Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Videos convertieren + bearbeiten

  1. #1
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    hallo, ich habe da ein riesen avi video und möchte es kleiner machen, ich glaube, dass des komprimieren heißt.

    jedenfalls welche möglichkeiten gibt es da und gibt es irgendwo freeware?
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  2. #2
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    kommt drauf an wo du dir das avi danach anschaun willst

    entweder du wandelst es in eine SVCD/VCD um wenn dus auch am DVD-player (hier klicken wenn du das machen willst) schaun willst oder du wandelst es ins DIVX format um (hier zu erhalten)
    du könntest es auch in ein WMV umwandeln aber das ist nicht wirklich zu empfehlen
    Could you do it slower and with more intensity?

  3. #3
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    eine gute seite zum thema ist www.dvdrhelp.com , da wirst du alles finden was du zum thema brauchst.
    Problem ist das wir viel mehr wissen müssten über dein jetziges file, und was du später mit dem endfile machen möchtest, um dir direkt weiterhelfen zu können.

  4. #4
    Plaudertasche Avatar von Haplo
    Dabei seit
    10.02.2003
    Beiträge
    508

    Standard

    Das Problem ist, daß .avi "nur" eine Art Container ist, in dem sich normalerweise eine Videospur und eine oder zwei (oder keine) Tonspuren befinden. Was für ein Video das ist, kann man an der Endung .avi nicht erkennen. Es kann unkomprimiert (dann wäre das Video allerdings sehr sehr groß) sein oder z.B. mit divx/xvid komprimiert sein.

  5. #5
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    also hab mit meiner dv-cam ein video aufgenommen. es mit adobe premier auf den compi überspielt und heraus kam ein riesengroßes avi-formatiges video.

    ich möchte es komprimieren und auf meiner website zur verfügung stellen.

    noch fragen?
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  6. #6
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    welches premier hast denn? bzw wie lang soll das video sein? aber wennst schon adobe premier hast würd ichs auch gleich zum kompremieren benutzen, das erspart arbeit
    Could you do it slower and with more intensity?

  7. #7
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    das geht eh mit adobe premier???

    uiiii, ich kenn mich echt null aus! *schäm*
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  8. #8
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    wennst adobe premier 6.0 hast dann funktioniert das konvertieren zu 100% in real media und quicktime (hab ich selbst schon mal gemacht^^) und divx sollte über plugin gehen genauso wie die anderen codecs
    Could you do it slower and with more intensity?

  9. #9
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    was mich wundert ist das es aus der dv cam als unkomprimiertes video kam, sicher das du das nicht dekomprimiert hast als dus mit adobe aus der kamera geholt hast? falls ja und das video noch in dem kameraspeicher ist, kannst dus vieleicht wieder rüberkopieren nur diesmal lassen wies ist.

    die infos reichen leider immer noch nicht ganz, wobei ich inzwischen denke das du ein völlig dekomprimiertes avi hast. das zu komprimieren dürfte nicht all zu schwer sein. wies mit premiere geht, weiss ich aber leider nicht.
    mit TmpegEnc die alucard vorgeschlagen hat gehts aber ganz einfach, wobei da dein ausgangsformat dann mpg ist, was auch nicht die beste kompressionsmöglichkeit ist wenns nur um die grösse des files geht, aber es ist das format das z.b. vcds nutzen. d.h. du könntest dann den film warscheinlich (hängt vom gerät ab) in deinem dvd spieler abspielen.

  10. #10
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    hallo

    ich hab mir jetzt des virtualdub heruntergeladen und ich kenn mich voll nicht aus, wie man dan irgendetwas macht.

    ich habe Adobe Premier 6 LE, falls das irgendwem was sagt.

    @Drago: was brauchst du noch für info?

    nochmal: ich habe mit meiner dvcam normal etwas auf band aufgenommen, und zwar wie meine studentengruppe etwas zusammenbastellt und es kommt auf ca. 10 min. dann habe ich es mit fire wire auf den compi überspielt und komme auf eine datengröße von ca. 2 GB.

    ich würde gern einen teil davon komprimieren und auf meiner hp zum download bereitstellen.

    und ich weiß nicht wie man komprimiert weder mit adobe noch micht diesem virtualdub
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  11. #11
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    ok die angabe 2GB hilft mir da schon sehr weiter, denn es gibt nur ein Format das so wenig Inhalt auf diese Grösse pustet es ist das total unkomprimierte avi, wo praktisch jeder einzelne frame als einzelnes bild vorliegt..
    aber wenn du auf Band aufgenommen hast, wunderts mich das es über firewire in dieses format exportiert wurde. warscheinlich hast dus beim exportieren auf den pc dekomprimiert. warscheinlich kannst du es also auch anders auf den pc bringen ohne es zu dekomprimieren, und dann hast du vieleicht schon das format was du brauchst. gucks dir mal bitte in der betriebsanleitung genau an.

    falls es nicht so geht, kann ich dann hier beschreiben wie man das unkomprimierte avi in ein mpg umwandelt z.b., oder in ein anderes format abhängig davon was du als endformat haben möchtest.

  12. #12
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    bitte erkläre doch das umwandeln in mpg! merci
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  13. #13
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard

    Nun das ist eigentlich ganz einfach, nur sehr aufwendig dies zu beschreiben. Deshalb gebe ich dir mal einen Link: (hier klicken)

    Für den Anfang wird es sicher reichen.

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  14. #14
    Plaudertasche Avatar von Cuspid
    Dabei seit
    29.10.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    518

    Standard Videos convertieren + bearbeiten

    Hey Technikfreaks!

    Ausgangslage:
    mit Digitalkamera Videoaufnahmen hochkant gemacht (also kuze Seite unten+oben und lange Seiten rechts und links),
    Aufnahmen per USB auf PC überspielt

    Problem:
    beim Ansehen: Aufnahmen liegen auf der Seite (spich lange Seiten oben+ unten...), -> Monitor seitwärts legen oder Nackenschmerzen gekommen

    ???
    +habe bei WinMedia Player und Real One keine Fuktion gefunden, wie man Videoaufnahmen drehen kann (was bei Bildern möglich ist)
    +braucht man ein spezielles Videoprogramm (???)
    +liegt es an der Kamera

    Bisher wurde das Problem nur darin gelöst halt KEINE hochkant Aufnahmen mehr zu machen

    Irgendwer in der Runde, der schon länger mit Digitalkameras zu tun hat als ich??

    Living on Earth may be expensive, but it includes an annual free trip around the Sun.

    Bei gutem Wetter bin ich eh nicht online...

  15. #15
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Ich befürchte, daß du ein ordentliches Video-Bearbeitungs-Programm bemühen mußt, welches eine ensprechende Funktion bietet. Bei Bildern isses relativ einfach, aber Videos mußten neu berechnet/kodiert werden. So mal schnell bei der Wiedergabe drehen ist nicht

    Ich würde in Zukunft beim Workaround bleiben (Normalformat filmen...).
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  16. #16
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    hmm, war das ein Experimentalfilm, oder warum wurde der mit verdrehter Kamera gefilmt ??? ok, egal

    wenn es nur zum anschauen gedreht werden soll hilft eventl. DivXG400

    ich bin mir jetzt aber nicht sicher ob man damit auch auf die Seite legen kann, auf den Kopf stellen geht devinitiv, hab eine ältere VErsion wegen dieser Funktion installiert, hab aber mal wieder vergessen wie ich in die settings komme (nachdem ich die versteckt habe - standardmäßig sind die in der Taskleiste)
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  17. #17
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Der Windows Movie Maker (bei Windows XP dabei) kann Videos drehen (zumindest in Version 2).

    CU Falcon

  18. #18
    DerBademeister
    Gast

    Standard Videos convertieren + schneiden

    Ich habe noch Adobe Premiere 6 bei mir auf der Platte, allerdings kann das das Format nicht lesen, und das Programm ist mir außerdem etwas komplex für meinen Verwendungszweck.

    Das Einzige was ich brauche ist ein Programm, mit dem ich einfach ein bischen was von meinen avi's abschnippen kann, weil sie ein paar MB zu groß sind zum Brennen. Je einfacher zu handhaben desto besser.

    Habt Ihr Empfehlungen?

    PS: Habe Windows 2000.

  19. #19
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Virtual Dub käme mir da als erstes in den Sinn,
    ist eigentlich für viele Sachen immer gut wenn man es zur Hand hat

    ansonsten schau mal hier oder hier.
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  20. #20
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    27.07.2004
    Beiträge
    30

    Standard Videos convertieren

    Ich suche ein Tool bzw. Encoder mit dem man hochwertiges DV-Material in ebenso hochwertiges quicktime umwandeln kann (mov). Ich hatte schon einige kleine Tools im Einsatz doch das Ergebnis war dann sehr bescheiden. Quicktime is ja auch ein Containerformat wie Avi, oder? Welchen Video Codec sollte man eurer Meinung da verwenden? H263 oder was anderes? Ziel ist es ein 6 Minuten Video auf ca. 100 Mb mit wirklich guter Qualität zu bringen (wenns kleiner wird wärs natürlich noch besser )
    I can see what you see not. Vision milky then eyes rot.
    When you turn they will be gone, whispering their hidden song.
    Then you see what cannot be, shadows move where light should be.
    Out of darkness, out of mind, cast down into the Halls of the Blind.

    THE HANSINATOR STRIKES BACK

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2 Videos von mir
    Von Alpha-1 im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 00:06
  2. Videos zusammenschneiden
    Von MacGyver im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2003, 13:33
  3. Digitalisieren von Videos
    Von chirscateye im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2002, 18:45
  4. Videos zum runterladen
    Von Holm24 im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2001, 22:28
  5. FTP Für Voyager Videos
    Von THSoft im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2001, 12:04

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •