Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Monitor defekt?

  1. #1
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    der monitor einer guten freundin bereitete ihr schon länger probleme. es fing damit an, dass er beim hochfahren des rechners manchmal aus blieb. diese eingenwilligkeit wäre noch zu verkraften gewesen, immerhin kam es selten vor und mindestens beim dritten versuch tat er wieder seinen dienst.

    vor einigen tagen verabschiedete sich das gerät aber endgültig. das bild begann plötzlich wie wild zu flackern und aus dem monitor-inneren drangen sehr aggressive geräusche. das flackern legte sich, die geräusche wurden leiser. gestern schaute ich mal rein. ich entdeckte ein teil, das verursacher für das problem sein könnte. das bemerkte ich, weil es beim anschalten des monitors immer kurz elektrisch aufblitzte und ein ungesund klingendes elektrisches knistern von sich gab. ich betrachtete das teil näher und sah dabei, dass es beim einschalten innen außerdem kurz bläulich leuchtete.

    nähere beschreibung des teils:

    um die lage zu beschreiben gehe ich vom "arsch" des monitors aus. also das, was sich nach hinten heraustreckt. ist die umhüllung abmontiert, entblößt sich dieser monitorarsch als schwarzes stück schaumstoff, das an eine metallplatte geklebt ist. hinter der metallplatte befindet sich eine art platine. auf der platine wiederum steckt das teil, von dem ich rede. es ist ein eckiges weißes plastikteil. oberhalb davon treten zwei kabel aus. ein rotes und ein graues. kurz vor dem teil ist ein kleiner weißer stecker installiert, aus dem mehrere sehr dünne bunte kabel strömen. hinter besagtem teil befindet sich eine art glühbirne (röhre?).

    außerdem sind auf dem kleinen stecker und dem teil, dessen genaue bezeichung gefragt ist, nummern eingeprägt. falls die wichtig sind, kann ich sie gerne in erfahrung bringen.
    der monitor ist ein fujitsu siemens c785.

    wie schon gesagt, uns würde schon weiterhelfen, die genaue bezeichnung des teils zu erfahren. daraus folgt natürlich die frage, ob es reparierbar ist (ich komm nicht ran, weil der metallkubus drumherum verlötet ist) oder ausgetauscht werden kann. dafür müsste man sich eben ein angebot beim evd-fuzzie holen.

    kann jemand helfen?
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  2. #2
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Das bläuliche Leuchten deuten auf ein Problem im Hochspannungsbereich hin. Was du mal probieren kannst: Den Bildröhrensockel (samt Platine) mal von der Bildröhre abziehen, dann ein paarmal rauf/runter. Die Kontakte auf der Bildröhre sind meist versilbert und oxidieren mit der Zeit.

    Auf jeden Fall wäre ich SEHR VORSICHTIG, Dort wo du herumspielst vagabundieren 35000Volt herum. Das zischt ordentlich. Außerdem solltest du den Monitor einige Zeit stromlos lassen, damit sich alles entlädt.


    Wenn am Bildröhrensockel herumstecken nix bringt, lass es. Die Hochspannung in Fernseher/TV ist ziemlich unangenehm....
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  3. #3
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    danke, werd ich probieren.
    aber wie das beschriebene teil heißen könnte, weißt du nicht so ungefähr?
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  4. #4
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Naja, der Beschreibung nach müßte es der Bildröhrensockel sein. Oder der Fokus-Regler. Mach mal ein Foto mit deiner Digicam und stells ein....
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DVD Player defekt
    Von Alfino1967 im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 22:11
  2. Netzteil oder Mainboard defekt?
    Von Last_Gunslinger im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 22:49
  3. TFT Monitor
    Von chani im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 14:41
  4. 3D Monitor
    Von LordCain im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 15:23

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •