Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: JMS goes ebay - Jäger und Sammler aufgepaßt!

  1. #1
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.092

    Standard JMS goes ebay - Jäger und Sammler aufgepaßt!

    Hi,

    liebe Fans von Babylon 5 aufgepaßt: JMS hat bei sich zuhause "Tonnen von Material" gesichtet und wird sich von einem Viertel der Sachen trennen. Er will ab dem 11. April 2005 über einen Monat hinweg einzelne interessante Dinge bei ebay.com einstellen.

    Die eBay user-ID lautet: babylon5auctions

    Weitere Details entnehmt ihr bitte der ursprünglichen Meldung:


    JMS YARD SALE
    Here's a note from JMS everyone will want to read:
    Date: 4/9/2005 9:11:29 AM
    Okay. That's it. I give up.

    Over the last few days, I've been trying to sort through the tons of
    boxes that have for the most part been sitting in storage for the
    last several years to try and find space for all this stuff, and
    there just isn't any. The floors are wall-to-wall with boxes,
    crates, palletes, you name it, the detritus of decades of making
    shows and writing comics and being a pack-rack. It has literally
    grown to overflow two rental storage facilities.

    I have reached the point best expressed by Oscar Wilde's last
    words: "Either that wallpaper goes, or I do."

    There's just no room, and I'm going insane.

    So I'm going to have a yard sale.

    Now, understand, the majority of this stuff will never leaving my
    hands, and for those I have set aside places here at the house...the
    statue of the B5 station that sat for five years on the desk of
    every commanding officer on B5...the actual prop Book of G'Kar...a
    number of props and bits of memorabilia that have honored places
    here.

    But a lot of the rest is going to go out the door, because either
    that wallpaper goes, or...well, you get the idea.

    It's going to be kind of a JMS retrospective in some ways, because
    as I said, this stuff covers decades...from memorabilia and
    storyboards for the Ghostbusters, He-Man and Captain Power series,
    original scripts from Twilight Zone and Murder, She Wrote...but the
    bulk of it is B5 stuff.

    There are the actual script books I used during production, into
    which I shoved the script I was working on, the breakdowns, shooting
    schedules, any storyboards that were needed...the whole thing, in
    one book per episode, some of which still have my original notations.

    There are episodic dailies tapes, with takes and bits not previously
    seen anywhere, posters, publicity material, a ton of stuff.

    Props from the show, from my personal collection, where I have
    doubles or just no place for them anymore.

    (One of the things I'm letting go traces back to the pilot. Not sure
    if the show would ever actually go, I paid the wardrobe department
    to make me a B5 captain's uniform. I know, I know, I'm the ultimate
    geek, but there you are. Suffice to say given the passage of time
    and calories, there's no way on god's green earth that that uniform
    is ever going to fit. Not that I ever wore it past the initial
    fitting, but for sure it ain't gonna happen now. So that's on its
    way out.)

    Another prime item is going to be one of two huge original art
    pieces that the late Peter Ledger did for me to help sell B5 itself,
    big, elaborate paintings, signed by Peter. The one I won't sell is
    the first painting of the B5 station itself from the outside; the
    one I just don't have room for is the very first
    visualization/painting of the Garden area, with the core shuttle,
    folks floating around, and in the bar, a fight breaking out between
    humans and aliens, with an early version of Garibaldi in the thick
    of it.

    There's caps, and a disco-style prototype of a B5 crew jacket, a few
    of the original blue key B5 symbol t-shirts made up before we did
    the pilot and given out at a couple of conventions, an assortment of
    souvenirs and some truly, truly weird shit, some of which nobody's
    ever heard of before, let alone seen.

    I'm still holding on to about 75% of the stuff, but the other 25%
    has got to go.

    So starting sometime probably next week, the week of the 11th, and
    from time to time over the next month or so, keep an eye on Ebay.

    (I'm playing with the idea of doing this chronologically, from the
    earliest stuff to the latter stuff, but I don't know if I'm
    disciplined enough for that.) I likely won't put this stuff up every
    day, only when and as I think of it. So you may have days pass with
    nothing, then a day when four or five items go up. The Ebay user ID
    is babylon5auctions
    . Once I've cleared out enough room to actually
    see the floor again, the auctions will stop and that user ID will go
    away.

    Let the games begin.

    jms
    Viele Grüße
    wu-chi

    Edit1 Cornholio: Ebay-User ID hervorgehoben
    Edit2 wu-chi: Danke Cornholio, habe mal die Ebay-User ID noch stärker hervorgehoben
    Geändert von wu-chi (26.04.2005 um 11:47 Uhr)
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Und los gehts: Heute wurden die ersten 4 Artikel bei ebay eingestellt, darunter ein echter Hammer. Aber der Reihe nach:

    Beginnen wir mit dem Script zum Zweiteiler Angriff der Aliens (Voice in the Wilderness). Na ja, eigentlich etwas mehr als ein einfaches Script. Es handelt sich dabei um das sogenannte "Producer's Notebook", das direkt während den Dreharbeiten auf dem Set verwendet wurde! Daher finden sich darin neben dem eigentlich Script auch noch der Drehplan, Hinweise zur Kontinuität, Produktionsnotizen, Storyboards, Konzeptzeichnungen und und und. Für diejenigen, die es sich leisten können (beim erstellen dieses Thread immerhin schon 255 Dollar wert) bietet dieses Dokument sicher einen großartigen Einblick in die Produktion...

    Als nächstes gibt es eine Crewjacke zu ersteigern - allerdings nicht irgend eine, denn diese ist einzigartig. JMS hatte es sich mal in den Kopf gesetzt, von der Firma welche die Jacken hergestellt hat eine Satin-Jacke anzufordern, doch der Rest des Produktionsteams war davon nicht begeistert, und ihm immer wieder versichert, dass Disco mittlerweile sowas von Out ist. Seither hing die Jacke bei JMS im Schrank und wurde eigentlich nie getragen - daher hat er sich nun auch dazu entschlossen, sich von ihr zu trennen. Die Jacke wurde in der Größe XL angefertigt und wird momentan (noch kein Gebot) für 200 Dollar angeboten...

    Der nächste Artikel hat nichts mit Babylon 5 zu tun, sondern ist ein Storyboard für eine Ghostbusters-Folge, immerhin hat JMS früher für die Serie Scripts verfasst. Momentan noch für 50 Dollar zu haben.

    Der wirkliche Hammer ist aber Artikel Nr. 4. Erinnert ihr euch noch an die Londo-Puppe aus "Minbari lügen nicht" (There all the honor lies)? Diese Original-Requisite, ein Einzelstück, ist nun ebenfalls auf ebay zu haben... doch nicht allein. Nein, denn für die selbe Folge wrude auch eine G'Kar-Puppe angefertigt, die nur kurz im Merchandising-Shop zu sehen war (wenn überhaupt)! Wohl ein absolutes Kultstück, dass nur für sehr viel Geld (momentan 400 Dollar) weggehen dürfte...

    Soweit ich gesehen habe werden alle Artikel mit einem Echtheitszertifikat geliefert und auf Wunsch von JMS signiert. Die 4 Auktionen sind noch ungefähr 6 Tage und 20 Stunden geöffnet, Sofort kaufen-Option gibt es keine...
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  3. #3
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Der wirkliche Hammer ist aber Artikel Nr. 4. Erinnert ihr euch noch an die Londo-Puppe aus "Minbari lügen nicht" (There all the honor lies)? Diese Original-Requisite, ein Einzelstück, ist nun ebenfalls auf ebay zu haben... doch nicht allein. Nein, denn für die selbe Folge wrude auch eine G'Kar-Puppe angefertigt, die nur kurz im Merchandising-Shop zu sehen war (wenn überhaupt)! Wohl ein absolutes Kultstück, dass nur für sehr viel Geld (momentan 400 Dollar) weggehen dürfte...
    Diese beiden Puppen sind sicher sehr begehrt. Da käme ich auch in Versuchung. Zum Glück ist die Bietgrenze für mich schon weit überschritten.

    Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  4. #4
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Ja, zu viel Geld müsste man haben. Die Preise werden sicher kurz vor Schluss der Aktion nochmal richtig in die Höhe gehen. Sind ja noch ein paar Tage. Vielleicht kann er sich dann einen Film selber finanzieren.

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: Jäger und Sammler aufgepaßt!

    Zitat Zitat von Kaff
    Vielleicht kann er sich dann einen Film selber finanzieren.
    Hmm... ich fürchte dafür werden die Einnahmen nicht ganz reichen . Aber schön wär's schon!

    Mir ist übrigens grad aufgefallen, dass nur einen Tag später 3 weitere Auktionen eröffnet wurden, die mir bisher entgangen sind. Daher hier ein kleiner Nachtrag für alle Interessierten:

    Bevor JMS mit Babylon 5 das SF-Genre revolutionierte, hat er an einer anderen eigenen Serie gearbeitet: Captain Power. Diese hatte nicht nur bereits einige Züge der späteren Erfolgsserie (wie eine fortlaufende Handlung), sondern dort wurde auch Babylon 5 in einer Folge zum ersten Mal erwähnt (wenn auch als Kolonie und nicht als Raumstation). Das Storyboard für eben diese Episode "Final Stand" ist nun bei ebay zu haben, und im Vergleich zu den anderen B5-Auktionen sogar noch ein richtiges Schnäppchen (momentan knapp über 100 Dollar).

    Des weiteren wird von JMS ein weiteres "Producer's Script Book" angeboten, nämlich zur Babylon 5-Episode "Verloren in der Zeit" (Babylon Squared). Interessant ist dabei, dass sowohl der 1. als auch der 3. und endgültige Entwurf des Scripts enthalten sind - wohl die ideale Gelegenheit um die Entwicklung eines Drehbuchs quasi "mitzuverfolgen" und einen Einblick in JMS' Arbeitsstil als Autor zu erhalten. Dieser Artikel steht momentan bei 510 Dollar...

    Auch bei den 3 neueren Artikeln ist wieder ein absoluter Hammer dabei. Diesmal ist es eine original Uniform-Jacke der Erdstreitkräfte, direkt von den Kostümbildnern der Serie extra für JMS angefertigt. Die Jacke dürfte dabei ungefähr der Größe XL entsprechen, genauere Daten könnt ihr der Auktion entnehmen. Bei Interesse müsst ihr bereits mehr als 1000 Dollar hinblättern.

    Die 3 oben genannten Auktionen laufen noch bis morgen abend...
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  6. #6
    Plaudertasche
    Dabei seit
    11.11.2003
    Beiträge
    563

    Standard AW: JMS goes ebay - Jäger und Sammler aufgepaßt!

    Diese ganze Aktion bei eBay gefällt mir nicht. JMS spricht davon, seine Bude zu "entrümpeln", doch die Startpreise gibt er schon mit 50 Dollar vor. Bis er seine Garage geleert hat dürfte es tatsächlich reichen um einen Film zu finanzieren schätze ich. Oder geht es darum, die Schulden aus dem TMoS-Desaster zu tilgen? Ich habe jedenfalls bisher keine Aussage darüber gefunden was er mit den Einnahmen anstellen will. Für den "Richard Biggs Memorial Fund" wäre doch mal eine nette Geste, zumal die Gedenkfeier demnächst ansteht. Für mich hat das Ganze was nach "Kasse machen". Schon seltsam, bei Trek United gibt es fast Mord und Totschlag und hier sind alle begeistert und es wird nix hinterfragt.

    Hmmmm...

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: JMS goes ebay - Jäger und Sammler aufgepaßt!

    Zitat Zitat von Codehunter
    JMS spricht davon, seine Bude zu "entrümpeln", doch die Startpreise gibt er schon mit 50 Dollar vor.
    Und? 50 Dollar ist doch angesichts dieser Artikel noch sehr human - vergleich dass mal zu den Preisen, zu denen sie weggegangen sind... da kann man wirklich nicht von Abzocke seitens JMS sprechen...

    Zitat Zitat von Codehunter
    Bis er seine Garage geleert hat dürfte es tatsächlich reichen um einen Film zu finanzieren schätze ich. Oder geht es darum, die Schulden aus dem TMoS-Desaster zu tilgen?
    Beides halte ich für sehr unwahrscheinlich...

    Zitat Zitat von Codehunter
    Ich habe jedenfalls bisher keine Aussage darüber gefunden was er mit den Einnahmen anstellen will. Für den "Richard Biggs Memorial Fund" wäre doch mal eine nette Geste, zumal die Gedenkfeier demnächst ansteht.
    Da stimme ich mit dir überein - auch mich hätte es interessiert, zu erfahren, was JMS mit dem Geld vor hat. Ich mein, grundsätzlich habe ich auch kein Problem damit wenn er sich nur ein bißchen Kohle besorgen will - immerhin sind diese Artikel sein persönliches Eigentum, damit kann er machen was er will. Aber wenn er zumindest teilweise Richard Bigg's Familie damit unterstützen würde, würde mich das schon auch sehr freuen...

    Zitat Zitat von Codehunter
    Schon seltsam, bei Trek United gibt es fast Mord und Totschlag und hier sind alle begeistert und es wird nix hinterfragt.
    Also diese Situation kann man ja wohl überhaupt nicht miteinander vergleichen.
    1.) TrekUnited ist eine FANPAGE. Sicher wirkte alles sehr seriös, aber ich KENN den Typen dort nicht, der diese Aktion geleitet hat - woher willst du wissen, dass der das Geld auch wirklich wieder zurück gibt?
    2.) Bei TrekUnited gab's nix fürs Geld. Es war eine Spendenaktion, keine AUKTION.
    3.) Was mich vor allem so aufgeregt hat, war der Grund für die Spendenaktion: Paramount hat mehrmals klar gemacht, dass sie definitiv kein Interesse haben, ENterprise fortzusetzen und die Entscheidung gefallen ist, und dann kommt dieser Typ daher und sammelt spenden und lockt ST-Fans mit einigen Gerüchten und fragwürdigen Informationen. Und wer über PayPal gespendet hat, ist im Endeffekt zumindest mal die entsprechenden Gebühren los - für nichts und wieder nichts. Auch hat mich aufgeregt, dass die Aktion gerade mal 2 oder 3 Monate nach der Flutkatastrophe gestartet ist - man sollte meinen, dass man in solchen Zeiten wichtigere Dinge findet, für die man spenden kann, wenn man schon meint ein paar überflüssige Euro/Dollar/was auch immer übrig zu haben.

    Die ersten 7 von JMS' Auktionen sind übrigens mittlerweile zu Ende. Hier in aller Kürze, wie viel die verschiedenen Artikel eingebracht haben:
    Producers Script Book "Angriff der Aliens": 1.526 $
    Babylon 5 Satin Crew Jacke: 1.026$
    Real Ghostbusters Storyboard: 258 $
    Londo & G'Kar Puppe: 7.211 $
    Producers Script Book "Verloren in der Zeit": 2.227 $
    Captain Power Storyboard: 127,50 $
    Original Uniform Jacke der Erdstreitkräfte: 10.110 $

    Interessantes Detail am Rande zur Auktion der Londo & G'kar-Puppen: Auch der Autor der Episode, Peter David, hat an dieser Auktion teilgenommen, wurde aber in letzter Sekunde überboten (und ist darüber alles andere als glücklich, wie man auf seiner offiziellen Seite im Blog nachlesen kann...)

    Mittlerweile hat JMS auch schon wieder 3 weitere Auktionen eröffnet. Bei den angebotenen Artikeln handelt es sich jeweils um Dinge, die JMS in zweifacher Ausführung besitzt, und wo er sich nun von einem Exemplar trennen will.

    Der erste Artikel ist sein "He-Man Archiv". Wie die meisten hier wohl wissen dürften war "He-Man" die erste TV-Serie, für die JMS Drehbücher geschrieben hat. In diesem Archiv befindet sich nun so ziemlich alles an Material, dass JMS während seiner Zeit als Autor bei der Serie gesammelt hat, von der Serienbibel über Inhaltszusammenfassungen der Folgen aus den Jahren 1983 - 1985 bis hin zu einem Memo, dass JMS bekommen hat, nachdem er den Rekord für das am schnellsten geschriebene Drehbuch gebrochen hat. Was sonst noch so alles enthalten ist, erfahrt ihr auf der Auktionsseite. Momentan müssen He-Man-Fans für diese Sammlung an Material 200 $ hinblättern.

    Artikel Nr. 2 ist ganz ähnlich, nämlich ein "She-Ra Archiv". She-Ra war ein Spin-Off von He-Man, und auch dort hat JMS Scripts abgeliefert. Im großen und ganzen ist dieses Archiv jenem von He-Man recht ähnlich, nur dass hier zusätzlich noch ein paar Script enthalten sind. Genauere Informationen findet ihr bei ebay.

    Die letzte Auktion hat wieder mit Babylon 5 zu tun, und ich vermute stark, dieser Artikel wird den bisherigen Rekord der Original-Uniform leicht überbieten... handelt es sich dabei doch um die Battle of the Line-Medaille aus dem Pilotfilm! Hiervon wurden 2 Exemplare hergestellt, um gleich Ersatz parat zu haben, falls eine zu Bruch gehen sollte (dies ist offenbar bei Film- und TV-Produktionen gang und gebe). Beide wurden vor der Kamera verwendet, und eine davon geht nun an einen glücklichen (reichen) B5-Fan. Diese Gedenkmedaille an die letzte Schlacht im Erd-Minbari-Krieg, die Sinclair im Pilotfilm verärgert gegen die Wand wirft, ist momentan 1.325 $ wert - ich nehme aber stark an, dass sich der Preis bis zum Ende der Auktion noch mindestens verzehnfachen wird.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  8. #8
    Plaudertasche
    Dabei seit
    11.11.2003
    Beiträge
    563

    Standard AW: JMS goes ebay - Jäger und Sammler aufgepaßt!

    Tja es kam wie es kommen mußte, jemand in den Newsgroups hat auch nach der Gemeinnützigkeit der Aktion gefragt und das ist die Antwort von JMS: http://jmsnews.com/msg.aspx?id=1-17330

  9. #9
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: JMS goes ebay - Jäger und Sammler aufgepaßt!

    Hatte die neuen Auktionen ganz verpasst, daher hier für die Reichen von uns die links zu den aktuellen Auktionen, die übrigens morgen so ungefähr um diese Zeit auslaufen!

    Babylon 5 Konzeptzeichnung von Peter Ledger

    Producers Script Book & Original Producer's Cut auf VHS zur Folge "Die Heilerin" (The Quality of Mercy)

    Producers Script Book & Original Producer & Director's Cut (auf VHS) zur Episode "Der Gedankenpolizist" (Mind War)

    Producers Script Book & Original (alternativer) Director's Cut auf VHS zur Folge "Gefangen im Cybernetz" (And The Sky Full of Stars)

    3 Versionen der Episode "Verloren in der Zeit" (Babylon Squared): Director's Cut, alternativer Director's Cut und der Producer's Cut - jeweils auf einer VHS-Kassette

    Original-Requisite "Nakaleen-Feeder" aus der Episode "Der Gral" (Grail) - wurde extra angefertigt, um das Modell dann in den Computer zu übertragen (für die CGI-Kreatur). Außerdem darf der Gewinner mit JMS mal Essen gehen

    Und last but definitely not least:
    Original-Requisite "PPG" - also eine der B5-Waffen. Diese Requisite wurde auch direkt vor der Kamera verwendet.

    Wie üblich wird zu all diesen Artikeln ein Echtheitszertifikat mitgeschickt, und einige davon (insbesondere die Producer's Scriptbooks) können auch von JMS signiert werden.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  10. #10
    Plaudertasche
    Dabei seit
    11.11.2003
    Beiträge
    563

    Standard AW: JMS goes ebay - Jäger und Sammler aufgepaßt!

    Hmm, mir würds nen riesen Spaß machen auf dieses Nakaleen-Dingens zu bieten und JMS zu treffen. Dann würd ich ihm dieses dämliche USB-Diskettenlaufwerksgebilde übergeben das er damals haben wollte und sich dann nicht mehr gemeldet hat. Der würd sicher Augen machen...

    Ansonsten finde ich die ganze Aktion nach wie vor einfach nur schräg. Erstens wenn er so weitermacht kann er von den Einnahmen tatsächlich einen eigenen Film produzieren bevor er seine Garage geleert hat und zweitens verstehe ich auch die Leute nicht, die Tausende Dollar für eine Scriptzeichnung hinlegen. Ok, ich verstehe auch keine amerikanisch-indianischen Casinobetreiber, die 188000 Euro für einen 4er Golf vom Ratzinger hinlegen...

    Irgendwie leidet mein Bild von JMS unter der Aktion. Bisher sah ich in ihm hauptsächlich einen exzentrisch-creativen Egomanen. Aber jetzt kommt da noch Geldgier dazu, als würde er noch schnell die Restbestände der an Bekanntheitsverfall leidenden B5-Reliqien verscherbeln.

  11. #11
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    20.09.2003
    Beiträge
    83

    Standard AW: JMS goes ebay - Jäger und Sammler aufgepaßt!

    Zitat Zitat von Codehunter

    Irgendwie leidet mein Bild von JMS unter der Aktion. Bisher sah ich in ihm hauptsächlich einen exzentrisch-creativen Egomanen. Aber jetzt kommt da noch Geldgier dazu, als würde er noch schnell die Restbestände der an Bekanntheitsverfall leidenden B5-Reliqien verscherbeln.
    kann er ja nix für wenn die leute so "unklug" ( um nicht zu sagen blöde) sind und so horrende summen zahlen. außerdem hat er z.b. die "v" skripte relatib günstig angeboten für 200$/ stück so das ssich auch otto-normalverdiener das leisten kann.

    außerdem...

    From: jmsatb5@aol.com
    Subject: Re: Auction Mania Phase II
    To: rec.arts.sf.tv.babylon5.moderated
    Date: 4/21/2005 8:33:41 PM << Newer : List : Older >>

    View Thread
    (3 messages)

    I still hope that he is taking some of this and putting back towards
    worthy causes.

    This is the only time I hope to talk about this.

    One of the things I almost never discuss is the issue of charities,
    because I'm of the school that says what you do, you do privately, you
    don't make a show of it. Otherwise you're doing it for all the wrong
    reasons...it becomes "looka me, how magnanimous I am!" I've never
    believed in that.

    So for as long as I can remember, I've always tithed about ten percent
    of my income -- sometimes more, sometimes less, depending on the work
    that year -- to a variety of causes. Mostly women's shelters, some
    hospices, Aids Project LA, the Red Cross, the Salvation Army, PEN
    International, amnesty international, a handful of others. And there's
    other stuff that nobody will EVER know about because I do it
    anonymously, which is the way it's supposed to be, at least from my end
    of things.

    And that, I hope, will be the last I ever have to say on the issue.

    jms

  12. #12
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: JMS goes ebay - Jäger und Sammler aufgepaßt!

    Zitat Zitat von Alpha-1
    kann er ja nix für wenn die leute so "unklug" ( um nicht zu sagen blöde) sind und so horrende summen zahlen
    Oder einfach zu viel Geld haben. (Ging es mir so, hätte ich bei den Londo und G'kar Puppen auch mitgemacht) Und wenn die Leute so viel bieten, wer kann da schon nein sagen? Das Auto, in dem der gute Bendikt XVI rumgefahren ist, ging auch für einen hoen Preis weg, obwohl es vielleicht gerade 5000 wert war... manche Sachen kannn man nicht verstehen.

    Aber irgendwie kann ich deine Meinung über JMS nicht voll und ganz nachvollziehen. Er ist ein Dickkopf und das ist im TV-geschäft auch gut so...

  13. #13
    Plaudertasche
    Dabei seit
    11.11.2003
    Beiträge
    563

    Standard AW: JMS goes ebay - Jäger und Sammler aufgepaßt!

    Meine Güte, kaum hat JMS ne Mittelohrentzündung, schon findet er genug Zeit, sich mit den B5-"Fans" zu fetzen. Was da abgeht in der Newsgroup bzw. bei JMSNews ist ja schon verwunderlich.. Wie die kleinen Kinder, aber alle inkl. JMS.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jäger & Sammler
    Von TroedelTrupp im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 10:28
  2. 2x15 - Der Beste Jäger Der Zylonen - (Scar) - SPOILER
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA & CAPRICA: Episoden
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 12:19
  3. Ebay
    Von Octantis im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 09:00
  4. Neulich, bei ebay
    Von Estefan im Forum Quiz, Spiel & Spaß
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2004, 00:19

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •