Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Aktiv Rollenspiel!?

  1. #1
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    03.12.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo liebe Communityfreunde,

    als eines der neuen Mitglieder in unserer Gemeinschaft, möchte ich gleich einmal eine Frage in den Raum werfen, die womöglich schon der eine oder andere aufgeworfen hatte, die aber vielleicht auch mal wieder gestellt werden sollte?! Es geht um das Thema: Gibt es hier interessierte Communitymembers, die sich vorstellen könnten sich in einem Aktiv-RS zu engagieren - und dass langfristig.

    Dazu möchte ich gerne eure Meinung einmal wissen. Werde dazu noch eine Abstimmung posten. Wenn diese positiv verläuft, werde ich noch eine zweite Abfrage posten, welches Thema präferiert werden würde.

    Bedanke mich schonmal für eine hoffentlich zahlreiche Teilnahme an dieser Diskussion.

    Euer

    Wiliam Grant

  2. #2
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Erstmal ein herzliches Willkommen noch von meiner Seite (wenn auch nicht im Begrüßungs-Thread )

    Also grundsätzlich finde ich die Idee gut, mich würde allerdings noch interessieren in welcher Form du dir das vorstellst?

    Im Forum oder eher E-Mail Rollenspiel bzw. Chat-Rollenspiel?
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  3. #3
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    03.12.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    Um hier gleich auf dich zu antworten @Lightshade, ich habe eben nicht bewusst auf ein Rollenspiel abgezielt das auf Email, Papier oder Chat Basis funktioniert, sondern wo man sich gemeinsam trifft, womöglich sogar verkleidet und dann richtig miteinander Rollen spielt.

    Da aber es in diesem Bereich immer schwierig ist, Leute zu finden wollte ich hier einmal nachfragen, wie die Leute zu diesem Thema stehen und vor allem wer bei soetwas michmachen würde!

    Aber danke schonmal, dass du aktiv in die Debatte eingestiegen bist

    Gruß

    Wiliam Grant

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Santis.de
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    114

    Standard

    So im LARP Style, hm?

  5. #5
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    18.04.2003
    Beiträge
    191

    Standard

    Also Rollenspiele auf Tabletop Basis spiele ich gern aber so richtig mit verkleiden naja ist wohl eher nicht so mein Ding aber hört sich bestimmt spannend an.

  6. #6
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    25.05.2003
    Beiträge
    81

    Standard

    Also ich bin dabei

    LARPs interessieren mich schon eine ganze weile,habs aber noch nie geschafft, irgendwie hin zu kommen.
    Aber interesse wäre vorhanden
    Der Tod eines Einzelnen ist eine Tragödie. Aber der Tod von Millionen nur eine Statistik

  7. #7
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Na das Problem an dieser Sache von Rollenspiel ist eben das wir hier ziemlich weit auseinander wohnen, von ein paar Ballungsgebieten abgesehen (siehe Karte rechts oben in der hellblauen Leiste)
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  8. #8
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    bei nem LARP wär ich nicht dabei, das wär mir ein wenig zu viel des guten, aber bei nem RS Treffen bin ich gerne dabei, hängt aber natürlich davon ab wo das es stattfinden würde, insbesondere da es ja regelmässig geschehen soll

  9. #9

    Standard

    das was du meinst william würde ich auch unter einem Larp sehen. Was die Kulisse angeht usw. könnte man auch gleich Theater sagen ^^.
    Nun zu einem Larp würde man eher Natur usw. wählen um zu spielen.
    Für Fantasy eignen sich Burgen oder schöne Wälder, für Sciences Fiction könnte man Großstädte verwenden, oder ein leer stehendes Lagerhaus.
    Fantasy wäre da am besten zu bewerkstelligen, da es genug Jugendherbergen gibt, die in einer Burg beheimatet sind.

  10. #10
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    @William Grant

    Hast du eigentlich schon genaueres geplant wie zB das Thema des RS (naja ich nehme mal an Scifi, aber Fantasy ist eben gängiger, deswegen frag ich *g*) oder wolltest du einfach nur die allgemeine Resonanz auf so einen Vorschlag testen?
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  11. #11
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    hast du eigentlich bereits erfahrungen gesammelt, wie man sowas am besten auf die beine stellen könnte? also vom organisatorischen her. es ist ja im grunde so wie ein community-treff zu planen: zunächst interessenten gewinnen und dann einen ort in deutschland finden, den jeder am günstigsten erreichen kann.

    mich persönlich interessiert das thema aktiv rollenspiel schon länger. spätestens seitdem ich vor ca. 4 jahren mal in bayern wohnte. dort gab es in der umgebung viele kleine rollenspielgruppen und wär ich nicht so schnell wieder aus dem land der (laut pisa) hervorragenden bildung weggezogen, hätt ich das irgendwann mal ausprobiert. hier im ruhrpott kenn ich nun mittlerweile ebenso einige gruppen und werd demnächst mal wahrscheinlich in eine reinschnuppern, die eine art improviations-aktiv-rollenspiel macht, das in groben zügen auf dsa beruht. die machen das 1-2 mal im monat. höhepunkt ihres lebens in der eigens kreierten fanatsiewelt sind besuche auf athmosphärisch entsprechenden mittelaltermärkten und dergleichen.

    so könntest du z.b. ein erstes treffen gestalten: du und die anderen interessierten informieren sich, wo und wann demnächst ein mittelaltermarkt oder ein gauklerfest oder so stattfindet. dort habt ihr schon mal ne tolle athmosphäre, um in die richtige stimmung zu kommen. außerdem seit ihr nicht nur auf euch allein gestellt, sondern könnt euch erstmal vom geschehen um euch herum mitreißen lassen, was anfangs ganz hilfreich sein kann, um hemmungen abzubauen. schließlich lernt ihr euch gerade erst kennen.
    voraussetzung wäre dann natürlich ein rollenspiel mit entsprechender thematik zu starten. was andere themenbereiche, wie futuristisches angeht, kenn ich keine derartigen veranstaltungen... nen "future markt", wo menschen als roboter verkleidet rumlaufen und lustige holografie-gaukelein zu bewundern sind, gibts das?

    ich bin in sachen rollenspielgruppe also bereits fündig geworden. weil mir eine gruppe reicht, wäre mein interesse an einer hier im forum gegründeten erstmal sehr gering.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  12. #12
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    03.12.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    Nun @Lightshade und @Prof.BrainFister, genauere Vorstellungen habe ich jetzt nicht, wobei meine Zielrichtung mehr in Richtung Science Fiction geht. So ein Rollenspiel auf Star Trek oder B5 Basis. Schade, dass du schon quasi vergeben bist @Dr.BrainFister. Da sich aber das Rollenspiel ja nur 1 bis 2 mal im Jahr ereigent, könntest du doch trotzdem mitmachen, wenn du an einem Sci-fi RS interessiert bist.

    Ich wollte zunächst die Resonanz hier feststellen, ob sich hier genügend finden würden, ein solches Rollenspiel aufzuziehen. Das Problem bei solchen Dingen ist halt immer

    1. genügend aktive und begeisterte Leute zu finden, die einem helfen das ganze aufzuziehen,

    2. die diesen Aufwand mittragen weite Wege hinzulegen, um an den Treffen teilzunehmen,

    3. die das ganze auch finanziell mitmachen und mittragen würden.

    Ich sag mal, wenn man in der Lage ist 5 bis 10 Personen zu "rekrutieren", kann man anfangen, eine Struktur aufzubauen. Man muß halt dann ausloten, wie weit jeder bereit ist, sich einzulassen und Ressourcen reinzustecken, damit das ganze ein Erfolg wird.

    Wenn ihr also oder auch andere interessierte Communitymitglieder soetwas aufziehen wollt und ihr noch andere kennt, nur kurz hier bescheid geben. Vielleicht man ich dann mal an alle eine Rundmail, die ihr Interesse bekundet haben!

    In diesem Sinne :unsure:

    Wiliam Grant

  13. #13
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    was ich mir in dem rahmen vorstellen könnte, ist eine art selbst konzipiertes sf-community-rollenspiel. d.h. als grundlage dienen regeln eines schon bestehenden systems, aber inhaltlich wird es ausgefüllt mit themen und charakteren der serien, die hier im forum vertreten sind. sozusagen ein riesiges universum, in dem gleichermaßen b5, farscape, star wars, stargate usw. stattfinden können. eventuelle ungereimtheiten kann man sicher mit ein wenig kreativität überwinden.

    beim kreieren einer solchen idee sind vor allem larp-erfahrene gefragt. die könnten zusammen mit interessierten fans der diversen serien ein grundkonzept aufbauen, aus dem dann später das sfc-rollenspiel wird, das nun 2-4mal im jahr stattfinden könnte. der ort des geschehens könnte von treffen zu treffen variieren.

    was sagen die rollenspiel-erfahrenen hier dazu?
    und was meinen die eingefleischten serienfans? sicher habt ihr doch zumindest schon mal drüber nachgedacht, dass es ne interessante sache wäre, sich auch außerhalb von cons zu kostümieren und dabei mit gleichgesinnten was auf die beine zu stellen...

    wenn sich hier interesse zeigt, ist es möglich, demnächst einen chat-themenabend dazu zu veranstalten, bei dem sich alle anwärter rege austauschen und schon mal ein wenig "kennen lernen" könnten.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  14. #14
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    03.12.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    Das klingt echt super @Dr.BrainFister, die Idee ist echt klasse und möchte mich dem Aufruf anschließen, dass sich alle Interessierten hier melden sollen und wir dazu einen Chat-Themenabend machen. Ob wir natürlich ein Themenhopping machen sollen - gerade wenn wir mit Kulissen und Kostümen arbeiten - wird zu entscheiden sein. Interessant und witzig wäre es auf jedenfall und es erweitert den Horizont. Allerdings würde das natürlich noch kostspieliger werden, als wenn man sich auf "nur" ein Theme konzentriert!

    Aber beisen bräuchte es sich ja in diesem Sinne nicht. Schließlich könnten diese Dinge in "Parallel-Universen" stattfinden!?!

    Gruß

    Wiliam Grant :P

  15. #15
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    worauf beziehst du eigentlich "kostspielig"? klar, fahrt und unterkunft würden was kosten, da kann man schauen, was die günstigsten varianten sind. aber kostüme und kulisse... ich denke, da sollte man sich erstmal im kleineren rahmen halten. mit der kulisse, das ist eh ein bisschen schwierig, weil sowas natürlich ziemlich aufwändig herzustellen ist. da ist es vielleicht besser zu improvisieren. schließlich wärs unsinnig, zu versuchen, eine landschaft von vulkan oder eine brücke eines raumschiffes möglichst orginalgetreu nachstellen zu wollen. in einer entsprechenden umgebung, in der das ganze stattfindet, kann sich die kulisse mit ein bisschen fantasie ganz von selbst ergeben. genauso sehe ichs mit den kostümen: die teilnahme sollte nicht vom vorhandensein eines möglichst originalgetreuen, extra gekauften oder aufwändig hergestellten kostüms abhängig sein. schon mit wenigen mitteln lässt sich oft ein tolles ergebnis erreichen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  16. #16
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    03.12.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    Stimmt eigentlich. Schauen wir einfach mal, dass sich soviele wie möglich melden, die interesse an soetwas haben. Dann wird man seine Möglichkeiten schon ausfindig machen!?

    :P

  17. #17
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Ich Pin den Thread ma damit er nicht untergeht.
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  18. #18

    Standard

    Folgendes, wenn wir einen Themenabend machen wollen zu einem Aktivrollenspiel und die Serienfans einbeziehen wollen, müsste man wohl einen Thread in der Ankündigung schreiben, damit die Mitglieder auch aufmerksam darauf werden.

    Was jetzt die Umsetzung eines Sf-Aktiv-Rollenspieles angeht, müsste man wirklich viel Einsatz zeigen.

    Als ich mir das durchgelesen habe, sind mir einige Ideen durch den Kopf gegangen und es könnte durchaus durchführbar sein, wird aber relativ schwer werden, da man eine geeignete Lokation benötigt. Den Rest kann man mit Farbe, Pappkartons aus Möbelläden etc., Alufolie Perlen etc. sicher bewerkstelligen lassen. Klar es sieht dann nicht so aus wie in einer der vielen Serien oder Filme, daher benötigt man viel viel Fantasie.

    Was das Regelwerk angeht, so sollte man ein Universelles für Larps ausgerichtetes verwenden.

  19. #19
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    03.12.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich gebe dir recht Sheila, daher wird man auch solche Rollenspieletage nur alle 3 bis 6 Monate machen können. Warten wir aber erstmal den Chat-Themenabend ab. Weis jetzt leider nicht, an wen man sich da wenden soll, um einen solchen Abend auch einzurichten? Aber das kriegen wir schon hin. Dann kannste auch deine Ideen einbringen. Je mehr aktiv daran teilnehmen umso besser. Ich denke mir bei soetwas immer - da der Aufwand und das Engagement trotz aller Improvisation ziemlich groß sein wird - lieber vereinzelt und dafür richtig, als ein kräftezehrender Dauerbrenner, der irgendwann keinen Spaß mehr macht und man vor lauter Aufwand das Interesse verliert.

    In diesem Sinne, hoffe ich einfach mal auf den Chat-Themenabend!


  20. #20
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Für einen Chat-Themenabend würde ich mich an einen der Admins wenden, die auch (mehr oder weniger) regelmäßig im Chat aktiv sind.

    Also am Besten einfach eine PN an einen der Admins. (am Besten an Nager, der is immernoch am meisten online)
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Extrem-Rollenspiel
    Von Estefan im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 23:20
  2. Stargate Rollenspiel
    Von Bahaoth im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 14:16
  3. Babylon 5 Rollenspiel
    Von Boomerang im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2002, 13:26
  4. Rollenspiel
    Von Crashman im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2001, 02:36
  5. Rollenspiel
    Von Crashman im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2001, 02:36

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •