Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bayrisch-Österreichischer Grenzkrieg

  1. #1
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard Bayrisch-Österreichischer Grenzkrieg

    Ne geschichte zum Schmunzeln

    Konflikt mit Silvesterrakten ausgetragen
    Österreicher und Bayern haben in der Nacht auf Sonntag an den beiden Ufern des Grenzflusses Saalach einen Konflikt mit Silvesterraketen und dann den Fäusten ausgetragen. Drei Personen wurden verletzt.


    Raketensalve nach Alkoholgenuss
    Der Konflikt passierte an den Ufern der Saalach, die bei sommerlichen Temperaturen gerne für Lagerfeuer und zum Campieren genutzt werden - so auch am Samstag beim Dreistufenwehr bei Hammerau (Bayern).

    Auf der Salzburger Seite feierte eine Gruppe Jugendlicher. Nach reichlichem Alkoholgenuss schossen sie einige Silvesteraketen über den Grenzfluss zum Lagerfeuer einer Gruppe etwa gleichaltriger Bayern. Einer der Bayern, 31 Jahre alt, feuerte daraufhin eine Rakete zurück über den Fluss.


    Schläge mit Holzstangen
    Dieser Raketenbeschuss dürfte die Österreicher angestachelt haben. Drei tauchten wenig später mit Holzstangen bewaffnet beim Lagerfeuer der Bayern auf, schlugen auf sie ein und verwüsteten das Lager. Drei Personen wurden bei diesem Überfall verletzt.

    Die Täter flüchteten nach dem Überfall wieder auf die österreichische Seite des Flusses. Die Bayern zeigten den Vorfall bei der Polizei an, die jetzt ermittelt. Außerdem wurde Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Traunstein erstattet.


    endlich mal wieder ein Erfolg, Cordoba is schon so lange her...

  2. #2
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard AW: Bayrisch-Österreichischer Grenzkrieg

    Wie gut, dass ich sowohl einen österreichischen als auch einen deutschen Reisepass habe, da kann ich mich immer den Gewinnern anschließen.

    Wenn da keine Grenze dazwischen gewesen wäre, wärs halt eine übliche Dorfdeppen-Schlägerei. Aber in diesem Fall ist das natürlich eine Frage nationaler Ehre. Wir sollten auf beiden Seiten Bürgerwehren aufstellen. Am End klaun sie sich noch gegenseitig den Maibaum. Kriege haben wegen Geringerem angefangen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Österreichischer Bundespräsident tot
    Von mukenukem im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2004, 15:47

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •