Umfrageergebnis anzeigen: Wie hat Dir "The Hand of God" gefallen?

Teilnehmer
7. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 Sterne

    7 100,00%
  • 4 Sterne

    0 0%
  • 3 Sterne

    0 0%
  • 2 Sterne

    0 0%
  • 1 Stern

    0 0%
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: 1x10 - Die Hand Gottes - (The Hand of God) - SPOILER

  1. #1
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard 1x10 - Die Hand Gottes - (The Hand of God) - SPOILER

    1x10 - The Hand of God



    Inhalt:

    An Bord von Colonial One gibt es eine Pressekonferenz über die Treibstoffknappheit im Konvoi. Laura versucht die Reporter zu beruhigen, dass Schiffe der Galactica die nahen Sternensysteme nach Traibstoff absuchen. Sie bestätigt, dass es gerade noch für zwei weitere Sprünge ausreicht und im Notfall der letzte Sprung in ein System erfolgt, das hoffentlich einen bewohnbaren Planten aufweisst. Währenddessen wird sie von einer weiteren "Vision" geplagt, verschiedene Schlangen kriechen ihr über die Hände das Pult und das Mikro. Sie bricht die Konferenz ab.

    Boomer und ihr Radarkollege suchen derweil ein Asteroidenfeld nach Erz ab. Als sie denken einen großen Brocken mit genügend Utiliumerz gefunden zu haben, müssen sie feststellen, dass sich auf ihm eine Cylonenbasis befindet.

    Zurück auf der Galactica schauen sich Lt. Gaeta, Col. Tigh, Apollo und Cmdr. Adama im Planungsraum die Aufnahmen des Raptors an und finden eine Mine und die dazugehörige Raffinerie. Die Cylonen haben den Treibstoff den der Konvoi braucht, Cmdr. Adama entscheidet sich dafür es sich zu holen.

    Lt. Thrace hat gerade ein Briefing mit ihrer Flugausbildungscrew als Adama hereinkommt und ihr bestätigt, dass die Ploten für eine anstehende Mission gebraucht würden.

    Laura redet unterdessen mit Priesterin Elosha darüber, dass sie Kamala Extrakt gegen eine Krankheit nimmt und immer wieder Visionen hat u.a. eben auch jene letzte mit einem Duzent Schlangen.
    Elosha glaubt Laura hätte die Pithia gelesen und würde zum Naren gehalten werden. Laura kennt nichteinmal diesen Namen. Pithia - so Elosha - ist laut den heiligen Schriftrollen ein Orakel gewesen, dass vor 3600 Jahren über das Exil und die Wiedergeburt der menschlichen Rasse geschrieben hat. Desweiteren würden dem Anführer des Karavans Visionen gegeben werden von "2 und 10 Schlangen", allerdings würde dieser Anführer auch eine tödliche Krankheit haben und das Ende der Reise - das neue Heimatland - nicht erblicken.

    Erneut sind Col. Tigh und Apollo im Planungsraum und haben derweil eine Strategie erdacht um die Basis anzugreifen. Adama bringt jedoch Starbuck mit, die den Plan umwirft. Präsidentin Roslin segnet den Plan schliesslich ab.
    Da sie die Basis vernichten müssen ohne, dass das Erz vaporisiert und alles verstrahlt, soll Gaius Ihnen sagen welches Ziel genau attackiert werden soll, der fragt in sich selbst Number Six um Hilfe, sie verweigert sie ihm, so muss er raten.

    Starbuck trainiert ihr geschundenes Knie im Fitnessraum, denn sie will beim Einsatz dabei sein. Adama kommt hinzu und verbietet es ihr. Unterstützt durch eine Demonstration ihres, noch schwachen, Knies lenkt sie schliesslich ein.

    Auf Caprica verstecken sich Helo und Sharon für die Dauer der regnerischen Nacht in verlassenen Ställen und Helo wundert sich, warum sie bisher auf keine weiteren Überlebenden gestossen sind. Sie versuchen Delphi zu erreichen und Sharon schätzt, dass sie 8-10 Tage benötigen würden.

    Vater und Sohn sprechen vor dem Angriff auf dem Flugdeck vor Cmdr. Adamas alter Viper, die nun Apollo fliegt. Adama gibt seinem Sohn einen Glücksbringer mit - das Feuerzeug seines Großvaters.

    Auf Caprica wurden Sharon und Helo von den Cylonen entdeckt, Number Six und eine Legion Drohnen sind auf dem Weg, sie nehmen ihr Zeug und verschwinden.

    Die Galactica springt schliesslich in das Asteroidenfeld die Raptors verteilen sich und die Ködertransporter springen an den Rand der Cylonüberwachung. Sie warten ab und schliesslich akzeptieren die Cylonen den Köder und fliegen los, Galactica starte die Strike Force I. Im Gegenzug startet die Basis alle restlichen 50 Raider um die Vipers abzufangen - sie sind 5 zu 1 unterlegen.
    Adama ruft nach 2 Verlusten Strike Force I zurück, woraufhin auch die erste Angriffswelle von Raidern ihren Anflug auf die Transporter abbricht und zur Galactica fliegt. Niemand weiss es bisher - Starbucks Plan geht voll auf und die Hintertür ist offen für Apollo und sein Geschwader. Sie hatten sich in einer Transporthülse eines Transporters versteckt. Als sie sich der Oberfläche des Asteroiden nähern gehen dessen Verteidigungsbatterien los und erwischen einige Vipers.

    Apollo tut was sonst nur Starbuck tun würde und fliegt durch einen Graben in einen Auslaßschacht. An dessen Ende kommt er inmitten der Basis heraus und kann unbehelligt die Granaten ins Ziel werfen. "Gott" sei dank hat Gaius das richtige Zeil gewählt und die Basis fliegt in die "Luft".
    Zuletzt erteilt Adama den Befehl die restlichen Raiders zu verfolgen und zu zerstören.

    Die gesamte Galactica feiert.

    In Gaius' Gedankenwelt sitzen Number Six und er beisammen und reden über die letzten Ereignisse. Sie erinnert ihn an die schon erwähnte Prophezeiung von Pithia und die 12 Schlangen, diese waren die "Vipern" der Galactica und er hat das Ziel ausgesucht. So beginnt Gaius schliesslich daran zu glauben, dass er als Werkzeug Gottes selbst - es gibt keine andere logische Erklärung - gehandelt hat.

    Meinung:

    Wow! Endlich wieder mehr Action, und dann was für welche. Auch wenn mich Teile an ein gewisses Todesstern-Szenario erinnerten war die Ausführung brilliant. Ich hab den Plan jedenfalls nicht vorher durchschaut. eines ist mir in dieser Folge auch wieder deutlich geworden: Ich BRAUCHE den Soundtrack! Nicht nur die normale Titelmelodie auch der Soundtrack in der Folge war ausgesprochen genial - bishin zum Feierlied.

    Leider kam mir wieder Helo auf Caprica viel zu kurz, aber das wird sich sicher noch ändern.

    Amu

    PS ich will diese Modelle von dem Strategietisch!

    Audiokommentar von Ronald D. Moore:
    Teaser | 1.34 MB
    Akt 1 | 2.49 MB
    Akt 2 | 1.71 MB
    Akt 3 | 1.32 MB
    Akt 4 | 4.44 MB
    oder die Ganze Episode | 9.81 MB
    Rechtsklick .. Speichern Unter ..

    Deleted Scenes:

    "Presidentin Roslin vertraut sich Billy an"
    QuickTime | 320x240 | 2.14 MB | Download

  2. #2
    Frischling
    Dabei seit
    17.09.2004
    Beiträge
    17

    Standard

    Genau, ich fand die Ep auch mal wieder erfrischend actionreich. Allerdings fand ich es kam fast ein bischen zu kurz. Ich meine da düsten immerhin zig Raiders rum, ich dachte da würde man ein bischen mehr dogfight sehen. Aber die Szene in der Todessternbasis war schon klasse. Auch Baltars storyline war diesmal nen Hauch peppiger.
    Gruss

  3. #3
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Die Folge war phantastisch. Die Macher schaffen es, die Serie auch noch durch das Mythologie-Element zu bereichern, ohne dass sie überladen wirkt.

    Toll auch: Der Staff beim Spielen mit Modellen. Wie geeky!

    Ganz grandios: Der Glasses-of-Command-Blick von Adama gegen Ende der Folge.

    Die cgi zieht einem ebenfalls einmal mehr die Schuhe aus. Da nehme ich das Fehlen toller Dogfights gern in Kauf. Dazu der Soundscore. Toll.

    Das hört sich jetzt wie schlimmstes Fanboygesabbel an, aber ich bin wirklich völlig begeistert.
    Ich will meeeehr - und es sind nur noch 3 Folgen der 1. Staffel. Die versprechen aber, ebenfalls großartig zu werden.

    Was ich bei der Folge nicht ganz kapiere:

    Warum erledigt die Galactica die ankommenden Cylons nicht mit ihren Board-Kanonen? Hat die Galactica wirklich so viele "weak spots" und kann nur Breitseiten feuern? Und warum drehen die Cylons nach der Zerstörung ihrer Basis ab und lassen sich offenbar ziemlich kampflos von den zahlenmäßig weit unterlegenen Raptors abballern?

  4. #4
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    24.10.2002
    Beiträge
    94

    Standard


    Und warum drehen die Cylons nach der Zerstörung ihrer Basis ab und lassen sich offenbar ziemlich kampflos von den zahlenmäßig weit unterlegenen Raptors abballern?
    Du meinst wahrscheinlich Vipers. Raptors sind die (anscheinend unbewaffneten) Scouts.

    Hmm, nach dem Angriff waren noch ca. 17-18 Vipers (von ursprünglich 22) übrig.
    Keine so wirklich beeindruckende Streitmacht, aber anscheinden genug um über 100 Raider in die Flucht zu schlagen 8)

    Kann aber gut sein, dass die Raider blos keine schweren Waffen hatten um die Galactica zu knacken, dann wär ein weiterer Kampf für sie sinnlos gewesen.

  5. #5
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Sagen wir einfach es war "Gottes Plan"

  6. #6
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    Weiss nicht ob das in der alten Serie erklärt wurde oder eher in der neuen. Die Zylonen können einfach nicht so gut kämpfen=fliegen. Ihre Überlegenheit ist eine Zahlenmässige, und natürlich die Tatsache das sie leicht ersetzbar sind.
    Hab auch eine Zahl in Erinnerung und zwar das ein guter Viperpilot es mit bis zu 10 Zylonenjägern aufnhemen kann.
    Die warscheinlichste Quelle wird wohl die Miniserie sein, hab aber leider keine Zeit mir die bald anzugucken.

  7. #7

    Standard

    Ich frage mich ja wo sie die Raider Figuren her haben ^^ meine die andren sind ja wahrscheinlich Standart Modelle die sie ja kennen (Frachter, Viper etc. werden ja von den Kolonien gebaut), aber sie wussten ja vor dem Wiederauftauchen der Clyonen, wie die Schiffe aussehen, woher haben die also die Modelle her? O.o Haben die nen Modellbauer an Bord?

    Ich finde Gaius ja von Folge zu Folgen besser, der Schauspieler spielt das verrückte Genie sehr gekonnt.

    PS:. Denn Trick mit den Frachtern haben sie geklaut ;/ +hat dass vor langer Zeit mal bei nem Star Wars RS gemacht+ ;P

  8. #8
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard AW: 1x10 - The Hand of God - SPOILER

    Zitat Zitat von Nager
    Toll auch: Der Staff beim Spielen mit Modellen. Wie geeky!
    das war ja echt süß. wie sie die raiders herumbewegen, die fast größer sind als das galactica modell.

    dass sie es nicht mal der präsidentin mitgeteilt haben, zeigt wohl wieder das misstrauen unter den leuten.
    und irgendwie wird die roslin net richtig anerkannt.

  9. #9
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.892

    Standard 1x10 - Die Hand Gottes - (The Hand of God) - SPOILER

    Sodele, die Präsidentin hat also Visionen und spielt wohl eine gravierende Rolle bei der ganzen Sache. Starbuck muss währenddessen auf der Galactica bleiben und Apollo die ganze Sache überlassen, was ihr sicher nicht leicht viel. Schicke Modellschiffchen haben die da.^^ Auf Caprica war wiedermal nur rennen angesagt. Hoffentlich passiert dort endlich mal mehr. Ich frage mich immer wieder wie die wieder Anschluss finden sollen. Das kleine Massaker per Audio war bös mitanzuhören. Sind wohl einige bei draufgegangen. Natürlich hat unser aller Apollo wieder klar Schiff gemacht und die Toaster in die Luft gejagt. No. 6 wurde am Ende wieder gruselig mystisch und Baltar hatte wieder einen Höhenflug der Abwesenheit. Man darf gespannt sein wie sich die Sache bis zum Ende der Season entwickeln wird.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die kalte Maus-Hand
    Von Hmpf im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 17:21
  2. 03x07: One Hand Washes The Other "Spoiler"
    Von Elko im Forum ReGenesis: Episoden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 22:29
  3. japanische Second Hand Manga
    Von Teylen im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 11:38
  4. 2x17 - Mensch und Maschine - (The Captain's Hand) - SPOILER
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA & CAPRICA: Episoden
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 00:09
  5. Die Hand von Thrawn
    Von Will Riker im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2003, 16:06

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •