+ Antworten
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 101

Thema: DOOM 3

  1. #1
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    195

    Standard

    Wow! Neue Doom 3 Bilder, hier der Bericht von Giga (natürlich kommt der link zu den pics auch )
    Etienne) ***Eilmeldung*** STOP***Neue "DOOM3"-Bilder im Netz aufgetaucht***STOP***Nie zuvor gezeigte Bilder***STOP***spektakulär!!!***STOP

    Im Netz sind neue Bilder von "DOOM3" aufgetaucht. Und zwar stammen die Bilder aus dem englischen PC-Magazin "PC GAMER", die eine ziemlich fette Coverstory über "id Softwares" neuesten Egoshooter haben. Auf mehreren Seiten zeigen sie neben neuen Screenshots auch Bilder von den Entwicklerkits, Skizzen und Artworks. Unbedingt den Related Link besuchen!
    HIER SIND DIE PICS!WARNUNG: Pics nicht für Jugendliche unter 16 Jahren geignet sowie für Leute die was gegen Blut, Skelettmosnter, Untote, Zombies, Gedärme ...... haben



    Last edited by Lord Sarthos at 17.10.2002, 14:23

  2. #2
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Bilder hin oder her. Ich bleibe weiterhin skeptisch. Jetzt zitiere ich mich mal selber (kommt aus nem anderen Forum):

    Gehört zwar nicht zur Engine Diskussion ist aber trotzdem interessant.

    Nun, da die id Software-eigene Messe QuakeCon 2002 vorbei ist, tauchen mehr und mehr Infos zu Doom 3, dem neben Unreal 2 wohl heiß begehrtesten Ego-Shooter, auf.
    Heute hat Vorzeige-Entwickler John Carmack einige Worte zur Spieldauer des Titels verloren.

    So deutete er an, dass Doom 3 kein "extrem langes Spiel" wird, aber auch nicht so kurz ausfallen soll wie einige andere Genrekollegen. (Gemeint ist wohl Star Trek: Voyager)
    Seiner Meinung zufolge wird es durchaus Zocker geben, die den Titel in nur einem Wochenende durchspielen werden.

    In dem Gespräch mit den Kollegen von GameSpot sind übrigens auch Details zu den geplanten Wummen aufgetaucht.
    So sei das gesamte Waffenarsenal der Vorgänger geplant.
    Ich hoffe einmal das sich diese Vision nicht durchsetzt. Denn ich hasse es Spiele an einem Wochenende durch zu haben. Das ist IMO raus geschmissendes Geld und man kan besser zu Videothek gehen.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  3. #3
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    28

    Standard

    tolle bilder tztz

    was soll das ????


  4. #4
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Der Link ist ja wirklich voll daneben.

    Also der richtige ist der hier: http://zarcyb.slipgate.org/doom3scans/

    Was lernen wir daraus? Da lästern wo man es ließt.





    Last edited by Loser at 18.10.2002, 05:12
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  5. #5
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    Schade das es die gleiche Story von Doom 1 wird. Ich meine die hätten sich ruhig eine neue Story ausdenken können damit kein "huch das kenn ich doch" Eindruck beim Spiler entsteht

  6. #6

    Standard

    Man, die GIGA Möchtegern-Experten sind ja mal wieder so witzig, ich lach micht tot... <_<

  7. #7
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    195

    Standard

    @Loser Es tut mir leid, aber ich kann keinen Unterscheied zwischen den link den du gepostet hast und meinen erkennen, außer ner anderen URL
    Es gab auch noch nen anderen link auf giga.de, leider war da irgednwas nicht richtig mit (da waren solche clowns gesichter, sonst nichts&#33; )

  8. #8
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    182

    Standard

    Hey das sieht cool aus. Stiimt das das es keine Aussenlevels geben wird ? Soll ja wegen der Engine nicht möglich sein.
    &#39;Ich glaube, daß die Spezies Mensch ihre Wirklichkeit durch Kummer und Leid definiert. Die perfekte Welt war also nur ein Traum, aus dem euer primitives Gehirn aufzuwachen versuchte.&#39; ( Agent Smith )

  9. #9
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    195

    Standard

    (Hannes) Seit der Ankündigung von "Doom 3 wartet die Welt auf harte Fakten zu "ids" kommendem Mega-Spiel. Wird es anders als die Vorgänger oder spielt es sich genauso? Was ist mit der Story? Das Warten auf Infos hat Dank einer umfangreichen Cover-Story des PC Gamer-Magazins jetzt ein Ende&#33;

    Schon mit dem Titelbild löste der amerikanische "PC Gamer" eine heftige Kontroverse aus: Ist das gezeigte Bild aus "Doom 3" wirklich Spielgrafik oder nur ein nachgerendertes, am besten noch ein nachbearbeitetes Bild aus einer Cutscene?
    Neben den spektakulären Bildern liefert das Preview aber auch jede Menge neuer Infos zum Spiel selbst.

    Story
    "id Software" sagen selbst, dass "Doom 3" nur eine Nacherzählung der Geschichte des ersten "Doom" wird. Wer sich jetzt fragt: Was soll man da bitte nacherzählen? Monster kommen und werden von einem Einzelgänger niedergemäht??? So in etwa...
    Im Jahre 2145 unterhält die Union Aerospace Corporation eine Forschungsstation auf dem Marsmond Phobos. Ihr spielt einen neu eingetroffenen Marine, der die Wachmannschaft der Station verstärken soll.
    Das Spiel wird normal beginnen: Ihr lauft zur Rezeption, holt Euch einen PDA, redet mit der Empfangsdame usw...
    Kurz darauf befehligt Euch der "Sarge" zu Eurem ersten Routineauftrag - und als Ihr zurückkehrt, seht Ihr die Hölle auf Erden... äh auf Phobos.
    Wie konnte das passieren? Anscheinend haben die Wissenschaftler (unbeabsichtigt?) ein Dimensionstor zur Hölle geöffnet und die ist über die zugige Frischluft gar nicht erfreut.
    Außerdem gibt&#39;s da auch noch einen mysteriösen Wissenschaftler Namens Malcolm Betruger. Der ist (mal wieder) deutschstämmig und benimmt sich in letzter Zeit so merkwürdig betrügerisch...
    Das Spiel selbst ist dann wieder "Old-School-Doom": Nur Ihr (und Euer Missionsoffizier Sarge) steht zwischen der Höllenmeute und der Marskolonie - und was ist eigentlich mit der Erde? Wie die Story in weiteren "Doom"-Spielen fortgesetzt werden könnte, sollte "Doom"-Fans klar sein: "Doom 2" hieß nicht umsonst "Hell on Earth"...

    Gameplay
    Nicht nur die Geschichte wird in "Doom 3" mehr oder weniger altbekannt sein. Die Jungs von "id" wollen trotz anderslautender Gerüchte auch am Gameplay nichts revolutionäres ändern.
    Tim Willitis von "id" drückt es so aus:

    "I know id games are not that complicated, but a lot of people bought and played them because they were simple"
    Es wird zum Beispiel keinerlei sekundäre Feuermodi für die Wummen geben.
    "Quaker" werden sich darüber aufregen, dass das Strafejumping ebenfalls herausgenommen wurde. Aber wie sieht es mit der Interaktivität der Umgebung aus?
    Jeder moderne Shooter verfügt standardmäßig über eine "Benutzen"-Taste - nicht so "Doom 3": Es gab deswegen sogar eine heftigere Auseinandersetzung zwischen den Designern. Am Ende siegte jedoch John Carmacks Philosophie, der zu dem Thema folgendes sagt:

    "It&#39;s really just a gimmick, and doesn&#39;t add to the game in any way, so why do we need it?"
    Also keine "Use"-Taste für "Doom 3". Trotzdem wird es möglich sein, Türen über Kontrollschalttafeln zu öffnen. Bewegt Ihr Euch in die Nähe eines Computers wird die Waffe automatisch weggesteckt und Ihr könnt wie auf einer schicken Flash-Website mit einem Cursor navigieren um an Karten, Infos oder andere Daten zu kommen.
    Dabei wird das Spiel freundlicherweise nicht angehalten und die Zombies freuen sich begeistert über jeden, der schutzlos in irgendwelchen Datenbanken schmökert.
    Neben den fest installierten Konsolen könnt Ihr auch auf Euren PDA zugreifen. Der beinhaltet eine Auto-Map, ein Missionsbriefing und detaillierte Infos zu den Waffen.

    Und siehe da, es gibt sie doch, die großen Änderungen am Ur-Spielprinzip: Euer Charakter wird über Stamina verfügen. Anhaltendes Dauergerenne in den Gängen der Mars-Station wird nicht möglich sein. Immerhin darf in Verschnaufpausen die grandiose Grafik bestaunt werden...
    Ein weiteres neues Feature ist die Möglichkeit, sich tatsächlich auf liegende Zombies oder Monster zu stellen: Die können dadurch nicht mehr aufstehen und warten liegend auf den Gnadenschuss.
    Leveltechnisch wird es hauptsächlich in düsteren Korridoren zur Sache gehen; die neuartigen super-realistischen Licht- und Schattenspiele wollen ja auch eingesetzt werden.
    Es soll auch Ausflüge auf die Marsoberfläche geben. Die sind allerdings kurz - sonst bleibt Euch die Luft weg. Und was ist eigentlich mit der Hölle? "Id Software" wollen dem Doom-Marine in der Tat einen Kurzurlaub in der Hölle ermöglichen. Wie die aussieht ist noch top secret - die Wandtapeten werden aber wohl wieder mit diversen Pentagrammen und Totenköpfen geziert sein - das Übliche...

    Pistole, Shotgun, Raketenwerfer, BFG9000
    Das Waffenarsenal wird im großen und ganzen dasselbe wie im allerersten "Doom" sein. Es gibt die Standardpistole, die Shotgun, eine Chaingun und einen Raketenwerfer.
    Eine Railgun wird es zum Bedauern der "Quake"-Fans nicht geben; die wäre bei den begrenzten Räumlichkeiten aber auch ziemlich überflüssig. Eine Kettensäge wird gerade in&#39;s Spiel eingefügt und die BFG9000 ist ebenfalls wieder mit von der Partie. Einziger Unterschied zum Ur-"Doom": Es darf auch mit Granaten geworfen werden.

    Multi-Doom
    Der Schwerpunkt von "Doom 3" liegt klar beim Einzelspieler-Part. Es soll aber auch rudimentäres Multiplay möglich sein. Leider wird es keinen Coop-Modus geben, den das Original so gelungen beinhaltete. Da die Netzwerktechnik in "Doom 3" Gerüchten zufolge wieder weg vom "Server-Client"-Prinzip hin zu "peer-to-peer" geht, werden Duellanten wohl nur 1on1 oder 2on2 spielen können - größere Spielerzahlen sind erst mal nicht drin.

    Die Doom 3 Technik
    Auf diesem Gebiet vollzog sich eine wahre Revolution - selbst Spiele wie "UT2003" kommen da nicht mit.
    Die Grafik sieht Dank fünffachem Texturenüberzug, extremem Bumpmapping sowie realistischen Licht- und Schatteneffekten einfach grandios aus. Dabei soll die neue Engine wieder das typische "Schwere"-Gefühl der alten Spiele haben.
    Ebenfalls absolut Next-Generation sind die Sounds des Spiels: Während heutige Spiele durchschnittlich 20 Soundkanäle gleichzeitig benutzen, wird "Doom 3" an die 80 zum schreien bringen. Ein Schuss aus einer Shotgun wird extrem realistisch klingen: Sämtliche Auf- und Abpraller auf Metall, Fleisch und sonstigen Materialien in der Umgebung werden auf&#39;s Realistischste zu hören sein. Insgesamt wird es ca. 14.000 Wav-Dateien in Doom 3 geben, selbst simple Schrittgeräusche wird es dutzendfach geben. Klar das da eine 5.1-Lautsprecher Unterstützung Standard ist.
    Für die Monster- und Charakter-Animationen holten sich die "id"-Jungs übrigens einen Mann aus Hollywood: Fred Nilsson arbeitete vorher als Animator an "Shrek" und stopft so viele "Bones" in die Charaktere wie nie zuvor.
    Spiele wie Hitman 2 und UT2003 haben es vorgemacht, Doom 3 macht&#39;s nach: Trotz anfänglicher Einwände von Carmack wird es die beliebte "Rag-Doll"-Physik für Körper geben. Ein Zombie rutscht also auch mal eine Treppe hinunter oder darf über eine Klippe geschubst werden.
    Apropos Zombies: Leider, leider wird die KI in "Doom 3" nur Standard sein. Szenen bei denen Euch ein Monster wirklich intelligent jagt werden vermutlich nicht passieren. Carmack meint zum Thema KI "(..)monsters don&#39;t need it".
    Hoffen wir mal, dass die KI der Gegner zumindest nicht so dumm ist, dass der Schrecken des Spiels nach ein paar Spielstunden absolut vorhersagbar wird - nach dem Motto: "Och schon wieder einer von den dummen Zombies, einfach hier stehen bleiben und mir passiert nix".
    Die Gerüchte das "Doom 3" auch noch über zerstörbare Architektur a la "Red Faction" verfügen würde, haben sich nicht bewahrheitet.
    Carmack selbst meint dazu, dass man sich einfach entscheiden müsse: Entweder macn macht ein cooles und gut aussehendes Spiel oder ein Physikspielzeug - beides in einem geht einfach nicht. Hmm...Ob Warren Spector und das "Deus Ex 2"-Team auch so denken?

    Was braucht man für Doom 3 und wann kommt&#39;s?
    Zuerst eine Warnung: Hinsetzen und festhalten: Doom 3 läuft laut PC Gamer selbst im Hause "id" zur Zeit nur auf 800x600 und das auf einer Ati Radeon 9700 Pro.
    Ohne besagte Karte oder eine fette "GeForce 4 Ti" (oder die kommende "GeForce 5") und satten 512MB RAM wird&#39;s wohl definitiv nix mit flüssigem Spielen, auch bei niedrigen Auflösungen. Aua&#33; Aber das war bei einem technologischen Meilenstein auch nicht anders zu erwarten oder?
    Angeblich wollen "id Software" "Doom 3" auf der nächsten E3 nicht noch mal previewen. Es könnte also noch vor dem Sommer 2003 soweit sein. Das sind aber wirklich nur Gerüchte...

    PS: Anbei übrigens noch ein brandneuer Screenshot eines bisher unbekannten Doom 3-Monsters
    Endlich neue Infos und wenn ihr unbedingt das "neue" monster sehen wollt, haltet such feste, besser ihr schnallt euch fest und ich nehme kein Gewähr auf einen Herzinfakt&#33;
    PS: Ist nen kleiner Insider&#33; ^^


    Hier das Bild



    Last edited by Lord Sarthos at 18.10.2002, 17:06

  10. #10
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    182

    Standard

    Wuah &#33;&#33;&#33;&#33;&#33;&#33;&#33; Sarthos du Schwein &#33;&#33;&#33; Erschreck mich nicht so... boah alter ^^

    Was &#33;&#33;?&#33;?&#33;&#33; Es läuft "nur" auf 800x600 und einer Radeon9700 Pro ??? Alter ich kipp um &#33;

    Kein neues Gameplay...kein strafen...kein Use...die Zombies überfallen einen beim Datenbankstöbern falls sie nicht gegen die Wand laufen... ich frag mich ob die das Spiel überhaupt losgeworden wären wenn die Grafik nicht so innovativ und toll wär...
    &#39;Ich glaube, daß die Spezies Mensch ihre Wirklichkeit durch Kummer und Leid definiert. Die perfekte Welt war also nur ein Traum, aus dem euer primitives Gehirn aufzuwachen versuchte.&#39; ( Agent Smith )

  11. #11
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    195

    Standard

    Natürlich&#33; Schon Doom 2 war genial und rulte ohne ende&#33; Das geht doch ab Monster abbalern&#33; Und KI und so wird/werden noch bestimmt stark überarbeitet&#33; Ich schätze auch die leutz werden noch besondere sachen reonbringen ass es so richtig abgeht&#33;

  12. #12
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    182

    Standard

    hm. Komisch

    Da steht dass es Ausflüge auf die Marsoberfläche geben wird. Aber es hieß doch, Aussenlevels ließe die Enigen nicht zu ?

    @ Sarthos : Klar rult das, aber ich meine dass da nicht beonders viel neues gibt... ^^
    &#39;Ich glaube, daß die Spezies Mensch ihre Wirklichkeit durch Kummer und Leid definiert. Die perfekte Welt war also nur ein Traum, aus dem euer primitives Gehirn aufzuwachen versuchte.&#39; ( Agent Smith )

  13. #13
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    12.10.2002
    Beiträge
    169

    Standard

    Da steht dass es Ausflüge auf die Marsoberfläche geben wird. Aber es hieß doch, Aussenlevels ließe die Enigen nicht zu ?
    Doom III nützt einen Fulltime Bumpmapping Effekt, dass heißt jedes Obejkt (ob Wand oder Apfel) wird mit Bumbmapping überzogen. Dazu kommt der Stenifel Buffer dieser erlaubt pixelgenaue berechnung der schatten nach der Lichtposition.

    Für die DOOM III Engine ist es kein Problem die Außenlanschafften darzustellen. Es funtioniert nur einfach etwas anderes als früher mit der Lanschafft&#39;s darstellung. Man müsste ein Extrem Helle Lichtquelle im Himmel Positionieren die als ersatz für die Sonne da wäre. Dabei würde jeder Grasshalm, jeder Stein und jeder Baum, jeder Zweig und jedes blatt ihren eigenen Schatten werfen.

    John hatt die Lizensnehmer der DOOM III schon vor 1-2 Monaten gewart dass diese VORERST keine POLYGONALE Bäume benützen sollen, da der Rechenaufwand zu groß wäre.

    Dieses ganzes Schattenspielchen + das Bumpmaping würde so viel Grafikkarten Power brachen dass das Spiel dann mit vielleicht 3 FPS laufen würde.

    In DOOM III wird es einige Außenlevels geben, das haben John und Timm bei PC Gamer bestätigt. So muss der Spieler sich drausen vor den Monstern vertecken damit sie ihn nicht abmürksen, aber auch nur solange die Lunge reicht.

    Richtige Außenlevels werden wir wohl erst bei DOOM IV sehn

    Schade das es die gleiche Story von Doom 1 wird. Ich meine die hätten sich ruhig eine neue Story ausdenken können damit kein "huch das kenn ich doch" Eindruck beim Spiler entsteht
    ahh .. verstehe ich jetzt nicht.

    in Episode 1 und 2 wussten auch alle SW Fans bescheihnd was dort alles abgelaufen ist, und tortzdem war es spannend die ganze hientergrund geschichte zu erfahren ,wie alles anfieng.

    Also beschweren sollte man sich über andere spiele aber nicht über DOOM III.



    Last edited by Shakiro at 19.10.2002, 21:22
    &quot;Words have meaning and names have power. The universe begun with a word, you know. But which came first: the word or the thought behind the word? You can&#39;t create language without thought .. and you can&#39;t conceive a thought without language. So which created the other and, thus, created the universe?&quot;

  14. #14
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Irre ich mich oder gibt es nur 2 neue Screenshots. Nämlich der Typ, der das halbe Bild verdeckt und dieser Six-Pack Zombie.



    Last edited by Agamemnon at 20.10.2002, 09:54

  15. #15

    Standard

    Naja, ist mir eigentlich alles egal. Doom 3 reißt mich nicht unbedingt vom Hocker. Auf meinem Rechner wird es wohl kaum laufen, und dafür werde ich ganz sicher nicht extra aufrüsten.

    Aber auch jetzt gibt es schon so einen Hype um das Spiel... Alle schwärmen von Doom 3, obwohl sie nur ein paar bewegte Szenen und mehrere Screenshots gesehen haben.

  16. #16
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    12.10.2002
    Beiträge
    169

    Standard

    Sorry, Firestorm.

    Aber ID software hatt es immer verstanden Mega Hit&#39;s zu produzieren, bei DOOM III wird es nicht anderes sein, auch im Bezug auf die Technik &#33;
    &quot;Words have meaning and names have power. The universe begun with a word, you know. But which came first: the word or the thought behind the word? You can&#39;t create language without thought .. and you can&#39;t conceive a thought without language. So which created the other and, thus, created the universe?&quot;

  17. #17

    Standard

    Na und? Trotzdem werd ich´s mir nicht kaufen. Nur weil sie bisher gute Spiele gemacht haben, muss das nicht heißen, dass sie nicht auch mal irgendein mittelmäßiges Spiel produzieren können.

  18. #18
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Eine gute Alternative wäre "Aliens vs. Predator 2" als Marine. Vor allem mit Musik, damit man weiß, das da gleich was auf einen zuspringt. *zitter*



    Last edited by Agamemnon at 26.10.2002, 10:53

  19. #19
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    12.10.2002
    Beiträge
    169

    Standard

    Viele beschweren sich ja dass die Story entwas oberflächlich ist und man es schon aus anderen Spielen kennt.

    Aber wenn man drauf hinweist das:

    Half-Life mächtig bei DOOM abgekupfert hatt und ein Mega Erfolg ist zeigt es doch dass ein spiel genial sein kann auch mit einer Oberflächlichen Story solange es spannend verpackt ist ?

    Wir kennen es doch:

    DOOM I-II: Ein Unfall im Labor = Monter kommen = Spieler muss sie zurück schlagen.

    Half-Life: Unfall im Labor = Aliens / Monter = Spieler muss sie vernichten und Entfliehen.

    Und wenn ich an die Beklemmde Atmophäre von DOOM III denke, dann glaub ich schon dass sau Geil wird.
    &quot;Words have meaning and names have power. The universe begun with a word, you know. But which came first: the word or the thought behind the word? You can&#39;t create language without thought .. and you can&#39;t conceive a thought without language. So which created the other and, thus, created the universe?&quot;

  20. #20
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    195

    Standard

    achja. da surft man heute so gemütlich auf total legale seiten wie sharereactor.com und so, wo es ja nichts llegales zum downlaod gibt und findet da pltzlich die E3-Doom3-Demo. wie schockiert ich war. Wird man sogar schon auf so einer page mit einer illegalen Demo bombadiert&#33;
    Wisst ihr wie verzweifelt ich war? Eine page mit solchem Inhalt, die habe ich betreten&#33; omg. Das war so grausam&#33; ^^


    PS: vielleicht habe ich in dem Bericht ein paar adjective verwechselt und villeicht auch ein paar Verben, aber der rest ist wohl korrekt&#33;

    PPS: die demo ist 356mb groß, woher ich das nur weiß? ^^

+ Antworten
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Doom - Der Film
    Von Firestorm im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 15:54
  2. Doom - Das Brettspiel
    Von Last_Gunslinger im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 15:19

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •