Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Digicams

  1. #1
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Moinmoin,

    ich will mir dringend eine neue Digicam kaufen, mit der ich dann Freunde und Bekannte terrorisieren kann - aber nicht nur Spaßknipserei, bisschen Qualität sollte auch sein. Meine letzte Digicam (Ebay, 4 Megapixel, kein optischer Zoom, vernünftige Bilder nur unter optimalsten Lichtbedingungen) ist völliger Schrott und nervt mich schon seit über einem Jahr. Für maximal 300 Euro Anschaffunspreis möchte ich jetzt etwas besseres haben.

    Ich habe leider nicht den großen Durchblick bei Digicams, vorallem fehlt es mir an praktischen Erfahrungen (technische Daten sind leider selten aussagekräftig und fast nie komplett). Vielleicht hat hier jemand in letzter Zeit eine Digicam gekauft, die der absolute Wahnsinn ist und die er/sie dringend weiterempfehlen will?

    Meine Traumvorstellungen für 300 Euro:

    Auflösung: 3-4 Megapixel
    Guter optischer Zoom (am besten mehr als 3x)
    Relativ kompaktes Gerät
    möglichst großes und hochauflösendes LCD
    Schnelle Bereitschaft und schnelle Auslösung (für "Schnappschüsse")
    Geringes Rauschen, Gute Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen
    Manuell einstellbarer Schnickschnack ist mir relativ egal - wenn die Automatik gute Bilder macht, ist mir das recht
    Nix von Sony (Memory Stick? Get frelled.)

    Erzählt mal von euren Erfahrungen. Digicams sind doch immer noch total im kommen.

  2. #2
    Tastaturruinierer Avatar von Ghettomaster
    Dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Neuenbürg
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Kauf dir ne Canon Powershot, ich hatte bereits zwei und find die Dinger echt top. Vor allem weil Sie ein Merkmal haben das ich bei vielen anderen Cams vermisse, sie haben ein optimales Gewicht und liegen sehr gut in der Hand. Die meisten interessieren diese Kriterien nicht, die schieben die Schuld für verwackelte Bilder dann lieber der Technik in die Schuhe.

    Ich hab zur Zeit die Powershot A75 im Einsatz und bin hoch zufrieden. Sehr gute Bildqualität auch unter ungünstigeren Bedingungen, genügend Automatikprogramme und der Canon 9-Punkt Autofokus tun ihr übriges. Die restlichen Daten kannste ja mal [http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0001IR9M8/startrekdatabase]hier[/url] nachlesen. Die Kamera kostet bei Amazon 190,- Euro. die restlichen 110 könnteste in ne größere Speicherkarte und ne Tamrac Digicam Tasche investieren.

    Wenns etwas mehr sein soll gibts noch die Canon Powershot A95 für 300 Euro [http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...kdatabase]auch bei Amazon[/url]. Hat im Grunde genommen alles was die A75 auch hat plus diverse Features und natürlich höhere Auflösung etc.

    PS: Die A85 hab ich in der Auswahl ausgelassen, die hat eine zu hohe Auslöseverzögerung. Das wurde zwar angeblich in den folgenden Produktionschargen dieses Modells erheblich verbessert aber ich kann Sie nicht uneingeschränkt empfehlen. Die anderen Powershot Cams haben das Problem natürlich nicht.


    CU
    Ghettomaster
    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

  3. #3
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    nächste woche mittwoch bietet aldi nord eine digicam zum soliden preis an. die groben daten entsprechen soweit nagnags vorstellungen. auch ich überlege mir, ob das ding nen kauf wert ist.
    nachdem ich erlebt habe, dass der medion-kram von aldi zwar meistens gute qualität hat, aber wegen einiger deutlicher mängel (z.b. beim letzten 128mb-mp3-player) nicht immer dauerhaft zufriedenstellt, zweifel ich noch ein wenig...

    hier mal die daten:

    Digitale Kamera
    Echte Fotoqualität mit einer Auflösung von 6,36 Megapixeln
    inkl. 128 MB Secure Digital (SD) Speicherkarte

    AUSSTATTUNG:


    * • Flaches Metallgehäuse
    * • 3-fach optischer Zoom
    * • 7-fach Digitalzoom
    * • 2,0 Zoll TFT-Display zum direkten
    * ** Betrachen der Bilder
    * • Makrofunktion ab 0,03m
    * • Aufnahme von MPEG4
    * * Videosequenzen mit Ton
    * • 8 Belichtungsprogramme
    * * Inkl. umfangreichem Zubehör

    ZUBEHÖR:
    * • 128 MB SD-Speicherkarte
    * • Li-Ion Akku 1035 mAh
    * • Ladeadapter (TÜV/GS-geprüft)
    * • USB-Kabel
    * • Videokabel
    * • Tasche
    * • Treiber und Bildbearbeitungssoftware
    * * auf CD-ROM
    * • Gewicht: 199 g (inkl. Akku)
    * • Abmessungen in mm:
    * * ca. 58,0 (B) x 97,6 (H) x 34,5 (T)

    36 Monate Hersteller-Garantie

    komplett
    219,-
    ab 08.12.2004



    >>klick<<
    was auf den ersten blick positiv auffällt, ist vor allem die im verhältnis zum preis recht umfangreiche ausstattung. akku, tasche und speicherkarte inklusive sind bei cams dieses leistungsbereichs und dieser preisklasse eher die ausnahme.




    was kann man also von dem ding halten? irgendwelche meinungen?
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  4. #4

    Standard

    @ brain - gibt es das teil nur bei aldi-nord? habe auf der aldi-süd seite nicht gefunden...

    genau wie nager suche ich eine neue kamera. lediglich ist mein höchstpreis 250 euro aber sonst decken sich die angaben. meine frage an Ghettomaster ist, ob der unterschied zwischen der A75 und der A85 wirklich so groß ist. ich liebäugle schon mit der A85 (A95 ist mir zu teuer).

    habe die A85 heute beim mediamarkt gesehen. genau wie Ghetto sagt, liegt sie sehr gut in der hand. andere modelle fallen einem beim knipsen fast runter oder man bekommt einen krampf. online kostet sie 212 euro + 9 euro versand. im laden liegt sie bei 249 euro. etwas irritiert habe ich dann nachgefragt warum da so eine große preisspanne vorhanden ist. der verkäufer meinte dann (OHNE ZU LACHEN&#33;&#33;&#33 man kauft im internet ohne fachliche beratung und ohne sich die kamera vorher anzusehen bzw sie in händen gehalten zu haben... LASST EUCH NICHT VERARSCHEN... VOR ALLEM NICHT BEIM PREIS...

    wenn ghetto mir die A85 nicht ausreden kann liegen also alle zeichen auf -> ONLINE kaufen&#33;
    (\_/)
    (o.o) This is Bunny. Copy Bunny to your signature
    (> <) to help him achieve world domination.

  5. #5
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Bei dem Aldi-Angebot wäre ich sehr vorsichtig. Siehe den Bericht auf der Hauptseite von --&#62; http://www.digitalkamera.de/ und den entsprechenden Thread im dortigen Forum. --&#62; http://forum.digitalkamera.de/dcboard.php?..._id=29358&page=

    Im Grunde genommen kann man bei der Aldi-Cam aber nichts falsch machen - man kann sie ja nach ausgiebigem Test problemlos wieder zurückgeben. Also ruhig mal "testkaufen".

    Ich liebäugele zur Zeit mit einer Kamera mit fetterem Zoom. Konkret hat es mir die Konica Minolta Dimage Z3 angetan. 12-facher optischer Zoom und ein innovativer Bildstabilisator zum "kleinen Preis" - schon interessant. Ich warte aber mit meiner Entscheidung noch etwas und möchte das Gerät, welches ich am Ende über Ebay zu ersteigern gedenke, vorher mal in den Händen gehalten haben.

    Danke an DRD_1812, die mir den Link ins Digitalkamera.de-Forum gegeben hat. Dort kann man sich wirklich gut informieren. Warum schreibst du eine solche Empfehlung nicht auch hier ins Forum? Von solchen Tips können doch auch andere profitieren.

    Noch ein abschließender Tip von mir: Am Samstag läuft um 12:30 im HR3 das "c&#39;t-Magazin TV" mit einem Bericht über Digicams. Vielleicht ganz interessant.

  6. #6
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    @ slash

    ja, gibt es zur nächsten woche nur bei aldi nord. soweit ich weiß, haben die beiden aldis nie dieselben angebote. allerdings ist es meist so, dass der eine aldi einige wochen später ein ähnliches angebot liefert wie der andere. also entweder gab es in den letzten wochen schon ne cam bei süd oder es wird bald eine geben.

    @ nagnag

    die infos auf digitalkamera.de sind wirklich enorm umfassend und hilfreich. sowas kommt mir gerade recht. besonders dass mal jemand was über so ein aldi-angebot schreibt noch bevor es erhältlich ist, kommt -außer beim berüchtigten aldi-pc- leider selten vor. die dürftigen angaben in der produktbeschreibung zu den angeboten waren mir bisher auch immer ein graus. ich hätte gar nicht gedacht, dass hinter der medion-cam eigentlich die eines ganz anderen herstellers steckt. als laie blickt man solche ökonomischen versteckspielchen eh nicht mehr...

    gut, dass du die anfrage gemacht hast, ich hatte in den letzten tagen einen ähnlichen gedanken. aber mir hätte ein scheuer drd sicher nicht die adresse zu dieser tollen seite geschickt.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  7. #7
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Wenn ihr euch anderswo umseht, zögert bitte nicht, eure Erfahrungen auch hier zu posten.

  8. #8
    Tastaturruinierer Avatar von Ghettomaster
    Dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Neuenbürg
    Beiträge
    1.824

    Standard

    @Slash

    Die A85 kann schon einiges mehr als die A75, hauptsächlich das drehbare Display und die höhere Auflösung würden mir hier einfallen. Ich möchte Sie dir auch nicht ausreden, es ist für den Preis eine Top Kamera, es wurde halt nur von vielen Seiten die hohe Auslöseverzögerung, also die Zeit zwischen Auslöser drücken und auslösen der Kamera, bemängelt.

    Wenn du die Kamera im Mediamarkt gesehen hast lass Sie dir mal vorführen bzw. mach selber ein paar Fotos damit und beurteile ob das mit der Auslöseverzögerung wirklich noch so schlimm ist. Canon hat da ja wie gesagt nachgebessert. Wenn du die Kamera dann möchtest, handle, sag dem netten Verkäufer das du dich nicht beim Preis verarschen lässt (ebenfalls ohne zu lachen) und verlang mal so 10% Nachlass. Wenns klappt haste die 28 Euro Preisdifferenz fast wieder raus


    CU
    Ghettomaster
    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

  9. #9
    Plaudertasche Avatar von Haplo
    Dabei seit
    10.02.2003
    Beiträge
    508

    Standard

    Ein kleiner Tipp noch von mir:
    Du solltest darauf achten welche Art von Speicherkarte der Digitalphoto benutzt. Mein Vater hat zum Beispiel eine Kamera von Sony, die DSC-W1. Die Kamera an sich ist sehr gut, allerdings benutzt Sony für seine Produkte den hauseigenen Memorystick (Pro), der leider sehr teuer ist. Wenn ich mich nicht irre sind die Compact Flash Karten zur Zeit am Günstigsten und die Technik ist ausgereift.

  10. #10
    Tastaturruinierer Avatar von Ghettomaster
    Dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Neuenbürg
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Ich würde auch grundsätzlich nur Kameras kaufen die Compact Flash oder Secure Digital Karten benutzen. Beide Speicherformate sind standardisiert und weit verbreitet.

    CU
    Ghettomaster
    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

  11. #11
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    also mit den Geräten von Canon hatte ich auch zu tun und bin von deren Qualität
    ebenfalls überzeugt. Nach einer Canon hat mein Vater jetzt eine Kodak
    EasyShare DX6490 und die ist auch Klasse. Arbeitet mit einer SD Card, hat
    optischen 10x Zoom und 4 Megapixel. Ausserdem liegt sie auch gut in der Hand.
    Nach Preisvergleichen im Internet hat er die damals bei Pixmania.de
    (Produktlink) gekauft.
    Die Bedienung geht schnell von der Hand, nachteil gegenüber den Modellen von
    Canon ist jedoch die Größe, sie ist zwar nicht riesig, aber halt doch schon
    größer als die Canons.

    Wäre also meine Empfehlung.
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  12. #12
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    meine derzeitige digicam (nikon coolpix 2500) braucht compact flash. die derzeitigen preise verschaffen aber eher nutzern von secure digital einen vorteil. hier kann man wesentlich mehr schnäppchen finden. außerdem unterstützen viele geräte, die um eine karte erweiterbar sind (z.b. mp3-player) eher secure digital.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  13. #13

    Standard

    mahlzeit,

    kann mir bitte jemand helfen und ein paar links hier reinstellen, von seiten auf welchen die auslösezeit verschiedener Modelle aufgelistet wird? ich dreh gerade kpl. am rad weil ich diese angaben nirgends verständlich aufgelistet finde.
    (\_/)
    (o.o) This is Bunny. Copy Bunny to your signature
    (> <) to help him achieve world domination.

  14. #14
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    170

    Standard

    Auf CHIP Online ist eine Bestenliste der Digicams zu finden.

    Vielleicht hilft Euch diese weiter.


    @Nager,
    zu Minolta kann ich Dir nur raten. Zur Zeit besitze ich "nur" zwei analoge Spiegelreflexkameras von Minolta und bin mit beiden sehr zu frieden.
    Sollte ich mir mal eine Digitalkamera zulegen, so wird es sehr wahrscheinlich die Minolta Dynax 7 d, an der meine jetzigen Objektive auch einsetzbar sind. Diese konnte ich bei einer kleinen Photokina-Rückblende in einem großen Laden hier in HH mal kurz anstesten. Schönes Teil&#33; Aber zuerst muß der Preis gewaltig sinken, denn 1500¤ sind doch eine Menge Geld und ich muß lange dafür arbeiten und sparen.
    In meinem letzten Urlaub hatte da die Minolta Dimage A2 und die Minolta Dimage Z3 kurzzeitig zur Verfügung (gehörten Urlaubsbekanntschaften). Die A2 lag mir allerdings besser in der Hand als die Z3 und auch besser in der Handhabung. Fotos kann ich hier leider keine zeigen.

    Nager, sag mir bitte mal Bescheid, wie Du Dich entschieden hast.
    Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte ist unendlich.
    Geistig stehen wir auf einem Inselchen inmitten eines grenzenlosen Ozeans von Unerklärlichem. Unsere Aufgabe ist es, von Generation zu Generation ein klein wenig mehr Land trockenzulegen.
    (T.H. Huxley, 1887)

  15. #15
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Solche "Bestenlisten" halte ich für kompletten Humbug. "Die beste Digicam für jeden Einsatzzweck und jeden Geldbeutel gibt es nämlich einfach nicht.

    Die A2 wäre natürlich schon was, aber ich muss leider sagen, dass mein Budget von 350 Euro dafür einfach nicht ausreicht. Wohl aber für die Z3, die ich beim Saturn ausgiebig getestet habe (nur getestet, da fette 450 Euro im "Geiz-ist-Geil-Markt"&#33. Die Kamera liegt in meinen Riesenflossen sehr gut, ist ansonsten aber noch angenehm kompakt, das eigenwillige futuristische Design gefällt mir - auch wenn es sehr "plastikmäßig" daherkommt, der 12-fache optische Zoom ist Sahne, der Autofokus superschnell. Das Display ist ein bisschen kleingeraten und löst nicht sehr fein auf, dafür liefert ein Blick in den Sucher (komfortabel auch mit Brille - oder Dioptrineinstellung) eine feinere Auflösung. Alles deutet im Moment darauf hin, dass die Dimage Z3 bei mir das Rennen macht. Bei Ebay werde ich sicherlich für ~310 Euro fündig.

    Es sei denn, jemand überzeugt mich noch von einer anderen Kamera.

  16. #16
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Eine gute Seite mit objektiven Testberichten findet ihr hier. Hat mich zum Kauf einer Powershot A70 für meine Freundin bewogen (tolle Cam, einfach zu bedienen, viele Funktionen, extreme Laufzeit mit 4 Akkus, CF).

    Die Minolta A und Z Serie ist auch empfehlenswert, die Z vor allem wegen dem Superzoom, die A1 ist allerdings auch nicht zu verachten. Ich persönlich hab ne Dimage 7i (hat damals ein Schweinegeld gekostet und das Vorgängermodell), mit der ich sehr zufrieden bin (außer die Akkulaufzeit, da sind die A Modelle besser). Außerdem ne X21 für die kleinen Knipser zwischendurch.

    Falls du die Z3 willst, guckst du bei Geizhals. 310 Eier ist duchaus ok (450 Eier ist ein Verbrechen &#33 &#33; Die A1 ist mit 500+ Eier schon etwas heftig. Allerdings hat die Z3 nicht sooo ein tolles Weitwinkel (zugunsten des Zooms).
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  17. #17
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Danke für den Tip mit Geizhals.at. Dort hätte ich wohl auch zugeschlagen, wenn Ebay im letzten Moment nicht doch noch das Rennen gemacht hätte.

    Mal schaun, ob das Ding dann auch mit allem versprochenen Zubehör bei mir eintrifft..

  18. #18
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    aus der hier bereits empfohlenen canon powershot A-reihe gibt es die A 95 bei mindfactory.de für relativ günstige 274, 63 EUR. das ist weniger als bei amazon, selbst wenn man den versand dazurechnet.

    ich kam über den geizkragen-newsletter drauf:

    http://www.geizkragen.de/preisvergleich/fo...a95/225778.html
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  19. #19
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard AW: Digicams

    mal eine andere frage und zwar wegen akku.

    muss man den neuen akku wie beim handy erstmal 24 h am ladegerät lassen?

    ich hab das ding seit 6h angesteckt und ich möcht endlich damit spielen...
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  20. #20
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard AW: Digicams

    Litchi: Keine Ahnung, steht sowas nicht für gewöhnlich im Handbuch?

    Übrigens eine Meldung, die mich sehr traurig gestimmt hat:

    Konika Minolta gibt traditionsreiches Kamera- und Film-Geschäft auf.
    Besonders übel ist, dass der Digicam-Sektor wohl ausgerechnet an Sony geht, von denen ich *niemals* eine Kamera oder überhaupt irgendwas kaufen möchte.

    Ich frage mich nun vorallem, wie sich der Support von Konica Minolta entwickeln wird. Mit diesem habe ich ausgezeichnete Erfahrungen gemacht, als mir innerhalb weniger Tage für faire 100€ meine aus 5 Meter Höhe von einem Fels geworfene Z3 instand gesetzt wurde.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •