Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Fantasy Filmfest 2005

  1. #1
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    soo hab gerad von Rosebud die erste Mail bzgl. des diesjährigen FFF bekommen. Hier das Essenzielle:

    FANTASY FILMFEST NIGHTS
    (früher Nacht der 1000 Schreie, Vorprogramm)

    Programm:

    NIGHT WATCH (Nochnoy Dozor)

    Russland 2004, russische OmdU
    Absoluter Box-Office-Pleaser in Russland. Erfolgreicher als ‚Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs’!

    KUNG FU HUSTLE (Gong Fu)

    China/Hong Kong 2004, kant./mand. OmdU
    16 Hong Kong Film Awards Nominations sprechen eine eigene Sprache!

    FERPECT CRIME (Crimen Ferpecto)

    Spanien 2004, spanische OmeU oder dU (steht noch nicht fest)
    Vom Regisseur von ‚ El Dia De La Bestia’ und ‚Perdita Durango’ Álex de la Iglesia!

    CURSED

    USA 2004, englische OV
    Das ‚Scream’-Dream-Team Wes Craven und Kevin Williamson hat sich erneut zusammengetan!

    STEAMBOY

    Japan 2004, japanische OmeU
    Katsuhiro Ôtomo’s lang erwarteter ‚Akira’-Nachfolger und zugleich teuerste Animé Produktion aller Zeiten!

    Städte / Termine / Kinos:

    Stuttgart, 01./02. April, Metropol, Bolzstr. 10
    VVK + Reservierung unter 0711-229 04 40 ab 25. März im Kino!

    München, 02./03. April, Cinema, Nymphenburger Str. 35
    VVK + Reservierung unter 089-55 52 55 ab 25. März im Kino!

    Nürnberg, 08./09. April, Cinecitta’, Gewerbemuseumsplatz 3, 60318 Nürnberg
    VVK + Reservierung unter 0911-20 66 66 ab 01. April im Kino!

    Frankfurt, 09./10. April, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40
    VVK + Reservierung unter 069-955 06 444 ab 01. April im Kino!

    Hamburg, 15./16. April, CinemaxX am Dammtor, Dammtordamm 1
    VVK + Reservierung unter 01805-246 36 299 (¤ -,12/Min. + ¤ -,50 Zuschlag pro Ticket) ab 08. April im Kino!

    Berlin, 16./17. April, CinemaxX am Potsdamer Platz, Potsdamer Str. 5
    VVK + Reservierung unter 01805-246 36 299 (¤ -,12/Min. + ¤ -,50 Zuschlag pro Ticket) ab 08. April im Kino!

    Preise:

    Im Gegensatz zu den Jahren davor gibt es ausschließlich Einzeltickets, wobei der Preis für die 20h-Vorstellung bei ¤ 7,50, für die 22.15h-Vorstellung bei ¤ 6,50 und die samstägliche Spätvorstellung um 00.15h bei ¤ 5,-- liegt.


    FANTASY FILMFEST

    Städte / Termine / Kinos:

    München, 27. Juli - 03. August, Cinema & City
    Stuttgart, 03. - 10. August, Metropol
    Nürnberg, 03. - 10. August, Cinecitta’
    Frankfurt, 10. - 17. August, Cinestar Metropolis
    Köln, 10. - 17. August, Kino noch offen
    Berlin, 17. - 24. August, CinemaxX am Potsdamer Platz
    Hamburg, 17. - 24. August, CinemaxX am Dammtor

    Dauerkarten:

    Für alle Städte gibt es eine limitierte Stückzahl von jeweils 60 Dauerkarten zum Preis von je ¤ 160,--. Wenn ihr so ein Teil haben wollt schickt ihr uns entweder einen Verrechnungsscheck + Lichtbild oder ihr überweist den Betrag auf unser Konto (siehe 2.4) und sendet uns das Foto extra - bitte nicht per e-Mail. Solltet ihr euch für die zweite Variante entscheiden, achtet bitte wie immer darauf, dass ihr das Foto ungefähr zeitgleich mit eurer Überweisung abschickt, denn nur wenn uns beides (Überweisung und Foto) vorliegt, gilt die Dauerkarte als bestellt und eine schriftliche Bestätigung kann an euch rausgehen. Reservierungen werden nicht angenommen.

    Da die Nachfrage nach Dauerkarten wächst möchten wir darauf hinweisen, dass es keinen Anspruch auf eine Dauerkarte gibt, nur weil man die Jahre davor eine hatte. Die Tickets werden strikt nach Bestellungs- / Zahlungs-eingang vergeben.

    Deadline für alle Dauerkarten- und Katalogbestellungen ist Freitag, der 8. Juli 2005, sofern zu diesem Zeitpunkt noch Dauerkarten vorhanden sind. Für alle Bestellungen, die später eintreffen, ist die rechtzeitige Bearbeitung nicht gewährleistet.

    Ausgegeben werden die Dauerkarten am Tag des Festivalstarts in der jeweiligen Stadt ab ca. 2 Stunden vor dem Eröffnungsfilm gegen Vorlage unserer schriftlichen Bestätigung. Ein Programmheft geht allen DauerkartenbestellerInnen etwa zwei Wochen vor Festivalbeginn zu.

    Sollte es in der ein oder anderen Stadt zwei Screenings vom Eröffnungsfilm geben, gilt die Platzreservierung für DauerkarteninhaberInnen immer für den ersten Termin.

    Dass der FANTASY FILMFEST-Besuch und damit natürlich auch der Besitz einer Dauerkarte in direktem Zusammenhang mit dem vollendeten 18. Lebensjahr steht dürfte einleuchten.

    Das Programmheft gibt es übrigens zwei Wochen vor jeweiligem Start in den Kinos.

    weitere Infos: www.fantasyfilmfest.com

    Amu

  2. #2
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.03.2005
    Beiträge
    95

    Standard

    ich ärger mich immerwieder warum sowetwas nie in Österreich ist.....

    *argggghhhhhhhhh*

  3. #3
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard AW: Fantasy Filmfest 2005

    Jetzt ist endlich das offizielle Programm online:

    http://www.fantasyfilmfest.com/fanta.../programm.html

    Einige Filme kenne ich, oder habe zumindest flüchtig davon gehört, aber der Großteil sagt mir wieder mal gar nichts. Ich würde mich also über Tipps der Filmexperten hier freuen, schließlich muss ich Dienstag schon zum "Early Bird"-VVK hier in München.

  4. #4
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Fantasy Filmfest 2005

    Ich guck mir das mal durch. Ich könnte mich immer noch in den A**** beissen, dass ich im April keine Zeit hatte, mir Steamboy, Nochnoy Dozor und KungFu Hustle anzusehn...

    Amu

    EDIT: Appleseed, SinCity, Casshern, Ghost in the Shell 2 wären meine Favoriten, der Rest sagt mir auch noch nichts.

    Der Anfangsfilm kann so schlecht auch nicht sein, Val Kilmer und Robert Downey Jr. ineiner Mischung aus Comedy und Thriller (wie soll das gehn *lol*) klingt jedenfalls nich übel, ebenso Empire of the Wolves mit Jean Reno...
    Geändert von Amujan (09.07.2005 um 22:26 Uhr)

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: Fantasy Filmfest 2005

    Mist... ich hätte schwören können, man wird beim FFF dieses Jahr "The Jacket" mit Adrien Brody und Keira Knightley ins Programm nehmen - da habe ich aber wohl ordentlich danebengetippt *g*.

    Jedenfalls finden sich da wieder mal, wie so oft, einige höchst interessante Filme im Programm. Leider bin ich auch nicht der Über-Cineast, was Filme aus anderen Ländern abseits der USA betrifft, ich hoffe trotzdem ein paar nützliche Tips und Infos geben zu können...

    Kiss Kiss Bang Bang
    Shane Black hat das Script für viele Actionklassiker (wie z.B. Lethal Weapon) geschrieben, und gibt hier sein Regiedebut. Ein Film Noir, mit dem Robert Downey Jr. (nach einigen misslungenen Versuchen wie z.B. seiner Hauptrolle im zwar originellen, aber fehlerbehafteten "The Singing Detective") hoffentlich endlich den HOllywood-Durchbruch schaffen wird. Der Film soll vom Stil her an "Pulp Fiction", "Reservoir Dogs" etc. erinnern, also mit viel schwarzem Humor gewürzt sein. Ich freue mich jedenfalls schon auf den Film udn beneide jeden, der ihm beim FFF sehen kann...

    Sin City
    Ich glaub, da gibts nicht viel zu sagen. Wohl einer der meisterwarteten (und meist gehypten) Filme des Jahres, mit dem Zeug zum Kultfilm. Ich freue mich jedenfalls schon auf die ersten Reviews aus dem deutschsprachigen Raum nach der FFF-Aufführung.

    Zwar kenne ich mich mit Anime nicht wirklich aus, aber bisherigen Reviews zur Folge würde ich allen Fans des Genres die Filme Casshern, Appleseed und Ghost in the Shell 2 empfehlen.

    Godzilla: Final Wars
    Reviews zur Folge DER Godzilla-Trashfilm schlechthin - und für Fans damit ein Pflichttermin

    The Devil's Rejects
    Bereits Rob Zombies Erstlingswerk "House of 1000 Corpses" war höchst umstritten, und für sein Nachfolgeprojekt zeichnet sich ein ähnlicher Trend ab. Fans von seinem ersten Film sollten sich diese "Fortsetzung" jedoch auf keineN Fall entgehen lassen...

    Mortuary
    Nachdem dies eine Welturaufführung ist, lässt sich über die Qualität des Films natürlich noch nichts sagen - aber das Tobe Hooper (Regisseur des Original "Texas Chainsaw Massacre) Regie führt, sollte unter Horrorfans doch einiges Interesse wecken...

    The Big White
    Und wieder eine Uraufführung - mit Stars wie Robin Williams, Holly Hunter und Woody Harrelson in den Hauptrollen. Die Grundidee (ein Mann nützt eine Leiche zu seinem persönlichen Vorteil) erinnert zwar an diesen unsäglichen "Immer Ärger mit Bernie"-Film - wollen wir aber mal hoffen, dass damit die Gemeinsamkeiten auch schon wieder aufhören. Klingt jedenfalls nach einer herrlich schwarzen Komödie...

    The Descent
    Dieser Horrorfilm (vom Regisseur von "Dog Soldiers") ist gerade in England angelaufen, und hat bisher überschwengliche Kritiken bekommen. Ich bitte um Rückmeldung der FFF-Geher, ob diese berechtigt waren , denn auf diesen Film bin ich mittlerweile selber schon sehr gespannt...

    So, es gäbe noch einige andere interessante Filme zu nennen, aber die werde ich ev. später noch nachtragen - fürs erste soll es das mal gewesen sein
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  6. #6
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard AW: Fantasy Filmfest 2005

    Ich nehme mir jeden Jahr vor, den "Opening"-Film anzusehen, finde die Beschreibung dann aber nicht so interessant und muss mir später in den Arsch beißen, weil ich den Hammer schlechthin verpasst habe. Vielleicht sollte ich dieses Mal klüger sein.

    Sin City läuft eh bald im Kino, ich schau mir im FFF eigentlich nur Filme an, die nicht so bald, wenn überhaupt bei uns im Kino laufen. Ich habe zum Beispiel 2003 einen Film gesehen, der erst letzte Woche angelaufen ist. Ist ohne Frage ein interessanter Film, aber den kann ich mir auch demnächst mal ansehen.

    Ghost in the Shell: Innocence kenne ich zwar schon, aber vielleicht sollte ich ihn mir noch mal auf der großen Leinwand ansehen. Kommt bestimmt gut. Ebenso Appleseed.

    Mit House of the 1000 Corpses konnte ich echt gar nichts anfangen, da brauche ich wohl auch keine Fortsetzung. Aber ich bin eh generell kein großer Horror-Fan.

    Die restlichen Filme muss ich mir mal durchlesen, danke für die Tipps.

  7. #7
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Fantasy Filmfest 2005

    Ich muss sagen dass mich nicht wirklich viel von dem interessiert was da so läuft, dieses Jahr vor allem die Splatter- und Horrorstreifen sind nich so mein Ding. Schade das wieder kein TV Serien-Pilotfilm kommt. Die BSG Miniserie käme extrem gut im Kino XD

  8. #8
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard AW: Fantasy Filmfest 2005

    Ich hab mir mal eine erste Auswahl zusammengestellt, die schrumpft wohl noch, weil ich nicht alleine ins Kino gehe, sondern nur wenn Freunde von mir mitkommen, aber das wären mal die Filme, die mich interessieren:

    KISS KISS BANG BANG
    (THRILLER/KOMÖDIE/CRIME/FILM NOIR USA 2005)
    Opening Night - Sollte wohl gut sein

    PRIMER
    (DRAMA/THRILLER/SCI-FI USA 2004)
    "Und doch reiht sich diese ominöse Rechenaufgabe, in den USA längst von Geeks, Kritikern und vielleicht sogar Wissenschaftlern mit religiöser Verehrung heilig gesprochen, ein in die Gruppe der kniffligen Denksportfilme wie PI, MEMENTO oder DONNIE DARKO."

    THE BIG WHITE
    (BLACK COMEDY Kanada/Neuseeland 2005)
    "Diese Weltpremiere vereint große Stars in schrägen Rollen zu einer FARGO-like überdrehten Slapstick-Komödie vor atemberaubend eiskalter Kulisse."

    EMPIRE OF THE WOLVES
    (THRILLER/ACTION Frankreich 2005)
    "Die Welten des Schriftstellers Jean-Christophe Grangé ("Purpurne Flüsse") treiben Reno auch hier wieder zu Höchstleistungen an."

    THEY CAME BACK
    (SCI-FI/HORROR Frankreich 2004)
    "Diese erhabene, sinnliche Meditation voller Subtext und Subversion zeigt, dass auch ein kontemplativer Film Suspense aufbringen kann. Eine angsteinflößende Reflexion über Tod, Leben und Menschlichkeit."

    CASSHERN
    (ABENTEUER/ACTION/SCIFI/DRAMA/FANTASY Japan 2004)
    "Der ambitionierte Antikriegs-Sciencefiction randvoll mit bisher ungesehenem Actionzauber und Effekten ist eine knallharte Antwort auf Hollywoods so manches Mal lasche Comic-Helden."

    DEAR WENDY
    (DRAMA Dänemark/Deutschland/Frankreich/Großbritannien 2005)
    Lars! Von! Trier!

    Was ich mir notfalls auch alleine ansehen werde (also auf jeden Fall) sind PRIMER, CASSHERN und DEAR WENDY. Der Rest wird sich noch entscheiden bis Dienstag. SIN CITY, APPLESEED und G.I.T.S. 2 werd ich wohl erstmal beiseite lassen, zur Schonung des Geldbeutels. Die kann ich auch anderweitig sehen.

  9. #9
    Moderator Avatar von Last_Gunslinger
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    1.734

    Standard AW: Fantasy Filmfest 2005

    Zitat Zitat von cosmonusa Beitrag anzeigen
    PRIMER
    (DRAMA/THRILLER/SCI-FI USA 2004)
    "Und doch reiht sich diese ominöse Rechenaufgabe, in den USA längst von Geeks, Kritikern und vielleicht sogar Wissenschaftlern mit religiöser Verehrung heilig gesprochen, ein in die Gruppe der kniffligen Denksportfilme wie PI, MEMENTO oder DONNIE DARKO."
    Ich bin gerade zu faul nen extra Thread aufzumachen und schände deshalb mal diese Karteileiche, da ich mir eine paar Worte nicht verkneifen kann.
    Habe mir Primer gerade angeschaut (das letzte Drittel gleich zwei mal) und bin schwer begeistert.
    Das man für 7000 Dollar einen derartigen Film drehen kann ist schon ist wirklich beeindruckend. Die schauspielerische Leistung ist mehr als ordentlich und die Optik ist auch keineswegs billig.
    Der Start ist mit 10 bis 15 Minuten Technobabble zwar ziemlich zäh und bei der kurzen Gesamtlaufzeit auch deutlich zu lang, aber dann gibt es eigentlich nur noch Szenen bei denen man teuflisch aufpassen muß. Gerade dadurch wie sich die Story erst am Ende entfalltet ist eine zweite Sichtung eigentlich Pflicht, aber dafür schwirrt mir jetzt noch zu sehr der Kopf.
    Insgesamt konnte er meinen sehr hohen Erwartungen noch deutlich übertreffen.

  10. #10
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: Fantasy Filmfest 2005

    Witzig, dass du den Film grade jetzt wieder zur Sprache bringst. Schau mal hinter Kalendertür Nr. 9!
    -> Klick

    Muss aber leider zu Protokoll geben, dass ich von ihm nicht ganz so angetan war wie du...
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fantasy Filmfest 2007
    Von Amujan im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 19:40
  2. Fantasy Filmfest 2006
    Von Amujan im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 15:12
  3. 2005 - Durchbruch des internationelen SF- und Fantasy-Kinos?
    Von Hmpf im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 22:09
  4. Die Nacht der 1000 Schreie / Fantasy Filmfest 2004
    Von Amujan im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2004, 18:31
  5. Fantasy Filmfest 2003
    Von cosmonusa im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2003, 12:45

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •