+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 55

Thema: News: Japan Tag in Duesseldorf

  1. #21
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: News

    sehr geile Serie ja
    wär interresant in welcher Reihenfolge sie geordnet ist, die ursprüngliche etwas bizzare Reihenfolge oder die chronologisch richtige

    aber die "Sehnsucht" ? eigentlich würde es ja "Melancholie" heißen.
    Aber im Kontext der Serie paßt Sehnsucht eigentlich auch ziemlich gut

    Ouran High School Host Club ist auch gut, halt Comedy, aber sehr lustig.
    Was dann eindeutig noch fehlt aus dieser Richtung ist "School Rumble" das ist wirkliche die beste "School Life" Comedy (oder is das eh schon längst lizensiert?)

  2. #22
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    12.04.2004
    Beiträge
    72

    Standard AW: News

    Leider wird man in Deutschland nur die chronologische DVD Reihenfolge zu sehen bekommen. Anime Virtual hatte in Japan extra angefragt bzgl. der TV Reihenfolge, die bekam man aber nicht zur Verfügung gestellt. Kann man nix machen.

    Zu School Rumble: Die erste Staffel und die OVA sind in Deutschland von Tokyopop auf 9 DVDs veröffentlicht worden. Zu den ersten 4 Volumes gibt es zudem einen hübschen Sammelschuber, der zweiter Schuber für die Volumes 5-8 wurde allerdings aus Geldmangel gecancelt.

  3. #23
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: News

    Zitat Zitat von RealTemplar Beitrag anzeigen
    Leider wird man in Deutschland nur die chronologische DVD Reihenfolge zu sehen bekommen. Anime Virtual hatte in Japan extra angefragt bzgl. der TV Reihenfolge, die bekam man aber nicht zur Verfügung gestellt. Kann man nix machen.
    verstehe ich nicht ganz, wenn sie alle Folgen zur Verfügung haben können sie sie doch einfach in der Reihenfolge wie sie im TV gezeigt wurde ausgestrahlt werden, oder haben ist es möglich nur die Rechte für die Austrahlung in der chronologischen Reihenfolge zu haben?

  4. #24
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    12.04.2004
    Beiträge
    72

    Standard AW: News

    Zitat Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
    verstehe ich nicht ganz, wenn sie alle Folgen zur Verfügung haben können sie sie doch einfach in der Reihenfolge wie sie im TV gezeigt wurde ausgestrahlt werden, oder haben ist es möglich nur die Rechte für die Austrahlung in der chronologischen Reihenfolge zu haben?
    Die Reihenfolge wird aus Japan vorgeschrieben. Die Amis haben, wie ich gehört habe, lange verhandeln und viel bezahlen müssen um beide Reihenfolgen auf die DVDs pressen zu dürfen. Und auch Red Planet hatte vor beide Varianten nach Deutschland zu bringen, aber das ist Anime Virtual wohl entweder zu teuer, oder die Japaner wollen nur noch die chronologische Reihenfolge vergeben.

  5. #25
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News

    Man kann es sich doch in der Reihenfolge anschauen, in der man lustig ist ^^

    Ansonsten gibt es weite Nachrichten.
    So wird es wohl bald einen 'Handy-Anime' geben. Wer auch immer bereit ist die Augen soweit zusammen zukneifen, darf sich auf "Chocolate Underground" freuen. Eine Adaption des Romans 'Bootleg' von Alex Shearer der von zwei Jungen handelt die illegal Schokolade herstellen. Die Produktion wird durch I.G. und Trance Art in die Haende genommen und man soll den Anime wohl auch Online ueber PC schauen koennen. Den dazu passenden Manga gibt es seit September.

    Desweiteren erfaehrt die J-Junk nach vier jaehriger Pause, eine Fortsetzung. Vom 11. bis zum 13. April 2008 findet sie wieder in Gross-Gerau statt. Neben dem Musikact von Pornophonique, Malmzeit und Ellen Klinghammer liegt die Gewichtung wohl auf japanischen Essen.
    Mehr Informationen gibt es auf J-Junk.de.

  6. #26
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News

    Am Freitag wurde erneut der Japan Academy Prize von der Nippon Academy-Sho Association verliehen. Auf der Veranstaltung, die wohl für die japanische Filmwirtschaft vergleichbar ist mit der Oscar Verleihung, verlieh zum zweiten mal einen Preis für den besten Animations-Film.
    Nach dem 2006 der Film "Das Mädchen, das durch die Zeit sprang" gewann, setzte sich in diesem Jahr der Film Tekkonkinkreet (von Studio 4c) durch und ließ damit den Evangelion-Movie hinter sich.

    Weitere Preisgewinner waren unter anderen der Realfilm "Tokyo Tower" als "Bester Film" und mit vier weiteren Auszeichnungen sowie der Manga "ALWAYS Zoku Sanchoume no Yuuhi" mit zwei Preisen.

  7. #27
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard Animax-Serien, L'arc en Ciel und neue jap. Manga

    Im März und April starten neue Anime Serien auf dem Sender Animax. Ein Pay-TV Sender den man unter anderem mit dem Premiere Decoder empfangen kann. Die Serien sind hierbei:

    Wolf's Rain
    Start: Dienstag, 10.03.2008, Montag - Freitag, 21.10h
    Sci-Fi-Abenteuer, Japan, 2003, R: Tensai Okamura

    Black Cat
    Start: Mittwoch, 09.04.2008, dann Mo. – Fr., 18.05h
    Action/Comedy, Japan, 2004, R: Shin Itagaki

    Gantz: The First Stage
    Start: Montag, 21.04.2008, dann Mo.-Fr., 23.20h
    Sci-Fi, Japan, 2004, R: Itano Ichiro

    Als besonders empfehlenswert empfinde ich hierbei Wolf's Rain, eine Serie die man wohl als Urban-Fantasy bezeichnen koennte und die SF Inhalte hat. Gantz ist mir lediglich als motivierte Splatter bzw. Action Serie bekannt.

    --

    Fans der japanischen J-Rock Band L'Arc en Ciel koennen sich erstmals auf die kommende Tour " L'7~Trans ASIA via PARIS~" freuen in deren Rahmen sie am 9.ten Mai in Paris auftreten werden. Weite Informationen und die Tickets wird es ab dem 25 Februar auf der Homepage von Neotokyo geben.

    Desweiteren wird ihr neues Album 'KISS' am 18.April veroeffentlicht.

    --

    Wer gerne japanische Serien liest und neue zum anfangen sucht,...
    Am 19 Maerz startet im Monthly Sunday GX Magazin des Shogakukan Verlags die Serie "Gurimaru" von Yoshihiko Tomizawa und Hiroyuki Kaidou. Die sich zuvor als Autor und Zeichner von Onmyou Taisenki hervor taten.
    Die Serie handelt von einem abtruenningen Daemonen, der auf die Erde flieht um dort mit einem Hochschulmädchen Boesewichter aus der Hölle abzuwehren.

    Fuenf Tage davor startet am 14. März "Yomogi Mochi Yake Ta?" des Shoujo-Magazin ChuChu von Shogakukan. Fuer den Manga zeichnet sich Kiyoko Arai deren bekanntere Werke "Beauty Pop" und der Klassiker "Mahou no Star Magical Emi" sind. Letzterer zog m.W.n. eine Serie nachsich die in den 80ern bis 90ern auf Video erhaeltlich war.
    Der aktuelle Manga erzaehlt von Yomogi die, neu an ihrer Schule, erlebt wie ihre Freunde sich verlieben waehrend sie selbst mehr hinter dem Geld ihrer Partner her ist.

  8. #28
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: Virgin Comics, Storm bei Splitter, Gaston bei Carlsen und Valliant auf deut

    Panini veroeffentlicht ab Maerz Serien (Gamekeeper und 7 Brothers) des Projekt Virgin Comics.
    Bei dem Projekt handelt es sich um den Versuch westliche und indische Einfluesse unter der Beruecksichtigung von Kontakten zur Film und Musik Branche zu kombinieren. Die Hauptschaffenden sind wohl der Schriftsteller Deepak Chopra, der Regissuer Shekhar Kapur ('Elizabeth') sowie das Multitalent Richard Branson.

    --

    Storm bekommt von Splitter eine Edel-Edition spendiert mit Hardcover und ueberarbeiteter Druckqualitaet fuer welche die Originale neu eingescannt wurde. Desweiteren wird die Serie ab Band 23 von dem Zeichnerteam Molenaar und de Vos bei dem Verleger Rob van Bavel, nachdem der Schaffer Don Lawrence gestorben ist, nun fortgesetzt.

    Fortsetzung wie Edel-Edition starten im Maerz.

    --

    Gaston, eine franko-belgische Serie ueber einen Buero-Boten aus der Feder André Franquin, schafft die Rueckkehr zu Carlsen. Es soll in voller Laenge, ueber 19 Baende, in chronologischer Reihenfolge und inklusive Einzelzeichnungen wie Illustrationen ab Mai erscheinen.

    --

    Zwar erhoeht sich ab Maerz, bedingt durch den Verlagswechsel, der Preis des Magazin 'Sprechblase' um 2€. Dafuer wird erstmals Michel Vaillant zum ersten mal in Deutschland veroeffentlicht. Vaillant koennte durch die Anime Serie welche frueher lief ein Begriff sein. (der Comic selbst ist franko-belgisch)

    (News sind von der Sammlerecke)

  9. #29
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard News: China schränkt die Austrahlung ausländischer Animationmaterial weiter ein

    China, respektive die SARFT, hat die Bedingungen zur Austrahlung ausländischen weiter eingeschränkt.
    Nachdem bereits 2006 die Ausstrahlung des Materials bis 20 Uhr untersagt war und jegliche Animationssendung vor der Ausstrahlung von staatlicher Seite freigegeben worden musste, ist die Ausstrahlung nur noch zwischen 21 Abends bis 5 Morgens gestattat.
    Als Begründung für diesen Schritt führt die SARFT offen die Schaffung eines 'besseren Umfeldes' zur Entwicklung und Förderung heimischer Produktionen an.

    In diesem Zusammenhang kam es zu weiter führenden Beschränkungen von Audio- und Videoprodukte im Bereich Mystery und Horror. Hierbei wird argumentiert das die Abbildung von Charakteren mit fremden Aussehen, sowie fiktive Erzählungen, der Erzeugung von Angst und Terror dienen. Das Verbot von "schreckenverbreitenden Publikationen", was unter anderem den Manga "Death Note" betraf, soll die psyschische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen schützen.


    Die "State Administration of Radio, Film and Television", kurz SARFT, ist ein ausführendes Organ des Staatrats der Volksrepublik China dessen Aufgabe die Administration und Überwachung der Staatseigenen TV, Radio und Film Geschäfte ist. Die Kontrolle schliesst über die China Central Television und das China National Radio hinaus auch andere kommerzielle wie nicht kommerzielle Film und TV Sender ein.

    Darüber hinaus ist die SARFT ebenso für die Zensur von Material verantwortlich das nicht mit den Zielen der chinesischen Regierung oder den kulturellen Standards China vereinbar ist.


    Die "State Administration of Radio, Film and Television" (SARFT) der Volksrepublik China hat die Ausstrahlung von nicht in China produziertem Animationsmaterial (sowohl Anime als auch westlicher Zeichentrick) weiter eingeschränkt. Vom 1. Mai an dürfen lokale Sender dieses nur noch nachts zwischen 21 und 5 Uhr senden. Dieser Schritt dient laut SARFT der Schaffung eines besseren Umfeldes für das Voranschreiten der heimischen Zeichentrickindustrie. Das Verbot existiert bereits seit 2006, untersagte die Austrahlung aber bisher nur bis 20 Uhr. Weiterhin gilt bereits, dass alle Animationssendungen vor ihrer Ausstrahlung im Fernsehen explizit von staatlicher Seite freigegeben werden müssen.

    Diese erneute Einschränkung steht in Zusammenhang mit anderen weitergehenden Restriktionen auf Audio- und Videoprodukte aus den Bereichen Mystery und Horror. Es geht den chinesischen Behörden dabei vor allem um das Verbot von Abbildungen mit Charakteren "außerirdischen" Aussehens und fiktiven Erzählungen, die rein der Erzeugung von Angst und Terror dienten. Dies wiederum schliesst sich an das Verbot von "Schreckenverbreitenden Publikationen" an, von dem u.a. schon der bekannte Manga "Death Note" im April 2006 betroffen war. Begründet wird dies mit dem Schutz der psychischen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen

  10. #30
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: China schränkt die Austrahlung ausländischer Animationmaterial weiter ein

    Auch in Japan werden Anime geschnitten, respektive nur in einer entschärften Fassung gezeigt. Besonders hart traf dies wohl die aktuell laufende Serie Shigofumi, eine Mystery Anime der von einer Briefbotin erzählt die Briefe von Toten an die Hinterbliebenen ausliefert.
    Die achte Episode, die am 23.02 lief wurde nur gekürzt gezeigt, ebenso wie die dritte Episode die den Suizid von Jugendlichen thematisierte. Die sechste Folge, in der es um Mobbing geht, wurde in einigen Regionen Japans nicht ausgestrahlt.

    Spitzenreiter ist wohl die umstrittene Serie Kodomo no Jikan die bis Ende Septmeber lief und bei der komplette Dialoge ausgepiepst und Szenen übermalt wurden.
    Ähnliches wiederfuhr, davor, die Videospiel adabtionen School Days und Higurashi no Naku koro Ni Kai im Zuge der Diskussion um Gewaltverbrechen von Jugendlichen.
    Selbst "Full Metal Panic" erwischte es seinerzeit als das die komplette erste Staffel wegen der Anschlägen vom 11. September um drei drei Monate komplett verschoben wurde und eine Episode nicht ausgestrahlt wurde.

    ---

    Nachdem Tokyopop Ende Januar den Rückzug aus dem Anime-DVD-Markt bekannt gab und seinen Animevertrieb einstellte, gibt es auf AnimeY ein Interview mit Dr. Joachim Kaps. Herr Kaps ist der Managing Director der deutschen Niederlassung von Tokyopop und geht in dem Interview auf die nationale und internationale Situation des Anime Marktes ein, vertieft die Auswirkung und Problematik der Raubkopien - auch auf den Manga Sektor - und versucht eine Prognose für die zukünftige Entwicklung.

    Ein, meiner Meinung nach, interessantes Gespräch.
    Es ist gut zu sehen das die Thematik differenziert betrachtet wird, darauf eingangen das die Bedrängnis wohl unter anderem durch DVD-Rips entstand und es eine wohl derzeit, aus Publisher-Sicht, eine kaum lösbare Herrausforderung darstellt dem konstruktiv entgegen zu wirken. Interessant die Aussagen zu der (fehlenden) Vermarktung des entsprechenden Merchandise. Auch wenn ich nicht unbedingt jede Einschätzung des Interviewten teile. Der zweite Teil lässt noch auf sich warten.

    ---

    Allen negativ Meldungen aus dem DVD Bereich zu trotz entsteht ein neues Anime-Label, der Name: Animaze. Animaze gehört zum DVD-Produzent I-On der bisher vorallem asiatische Realfime in Deutschland veröffentlichte. Das erste angekündigte Anime-Release ist der Film "Vexille" dessen Verleihversion am 14.03 und Kaufversion am 30.05 erscheinen soll.
    Weitere Anime sollen dem Release folgen.

    ---

    Panini hat die Lizenzen zu den Anime Serien Deathe Note und D.Gray-Man erworben.
    Beide Serien sollen, wenn auch der genaue Termin sowie den Umfang der DVDs noch nicht bekannt ist, 2008 auf DVD erscheinen.
    Daneben erwarb Panini auch die Rechte an den beiden Death Note Realfilmen.
    [Die Manga zu beiden Serien erscheinen hierzulande derzeit bei Tokyopop.]

    In diesem Zuge wurde auch bekannt das Katsura Hoshino, der Zeichner des D.Gray-man Manga, als Ehrengast auf der diesjährigen AnimagiC sein wird.

    ---

    Tokyopop startet ferner im August 2008 die Manga-Serie "Claymore" des Verlags Shueisha aus der Feder von Norihiro Yagi.

    Claymore kann als Dark-Fantasy Serie beschrieben werden und wird im Magazin Square Jump. In einer Welt die von blutrünstigen Kreaturen namens 'Yoma' terrorisiert wird sorgen Claymores für Recht und Ordnung. Zu den Claymores, die ständig vor der Gefahr stehen von ihrer bestialischen Yoma Seite übernommen zu werden, die Mensch-Yoma Hybride sind zählt auch Clare. Deren Geschichte, und die ihres menschlichen Begleiter, der Waisenjunge Raki, erzählt wird.

    Der aktuell 13 Bände umfassende Manga, wurde in Japan, vom Studio Madhouse, ebenso als 26-teilige Anime Serie umgesetzt.

  11. #31
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: Elfen Lied im Kino, neue Slayer Serie, neuer Trigun Movie

    Obwohl sich ADV Film als DVD Publisher zurückzieht, wird zuvor, in Zusammenarbeit mit Kinopolis und der UCI Kinowelt die Anime Serie Elfen Lied im Kino zu sehen sein.

    Das Wagnis kam aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen ADV Film und Kinopoils in Bezug auf ein ähnliches Projekt mit der Neon Genesis Evangelium (Platinum Edition) zustande. Es ist geplant, mit dem neuen Partner, alle 13 Folgen zu zeigen.

    Der vorgesehene Rythmus ist die Ausstrahlung, in deutscher Synchronisation, von vier bis fünf Episoden am jeweils ersten Montag der Monate April, Mai und Juni. Die genauen Daten sind auf den folgenden Homepages zu ersehen:
    www.mathaeser.de
    www.kinopolis.de
    www.kinos-darmstadt.de
    www.citydome-rosenheim.de
    www.universum-city.de
    www.uci-kinowelt.de
    Da die erste DVD von der FSK aufgrund expliziter Gewaltdarstellung die Einstufung "keine Jugendfreigabe" erhielt, sind die Kinovorstellungen erst ab 18 Jahren zugänglich.

    Die Serie Elfenlied, stammt aus dem Studio ARMS (u.a. Kite) und der Regie von Mamoru Kanbe die Kontroversen die sie auslöste beziehen sich weniger auf die Tatsache das es harte Splatter Szenen gibt - die auch in anderen Serien zu finden sind - sondern das der Genremix zwischen denn Actionreicheren Teil und der Romantic Comedy sehr drastisch ausfällt.

    --

    Das Magazine Fujimi Shobos Dragon kündigt eine neue Anime Adaption der Roman Serie zu Slayer an. Die Serie soll in zwei Staffeln geteilt werden und die Original Geschichte neu erzählen. Die Umsetzung der Vorlage von Hajime Kanzake wird von der altbewährten J.C. Staff und dem Regissuer Takashe Watanabe geleitet.

    --

    Der 14. abschliessende Trigung Maximum Manga Band, kündigt auf der Banerole für 2009 eineAnime Adaption namens 'Trigun the Movie' an. Die neue Geschichte wurde von dem Regiseur der TV Serie Satoshi Nishimura in Zusammenarbeit mit dem Novel Autor entwickelt, während das Drehbuch in der Verantwortung von Yasuko Kobayashi (akt. Witchblade) liegt. Das Charakter design wird von Takahiro Yoshimatsu (Ninja Scroll, Trigun TV Serie) umgesetzt. Das ganze ist eine Madhouse Produktion.

    (Alles von Animania.de)

  12. #32
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: Astroboy CG-Film mit Freddie Highmore

    Der mittlerweile 16 Jahre alte Freddie Highmore, der unteranderem in Charlie und die Schokoladenfabrik zu sehen war, soll nach der chin. Produktionsfirma IMAGI Studios die Hauptrolle in der Astroboy-CG-Film-Adapation sprechen. Warner Brothers Picturs und The Weinstein Company planen den Film, vorraussichtlich 2009, weltweit zu veröffentlichen.

    Mehr Informationen gibt es hier:
    http://www.comics2film.com/index.php?a=story&b=31594

  13. #33
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: Buffy auf deutsch, Batman veredelt und Maus komplett

    Wer die Nachrichten Meldungen und Rezensionen auf Fiction Box verfolgt hat, weiss wohl schon das die TV Serie "Buffy" die auf dem Bildschirm den Abschluss nach der siebten Staffel fand, eine Fortsetzung - eine neue Staffel - in Comic Forum erfährt. Wobei Joss Whedon selbst einige der Geschichten persönlich schrieb.

    Der Comic, der nahtlos an die 7. Staffel anschliesst, erscheint nun auf deutsch bei Panini. Der erste Band enthält 1-5 der Dark Horse Heftchen.

    --

    Die beiden Bände von Batman: Dark Knight von Frank Miller und Lynn Varley werden wohl zu den Meilensteinen der Superhelden Comics gezählt. Dennoch, oder deshalb(?), sind sie meist wohl vergriffen.
    Im Mai wird eine weitere Ausgabe erscheinen, welche die beiden Geschichten in einen grossen Hardcover Band zusammenfasst. Ebenso soll es neues, exklusives Zusatz-Material geben.

    --

    Der Comic "Maus" von Art Spiegelman hat über Deutschland hinaus von sich reden gemacht. Der Comic, der die Lebensgeschichte des polnischen Juden Wladek Spiegelman erzählt wird, nachdem er in Deutschland jahrelang vergriffen war, in einer Komplett Ausgabe bei Fischer im April neu aufgelegt.

  14. #34
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: Ticker, Ticker, Ticker

    News: Ticker, Ticker, Ticker

    Zunächst, der Glückwunsch meinerseits an die AnimaniA die mit dem aktuellen Magazin (03/2008) die 100. Ausgabe herraus bringt.
    Toi Toi Toi.
    Nur weiter so.
    Zudem sei hiermit erwähnt das ich ihnen ein Grossteil der News verdanke.

    ---

    Tokyopop USA veröffentlicht seit Februar in der USA eine englische Fassung des beliebten japanischen Mode Magazin "Gothic & Lolita Bible". Im ersten Heft wird unter anderem ein Interview mit der Mangaka Mitsukazu Mihara (Doll) geboten, ein weiteres mit dem J-Rock Idol Nana Kitade und eine Fotostrecke welche den amerikanischen Lolita Stil zeigt. Ein englischsprachiges Interview mit den Redakteurinnen Jenna Winterberg und Michelle Nguyen findet sich hier

    ---

    In Japan ist am ersten März ein Artbook zu Gurren Lagann im Verlag von GAINAX erschienen. Der Name lautet "Gurren Lagann - Artbook : Groundwork Vol.01" und die ISBN ist 978-4-903713-16-8.

    Gurren Lagann ist wohl eine SF-Mecha Serie.

    ---

    Das Spiel Wii Fit, das mit einer Waage respektive "Balance Board" ausgeliefert, wird soll am 25. erscheinen und für 90€ zu haben sein.

    Mit diesem Spiel kann sich jeder, dem es nicht zu peinlich oder 'dumm' ist ist, in Sachen wie "auf einem Bein stehen", "Treppen steigen", oder "HullaHub Bewegungen machen" vor dem Fernseher üben.

    ---

    Die Shonen Jump Serien The Prince of Tennis (Takeshi Konomi) und Muhyo & Roji's Bureau of Supernatural Investigation (Yoshiyuki Nishi) haben ihren Abschluß gefunden. Princes of Tennis, das in Deutschland bei Tokyopop erscheint, umfasst nun insgesamt 41 Bände. Muhyo & Roji's, das bisher hier noch nicht erschien 17. Daneben werden in dem Magazin drei neue Serien starten:
    Grandchild of Nurarihyon von Shiibashi Hiroshi,
    Bari Haken von Shinya Suzuki
    Double Ertz von Komi Naoshi

    ---

    Stan Lee, der bekannte Marvel-Künstler wird mit dem Autor Hiroyuki Takei (Shaman King) für Shueisha an einem gemeinsamen Projekt für das Manga Magazin Jump SQ.II - ein Ableger des Magazins Square Jump - arbeiten. Die Anthologie soll am 18.04 erscheinen.
    Einen kleinen Einblick gibt es hier:
    http://jumpsq.shueisha.co.jp/contents/sq2/index.html

    ---

    Im April wird Carlsen im Zuge des Graphic-Novel-Programm den Titel "Die Sache mit Sorge: Stalins Spion in Tokio" veröffentlichen. Der Band von Isabel Kreitz thematisiert die realen Erlebnisse des Agenten und Journalisten Richard Sorge.
    In einem Online Special gibt es ein Interview mit Isabel Kreitz, Einblicke in ihre Werkstatt und eine Leseprobe.

    Wer sich, ähnlich wie ich, nun fragt was zum Teufel Graphic-Novels sein mögen, kurz gesagt Comics die man wohl an ein anspruchsvolleres Publikum verkaufen mag und denen man deswegen ein 'Novel' bei packte.

    ---

    Spiegel Online bietet die Kurzgeschichte Vacation Club (Judith Park) im Rahmen einer Fotostrecke zum Lesen an. Das ganze steht in dem Kontext eines Bericht über die deutsche Zeichnerin Judith Park.

  15. #35
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: Ticker, Ticker, Ticker

    Ghost in the Shell kommt auf die grosse Leinwand.
    So hat man im renommierten Filmstudio Dream Works die Rechte erworben um einen 3D-Animationsfilm zu dem Stoff von Masamune Shirows bekannten Universum zu drehen.

    Obwohl es bereit fuenf Anime Adaptionen gibt - drei Filme und zwei Serien - ist der Ansatz eines 3D-Live-Action Film bisher noch einzigartig. Dreamworks arbeite bei den bestehenden Filmen ueber Go Fish Pictures bereits am zweiten Film mit.

    Der Zuschlag erhielt Dreamworks wegen der Begeisterung von Steven Spielberg, der die Regie fuehren wird, fuer das Projekt. (Konkurrent war Sony) Das Drehbuch wird Jamie Moss zu verantworten haben. und die Produktion wird von Avi Arad, Ari Arad sowie Steven Paul uebernommen.
    Ein Release Termin ist noch nicht bekannt.

  16. #36
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: News: Ghost in the Shell goes Hollywood

    Wollen wahrscheinlich Konkurrenz zu James Camerons Projekten machen... aber ist das ganze nicht anspruchsvoll für Hollywoodjünger? Und dann noch Spielberg als Regisseur... na, ich weiss nicht. James Camerons Alita traue ich da mehr zu...

  17. #37
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: Ghost in the Shell goes Hollywood

    Um Konkurrenz fuer Alita zu bilden sind sie aber reichlich spaet dran. Schliesslich moechte Cameron diesen schon im Sommer 2009 auf die Leinwand wuchten.

    Nun und vom Anspruch her koennte es auch passieren das man sich an der eher niedlichen Tachikoma Serie orientiert - dazu wuerde auch das 3D passen. ^^; (technisch traue ich ihnen eine wirklich ueberzeugende Animation von Personen nicht zu) Gut, ein GitS-Light ist wahrscheinlicher.

  18. #38
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: Ghost in the Shell goes Hollywood

    Heyne stellt einen Teil seiner Manga Serien ein. Betroffen sind:
    Yagyu Ninpo Cho von Futaro Yamada mit Band 4
    Gacha Gacha von Hiroyuki Tamakoshi mit Band 11
    Life von Keiko Suenobu mit Band 12

    Dafuer werden die beiden Serien Air Gear sowie Mamotte! Lollipop neu in das Heyne Manga Program aufgenommen und die Serie Pichi Pichi Pitch erhaelt eine limitierte Sonderauflage.
    Die laufenden Serien Samurai Deeper Kyo und Kagetora sind nicht betroffen.

    Persoenliche Meinung:
    Das sich ein Verlag gezwungen sieht Serien einzustellen ist aergerlich und kann vorkommen.
    Das ein Verlag jedoch eine Serie einstellt die mit Band 14 abgeschlossen waere (Life) waehrend andere, abgeschlossene Serien Sonderauflagen spendiert bekommen, entzieht sich meinem Verstaendnis vom verantwortungsvollen Umgang mit dem Kunden.

    --

    Anime on Demand bietet inzwischen die ersten Episoden von Ouran High School Host Club [1.49€ Verleih und 3.99€ Kauf pro Episode] ebenso wie den neuen "Appleseed"-Anime[2.99€/13.49€] an. Die Melancholie der Haruhi Suzumiya und El Cazador de la Bruja sollen Ende Mai starten starten.

  19. #39
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard News: Keine AnimagiC Conpakete mehr, Kafka Anime gewinnt Trickfilmpreis

    Animagic Conpaket Tickets sind ausverkauft!
    Es gibt lediglich noch einige wenige Kombinationstickets (Freitag + Samstag) sowie Kinopaesse. Sonntag Karten gibt es wohl noch genuegend. Im Animagic Kino wird der Film "Evangelion 1.0: You Are [Not] Alone" zu sehen sein.

    --

    Beim Trickfilm Festival in Stuttgart hat der japanische Film Franz Kafka Inaka Ishah (Franz Kafka's A Country Doctor) von Koji Yamamura den Grand Prix erhalten.

    Das Festival fand vom 1.5 - 6.5 statt und der Preis war mit 15000€ dotiert.

  20. #40
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: ADV Titel werden von Lace/UFA weitergeführt

    Wie durch einen einen Sprecher von Lace Digital Media Sales offiziell bestaetigt wurde, wird die britische Firmengruppe, die Veroeffentlichung des insolventen Unternehmen ADV-FILM unter dem Vertrieb von UFA Anime weiter fuehren.

    Damit sind die DVD Veroeffentlichungen 1 bis 4 von Guyver und Utawarerumono wieder im Handel erhaeltlich. Am 2.Mai erfolgte fuer beide das release der 5. DVD und am 4 August ist das erscheinen der 6. DVD geplant. Aufgrund der Tatsache das beide Anime bereits komplett Synchronisiert wurden und finalisiert sind kann davon ausgegangen werden, das es zu keinem Qualitaetsbruch kommt.

    Desweiteren sind folgende neue Serie fuer eine Veroeffentlichung geplant:
    Gurren Lagann
    Perfect Gurl
    Moonlight Mile
    Venus vs. Virus
    Naehres steht noch nicht fest.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. News aus Burbank
    Von DRD Pike im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.12.2003, 19:36
  2. News aus Australien
    Von Reiner im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 18:56
  3. ein Stück Deutschland in Japan
    Von Sheila im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2002, 16:25
  4. ENT NEWS Pt.2 - Comments in here
    Von Amujan im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.2001, 00:27

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •