Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Warum ich das B5-Forum verlassen habe

  1. #1
    Plaudertasche
    Dabei seit
    11.11.2003
    Beiträge
    563

    Standard

    Ok man. You say - i do. Good bye.
    If you need a holo-deck to make an interstellar starship on the bleeding edge of the unknown interesting, something is seriously amiss. (JMS über Star Trek Voyager)

    ... abgesehen von ein paar Prellungen und Hämatomen haben Sie einen Alkoholspiegel der weit über dem Durchschnitt liegt... (Stephen Franklin zu Garibaldi)

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.073

    Standard

    warum denn gleich davonlaufen? ihr könnt doch unterschiedlicher ansicht sein. wie es nun mit dem neuen projekt wird, kann jeder letztenendes am ergebnis sehen.
    aber sich wegen spekulationen zerzoffen... gibts da nicht bessere gründe?

    lauf nicht gleich weg, codehunter... jäger jagen, sie lassen sich nicht einfach vertreiben.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Ich hatte es auch eher als Scherz gemeint - hätte nie gedacht, dass er das ernst meinen könnte. Auch will ich nicht, dass er geht, da Diskussionen nur von unterschiedlichen Ansichten zustande kommen - und von so etwas lebt ein Forum nun mal.

    Aber, mit verlaub: Es muss auch erlaubt sein, jemand anderen darauf hinzuweisen, wenn man Infos gehört hat, die sich mit den von ihn vorgebrachten Vermutungen nicht in Einklang bringen lassen.

    Insofern hoffe ich, er hat sich nur fürs Jahr 2004 verabschiedet und kommt im neuen Jahr wieder
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  4. #4
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard

    @Codehunter:
    Lass Dich doch nicht so leicht unterkriegen.

    CU Falcon

  5. #5
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.092

    Standard

    na dann spamm ich auch mal schnell.

    @codehunter
    wäre schade, wenn du wirklich ernst machst. Immerhin hast du es geschafft, daß sich sogar unser neuer Admin @Brainy im B5-Forum gezeigt hat.
    Außerdem warte ich immer noch auf dein cover.

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  6. #6
    Plaudertasche
    Dabei seit
    11.11.2003
    Beiträge
    563

    Standard

    Also bevor da noch weitere OT-Statements in dem Thread über den neuen B5-Film abgegeben werden, hier jetzt mein offizielles Statement zu der Sache.

    Ich habe mich entschlossen nicht mehr im B5-Board zu posten weil ich den Spagat zwischen dem Fandome und den Powers-that-be nicht mehr hinbekomme. Teilweise habe ich meine eigenen Verträge riskiert als ich bestimmte Informationen hier weitergab. Die wenigen Infos die ich geben konnte wurden erst angezweifelt und dann benutzt um Stimmung gegen mich zu machen.

    Den Ausschlag gab dann cornholio1980 mit seinem Post. Ich will hier mal ganz klar sagen, daß ich seine gegenteilige Meinung immer respektiert habe und nie eine konstruktive Diskussion mit ihm oder jedem anderen gescheut habe. Den Ausschlag zu meinem Entschluß gab ein einziger Satz von ihm:

    "Mir kommt vor, du versuchst uns mit allen Mitteln einzureden, dass ein Re-Cast der Darsteller doch nicht so schlimm sei"

    Er sagt "uns" - nicht "mir". Er spricht für das ganze Forum. Das hat nichts mehr mit dem Vertreten der eigenen Meinung zu tun sondern ist einfach nur Stimmungsmache.

    So stellte ich mir zum ersten Mal die Frage: "Warum? Warum gebe ich hier mein Wissen weiter?" Die Antwort war ganz einfach: Weil ich eben Lust dazu hatte. Aber nun ist die Freude daran nicht mehr existent, gleichauf mit meiner Person im B5-Board.

    Freilich könnte ich jetzt einfach unter einem anderen Nickname munter weiter dabei sein. Aber das will ich nicht mehr. Ich war jetzt etwas mehr als ein Jahr bei euch zu Gast und habe in dieser Zeit immer viel Spaß gehabt.

    Ich danke auch Brainy, dem Admin, der versucht hat den Streit zwischen mir und cornholio1980 zu schlichten. Doch der Versuch konnte nicht gelingen, denn es gab nie einen Streit zwischen uns. Er hat eben gesagt was er zu sagen hatte und anhand dessen kam ich zu meinem Entschluß zu gehen.

    Nebenbei bemerkt: Ich konnte nirgends einen Link finden, mit dem ich meinen Account löschen kann. Daher bleibt er wohl weiter bestehen. Wer weiß, vielleicht eines Tages, zwischen dem Licht und dem Stern, sehen wir uns wieder.
    If you need a holo-deck to make an interstellar starship on the bleeding edge of the unknown interesting, something is seriously amiss. (JMS über Star Trek Voyager)

    ... abgesehen von ein paar Prellungen und Hämatomen haben Sie einen Alkoholspiegel der weit über dem Durchschnitt liegt... (Stephen Franklin zu Garibaldi)

  7. #7

    Standard

    ach bleib doch bei uns!

    cornholio1980 spricht garnicht für uns alle, also zumindest für mich nicht.
    Ich lese mir immer gerne alles durch. Antworte zwar selten aber ich bin immer aktuell wenn es um die themen im B5-Forum geht.

    Du musst das ganze so sehen. Wenn der Film erscheint und wir alle schön brav ins kino gegangen sind, dann wissen wir ja wer recht hatte.

    also poste schön brav in B5-Forum weiter, denn ich finde deine infos immer voll interessant und ich würde es schade finden wenn ich drauf verzichten müsste.

    cu ranger_one

  8. #8
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Ich fände es sehr schade, wenn du uns den Rücken zukehren würdest.

    Gelegentliche Kontroversen gehören doch irgendwie zu einem Diskussionforum dazu. Wenn es dir als Postinganreiz nicht genügt, dass viele (größtenteils stille) Leser deine Beiträge als Bereicherung dieses Forums verstehen, auch und gerade dann, wenn sie einen von der allgemeinen Meinung abweichenden Standpunkt einnehmen, dann tut mir das leid.

    Wenn du deinen Account wirklich löschen willst, schicke mir oder einem der Admins eine PN. Deine bereits geschriebenen Beiträge würden dem Board dabei erhalten bleiben.

  9. #9
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.073

    Standard

    ich verstehe auch nicht, warum er so auf seinem weggang beharrt. erinnert mich etwas an dramatische höhepunkte in theaterstücken. ich hab gedacht so eine relativ "kleine" auseiandersetzung ließe sich klären, weil wirs hier schließlich mit erwachsenen menschen zu tun haben, die sich bestimmt nicht das erste mal in einer konfliktsituation befinden.

    außerdem kam es bisher wirklich nur in diesem fall vor, dass codehunter hier in so eine situation geriet, ich denke da lässt es sich noch verschmerzen. und dann nur von einem user... wenn ihm sowas ständig um die ohren gehauen würde bzw. wenn es von mehreren leuten käme.

    es gab in den letzten jahren immer wieder forumianer, die sich aus verschiedensten gründen verabschiedeten. meistens hatte das aber eine längere, komplexe vorgeschichte, deshalb konnte ich die entscheidungen nachvollziehen. in diesem falle kann ich es überhaupt nicht nachvollziehen, denn wie schon gesagt, was passiert ist, ist bei weitem nicht so schwerwiegend, dass eine solche entscheidung dringend wäre.

    ich bitte also codehunter an dieser stelle auch nicht mehr, doch zu bleiben. aus welchen gründen auch immer beharrt er auf seinem standpunkt, anscheinend unabhängig davon, wieviele leute ihm hier noch bezeugen werden, dass er sichs nochmal anders überlegen solle.
    wer ziehen will, soll ziehen.
    einen "abschied tut weh"-thread werde ich deshalb hier nicht draus machen. zum bleiben eines users sollten nämlich sachliche argumente bewegen und nicht die masse des zuspruchs bzw. der "bitte bitte bleib doch"-bitten, die er erhält.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  10. #10
    Plaudertasche
    Dabei seit
    11.11.2003
    Beiträge
    563

    Standard

    Wie deutlich soll ich es denn eigentlich noch sagen? Mein Entschluß aufzuhören im B5 Fandome hat einen ganz einfachen Grund: Ich BIN ganz einfach kein Fan mehr wie ich es früher war. Ich bin auf die andere Seite der Medallie gewechselt. Ich habe doch auch klar gesagt, daß meine Entscheidung am allerwenigsten wegen einer bestimmten Person gefallen ist noch daß die spezifische Kontroverse im B5-Board dafür ursächlich ist. Auch war es keineswegs das erste Mal, daß eine solche Situation aufgetreten ist @Brainy.

    Wenn Brainy hier das Argument mit dem dramatischen Höhepunkt anführt (übrigens nicht das erste Mal, gell?) so finde ich das fast ein anamorphes Paradoxon. In sich selbst entwickelt deine Aussage eine gewisse Dramatik.

    Nochmal @Brainy: Wenn ich eines nicht beabsichtigt oder auch nur erwartet habe, dann daß mir so viele Leute sagen, daß ich bleiben soll. Eigentlich hatte ich eher erwartet, es würde gar nicht auffallen wenn da einer nicht mehr da ist. Die Community ist ein schnellebiges Feld, das hast du mir ja auch schon mal gesagt. An einem Punkt bist du aber etwas unfair: Du bringst mein Statement im B5-Board und meine PN an dich durcheinander. Sieht mein Post im B5-Board etwa so aus als wollte ich nach dem fünften Akt beifallheischend die Bühne verlassen?

    Aus diesem Grund hatte ich auch nicht weiter ausgeholt in dem betreffenden Thread sondern mit acht Worten gesagt was zu sagen war und gut. Hier an dieser Stelle noch ein abschließendes Statement abzugeben veranlaßte mich erst die Tatsache, daß ich meinen Account nicht löschen konnte und die beiden Antworten von Falcon und wu-chi als OT im Thementhread.

    Ich wollte nicht schuld sein daß der Thread OT wird. Aus diesem Grund vielleicht die Bitte an die Admins, die drei Antworten von cornholio1980, Falcon und wu-chi aus jenem Thread hierher zu verschieben.

    Nun zu der Frage mit dem Löschen meines Accounts. Damals am 31.12. wäre das alles ganz easy gewesen. Ich hatte meine Entscheidung getroffen und sie erschien mir plausibel. Heute ist das nicht mehr so einfach. Allein schon weil die ganze Diskussion in eine persönliche Ebene abgerutscht ist was nie beabsichtigt war. Ich habe fast den Eindruck als würden die beiden Admins meine Entscheidung als Kritik an der SFC auffassen. Meine Güte, wo führt das alles hin?

    Jetzt sollten wir uns alle erstmal die Gemüter abkühlen, mich eingeschlossen.
    If you need a holo-deck to make an interstellar starship on the bleeding edge of the unknown interesting, something is seriously amiss. (JMS über Star Trek Voyager)

    ... abgesehen von ein paar Prellungen und Hämatomen haben Sie einen Alkoholspiegel der weit über dem Durchschnitt liegt... (Stephen Franklin zu Garibaldi)

  11. #11
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Ich habe fast den Eindruck als würden die beiden Admins meine Entscheidung als Kritik an der SFC auffassen.
    Ich kann nur für mich sprechen - Mir ging es nicht so.
    Ich habe eher den Eindruck, dass die Admins ebenso wie andere Community-Mitglieder einfach ungern aktive Schreiberlinge ziehen lassen - das ist auch schon alles.

  12. #12
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.092

    Standard

    @codehunter
    erstmal danke für dein statement. Als Moderator macht man sich natürlich Gedanken, warum ein Mitglied sich zurückzieht und ohne nähere Erläuterungen ist es meist schwer dies nachzuvollziehen. Deshalb erfolgt auch ein kleines Statement von mir.

    Interessant finde ich diese Aussagen von dir:
    Den Ausschlag gab dann cornholio1980 mit seinem Post. Ich will hier mal ganz klar sagen, daß ich seine gegenteilige Meinung immer respektiert habe und nie eine konstruktive Diskussion mit ihm oder jedem anderen gescheut habe. Den Ausschlag zu meinem Entschluß gab ein einziger Satz von ihm:

    "Mir kommt vor, du versuchst uns mit allen Mitteln einzureden, dass ein Re-Cast der Darsteller doch nicht so schlimm sei"

    Er sagt "uns" - nicht "mir". Er spricht für das ganze Forum. Das hat nichts mehr mit dem Vertreten der eigenen Meinung zu tun sondern ist einfach nur Stimmungsmache.
    Mein Entschluß aufzuhören im B5 Fandome hat einen ganz einfachen Grund: Ich BIN ganz einfach kein Fan mehr wie ich es früher war. Ich bin auf die andere Seite der Medallie gewechselt. Ich habe doch auch klar gesagt, daß meine Entscheidung am allerwenigsten wegen einer bestimmten Person gefallen ist noch daß die spezifische Kontroverse im B5-Board dafür ursächlich ist.
    Diese klingen doch recht widersprüchlich. So kann ich diese nur in Zusammenhang bringen, daß sein Post der berühmte Tropfen war, der das Faß zum Überlaufen gebracht hat. Das allerdings finde ich schade, da dies ohne weiteres aus der Welt zu schaffen gewesen wäre. Eine kleine pm an ihn oder mich hätte sicherlich klären können, daß keine Stimmungsmache gegen dich im Gange ist. Das generell in einer Diskussion (auf das ganze Forum bezogen) mal kleine Sticheleien stattfinden ist sicherlich schade, aber läßt sich eben nicht vermeiden und muß man manchmal hinnehmen. Und wenn es zu arg wird, sind dann immer noch die Mods, Super-Mods oder Admins da, die einschreiten werden.

    Als B5-Moderatoren z.B. gehen wir aufgrund unserer Position den schmalen Grat zwischen diktatorischen Eingriffen (die einfach aufgrund unserer Position gegeben sind - @brainy hat das sicherlich in seiner neuen Tätigkeit als Admin schon zu spüren bekommen ) und Darlegung einer persönlicher Meinung. Damit will ich sagen, daß jeglicher Kommentar von uns in einem Post immer als NonPlusUltra der Meinungsbildung dargestellt werden kann und es immer so aussehen kann, daß wir sonst nichts anderes gelten lassen würden. Ich hoffe doch, daß man bemerkt hat, das dem nicht so ist.

    Und ich kann dir auch versichern, daß wir uns bei unseren Posts, die wir abgeben, unsere Gedanken machen, wie wir sie wortlich gestalten sollen, damit sie nicht als Mißbrauch unserer Macht verstanden werden. Mal klappt es besser, mal weniger. Allen Recht machen kann man es leider nicht, aber ich denke, daß wir als B5-Mods unsere Funktion so gut wie möglich gerecht werden. (Dieser Abschnitt ist absichtlich in der ersten Person Plural geschrieben, da ich aus dem persönlichen pm-Kontakt mit meinem Mod-Partner @cornholio1980 weiß, daß dem so ist. @cornholio1980 -> ich hoffe du verzeihst mir. 8) )

    Insofern akzeptiere ich deine Entscheidung, hoffe aber, daß du uns nicht ganz verloren gehst und uns trotzdem ab und zu mit ein paar kleinen Infos versorgst.

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  13. #13
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Originally posted by Codehunter@06.01.2005, 13:06
    Ich habe fast den Eindruck als würden die beiden Admins meine Entscheidung als Kritik an der SFC auffassen.
    Nicht als Kritik am Forum, sondern Kritik an meiner Person bzw. meinen Einwänden. Diesen Eindruck hatte ICH zumindest aus deinem Post...

    Was soll ich hier nur zu dem Ganzen sagen? Ich denke, ich werde einfach Klartext sprechen. Wenn ich damit codehunter endgültig aus dem B5-Forum vertreiben sollte oder danach meine Mod-Tätigkeit in dem Bereich nicht mehr erwünscht ist, bitte sehr, aber es erscheint mir wichtig, hier meine Sicht der Dinge zu präsentieren.

    Tatsache ist: Bei Codehunter weiß ich immer noch nicht, was ich von ihm halten soll. Er postet sehr oft angebliche "Insider-Informationen", mit denen ich nicht so recht was anzufangen weiß. Mal decken sich diese nicht mit anderen mir zu Ohren gekommenen Infos, mal sprechen Fakten aus der bekannten B5-Historie dagegen, mal erscheinen sie auch einfach völlig unglaubwürdig - vor allem auch, da es mir seltsam erscheint, dass nur ER diese Informationen besitzt, und in keinem einzigen anderen B5-Forum auf dieser Welt (ich bin in vielen unterwegs) ähnliche Gerüchte kursieren.

    2 gute Beispiele aus seinem letzten Beitrag, der ja schließlich zu diesem ganzen Schlamassel geführt hat:
    Und eben für diese Rolle war dann Will Smith im Gespräch.
    Wie ich schon gepostet habe, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Warner so viel Geld in das Projekt steckt, dass sie sich Will Smith leisten können.

    Nach allem was ich weiß spielt TMoS zeitlich in Staffel 3 von Babylon 5, also 2260.
    Den momentanen Gerüchten zu Folge wird TMoS erst NACH der Serie spielen. Neben dem Titel "The MEMORY of Shadows" (der auf etwas vergangenes hindeutet) spricht dafür eine Info der Casting Sheets, wo eine kleine Inhaltsangabe für den Film zu finden ist, wo von "zurückgelassener Schatten-Technologie" (frei übersetzt) die Rede ist.

    Gleichzeitig gab es aber auch schon durchaus Infos, die Codehunter gepostet hat und die sich im Endeffekt als richtig herausgestellt haben. Das ist ja das Seltsame und Schwierige an der ganzen Sache: Manchmal passt alles, und dann kommen wieder Gerüchte, die sich mit meinem Kenntnisstand nicht vereinbaren lassen.

    Das Problem ist nun: Gerade als Mod sehe ich es auch als meine Aufgabe, gepostete Beiträge auf ihre Plausibilität zu überprüfen. Wenn sich etwas mit den mir bekannten Informationen nicht in Einklang bringen lässt, so sage ich das auch klar und deutlich, und poste meine Sicht der Dinge. Dadurch ist es in der Vergangenheit, wie Codehunter auch schon angesprochen hat, zu mehreren entsprechenden Auseinandersetzungen gekommen, wo ich auf einen von Codehunter's Post eine Art "Richtigstellung" mit meinen Informationen geschrieben habe. Dass dies früher oder später zu Konflikten führen könnte, hatte ich schon länger befürchtet. Bereits bei den letzten 2-3 Mal, wo ich mich genötigt sah, Codehunter zu korrigieren, habe ich in meinem Post davor klar gemacht, dass ich inständig hoffe, ihn damit NICHT zu vertreiben, da ich ihn als wertvolles Mitglied des Forums betrachte. Dennoch kann ich einfach Informationen, die meines Erachtens zumindest fragwürdig sind, nicht einfach so stehen lassen... schon gar nicht, wenn wie im vorliegenden Fall ein B5-User meint, nach Codehunter's Infos hätte er jetzt endgültig das Interesse an dem Film verloren.

    Was nun besagten Eintrag meinerseits und Codehunters hier vorgebrachte Kritik betrifft:
    Er sagt "uns" - nicht "mir". Er spricht für das ganze Forum. Das hat nichts mehr mit dem Vertreten der eigenen Meinung zu tun sondern ist einfach nur Stimmungsmache.
    Nein, das tat ich nicht. Wie du es schon selber richtig zitiert hast, habe ich folgendes geschrieben:
    "Mir kommt vor, du versuchst uns mit allen Mitteln einzureden, dass ein Re-Cast der Darsteller doch nicht so schlimm sei"
    MIR... ich habe MEINEN Eindruck geschildert, sonst gar nichts. Und tut mir leid, aber diesen Eindruck hatte ich einfach.

    Zuletzt möchte ich noch erwähnen, dass ich diesen Stil nicht in Ordnung finde - sich einfach im Forum zu verabschieden und damit zu suggerieren, meine Wenigkeit wäre Schuld. Auch dass du in dieser Hinsicht offenbar eine PM an BrainFister geschickt hast, dich aber nicht (zuerst) mit MIR in Verbindung gesetzt hast, um die Problematik zu besprechen, finde ich nicht richtig - von diesem Eintrag im OT-Bereich ganz zu schweigen. All das macht auf mich leider den Eindruck, als würdest du mich anschwärzen wollen - anstatt dich in dieser Sache mit mir direkt auseinander zu setzen.

    So, das war auch schon alles, was ich zu dieser Gescichte zu sagen habe. Abschließend möchte ich nochmal die beiden wesentlichen Punkte meines Eintrags wiederholen:
    1.) Codehunter, auch wenn ich manchmal mit den von dir vorgebrachten Infos und Gerüchten nichts anfangen kann, halte ich dich für ein wertvolles Mitglied des Forums, und würde es bedauern, dich zu verlieren.
    2.) Wenn mein Verhalten in dieser Hinsicht als eines Mods unwürdig betrachtet wird, biete ich gerne meinen Rücktritt an.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  14. #14
    Plaudertasche
    Dabei seit
    11.11.2003
    Beiträge
    563

    Standard

    Oh, mann. Hier ist was los. Da hab ich ja was angerichtet. Also wu-chi war schon recht nahe dran. Der berühmte Tropfen - ja sowas in der Art.

    @Cornholio: Was unsere unterschiedlichen Informationen angeht: Da gebe ich dir vollkommen Recht. Wir sind beide auf Gerüchte angewiesen doch bekomme ich meine aus ganz anderen Kanälen als du. Gerade dieser eine Satz von mir, den du jetzt bestimmt schon dreimal zitiert hast, hatte noch eine kleine aber wichtige Einschränkung. Nur zwei Posts weiter unten war sie zu finden:
    Ich habe einen Plot gesehen, der während der ersten Angriffe der Schatten 2260 spielt. Das kann aber auch eine Art Rückblende sein oder auch nur ein gezielter Fake. Im Moment kann man ja alles glauben oder auch nichts.
    Du hast immer nur den ersten Teil zitiert. Vielleicht hast du es einfach nur übersehen, wer weiß.

    Punkt 2: Die PN an Brainy. Ja es gab eine solche PN, aber nur als Antwort. Ich habe nicht von mir aus Kontakt zu ihm aufgenommen und mich beschwert, falls du das gedacht hast. Er versuchte diesen "Streit" zu schlichten. Da ich da grad noch etwas angesäuert war, sind ein paar Worte gefallen die ich heute bedaure. Allerdings sagte ich damals schon, daß ich deine anderslautende Meinung respektiere und daß das nichts mit sachlichen Fragen zu tun hat.

    Punkt 3: Das MIR und das UNS: Ich nehme es manchmal (zu) genau mit derartigen Formulierungen. Also ich sags jetzt nochmal in aller Deutlichkeit: Ich respektiere deine Meinung zum Thema. Wenn dann eher Kritik an deiner Person, so wie ich einiges als Kritik an meiner Person aufgefaßt habe.

    Hier bei mir sind noch andere Dinger gelaufen, die gar nichts mit der SFC zu tun hatten. Das fiel eben grad alles zusammen. wu-chi hat das schon richtig erkannt. Ich habe ja auch in meinem Original-Post nicht das Geringste davon gesagt, daß das was mit dir zu tun hätte. Das kam erst später. Jetzt ist der ganze zeitliche Ablauf nicht mehr zu erkennen und darum sieht das so aus als würde ich hier einen Kleinkrieg gegen dich führen wollen. Das ist NICHT so. Ich wollte dir weder als Mod noch als Communitaner ans Bein pi**en. Ich sagte nur, ich würde aufhören, mehr nicht.

    Ich will hier auch nochmal was richtigstellen: NIEMAND verteibt mich aus dem Forum (es sei denn die Admins kicken mich irgendwann), aber anhand einer Diskussion würde das nicht passieren. Ich hatte andere Gründe. Du hast mir allerhöchstens keine Gründe geliefert, weshalb ich NICHT gehen sollte.

    Wenn du einen sachlichen Fehler gemacht hast, dann Diesen (und damit wieder zurück zum eigentlichen Thema): Bei allen deinen Ausführungen gehst du felsenfest davon aus, daß der neue Film ebenso eine Lowbudget-Produktion werden würde wie die Serie. Da liegt dein Fehler mein Bester. Da hast du dich geirrt. Alle deine deine Aussagen haben immer auf dieser irrigen Annahme gegründet.

    ---------------------------

    Also, um hier einen Break zu machen: Alle, die sich an dieser Diskussion hier beteiligt haben, ganz besonders Brainy, sollten sich in keinster Weise persönlich angegriffen fühlen. Im Gegenteil, ihr habt euch alle vollkommen korrekt verhalten.

    Nun zu cornholio1980: Bei vielen deiner Posts zu meinen Aussagen hast du so eine kleine persönliche Spitze plaziert. Du hast mir nicht getraut und das kam eben immer wieder mal durch. Zum Beispiel eben jener Satz, daß ich euch zu irgendwas überreden wollte. Das war nie meine Absicht. Ich habe lediglich meine Meinung dazu kund getan. Die PN die du mir ankreidest die ich hätte schreiben sollen, gleichsam hättest du das auch machen können, schon lange vorher. Ich habe immer versucht die Diskussion sachlich zu halten und habe das andere einfach ignoriert (ich denke das kann man aus dem Verlauf des Themen-Threads herauslesen). Trotzdem kratzt einem das irgendwo. Wenn man dann anderweitig angegriffen wird kann dann sowas das Faß zum überlaufen bringen. Ein kleiner Anlaß löst das dann aus. So war es dann auch hier in diesem Fall.

    So, nun haben wir den schönsten Krach wo ich mich eigentlich nur verabschieden wollte. Und nun? Wenn ich jetzt gehe bin ich der Leckarsch der SFC, bleibe ich geht der Krach noch ewig weiter. Kanonen auf der linken Seite, Kanonen auf der rechten Seite. Ein letzter Versuch, ein einsamer Reiter. In der Hand die Flagge, daß weiße Tuch flattert im Sturm. Im Tosen der heraufziehenden Schlacht rufet er nun: Frieden! Frieden um der gemeinsamen Sache willen!
    If you need a holo-deck to make an interstellar starship on the bleeding edge of the unknown interesting, something is seriously amiss. (JMS über Star Trek Voyager)

    ... abgesehen von ein paar Prellungen und Hämatomen haben Sie einen Alkoholspiegel der weit über dem Durchschnitt liegt... (Stephen Franklin zu Garibaldi)

  15. #15
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.073

    Standard

    cornholio:
    ...oder danach meine Mod-Tätigkeit in dem Bereich nicht mehr erwünscht ist, bitte sehr...
    das is doch quatsch und ginge nun wirklich zu weit. wird keiner von dir verlangen. du bist ein guter mod. davon bin ich überzeugt. daran hat sich auch durch diese auseinandersetzung nix geändert. dass dir da spitzfindigkeiten aus den fingern entglitten sind, ist doch kein verbrechen. ich zumindest verlange nicht von dir, dass du den absolut neutralen mod ohne jegliche meinung und emotion mimst. dann könnten wir gleich bots statt mods einstellen.

    codehunter:
    Ich habe fast den Eindruck als würden die beiden Admins meine Entscheidung als Kritik an der SFC auffassen.
    ganz und gar nicht. und wenns kritik wäre, auch ok. hab ich selbst oft genug geäußert und ob admin oder nicht, das tu ich auch weiterhin. in sich selbst verliebt sein hat noch keine community nach vorne gebracht.
    davon abgesehn hab ichs echt nicht so verstanden, fühlte mich also keineswegs auf den schlips getreten, angekotzt oder sonstwie. es ist vielmehr wie nager es beschreibt:

    Ich habe eher den Eindruck, dass die Admins ebenso wie andere Community-Mitglieder einfach ungern aktive Schreiberlinge ziehen lassen - das ist auch schon alles.

    codehunter:
    Wenn Brainy hier das Argument mit dem dramatischen Höhepunkt anführt (übrigens nicht das erste Mal, gell?) so finde ich das fast ein anamorphes Paradoxon. In sich selbst entwickelt deine Aussage eine gewisse Dramatik
    bis ich deine aktuellen ausführungen las, hatte ich echt den eindruck, ein theaterstück zu beobachten. nun bin ich schlauer, deine worte haben mehr klärung geschafft. damit nehme ich meine bemerkung wegen des dramatischen höhepunkts zurück.

    ähhhh.... was bedeutet denn das eigentlich mit "anamorphes Paradoxon"?
    ich bin kein großer freund von fremdworten, sie stören mir irgendwie den sex in der sprache. ja, ich sag das nicht zum ersten mal, sprache ist sexy. und beim verkehr mag ichs eben unkompliziert. schließlich will ich ja auch nicht, dass mir meine partnerin, während wir gerade dabei sind, erst erklären muss, wie das mit der nächsten stellung funktionieren soll.

    codehunter:
    Da hab ich ja was angerichtet.
    mach dir doch keine vorwürfe deshalb. du hast eben losgelassen, was dir grad auf der leber lag. das ist menschlich. wir sind zwar weitgehend anonyme internet-existenzen, aber immer noch menschen.
    die sogenannen foren-nettiquette schließen menschlichkeit nicht aus, oder? ok, manchmal kams mir so vor, doch das ist ein anderes thema...

    codehunter:
    Du hast immer nur den ersten Teil zitiert. Vielleicht hast du es einfach nur übersehen, wer weiß.
    oh, das problem kenn ich allzu gut. leute versteifen sich auf einen bruchteil meines posts und vergessen den rest, den sogenannten kontext, der aber nunmal wichtig ist, der gesamtheit wegen. sonst hätte man sich die ganze tipperei auch sparen können.

    codehunter:
    Das MIR und das UNS: Ich nehme es manchmal (zu) genau mit derartigen Formulierungen.
    solltest du gerade im internetz echt nicht machen. und wenn, dann versuchs erstmal zu klären. missverständnisse entstehen schneller als man denkt und wachsen praller, umso länger sie bestehen bleiben.

    codehunter:
    Und nun? Wenn ich jetzt gehe bin ich der Leckarsch der SFC, bleibe ich geht der Krach noch ewig weiter.
    du bist weder leckarsch auf grund dieser sache noch wirst dadurch zum krach-magneten.
    wir sind doch in der klärung gute schritte voran gekommen. ich denke, mittlerweile kann jeder nachvollziehen, was da eigentlich zwischen dir und cornholio ablief. inklusive euch beiden selbst. denn ich glaube auch ihr wusstet anfangs nicht genau, was eigentlich los ist, so bekamen die missverständnisse immer mehr feuer.

    da die missverständnisse ausgeräumt sind, bitte ich dich zu bleiben und halte mich an deinen schlachtruf:

    Frieden! Frieden um der gemeinsamen Sache willen!
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  16. #16
    Plaudertasche
    Dabei seit
    11.11.2003
    Beiträge
    563

    Standard

    Ein anamorphes Paradoxon ist eine die Gegenpartei bestätigende Erwiderung. Cornholio hat das jetzt auch schon ein paar Mal hinbekommen. Zuletzt mit dem MIR und dem UNS oder der Aussage, daß mein Argument bzgl. der Zeit in der TMoS spielt falsch sein müsse. Ich sagte, nach der Serie ginge nicht, weil Dr. Franklin nicht mehr auf der Station war. Cornholio meinte, es könne sehr wohl sein, weil ja Sheridan, Delenn usw. auch nicht mehr auf der Station waren. Irgenwie sehr verwirrend und zugleich amüsant:
    NACH Staffel 5 kann man eigentlich auch schon wieder ausschließen, weil da ja Dr. Franklin schon nicht mehr auf Babylon 5 war.
    Das Argument mit Franklin zieht nicht, denn auch Londo, G'Kar, Sheridan, Delenn und alle anderen (bis auf Zack und Lochley) sind ja nicht mehr an Bord von B5, dennoch wird der eine oder adnere eine Rolle im Film spielen.
    If you need a holo-deck to make an interstellar starship on the bleeding edge of the unknown interesting, something is seriously amiss. (JMS über Star Trek Voyager)

    ... abgesehen von ein paar Prellungen und Hämatomen haben Sie einen Alkoholspiegel der weit über dem Durchschnitt liegt... (Stephen Franklin zu Garibaldi)

  17. #17
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Originally posted by Codehunter@07.01.2005, 00:17
    @Cornholio: Was unsere unterschiedlichen Informationen angeht: Da gebe ich dir vollkommen Recht. Wir sind beide auf Gerüchte angewiesen doch bekomme ich meine aus ganz anderen Kanälen als du. Gerade dieser eine Satz von mir, den du jetzt bestimmt schon dreimal zitiert hast, hatte noch eine kleine aber wichtige Einschränkung. Nur zwei Posts weiter unten war sie zu finden:
    Du sagst es genau richtig: 2 posts weiter unten. Diese Einschränkung war in deinem ersten Eintrag (noch) nicht zu finden, und auf diesen hatte ich damals vornehmlich geantwortet, DER war es der diese ganze Diskussion überhaupt erst ins Rollen gebracht hat. Auch habe ich in meinem Post hier ganz klar festgestellt, dass sich auch einige deiner Informationen als richtig herausgestellt haben - es war also keinesfalls meine Absicht, dich anzuschwärzen oder sonst etwas, ich wollte lediglich die Gründe für mein Verhalten darlegen.

    Punkt 2: Die PN an Brainy. Ja es gab eine solche PN, aber nur als Antwort. Ich habe nicht von mir aus Kontakt zu ihm aufgenommen und mich beschwert, falls du das gedacht hast.
    Freut mich, das zu hören, denn ja, so hatte ich es aufgefasst. Insofern danke für die Klarstellung

    Hier bei mir sind noch andere Dinger gelaufen, die gar nichts mit der SFC zu tun hatten. Das fiel eben grad alles zusammen. wu-chi hat das schon richtig erkannt. Ich habe ja auch in meinem Original-Post nicht das Geringste davon gesagt, daß das was mit dir zu tun hätte.
    Darüber ließe sich streiten - immerhin hast du direkt meinen Eintrag zitiert und damit einen Zusammenhang zumindest angedeutet - wenigstens hatte ICH diesen Eindruck.

    Du hast mir allerhöchstens keine Gründe geliefert, weshalb ich NICHT gehen sollte.
    Da hast du insofern recht, als dass ich dir zu diesem Thema keine PN geschickt habe - was ich eventuell hätte tun sollen. Allerdings dachte ich, mein Post in direkten Thread wäre ausreichend, um mein Bedauern über deine Entscheidung kund zu tun:
    Ich hatte es auch eher als Scherz gemeint - hätte nie gedacht, dass er das ernst meinen könnte. Auch will ich nicht, dass er geht, da Diskussionen nur von unterschiedlichen Ansichten zustande kommen - und von so etwas lebt ein Forum nun mal.
    Bei allen deinen Ausführungen gehst du felsenfest davon aus, daß der neue Film ebenso eine Lowbudget-Produktion werden würde wie die Serie. Da liegt dein Fehler mein Bester. Da hast du dich geirrt. Alle deine deine Aussagen haben immer auf dieser irrigen Annahme gegründet.
    Eigentlich woltle ich die Diskussion in der Sache eher aus diesem Thread raushalten, aber wenn du es schon ansprichst: 1. gibt es viele Punkte, wo ich dir widersprochen hatte, die nicht das geringste mit dem Budget zu tun hatten. Damit beziehst du dich jetzt also wirklich rein auf die Diskussion rund um Will Smith. 2. Ich glaube nicht, dass der Film Low Budget werden wird, kann aber auch nicht glauben, dass Warner ähnlich viel Geld reinsteckt wie z.B. in die Harry Potter-Filme. Und Will Smith... so viel Geld (20-30 Mio. Dollar) für einen Top-Schauspieler zu investieren, erscheint mir einfach unwahrscheinlich. Nichts anderes sagte ich auch im Thread - ich habe nie behauptet, es sei nicht so, du hast unrecht, und ich wäre Herr über die unumstößliche Wahrheit. Wenn das so rübergekommen sein sollte, möchte ich mich dafür entschuldigen.

    Ich sagte, nach der Serie ginge nicht, weil Dr. Franklin nicht mehr auf der Station war. Cornholio meinte, es könne sehr wohl sein, weil ja Sheridan, Delenn usw. auch nicht mehr auf der Station waren.
    Vielleicht habe ich mich nicht verständlich ausgedrückt, ich will einen neuen Versuch wagen, um das Paradoxon aufzulösen. Du hast gemeint, dass TMOS vermutlich nicht nach der Serie spielt, da ja ansonsten die Rewrites nach Biggs Tod nicht notwendig gewesen wären, weil Dr. Franklin ja gar nicht mehr auf der Station war. Was ICH sagen wollte, war dass bloß weil Franklin nicht mehr auf der Station ist, dass noch lange nicht heißt, dass er keine Rolle im Film gespielt hätte (immerhin war er ja auch in einer Crusade-Folge mit von der Partie). Tatsächlich mehren sich die Gerüchte, dass einige Botschafter (insb. Londo, G'kar, Delenn und Sheridan) bei dem Film mitspielen werden, Lochley aber das Kommando über B5 haben wird. Soll heißen: Der Film dürfte NACH der Serie spielen, und trotzdem werden einige der bekannten Charaktere, obwohl sie eigentlich nicht mehr auf B5 stationiert sind, mit von der Partie sein. Eben dies wollte ich mit meinem Eintrag aussagen - was mir jedoch scheinbar nicht ganz gelungen ist. Ich hoffe, diesmal war es verständlich.

    Nun zu cornholio1980: Bei vielen deiner Posts zu meinen Aussagen hast du so eine kleine persönliche Spitze plaziert.
    Diese "Spitzen" von denen du sprichst sollten lediglich (scherzhaft) meine Befürchtung äußern, dass du es irgendwann satt haben könntest, dass ich ständig deine Einträge korrigiere bzw. meine (meist widersprüchliche) Sicht der Dinge poste. Dies war NIE als Spitzen gemeint, und wenn du das so aufgefasst hast, so möchte ich mich in aller Form dafür entschuldigen, dass ich bei dir diesen Eindruck erweckt haben. Ich kann nur immer wieder beteuern, dass dies definitiv NICHT meine Absicht war. Ich wollte damit lediglich meiner Befürchtung ausdruck verliehen, dass es dir irgendwann reichen könnte, und hoffte daher, durch scherzhafte Formulierungen wie
    Zwar wirst du mich jetzt gleich lynchen und schön langsam fürchte ich echt, dass du fluchtartig das Forum verlässt,
    oder
    Irgendwann wirst du dich wohl verärgert aus der SFC verabschieden (was ich sehr bedauern würde), wenn ich deine Kommentare ständig kritisiere, aber... tut mir leid, auch da muss ich wieder mal widersprechen:
    klar zu machen, dass das ganze nicht als persönlicher Angriff zu verstehen ist und ich hoffe, dass du es locker nimmst. Aber scheinbar hatte ich damit genau das Gegenteil erreicht, was mir sehr leid tut.

    Wenn du aber schon von Spitzen sprichst, möchte ich darauf hinweisen, dass auch du den einen oder anderen Kommentar abgegeben hast, den man als persönlichen Angriff interpretieren könnte:
    Der Meister hat gesprochen! Da will ich mal lieber schweigen
    Zum Beispiel eben jener Satz, daß ich euch zu irgendwas überreden wollte. Das war nie meine Absicht.
    Wenn es das nicht war, nehme ich das gerne zur Kenntnis, aber... hättest du mir das nicht einfach im entsprechenden Thread sagen können? Tatsache ist, ichhatte diesen Eindruck und habe eben diesen geschildert... warum nicht einfach sagen "da hast du einen völlig falschen Eindruck bekommen, das wollte ich damit keinesfalls aussagen", und fertig? Wäre das nicht besser gewesen, als jetzt hier eine derartige Diskussion zu führen?

    Ich habe immer versucht die Diskussion sachlich zu halten und habe das andere einfach ignoriert (ich denke das kann man aus dem Verlauf des Themen-Threads herauslesen). Trotzdem kratzt einem das irgendwo.
    Wie ich oben schon gepostet habe, hast auch du einiges geschrieben, das man als Spitze auffassen könnte. Jedenfalls wäre es mir lieber gewesen, du hättest mich schon früher per PM darauf hingewiesen, dass du gewisse Dinge als persönlichen Angriff meinerseits auffasst (als das es NIE gedacht war, wie ich hinzufügen möchte, und ich bedaure sehr, dass du diesen Eindruck hattest) - dann hätten wir dieses Mißverständnis in aller Ruhe aus der Welt schaffen können...

    Wenn ich jetzt gehe bin ich der Leckarsch der SFC, bleibe ich geht der Krach noch ewig weiter.
    Keines von beidem... es steht dir frei, das B5-Forum aus den von dir genannten Gründen von jetzt an zu meiden, und auch wenn ich das sehr bedauern würde, würde ich dir keinesfalls einen Vorwurf machen - und schon gar nicht bist du der "Leckarsch" oder so irgend etwas. Ich hätte mir nur gewünscht, du hättest deinen Gründe für die Entscheidung gleich im entsprechenden Thread gepostet, statt nur einer kryptischen Antwort, die man eben auch so interpretieren konnte, dass du von mir genug hast.

    Und es wird auch nicht der Krach weitergehen, wenn du bleibst. Natürlich würde es auch weiterhin zu sachlichen Differenzen kommen und würde ich einige Infos von dir anzweifeln - aber so lange du dich bemühst, dies nicht als Kritik an deiner Person aufzufassen und ich mich bemühe, Formulierungen zu vermeiden, die man als Spitzen auffassen könnte, steht meines Erachtens einer sachlichen, konstruktiven und wertvollen Diskussion zwischen uns meines Erachtens nichts im Weg.

    Frieden! Frieden um der gemeinsamen Sache willen!
    Dem schließe ich mich an.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  18. #18
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Nun, nachdem sich die Wogen wieder glätten, melde ich mich kurz, auch wenn ihr mich jetzt vielleicht steinigen werdet. Interessant ist es nämlich jetzt wieder, daß ein offtopic-Thema offtopic wird. Insofern würde ich meinerseits vorschlagen, dieses Thema in das B5-Forum zu verschieben.

    Begründung:
    Dieser Thread dient letzlich zur Klarstellung von Aussagen, die in einem B5-Thread im B5-Forum gemacht worden sind. Dementsprechend driftet es nun auch immer mehr zu einem B5-Thema ab.

    Warum schreibe ich das. Nun, ich merkte gerade, daß auf @codehunters Bitte noch nicht eingegangen wurde:
    Also bevor da noch weitere OT-Statements in dem Thread über den neuen B5-Film abgegeben werden, hier jetzt mein offizielles Statement zu der Sache.
    Ich wollte nicht schuld sein daß der Thread OT wird. Aus diesem Grund vielleicht die Bitte an die Admins, die drei Antworten von cornholio1980, Falcon und wu-chi aus jenem Thread hierher zu verschieben.
    Das Problem bei dieser Sache ist, wenn wir nur die drei Antworten mit diesem Thread verschmelzen, werden diese vor @codehunters Statement-Beitrag gesetzt, so daß @codehunter nicht mehr als Eröffnungsposter erscheint, welches dann aufgrund des Threadtitels, den Threadbeginn als sehr seltsam erscheinen lassen würde.

    Ich habe folgenden Kompromißvorschlag. *g*
    Wir verschieben den Thread ins B5-Forum, wohin er mittlerweile eigentlich hingehört. (meine Meinung). Dann verschmelze ich die drei oben genannten Beiträge und die zwei vorherigen (also @Brainy's und @codehunter's) mit diesem Thread.

    Das hätte dann mehrere Vorteile. Der B5-News-Thread wäre wieder bereinigt und der statement-Thread von @codehunter würde mit einem Post von @codehunter anfangen, was natürlich passender wäre. Und alles wäre wieder für B5-Forums-Nachzügler überschaubarer.

    @Codehunter
    Was hälst du davon. Wärst du damit einverstanden?

    Natürlich kann man alles so lassen wie es ist. Ich würde nur meinen letzten Post editieren und einen Linkverweis auf diesen Thread anbringen und gut ist. Dann habe ich mir aber die Gedanken umsonst gemacht.

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  19. #19
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Ich gehe davon aus, dass der Thread, den ich gerade wie gewünscht verschoben habe, für alle Beteiligten im B5-Forum wiederzufinden ist.

    Von den Produkten eurer beeindruckenden Eloquenz wünsche ich mir übrigens, auch in Nicht-Krisenzeiten mehr lesen zu dürfen.

  20. #20
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.092

    Standard

    So nachdem der Thread hier ins B5-Forum verschoben worden ist, gehe ich davon aus, daß dies im Sinne aller ist. So habe ich mich gleich an die Arbeit gemacht.

    Für weitere Diskussionen bzgl. dem geplanten B5-Kinofilm steht folgender Thread zur Verfügung: JMS und sein neues Projekt

    Viele Grüße
    wu-chi


    Edit Cornholio: Link korrigiert
    Geändert von cornholio1980 (19.04.2005 um 14:42 Uhr)
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. LOST | S02 E06 | Verlassen
    Von Teylen im Forum LOST: Episoden
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 11:37
  2. wofür billy bsg verlassen hat
    Von Litchi im Forum BATTLESTAR GALACTICA, CAPRICA, BLOOD & CHROME
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 18:22
  3. Brannon Braga + Rick Berman verlassen Star Trek
    Von Lope de Aguirre im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 18:16
  4. ICH HABE DIE BESTE VERBINUNG ZUM FORUM SERVER
    Von DTrekky im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2001, 17:13

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •