Umfrageergebnis anzeigen: Habt ihr Vorsätze für 2005?

Teilnehmer
26. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein hab keine

    16 61,54%
  • Ja hab welche, werd sie aber bestimmt eh nicht einhalten

    2 7,69%
  • Ja hab welche und werd sie garantiert einhalten

    3 11,54%
  • Ja, hab welche, bin mir aber nicht sicher, ob ich sie einhalten kann

    5 19,23%
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vorsätze fürs neue Jahr

  1. #1
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Jo würd mich einfach mal interessieren wer (gute) Vorsätze hat und vor allem WAS das für welche sind.

    Frohes abstimmen und posten
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  2. #2
    Plaudertasche Avatar von Cuspid
    Dabei seit
    29.10.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    518

    Standard

    nicht mit rauchen anfangen
    auf die Equitana gehen
    weniger über dumme Menschen ärgern (Ohhhhmmmmmm)
    mal wieder zum Frisör gehen
    öfters die Treppe benutzen
    nicht so viel Zeit im Internet verplempern
    ...ähm JA!
    Living on Earth may be expensive, but it includes an annual free trip around the Sun.

    Bei gutem Wetter bin ich eh nicht online...

  3. #3
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    So viele Leute ohne Vorsätze? Wie ernüchternd.

    Ich mache Anti-Silvester ohne Besäufnis und Rumgepenge und werde mir wohl auch irgendwelche Vorsätze kneifen, weil ich mich selbst leider gut genug kenne..

  4. #4
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    ich mach anti-anti-silvester. hammerhart, hm?

    vorsätze hab ich, so wie jedes jahr. ich glaub auch kaum, dass hier soviele wie angegeben keine vorsätze machen. sicher nicht unbedingt im sinne von "ich hab für 2005 den guten vorsatz, blabla....". aber so gut wie jeder nutzt das ende eines jahres um revue zu passieren und daraus seine schlüsse zu ziehen. aus diesen schlüssen ergibt sich nicht selten der wunsch nach veränderung oder das bedürfnis, die dinge, die man im vergangenen jahr versäumt hat, endlich im neuen zu schaffen.
    ob man das nun guten vorsatz oder wie auch immer nennt, ist dann letztlich egal.

    ich glaube, die meisten wollen wie nager eben nur ein bisschen "anti" sein. aber was ist schon "anti"? jeder kann das machen wie er / sie will. ob ich nun mit oder ohne alk, mit oder ohne böller, mit oder ohne menschen, mit oder ohne bewussten vorsätzen feiere... zellebrieren tu ich den moment des jahreswechsels trotzdem. also tu ich genau das, was jeder andere tut. eben nur ein wenig anders. und dann nix zu trinken, obwohl man das zu anderen gelegenheiten auch macht, find ich doch ein wenig lächerlich und zu zwanghaft anti-sein-wollend. aber jedem sein bisschen illusion in sachen individualität. ich muss es mir jedenfalls auf diese art nicht vorgaukeln, dass ich anders bin und mit der masse breche.

    genausowenig muss ich mir einreden, ich mach keine vorsätze. und wer sagt "ich kenn mich, deshalb lass ichs lieber mit den vorsätzen." denkt meist gleichzeitig, dass er doch mal ein bisschen konsequenter werden und nicht weiter seinen arsch tief in der versenkung seiner hose behalten möchte. das ist wiederum sowas wie ein vorsatz. ob was draus wird steht auf einem anderen blatt.

    und wer will schon jahr für jahr dasselbe tun, dasselbe erleben, immer derselbe sein...? also ich nicht. mir liegt schon daran, neue erfahrungen zu sammeln, meinen horizont zu erweitern, beziehungen zu vertiefen oder zu beenden, alte hobbies aufzufrischen, neue hobbies zu erkunden und und und... sicher, dafür muss man keine guten vorsätze machen. aber mal ein paar gedanken daran zu verlieren, wie man das alles umsetzen könnte bis schon wieder das nächste jahr an einem vorbeigezogen ist, kann doch nicht so verkehrt sein, oder?

    ich z.b. will nächstes jahr wieder mehr zeit in der natur verbringen. ich merkte in meinem kurzen winterurlaub, wie gut mir das intensive erleben der elemente tut und wie faszinierend ich das finde. leider finden sich in meinem freundes- und bekanntenkreis nur wenige, die für sowas in frage kämen. deutschlands freizeit spielt sich eben häufig vor dem pc, in den eigenen 4 wänden oder in anderen wänden (kneipen, discos, bla...) ab. deshalb überlegte ich mir, wie ich das am besten umsetzen kann. die ideen, die sich so ergaben, sind im grunde auch sowas wie vorsätze für 2005. von der umsetzung weit entfernt, aber ich hoffe auf ihr gelingen.

    in diesem sinne wünsche ich jedem hier das gelingen seiner vorsätze (ob nun bewusste oder unbewusste) für 2005!

    ps:
    ich meine mit meinem kleinen plädoyer für vorsätze übrigens nicht, dass man sein neues jahr komplett planen sollte, um voranzukommen. die viel angepriesene spontanität soll natürlich nicht fehlen. ich meinte lediglich, dass es sinn macht, sich zu seinen wünschen und vorhaben gedanken um deren umsetzung zu machen, bevor man wegen notorischer planlosigkeit nach dem ablauf eines weiteren jahres merkt: ups is ja schon wieder nix geworden...
    schließlich haben wir nicht unbegrenzt zeit.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  5. #5
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Wer wirklich Wert darauf legt, "anti" zu sein, haut sich 23 Uhr Ohropax rein und geht pennen. Mir persönlich ist es egal, wie die Allgemeinheit mich wahrnimmt, denn sie bekommt von mir an diesem Abend wenig mit, da ich wegen geplatzter Parties zuhause sitze (was mir kein bisschen leid tut, die Party vom letzten Jahr gehört zu den schlechtesten, die ich je erlebt habe) und davon absehe, mit einem "Ich-bin-dagegen"-Schild draußen rumzurennen.

    Zum Thema "vorgaukeln" und "einreden". Du hast in einer Hinsicht recht: Wer eigentlich auf die Dinge wert legt, der kommt kaum um sie herum. Ich denke aber schlicht und einfach gar nicht darüber nach - die üblichen Vorsätze und Rituale (Ausnahme siehe unten) sind mir herzlich egal und gehen mir von Jahr zu Jahr mehr am Hintern vorbei.

    Heute warte ich noch auf eine vernünftige Dinner-for-one-Ausstrahlung (mein "Ritual", das ich mit vielen Silvester-Feiernden gemeinsam habe) und werde mich dann hinhauen, wenn das dämliche Geknalle mal nachgelassen hat.

    Schön "anti" wäre es übrigens auch, jetzt mit irgendeiner offenen Knallertüte auf den Markt zu gehen und dort von Leuten Spendengeld für Südostasien zu sammeln, da sie offenbar genug davon übrig haben, wenn sie lustig Knete in der Luft verballern und den Mist hinterher für die Reinigung rumliegen lassen. Ungeachtet dessen, dass die meisten nichts geben werden, weil sie nicht wissen, ob man die Knete nicht einfach selbst einsteckt, wären die Gesichtsausdrücke allein schon den Spaß wert...

  6. #6
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard

    Ich habe mir einige Vorsätze gefasst - und ich bin schwer motiviert, diese auch einzuhalten.

    - Z. b. habe ich mir vorgenommen mehr Zeit für mich und meine Belange zu haben, um z. B. mal wieder richtig schön ein Buch zu lesen u. a..
    - Ich möchte auch bestimmte Kontakte besser pflegen bzw. wieder auffrischen.
    - Wieder etwas für meine Gesundheit tun.
    - Gewissen Lastern weniger Zeit einräumen.
    - Etwas weniger Zeit vor dem PC hängen ist auch ein so genannter Vorsatz ..... ich muss weg .....



    Staffel II (2) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XII (12) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XIII (13) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX

    Staffel XV (15) donnerstags auf CW

  7. #7
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Nanatsusaya
    Dabei seit
    15.11.2004
    Beiträge
    105

    Standard

    Also ich hab mir vorgenommen mit dem Rauchen aufzuhören. Hab bis jetzt auch durchgehalten. War gar nicht so einfach, vorallem wenn man auf einer Party ist und alle um einen Rauchen.



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kein Bund fürs Leben
    Von Elko im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 22:26
  2. Guten Rutsch ins neue Jahr
    Von Ghettomaster im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2003, 14:15
  3. Fearless: Superheldin fürs Fernsehen
    Von Firestorm im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2002, 19:36
  4. Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2002!
    Von philipp2 im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.01.2002, 17:42
  5. Ein LOOL f?r euch f?rs neue Jahr
    Von Amujan im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2001, 19:20

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •