Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Dino Star Wars Comic Sonderband 22

  1. #1
    Flinker Finger Avatar von Gilgamesh
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    772

    Standard

    Wieder einmal entführt uns Dino in die Zeit der Clonewars. In die Zeit, als aus Jedi Generäle und Spione wurden....

    Leider hat man nicht bei der letzten Geschichte weitergemacht, welche so abrupt endete. Noch immer wissen wir nicht, wie es mit Obi Wan und seiner „neuen Liebe“ Asajj Ventress, in deren „Liebesnest“ weiter geht. Ob er sich denn befreien wird, kann, oder ob Obi Wan gar stirbt...

    Aber, sei’s drum...
    Denn, diesmal wird uns eine Geschichte erzählt, welche sich um Quinlan Vos dreht.
    Quinlan Vos, jener Jedi, welcher schon so oft ins Antlitz der Dunkelheit sah. Jener Quinlan Vos, welcher die Republik vor den Hexen von Dathomir rettete. Der Mann, der den Planeten der Schwestern der Nacht lebend verließ....

    Natürlich ist Vos kein General, er ist ein Spion und genau darum geht es in dieser Geschichte. Ein verzweifelter Versuch, das Blatt zu wenden, die Sith zu infiltrieren. Jedoch, ist der Pfad auf welchen sich Quinlan Vos begibt, ihm nur all zu vertraut.

    Was mich persönlich gefreut hat war, dass man die Dunkle Frau einwenig kennen lernt und ihren wahren Namen (laut SWU, ist dieser nämlich unbekannt)....
    Jene Dunkle Frau, welche die Klonekriege überleben wird, um von Vader in einem Zweikampf gestellt zu werden.
    Ebenfalls mit einem Gastauftritt vertreten, Aurra Sing, die Kopfgeldjägerin.

    Alles in allem, eine gelungene Geschichte. Der Zeichenstil ist wieder wesentlich besser, als bei „Infinities The Reutrn of the Jedi“.
    Allerdings, ist auch hier das Ende offen. Nun warten wir schon auf die Auflösung zweier Geschichten.....
    Fear...fear attracts the fearful...the strong...the weak...the innocent...the corrupt...Fear...Fear is my ally..

    At last we will reveal ourselves to the Jedi. At last we will have revenge....

  2. #2
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Quinlan ist einer DER Hauptcharaktere der Clone Wars, und das ist auch gut so.

    Ich liebe diesen Charakter, schon früher.

    Man sieht wie er immer weiter in den Schatten, wie er es nennt, eindringt um die Dunkle Seite zu infiltrieren.

    Aber wird er schlau genug sein um Dooku ausspielen zu können??? :unsure:

    Vor allem das Ende hat mir gut gefallen, als Dooku Quinlans Gefühle manipuliert und ihn quasi dazu "überredet" in völliger Rage eine Blutsverwandte niederzustrecken. Aber war es wirklich die Dunkle Seite, der sich Vos da hingab? Oder war es nur ein verdammt dunkler Schatten?
    Man weiß es leider nicht und man wird wohl hier in Dtl. noch bis zu Klonkriege VI im dunklen (oder doch nur Schatten?) gelassen werden...

    Zum offenen Ende von Band IV: Nur bis Oktober warten, dann wissen wir mehr :>
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  3. #3
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    174

    Standard

    Nur informationshalber für die Leute, die die englischen Einzelhefte lesen und (so wie ich) keine Ahnung haben, welche Hefte in diesem Sammelband enthalten sind:

    Republic 54: Double Blind (6 Monate nach Geonosis)
    Jedi: Aayla Secura (6 Monate nach Geonosis)
    Jedi: Count Dooku (7,5 Monate nach Geonosis)
    Republic 63: Striking from Shadows (16 Monate nach Geonosis)

    Gerade das ist eigentlich auch mein einziger Kritikpunkt an diesem (und eigentlich auch an allen anderen) Sonderband. Die Einzelstorys sind mehr oder weniger aus den Klonkriegen herausgepickt. Sicherlich, Licht und Schatten ist eigenlich hauptsächlich Quinlan gewidmet (bis auf die Geschichte mit Aayla, Aurra und der Dunkeln Frau), aber wenn man (auch wiedereinmal so wie ich) versucht, seine Comics nach der Zeitlinie zu ordnen, dann bekommt man mit den Sammelbänden leichte Probleme.

    Aber wie gesagt, mehr Kritik kommt von meiner Seite nicht.

    Jan Duurssema lieferte wieder ihre gewohnt-genialen Bilder ab und unterstützt die von John Ostrander erdachten Geschichten, die den Zeichnungen in nichts nachstehen. Quinlans langsamer Fall zur "dunklen" Seite bzw. Dookus Versuch, ihn durch Intrigen und Irreführungen schneller zu ihr zu bekehren ist einfach interessant zu lesen und man brennt am Ende auf die Fortsetzung seiner Geschichte. (weiter gehts mit Quinlan übrigens in Republic 68: Armor und in Republic 69-71: The Dreadnaughts of Rendili)

    (Mittelgroßer Spoiler über alles was Quinlan betrifft)<font class='spoiler'>Um Sheyf Tinté tut es mir übrigens überhaupt nicht leid. Wäre ich an Quinlans Stelle gewesen, hätte dies alte intrigante Schachtel diesen Comic schon gar nicht mehr erlebt </font>

    Was mich aber bei der deutschen Version am Meisten überraschte, war der Titel. Licht und Schatten ist ja mal wirklich eine geniale Übersetzung des originalen Titels "Light and Dark" (Ja, das ist mein Ernst) Hätte man da die hauseigenen Übersetzer von Blanvalet hinzugezogen, dann wäre da wohl soetwas wie "Quinlan und der böse alte Sith" herausgekommen.

    Wer übrigens schon im Vorhinein wissen will, wie Quins nahe Zukunft aussieht...das oben erwähnte Republic 68: Armor wird (hoffentlich) diese Woche bei mir eintreffen. Dabei wird übrigens auch der Bock, den Timothy Zahn bei seiner Thrawn- Trilogie geschossen hat, ausgebügelt. (Honoghor, dessen Oberfläche während der Klonkriege durch ein abstürzendes Schiff verwüstet wird...)
    ----] dies ist eine süchtigmachende Dauerwerbesendung. Sie haben keine Chance diese Sig zu überlesen, deshalb fügen sie sich einfach und lesen sich die Sig durch, sie haben sowieso keine andere Wahl. Widerstand ist Zwecklos [----
    <span style='color:silver'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Verspüren sie Lust, ihre Erlebnisse, die sie tagtäglich ertragen müssen, anderen Leuten mitzuteilen? Wollen sie über den Sinn und Unsinn von einfach allem quatschen?
    Filmreviews, Meinungen zu Computerspielen, die neuesten Neuigkeiten über Star Wars und die täglichen Erlebnisse der Sci-Fi Community-Mitglieder, das alles finden sie im</span> </span>
    <span style='font-size:14pt;line-height:100%'><span style='color:orange'> Meinereiner</span></span>

    <u><span style='color:cornsilk'>Will Riker </u></span>
    <span style='colorarkGray'><u>1.Vorsitzender der Aktion:</u> EU Autoren und Übersetzer sollen sich mit Star Wars beschäftigen, bevor sie irgendwelchen Blödsinn verzapfen
    <u>Mitglied</u> bei den anonymen Palpatine-oholikern
    <u>Mitglied</u> im Meinereiner-Club der Verrückten
    <u>Betrauerer</u> von seinem SW Kuschelmonster und seiner Lieblingsrebellin</span>

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Star Wars - Legacy (Comic-Reihe) (SPOILER)
    Von Gilgamesh im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 10:54
  2. 'Dark Nest' 2008 auf deutsch & neue Comic-Serie bei Dino-Panini
    Von SF-Home Team im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 19:34
  3. Steve Sansweet über Star Wars 3D und Star Wars HD-DVDs
    Von SF-Home Team im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 12:48
  4. News zu den Star Wars Serien von der Comic-Con
    Von SF-Home Team im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 00:30
  5. Star Wars Comic Fakes
    Von Stilletto im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2001, 22:10

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •