Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Silvester

  1. #1
    Wiederholungstäter Avatar von kleinerewoelfin
    Dabei seit
    12.02.2003
    Ort
    Dortmund - Gross Barop (die mit dem Lidl)
    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich wuensche Euch allen einen guten, weichen Rutsch ins neue Jahr 2005. Nicht so viel saufen und weniger feiern sind ganz gute Vorsaetze, die man sich nehmen kann

    Herrjeh, wisst ihr eigentlich, wie schwer das ist, auf einer franzoesischen Tastatur zu schreiben?

    Der obige Satz wuerde wie folgt aussehen in "normaler Schreibweise":

    Herrjeh, zisst ihr eigentlich; zie schzer dqs ist, quf einer frqnyoesischen Tqstqtur yu schreiben0

    Und sowas findet man in einem Kloster.... ^^

    Also, bis im neuen Jahr! Ich freu mich auf Euch Nasen.

    kleinerewoelfin
    Welcome to the Information Center!
    A room staffed by professional computer people whose job it is to tell you why you cannot have the information you require.
    --
    And the wolf playeth:

  2. #2

    Standard

    Auch von mir guten Rutsch.

  3. #3
    Tastaturquäler Avatar von DRD Pike
    Dabei seit
    26.12.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Jap, nachträglich auch von mir nen guten Rutsch

    Warum ich dieses Topic wieder hochschiebe? Wegen der Überschrift.
    Ist es euch dieses Jahr auch mit Entsetzen aufgefallen, an wie vielen Orten mal wieder ein Kater aus einem amerikanischen Zeichentrick-Klassiker gefeiert wurde? Manchmal möchte ich einfach nur schreien...
    Bunt ist das Dasein und granatenstark.

  4. #4
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Äh nein? Was meinst du? Führst du das bitte etwas näher aus? Du kannst auch gern schreien, das stört mich nicht.

  5. #5
    Plaudertasche Avatar von Haplo
    Dabei seit
    10.02.2003
    Beiträge
    508

    Standard

    Ich glaube sie meint damit die Katze Silvester aus der Zeichentrickserie Tweety und Silvester (Looney Toons).

  6. #6
    Tastaturquäler Avatar von DRD Pike
    Dabei seit
    26.12.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Naga, ich rede von den vielen "Sylvester-Angeboten", den megasuperduper "Sylvester-Parties" (oder am besten noch "Sylvester-Partys") und den freundlichen Hinweisen, dass doch an Sylvester geschlossen sei usw.
    Bunt ist das Dasein und granatenstark.

  7. #7
    Plaudertasche Avatar von Cuspid
    Dabei seit
    29.10.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    518

    Standard

    Schlauscheiß-Modus AN

    Die Schreibweise "Sylvester" für das Fest ist - obwohl weit verbreitet - falsch. Sie tritt lediglich als eine Nebenform für Silvester als Personenname auf (z.B. Sylvester Stallone oder Sylvester und Tweety).
    Herkunft
    Die Namensbezeichnung dieses Tages geht auf das Jahr 1582 zurück. Zu diesem Zeitpunkt wurde der letzte Tag des Jahres vom 24. Dezember auf den 31. Dezember verlegt, den Todestag des Papstes Silvester I. Der Liturgische Kalender führt diesen Tag auch als seinen Namenstag. Bis dahin feierte man an diesem Tag die jüdische Beschneidung Jesu. In einigen nicht-katholischen Gebieten wird der Tag auch Altjahr genannt.
    geklaut von Wikipedia
    Schlauscheiß-Modus AUS

    Ich hatte letztes Jahr auch eine Einladung zu einer Kater-Party.
    Bin gut reingerutscht, auch wenn ich auf einer anderen 4,3,2,1, NUUUULL-Fete war.
    Living on Earth may be expensive, but it includes an annual free trip around the Sun.

    Bei gutem Wetter bin ich eh nicht online...

  8. #8
    Warmgepostet Avatar von cronos
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    347

    Standard

    Originally posted by Cuspid@06.01.2005, 20:51
    Herkunft
    Die Namensbezeichnung dieses Tages geht auf das Jahr 1582 zurück. Zu diesem Zeitpunkt wurde der letzte Tag des Jahres vom 24. Dezember auf den 31. Dezember verlegt, den Todestag des Papstes Silvester I. Der Liturgische Kalender führt diesen Tag auch als seinen Namenstag. Bis dahin feierte man an diesem Tag die jüdische Beschneidung Jesu. In einigen nicht-katholischen Gebieten wird der Tag auch Altjahr genannt.
    geklaut von Wikipedia
    Scheusslich, wie weit die Kirche ihre Finger ausgestreckt hat...
    The Blue Lotus, a legend, I thought a myth
    Old poems and stories gone
    A beauty of unimaginable lust
    Both men's hearts, and Gods, were won
    Skin like milk, an angels face
    They say her smile could kill
    Her hair the blackest of all black
    Stories I thought though, still
    <span style='color:red'> 42 is the number of the beast: 6*6+6=42 </span>

  9. #9
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Originally posted by DRD Pike@06.01.2005, 13:09
    Warum ich dieses Topic wieder hochschiebe? Wegen der Überschrift.
    hmmmm... eigentlich besteht bereits im "vorstellungsgespräch" ein thread zu diesem zwecke.

    warum der hier trotzdem eröffnet wurde, weiß ich nicht. ich beließ ihn aber. schließlich kanns sein, dass sich hier leute verewigen wollen, die ihre neujahrsgrüße "unernst" meinen. solls ja geben...
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  10. #10
    Tastaturquäler Avatar von DRD Pike
    Dabei seit
    26.12.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Danke Cuspid, genau darauf wollte ich hinaus. *g*
    Bunt ist das Dasein und granatenstark.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TV Tipps für Weihnachten/Silvester 2007
    Von Kasi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 03:47

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •