+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

  1. #1
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    23.04.2005
    Beiträge
    1

    Standard Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

    Hallo!
    Sorry, für die vielen Fragen, aber bin neu hier!
    Habe Farscape von Premiere aufgenommen. Meine Frage: Wie bekomme ich die Untertitel in die 4. Staffel?
    Komme mit den Standartanleitungen wo man erst rippen muß nicht klar!
    Kann mir jemand helfen? Habe aber keine Ahnung von der Materie. Ich bitte daher um einfache Erklärungen!
    DANKE im vorraus.
    Gruß
    Pupsi100

  2. #2
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard AW: Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

    Die Untertitel wurden auf die DVDs angepaßt. Da deine eigenen Aufnahmen unterschiedliche Startzeiten haben werden, müßtest Du bei jeder Folgen hingegehen und die Startzeit entsprechend verschieben. Z.B: Subtitle Workshop. Eine Rolle dürfte dann wahrscheinlich natürlich zwischen PAL und NTSC machen. Bin mir da aber nciht so sicher. Problematisch ist es bestimmt.

    Bei den richtigen Video-Dateien (z.B: AVi DVD-Rips) reicht es jedoch einfach, wenn die Video-Datei und die *.srt Datei den gleichen Dateinamen haben. Man sollte aber noch DirectVobSub (doom9.org) installieren. So werden die Untertitel dann beim abspielen automatisch mit z.B. PowerDVD etc. eingebunden. Auch die meißten DVD-Player haben damit dann keine Probleme.

  3. #3
    Forum-Aktivist Avatar von mort
    Dabei seit
    12.05.2004
    Beiträge
    2.085

    Standard AW: Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

    Ich hoffe mal, dass der Topicstarter die Episoden EXAKT aufgenommen und geschnitten hat.
    Der Beginn jeder Episode sollte 1 frame vor Bildstart sein. Ist bei P auch problemlos möglich.
    Ich habe auch alle Farscape-Episoden auf P aufgenommen und die passen perfekt zu den Untertiteln, die hier erstellt wurden.
    Da braucht man sich keine Sorgen machen. Auch nicht wegen dem Format, in Europa wird alles PAL ausgestrahlt und unsere Subs sind auch alle PAL (25 fps, 720x4576).

    DVD-Rips von Farscape = TV-Aufnahmen, bis auf wenige Millisekunden genau.
    1 frame = 40 Millisekunden
    25 frames = 1 Sekunde.

    Ich habe gerade alle 172 Voyager Episoden von Premiere auf DVD gewürfelt und die sind exakt so lang wie auf den Kauf-DVDs. Ich musste aber experimentieren, da 15 von 172 Episoden nicht perfekt synchron waren.
    Da ist P eigentlich sehr ordentlich.

    Anleitungen findest du auf der Deutschscape-Seite:
    Entweder wie Imzadi erklärte, am PC schauen, oder 4 Stück auf eine DVD hämmern.
    Dazu brauchts du:


    -mpg2vcr/ cuttermaran (cutten)
    -Projekt X (demuxen unter höchsten Qualitätsansprüchen, synchronisiert gleich, perfekt)
    ac3-Machine (.mpa zu .ac3)
    -ac3delay (um evetuell auftretende Asynchronitäten auszugleichen, man gibt +/- Millisekunden ein und Audio verschiebt sich (probieren--> wichtig: nur bei "- XXXX" kommt auch das Minuszeichen, will man Audio nach vorne hieven, also "+" kommt nur die Zahl ins Feld)
    besweet (eventuell .mpa erst in .wav, normalisieren und dann ac3-Machine)
    Ein DVD-Authoring Programm (Maestr*, DVDLAB-Pro...)
    Subtitleworkshop (für Maest** in .stl umwandeln, dann IN jeder subtitle Datei Die EInstellungen tätigen--> Schriftgröße, Schriftart, fett...)
    Ich empfehle bei ARIAL Größe 32 und fett=TRUE(bold), für einen Standard Fernseher um die 70 cm. Aber jeder sieht das anders.


    http://www.spacepub.net/deutschscape/

    Einfache Anleitungen gibt es nicht.

  4. #4
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard AW: Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

    @Pupsi
    Die einzige Info, die du uns gibts ist, daß die Folgen von Premiere aufgenommen worden sind. Als was liegen denn dir die Folgen vor. VHS?, DVDR? auf Festplatte?

    Ganz wichtig ist folgender Hinweis von @mort:
    Der Beginn jeder Episode sollte 1 frame vor Bildstart sein.
    Damit sind unsere Untertitel synchron. (PAL, 25fps), Ansonsten hat er dir die wichtigsten Programme genannt, die man sich besorgen sollte.

    einfachste Lösung: Die Episoden auf Festplatte übertragen, auf den o.g. Startframe zuschneiden und die Untertitel+Episoden mit vobsub am PC anschauen. (klick)

    Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  5. #5
    Forum-Aktivist Avatar von mort
    Dabei seit
    12.05.2004
    Beiträge
    2.085

    Standard AW: Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

    Ich habe Aufnahmen, die bis zu 4 Frames unterschiedlich zwischen audio und video sind. Mehr sollten es nicht sein und es bleibt immer synchron.
    Wie gesagt, pupsi100, ohne Vorkenntnisse geht hier kaum etwas.
    Wenn du aber Folgen per DVDB-2000 o. Linux von der d-box auf den PC gestreamt hast, dann müsstest du eigentlich genug Wissen haben, um mit MPEG-2 arbeiten zu können.

    @Wu-chi

    Ich rede mir ja auch den Mund bei dusty fusslig und er/sie meldet sich nicht. Tja, jetzt kommt meine Frau von "Montage" und da habe ich erst wieder ab Dienstag Zeit. Die ganzen Tage hatte ich kaum zutun und habe Dusty mehrmals Hilfe angeboten.

  6. #6
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard AW: Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

    Zitat Zitat von mort
    @Wu-chi
    Ich rede mir ja auch den Mund bei dusty fusslig und er/sie meldet sich nicht. Tja, jetzt kommt meine Frau von "Montage" und da habe ich erst wieder ab Dienstag Zeit. Die ganzen Tage hatte ich kaum zutun und habe Dusty mehrmals Hilfe angeboten.
    @mort
    Nun ja @dusty scheint ja jetzt mit seinem all-in-one-tool glücklich zu sein.
    Wenn ich allerdings die Wahl hätte zwischen diesem Tool und deiner Hilfe, würde ich lieber auf dich zurückgreifen. Vor allem müßte man sich die ganzen Progrämmchen nicht zusammensuchen.

    Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  7. #7
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    52

    Standard AW: Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

    Zitat Zitat von mort
    Ich habe Aufnahmen, die bis zu 4 Frames unterschiedlich zwischen audio und video sind. Mehr sollten es nicht sein und es bleibt immer synchron.
    Wie gesagt, pupsi100, ohne Vorkenntnisse geht hier kaum etwas.
    Wenn du aber Folgen per DVDB-2000 o. Linux von der d-box auf den PC gestreamt hast, dann müsstest du eigentlich genug Wissen haben, um mit MPEG-2 arbeiten zu können.

    @Wu-chi

    Ich rede mir ja auch den Mund bei dusty fusslig und er/sie meldet sich nicht. Tja, jetzt kommt meine Frau von "Montage" und da habe ich erst wieder ab Dienstag Zeit. Die ganzen Tage hatte ich kaum zutun und habe Dusty mehrmals Hilfe angeboten.
    Das Problem bei mir liegt bzw. lag eindeutig am Subtitelworkshop, der die Filmtonspur mit den Unteretiteln nicht snachron hinbekam bzw. bekommt.
    Nachdem ich das einfach ignoriert habe, bin ich jetzt wunschlos glücklich.
    Die umgerechnete Episode Peacekeeperwars habe ich einfach als gesamtes Werk genommen, den deutschen Untertitel für die US DVD im STWshop auf 25 FPS gebracht.
    PKW in Cuttermaran geladen, dort die Anfangszeit des gesprochenen Wortes gesucht, diese Zeit genommen und im STWshop die Zeit global angepaßt.
    Den ganzen Spaß in DVDLab pro geauthort. Da der Film eh über 8Gb groß war, den gauthorten Film in Shrink geladen, geteilt und abgespeichert. DAnn mittels Vobedit die Vobs in Film und Ton getrennt. Den zweiten Teil wieder in Cuttermaran geladen, Anfangszeit gesucht und im STWshop erneut alles global verschoben. Das war es dann.
    Warum auch immer der STWshop da herumspinnt.... Leider gibt es keine Alternative zu ihm. Zumindest habe ich nichts im Netz gefunden.
    Noch einmal an Alle, die mir geholfen haben, helfen wollten, sich den Koipf zerbrachen...: DANKE.

    bye Dusty
    bye Dusty

  8. #8
    Forum-Aktivist Avatar von mort
    Dabei seit
    12.05.2004
    Beiträge
    2.085

    Standard AW: Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

    Zitat Zitat von Dusty
    den deutschen Untertitel für die US DVD im STWshop auf 25 FPS gebracht.
    Bitte genau erklären, wie du das gemacht hast, schließlich sind im stws ein "input" und ein "output" Fenster für fps, links Mitte...
    da muss man genau wissen, ob man die gewünschten fps für vorher/nachher vor dem loaden eines subtitle oder danach ändert.

  9. #9
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    21.07.2004
    Beiträge
    52

    Standard AW: Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

    Ähm... ich habe beide FPS Einstellungen nach den Laden der srt Datei auf 25 fps gestellt.
    War das falsch? Könnte hier der Fehler liegen, daß STWS nicht synchron zu den UT läuft?

    bye Dusty
    bye Dusty

  10. #10
    Forum-Aktivist Avatar von mort
    Dabei seit
    12.05.2004
    Beiträge
    2.085

    Standard AW: Untertitel in Farscape ??? (von Premiere aufgenommen)

    Du musst probieren, anders geht es wirklich nicht...
    Ich kämpfe gerade mit den subs zu "dead like me", die jemand im Alleingang zusammengestoppelt hat:

    Film: NTSC (720x480), 29,97 fps
    Subs: 23,976 fps

    Die muss man auch so im Workshop belassen, input und output, weil es sonst zu massiven Verschiebungen kommt.
    Ich habe jetzt immer abschnittsweise ein +/- Dealy angelegt, wobei man auch auf eine etwaige Überlappung achten muss.


    PS: Trotzdem würde ich gern dem debilen Dünnpfiff begegnen, der Fernseh- oder FIlmaufmnahmen aus kompatiblen 29,97 fps in 23.976 fps .avis umrechnet und ihm "heimleuchten."
    Denn mit 23,976 fps, da hat man nur Probleme...

    Bei "Battlestar Galacatica" ging es ja auch: Alle .avis waren in tollen 25 fps.
    Geändert von mort (04.05.2005 um 11:36 Uhr) Grund: Ergänzung:

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fertige Who Untertitel
    Von Dill im Forum WUP: Dr. Who Untertitel-Projekt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 19:30
  2. Danke an die Farscape Untertitel Community
    Von TheDuke im Forum DEUTSCHSCAPE: Untertitel-Projekt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 15:40
  3. Deutsche Untertitel für Farscape
    Von mort im Forum DEUTSCHSCAPE: Untertitel-Projekt
    Antworten: 516
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 17:23
  4. Farscape auf Premiere Sci-Fi
    Von bitfrass im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2001, 21:28

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •