Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Die Nibelungen

  1. #1
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Hier gehört doch sicher jemand zu den 8 Mio. Deutschen, die die Sat1-Fassung der "Nibelungen" gesehen haben, oder?

    Erzählt mal was, mich würden Meinungen interessieren - ich habe nur zweimal kurz reingeschaut und kann nicht viel dazu sagen.

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    18.01.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    teilweise war es ok,aber der Siegfried-darsteller ist doch etwas blass geblieben.
    Logischerweise wurde die handlung der Sage verändert,aber das war ja klar. Andererseits fand ich,dass die Frauen so eindeutig besser wegkamen als in der Originalsage,vor allem Brunhild.
    Man konnte es sich ansehen

  3. #3
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Hab nur den ersten Teil gesehen. Wollte mir Teil 2 eigentlich auch noch ansehen, war an dem Abend aber nicht zu Hause und hatte vergessen den Videorekorder zu programmieren. Insofern kann ich keine abschließende Meinung abgeben. Der erste Teil war ganz okay.

    CU Falcon

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    18.01.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    Siegfried sah mit seiner komischen Fönfrisur aus wie die Mona-Lisa.

  5. #5
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard

    Der ganze "Film" wie sich das Ding schimpfte war eine einzige Frechheit. Die Sage wurde so ziemlich in allem verfälscht, wo es ging, das einzige was gleich war, war die Namensgebung der auftretenden Charaktere.

    Die Darsteller wirkten blass vor der wirklich gelungenen(und wahrscheinlich so teuren) Kulisse, die Computereffekte teilweise wirklich grottig. War der Drache noch relativ nett gemacht, waren teilweise die Hintergründe mit Schlachtgetümmel usw. sowas von künstlich, das ich hätte kotzen können. Und wer ist bloss auf Benno Führmann gekommen? Ich weiss es nicht.
    Einzig positiv aufgefallen an dem ganzen Schmarrn sind die Darsteller von Brunhild und Hagen, das war aber auch nicht schwer, immerhin musste man da nur die ganze Zeit gaaanz pöhse gucken, nech?

    Wenn Jackson den Herr der Ringe so verfälscht hätte, wie der Typ hier das Nibelungenlied, der wäre gesteinigt worden.
    Ich kann das gar nicht so wiedergeben, weil einfach SO viel falsch war, dass es nur noch zum Haareraufen war. Im Vergleich dazu war die "Troja"-Verfilmung mit Brad Pitt wortwörtlich von Homer übernommen. Liebesgeschichten wurden durch Dreiecksbeziehungen aufgemotzt, Personen die in der Sage gut sind wurden böse und umgekehrt. Dazu dann noch ein bunter Zusammenschnitt der letzten 50 Seiten, denn wer will schon das wahre Ende, wenn man einen schönen grossen Endkampf haben kann, wo alle anders draufgehn(oder auch gar nicht) als man es seit der Grundschule kennt? Aber vorher ellenlang auf schmalzigen Dialogen rumreiten, jaja.
    Also, lest lieber die Sage als den Kitsch anzuschaun, seis auch nur ne Zusammenfassung des Original-Lieds, Reimform kann ätzend sein, glaubts mir.

    Meiner Meinung nach trotz hohem Aufwand ein einziger Flopp.
    Das Schlimme ist (neben dem aggressiven Marketing: "Hol dir den ORIGINAL Ring!!!"), dass ein Grossteil der Leute die Verfilmung wahrscheinlich als die wahre Geschichte ansehen werden, weil das Buch keiner mehr kennt.
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  6. #6
    Plaudertasche Avatar von Cuspid
    Dabei seit
    29.10.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    518

    Standard

    Mein Videorecorder war einer der 8 Mio Zuschauer. Ich habe bisher nur Teil 1 geschafft und ich muss sagen, dass ich es gar nicht so schlecht finde.
    Okay, Benno sieht mit langen Haaren nicht wie ein Starßenfeger aus, war aber damalsso Mode. Mrs.Loken als Königin von Island ist gut besetzt.
    Insgesamt wirkte Teil 1 bisher ganz stimmig auf mich. Licht, Kulisse, Drumrum passen sehr gut zusammen. Und der Drache war auch gut.
    Mal sehen wie Teil 2 wird. Dumm nur, dass ich eignetlich weiß wie es ausgeht. Und wer weiß, vielleicht kommt bald das Hollywood-Remake...

    Also, lest lieber die Sage als den Kitsch anzuschaun, seis auch nur ne Zusammenfassung des Original-Lieds, Reimform kann ätzend sein, glaubts mir.
    Mit den Reimen hatte ich es auch mal VERSUCHT. Irgendwelche Empfehlungen was man statt dessen lesen soll???
    Living on Earth may be expensive, but it includes an annual free trip around the Sun.

    Bei gutem Wetter bin ich eh nicht online...

  7. #7
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    naja teilweise war er nicht ganz so schlimm aber das Ende war dann doch wirklich ziemlich extrem verfälscht.
    naja wengitens war Kristina T-X Loken als Brunhild ein netter Aufputz

  8. #8
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard

    Also mir hat mal wieder schon der Trailer gereicht. Allein schon der Siegfried für Arme hat mir garnicht gefallen. Als mir dann jedoch am Wochenende davor, wirklich vor und nach jeder Werbepause (von JAG bis Enterprise) "das TV-Event" des Jahres ans Herz gelegt wurde war alles zu spät. Die Kritiken sprechen ja wieder eine deutliche Sprache, für billige Effekthaschereien hätten die sogar aus Siegfried ne Frau gemacht und viele geile Liebesszenen mit Brunhild eingebaut. Ich habe also ausser Kristina Loken mal wieder nichts verpasst, wie bei so vielen dt. (Co-)Produktionen in letzter Zeit.

  9. #9
    Flinker Finger Avatar von chani
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    645

    Standard

    ich hatte ja schon nach den Vorschauen auf Schrott 1 und ORF 1 schon befürchtet das das sziemlich fürchterbar wird, aber der erste Teil ( den zweiten hab ich mir gar nimmer angeschaut ) hat ja wohl alles übertroffen

    - die Castingagentur gehört verprügelt, Siegfried war eine Fehlbesetzung sondergleichen, bei der Rothaarigen hab ich mir die ganze Zeit gedacht die kenn ich woher, hab dann den halben Film damit verbracht zu versuchen sie zuzuordnen, sonst ist ja eh nix passiert, und siehe da "Cybil" - die Tochter

    - die Story, jo, ganz so war das wohl nicht

    - die CGI - *schauder*

    - vollkommen lieblos inszeniert und gespielt

    Endeffekt: wieder mal ein paar Millionen zum Fenster rausgeworfen,...
    "Bottom line is, even if you see 'em coming, you're not ready for the big moments. No one asks for their life to change, not really. But it does. So what are we, helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."

    Buffy - Becoming, Part One

  10. #10
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    Wenn man von Anfang an nicht zu viel erwartet und die Vergleiche mit dem Original sein lässt, dann hat man ein par Stunden lang einen netten Zweiteiler. Überragend wars sicherlich nicht, und die Fehlbesetzung von Siegfried war auch nervig, aber welche deutschen PRoduktionen der letzten Zeit war besser. Von daher fand ichs ok.

  11. #11
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard

    Also tut mir Leid, Drago, aber wenn Du nen Film angekündigt bekommst, der "Die Nibelungen" heisst, dann möchte ich auch bitte einen Film sehen, der die Story wiedergibt, oder?
    Wenn Peter Jackson "Herr der Ringe" verfilmt und Du kennst das Buch, willst du auch nicht sehen, dass Aragorn eigentlich in Eowyn verliebt war, aber Arwen ihm nen Liebeszauber verabreicht hat.
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  12. #12
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    eigentlich hast du recht, aber bei einer deutschen Produktion erwarte ich das eher nicht, andersrum, ich setze dann die Erwartungen ganz runter, dann kann ich nur positiv überrascht werden. Und das war hier der Fall.

  13. #13
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Die Nibelungen

    Da surft man so unbedarft zu SciFi.com für BSG Material und was muss man erblicken? Beno Fürmann in einem kleinen Bildchen, gleichmal geklickt und dann steht da:

    Dark Kingdom: The Dragon King


    Dacht ich mir, hm sagt Dir nix, doch huch plötzlich taucht Kristanna Loken auf und irgendwie hat mich das an was erinnert.. AHH Der Ring der Nibelungen! Doch moment, das lief doch schon in Deutschland und da auch zu erst.

    Warum auch immer, es gibt eine englische Seite http://www.ring-of-the-nibelungs.com/ zum Film, dessen nordamerikanischer Titel seit neuestem eben "Dark Kingdom: The Dragon King" ist - warum auch immer und am 27. März erst Premiere dort feiert.

    http://www.scifi.com/darkkingdom

    Amu

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Harlock Saga - Ring der Nibelungen - Rheingold
    Von Nanatsusaya im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 12:14

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •