, er also dort nachschaut - und da haben Serien wie Monk, CSI u.ä. schlichtweg nichts zu suchen.

    Der Begriff "Board Kino" (und auch der Begleittext, falls dieser überhaupt gelesen wird, was manche ja bezweifeln) assoziiert nun einmal neue Kinofilme, und nicht einmalige Fernsehproduktion (wie beispielsweise das grauenhafte "Apokalypse Eis", was dann auch in "Sonstige Serien" seinen Platz hätte - es wurde übrigens unter "Kultiges & Klassiker" diskutiert, da es zum Trash gehört, der da angeblich auch hineingehört). Auch z.B. das Remake von "Dune" fürs Fernsehen gehört m.E. nicht in das Kinoforum, sondern in das zu schaffende SF-...-Film-und-Serienforum.

    Kurzum: Ich sehe durch meinen Vorschlag kein größeres Durcheinander auf uns zukommen, sondern im Gegenteil mehr Klarheit.

  6. #6
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Meeeh... "Kultigies und Klassiker" ist *nicht* Offtopic, sondern in der Media-Kategorie goldrichtig.

    Guter Punkt mit den TV-Filmen. Die sollten dann wohl wie gehabt im "Serienforum" besprochen werden - womit die Auswahl eines Titels für das Forum noch mehr erschwert ist.

    "Serienwelten" und "Fernsehen in Serie" wird der Anforderung, auch TV-Filme zu berücksichtigen, wieder nicht gerecht *KRAMPF*.

    "Fiktion im Fernsehen - Serien aller Genres sowie TV-Filme aller Art" ist schonmal ein guter Ansatz.

  7. #7
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Das Kultiges&Klassiker Forum sollte auf jeden Fall erhalten bleiben.

    Ins OffTopic sollte es schon gar nicht aufgehen. Denn auch Serien, die nicht im SF/F/M-Bereich liegen, sind immer noch Fiktion - und da gibt es immer noch genügend Alternativen, das einzuordnen.

  8. #8
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Ich bin wie schon im letzten Thread zu diesem Thema geäußert ganz klar für den Vorschlag

    2

    mit der Bezeichnung

    B

    Denn die finde ich besser weil dabei steht, dass auch SF-Serien in dieses Forum gehören.

  9. #9
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Ich bin immernoch dafür, dass es genügend Themen für zwei Bretter gibt, so dass man die Non-Genre-Serien in ein eigenes Board packen könnte.

    Aber es gibt ja auch noch Grenzfälle. Als aktuelles Beispiel sei hier mal Alias genannt. Durch den Rambaldi-Plot hat die Serie eine Mystery-Komponente. Aber ist die groß genug, um die Serie zu einer Genre-Serie zu machen? Und Serien diesen Typs gibt es noch mehr, z.B. Profiler, Pretender...

    Tja... und die TV-Filme. Ins Boardkino passen sie nicht und in Serienforen haben sie auch nichts verloren. Platz für sie sollte aber sein.

    Mein Vorschlag: Umbenennung des bisherigen Sci-Fi & Mystery-Boards in ein allgemeines Fernseh-Board, in dem dann allgemein über alles, was so im Fernsehen läuft, geredet werden kann. TV-Filme, Serien, Dokus, etc.

    Flimmerkiste
    Für alles, was so im Fernsehen läuft. Von Serie bis Film, von Doku bis Talk-Show, von SciFi bis Soap.

    Whyme
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

  10. #10
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    gerade wegen solcher von Whyme dargelegten Grenzfälle bin ich dagegen 2 Foren zu machen

    daher bin ich noch immer für eine eindeutigere Kennzeichnung, ein allgemeines Fernsehforum find
    ich allerdinsg nicht so gut, weil man ja dann wirklich alles reinpacken könnte und Talkshows würden
    m.E. nach auch eher ins KPG (ich glaub über dieses Phänomen kann man nur da diskutieren) passen

    da ich ja auch will das es irgendwann mal tatsächlich vorranschreitet mach ich es jetzt so kurz wie
    der Bademeister: 2b
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  11. #11
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    also ich finde whymes titel-idee wirklich gut. klingt witzig, sagt, was es sagen soll und ist ebenso originell. sein infotext ist soweit auch ok, allerdings sollte wiederum die ergänzung "aktuelle" rein.
    also:

    "Für alles aktuelle, was so im Fernsehen läuft..."

    dem lars seine vorschläge find ich nicht gut. auch wenn das "k & k" nicht zu dem hochfrequentierten foren gehört (was derzeit unter anderem mit wiederholtem zeitmangel meinerseits zu tun hat), hat es seine berechtigung und gibt gerade den im infotext angepriesenen genres einen guten platz. die würden in anderen foren schnell untergehen.
    an lars: davon abgesehen, dass du es völlig übersehen hast, möchte ich noch auf deinen zweifel an der themenverteilung im "k&k" eingehen. der wurde mir daran deutlich, dass du meintest, trash gehöre "angeblich" dort rein. es ist jedoch nicht so, dass ich das mal irgendwann einfach so dahergesagt habe, sondern es ist für jedermann im infotext nachzulesen. der autor des "apo eis"-thread war sogar so intelligent, den infotext zu lesen und den thread dort von ganz alleine zu posten. das zeigt, dass, wenn auch langsam, akzeptiert wird, so diese themen reingehören und wo eben nicht.
    ins offtopic kann man vieles schmeißen. ob das zu einer besseren lösung führt, weiß ich nicht. ich bezweifle es. ich befürchte, dass die umsetzung deiner ideen unterm strich einen ähnlichen effekt haben könnte wie die vorschnellen "schönheitsreperaturen" im offtopic-bereich vor einigen wochen.
    deswegen: ruhig blut ... diesmal können wir den "koller" vermeiden. damit meine ich allerdings nicht, das thema noch ewig auf die lange bank zu schieben. sondern vielmehr in dem prozess, in dem sich die ideen gerade befinden, die gesamtproblematik offen und klar anzugehen. unter berücksichtigung aller relevanten punkte -deshalb auch gesamtproblematik. man kann nicht mit einem klick mal eben schnelle schnelle machen, ohne gleichzeitig darauf zu achten, was da an konsequenzen dranhängt.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  12. #12
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Ich stimme zwar zu, dass es genug Stoff für ein Genre- und ein Non-Genre-Serienforum gäbe, aber die Einteilung ist eben doch sehr schwierig. Es gibt einige Serien, die sich nicht klar zuteilen lassen bzw. welche der eine als Non-Genre und der andere als Genre-Serie bezeichnen würde.
    Daher wäre ich für ein allgemeines Fernsehforum, wo sämtliche Serien und TV-Filme, reinkommen.
    Whymes Namesvorschlag finde ich diesbezüglich eigentlich ganz gut.

    CU Falcon

  13. #13
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    25.07.2003
    Beiträge
    962

    Standard

    @Dr.BrainFister
    Die Idee, "Kultiges & Klassiker" aufzulösen, hatte ich nur deswegen eingebracht, weil es mir schien, als hätte die Administration etwas gegen ein weiteres Board. Mittlerweile sehe ich auch, daß das keine gute Idee ist.

    @all
    Okay, also ein Board für alles, was in der "Flimmerkiste" (schöner Titel, Whyme) läuft ... in Ordnung, denn damit wird verhindert, daß wiederum sonstige Fernsehproduktionen über das ganze Forum verteilt diskutiert werden; daß es Grenzfälle in Sachen "Einteilung von Serien nach Genres" gibt, würde mich weniger stören (wenn es denn zwei Boards für die unterschiedlichen Genres gäbe): Wer zuerst kommt, mahlt zuerst ... sprich: Wer als erstes einen Beitrag zu diesem Thema schreibt, bestimmt die Einordnung.

    Diese neue Board sollte dann aus Gründen der Thematik und Optik dann in der "Media Lounge" zu finden sein: thematisch wäre es dann nicht mehr SF&M, optisch hätte man dann je 6 Boards in den Kategorien SF&M und ML.
    Was haltet Ihr davon, die verschiedenen Fernsehtipps (aus OT und S&T) dann auch dort abzulegen?

  14. #14
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Leute, wird's nicht langsam Zeit einmal eine Entscheidung zu fällen?
    Der Thread ist jetzt schon wieder 2 Wochen alt, und seit 10 Tagen kamen keine neuen Vorschläge mehr.

  15. #15
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    nagnag ist zur zeit im urlaub. hat sich auch ordnungsgemäß abgemeldet. danach soll angeblich was passieren.

    edit:

    nee, quatsch, hab grad nochmal nachgelesen. er ist arbeitsbedingt seit 3.8. für eine woche ausgeklinkt. also meldet er sich gegen ende dieser woche sicher wieder und dann, herr bade... ja dann... ich sag dir, du wirst das forum nicht mehr wieder erkennen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  16. #16
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Erst das Forum, dann die Weltherrschaft, Brain?

    ....der eine ist brilliant, der andre geisteskrank, der Nager und der Brain Brain Brain Brain....

    Aber gut, ich habe Nagerchen heute schon irgendwo hier rumspuken sehen, also kann's bestimmt nicht mehr lang dauern.

    Ich möchte aber den vorsichtigen Vorschlag in die Runde werfen, einen zweiten Admin für das Forum einzustellen, bzw. einen der engagierten Mods zu befördern.

    Mouse ist nur eine Karteileiche ohne Funktion (Pike ist in dem Fall zurückgetreten, aber nicht jeder ist so konsequent wie Pike), und Ghettomaster für die technische Bereitstellung verantwortlich.
    Ein zweites Nagerchen, quasi ein Co-Nagerchen wäre sicherlich sinnvoll, damit nicht immer alles zum Erliegen kommt wenn Nager mal weg ist (was ja häufiger passiert, da er auch sowas wie ein "Leben" hat).

  17. #17
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    ich bin für "dreck" (auch trek genannt) -ein mann der tat. zumindest macht er nicht viele worte. im wahrsten sinne...

    übrigens, bade, hab grad einen lustigen reim auf lager:

    bade, oh, bade
    probier doch mal
    ne tschechische
    oblate (t bitte weich aussprechen)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  18. #18
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Wie wäre's mit dir, Bademeister? Hätteste Lust?

    SCNR

  19. #19
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    nee, der löscht nur wieder das board und haut ab... sein bayrisches temperament geht bei sowas einfach mit ihm durch.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  20. #20
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Hehe, ich habe Doomlittle sogar letztens mal im IRC getroffen...

    Nagerchen: Witzig. Heute 'nen Clown gefrühstückt?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Großes wichtiges gepinntes Topic" oder "Wir basteln uns ein BSG-Forum"
    Von Nager im Forum BATTLESTAR GALACTICA, CAPRICA, BLOOD & CHROME
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 01:14
  2. Wie wird "SciFi" ausgeprochen: "SeiFei", "SeiFih" oder noch anders?
    Von Simara im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 14:37
  3. Wie wird "SciFi" ausgeprochen: "SeiFei", "SeiFih" oder noch anders?
    Von Simara im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 14:18
  4. "Waechter der Nacht" aka "Nightwatch" aka "Nochnoy Dozor"
    Von Octantis im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 12:08
  5. Weibliche Helden, taffe Frauen, oder "nur" schmückendes "Beiwerk"?
    Von Gilgamesh im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 21:38

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •