+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Grosses Problem mit avi-Datien

  1. #1
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Im Moment bin ich mit meinem Latein am Ende.

    Kann mir jemand sagen warum ich keine .avi-Dateien abspielen kann?

    Ich habe es mittlerweile mit PowerDVD, WinAmp3, QuickTime und MediaPlayer versucht und bei allen läuft es schief.

    Nur der Ton wird abgespielt, aber es kommt kein Bild. Es handelt sich dabei aber immer um Filme oder Clips. Der Ton kommt einwandfrei aber es kommt kein Bild. Alle Dateien beinhalten aber Filmspuren.

    Kann mir einer helfen?
    Es wäre echt dringend!

    Info zu meinem System:
    Duron 1200
    Elitegroup K7S5A
    256 DDR-RAM
    ATI Radeon 7500 64 MB
    Windows XP Pro
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  2. #2
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    Das hört sich danach an das du kein DivX Codec installiert hast. DivX Videos haben auch die Endung ".avi", sind bloß bedeutend kleiner als die "normalen" .avi´s.

    Lade dir einfach hier den DivX Codec runter...
    Installiere ihn... dann sollten deine Videos so laufen wie es sein sollte.



    Last edited by CaptProton at 18.10.2002, 15:02

  3. #3
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Stimmt, ich habe zur Zeit kein DivX drauf.

    Mensch, manchmal könnte ich mich selber schlagen.

    Danke für den Link.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  4. #4
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Hat leider nichts gebracht.

    Zwar kann ich jetzt eine der Dateien anschauen, aber die anderen tun noch immer nicht.

    Gibt es ein Tool mit dem man evtl. avi-Dateien konvertieren kann?
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  5. #5
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    62

    Standard

    Vielleicht fehlt auch einfach nur noch ein anderer benötigter Codec - Zuerst würde ich das Nimo Codec pack versuchen - Download z.B. Hier (die Lite Version, von der da die Rede ist sollte auch reichen - aber die benutze/kenne ich nicht ). Und falls es dann immer noch nicht funktioniert würde ich nochmal divx 3.11 installieren (zusätzlich) - danach fällt mir jetzt spontan auch erstmal nix mehr ein - aber ich würde sagen, dass das Nimo Codec pack reichen sollte (hoffentlich ).

  6. #6
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Schon probiert die Dateien mit dem Divx Player abzuspielen ?

    Außerdem gibts noch ein paar andere Codecs, von Intel und wasweißichnoch

    Mir ist auch aufgefallen, daß alte divx middem neuen Codec teilweise nicht funzen....

    Das Problem mit avi ist, daß es nurn Container ist, und ohne passendem codec isses eher blöd (weil viele Converter auch nur diese codecs benutzen).

    außerdem, wenns nu kein Video ist ? Ich mein, das System mit Dateiendungen ist doch das letzte (kommt ja noch aus der dosen-zeit).... die kann man ja ohne weiteres ändern.

    Schau dir mal den Anfang der Datei an, da steht ja meist der Codec drin.
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  7. #7
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Ich werde die anderen mal probieren.

    Es sind auf jeden Fall Videos, denn es sind die Folgen der ersten Staffel von Charmed, die ich ziehe und nicht abspielen kann.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  8. #8
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    bringt vielleicht nichts, aber versuchs mal mit dem xvid-coc! Ist was neueres.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  9. #9
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    es gibt auch ein tool namens Codec Viewer, das die codecs anzeigt mit denen ein file komprimiert wurde, und auch anzeigt welche codecs man auf dem eigenen computer hat. So kann man direkt sehen was für ein codec fehlt oder ob eine Fehlfunktion vorhanden ist. Link zur HP. Download link

    Konvertieren wird dir nicht viel bringen, da du ja noch nicht den korrekten codec nicht auf deinem computer hast, wird das nicht funktionieren



    Last edited by Drago at 18.10.2002, 19:30

  10. #10
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Sobald die laufenden Downloads fertig sind, werde ich die Kiste mal booten und schauen ob dann evtl. alles funktioniert.

    Trotz allem brauche ich auch noch ein Tool, mit dem ich die avi's in mpeg umwandeln kann, denn ich will das nacher alles über meinen DVD-Player anschauen und nicht am Rechner. Wenn ihr da also ein geschicktes Tool kennt, wäre mir sehr geholfen.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  11. #11
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    28

    Standard

    hi

    lad dir fddshow runter, das sollte alle gängigen codecs für avi's beherschen.

    umwandeln kannst du mit flask (benutze die url unten.), beachte aber die vcd od. svcd conventionen (auflösung, framerate, muxrate) und die spez. eigenschaften deines dvd players die manchmal vom vcd/svcd standard abweichen. brennen kannst du dann ganz einfach mit zb. nero (plus svcd plugin) oder roxi-videopack.


    auf dieser seite findest du sehr viel nützliches zum thema viedeo-bearbeitung.

    greetz
    first

  12. #12
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    IMHO ist das beste Konvertierungstool TMPGEnc link zur HP
    danach einfach mit VCDEasy brennen.

    TMPGEnc bringt aber keine codecs mit, kannst also die files nur konvertieren wenn du sie auch normal gucken kannst.

    Ansonsten ist die von first of one zuletzt genannte Seite richtig gut.
    VCDHelp



    Last edited by Drago at 19.10.2002, 04:49

  13. #13
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Ok, mittlerweile hat sich die Sache ein wenig geändert.

    Die meisten Files die ich gezogen habe sind mit DivX gecodet und lassen sich somit einwandfrei anschauen. Nur eine Datei ist mit i263 gecodet und die bekomme ich nicht zum laufen. Auch lässt sie sich nicht in mpeg umwandeln.

    Aber ich hätte da an dieser STelle noch eine Frage zu TMPGEnc:

    Wenn ich versuche die .avi-Dateien in .mpeg umzwandeln als SVCD, bekomme ich nur einen schwarzen Bildschirm und der Ton läuft sauber. Wenn ich das aber in VCD umwandle, dann läuft alles perfekt.

    Auf einigen Hifleseiten steht, man sollte das erste aufgeführte Plug-In deaktivieren, aber wenn ich das mache, dann kann er die avi-Dateien nicht mehr lesen. Also ist das Humbug.

    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte?
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  14. #14
    Plaudertasche Avatar von Malcolm Reed
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    447

    Standard

    MPEG-2, das bei SVCD verwendet wird, wird in der Freeware Version des TMPGEnc nur wärend der ersten 10 Tage ( oder so ) unterschützt.
    Also lass es lieber bleiben und mach gleich alles auf MPEG-1 alias VCD.

  15. #15
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Ich habe die "Vollversion" von TMPGEnc. h34r:

    Aber da ich das mit MPEG-2 noch am Tag der Installation der Free-Version gemach habe kann es daran ja nicht liegen und meine Frage ist auch nicht damit beantwortet.

    Ausserdem kann man mit der Version 2.58, die MPEG-2-Umwandlung 30 Tage lang nutzen.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  16. #16
    Plaudertasche Avatar von Malcolm Reed
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    447

    Standard

    Ich weiß, das ist jetzt umständlich, aber schon mal daran gedacht, die AVI zuerst in MPEG-1 zu wandeln, dann den Plug-In zu deaktivieren und dann in MEPG-2 weiterzuwandeln.
    Wäre zumindest ein profisorium, bis jemand kommt, der das beantworten kann.

    Ach ja, bei meiner 10 Tage Schätzung hab ich ja "Oder So" dahinter geschrieben. Sollte soviel heißen wie, das ich das nicht genau weiß, es aber eine Beschränkung davon gibt.

  17. #17
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    28

    Standard

    ein encoden zuerst in vcd und dannach in svcd geht, ist aber nicht zu empfehlen da vcd eine schlechtere qualität hat wie svcd und die bekommst du dann auch nicht mehr besser bei einem wandeln in svcd.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. FTP-Problem?
    Von Hmpf im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 16:00
  2. Problem mit 16:9 bei dvd
    Von Nilag im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.11.2002, 22:36
  3. Problem
    Von Black_Cobra im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2002, 18:14
  4. Grosses Gewinnspiel zum Herr der Ringe
    Von MinasTirith im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2001, 02:32
  5. 'Broken Bow' wird ein grosses Abenteuer
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2001, 15:31

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •