+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 55

Thema: News: Japan Tag in Duesseldorf

  1. #1

    Standard News: Japan Tag in Duesseldorf

    Wenn ihr euch über aktuelle News rund um das Geschehen von Anime und Mangas interessiert, dann aboniert am besten den Newsletter von Anime no Tomodachi:

    Newsletter
    Geändert von Sheila (09.01.2008 um 18:09 Uhr)

  2. #2
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News

    Am 1. bis 3. August 2008 findet die AnimagiC in der Beethovenhalle in Bonn statt, die dieses Jahr ihr 10. Jubilaeum feiern wird.
    Karten gibt es ausschließlich über die Bestellformulare in de AnimaniA.
    Da gerade die Dreitages-Karten recht schnell ausverkauft sind empfiehlt sich zügiges bestellen. Es gibt, obwohl die Nachfrage groß ist, noch Delux Conpakete.

    Die offizielle Seite ist: http://www.animagic-online.de
    Erste Gäste aus Japan wurden bereits angekündigt.

    Die AnimangiC ist eine recht große Convention, und wohl die größte im Anime / Manga Bereich in Deutschland. (Zudem meine pers. Lieblingscon)

    News Update:
    Ab sofort sind, unter Angabe der AnimagiC-Reservierungsnummer über die Page der Bonner Tourimus & Congress GmbH vergünstigte Hotels zu dem Termin buchbar.

    News Update:
    Ab Montag, den 3. März 2008 besteht die Möglichkeit, neben dem Kauf einer entsprechenden AnimaniA, unter der folgenden Adresse Anmeldekarten zu bestellen. (Ein frankierter Rückumschlag ist bei zulegen)

    AnimaniA Magazin
    Kennwort: AnimagiC-Bestellkarte 2008
    Postfach 73
    57647 Nistertal

    Jeder Besucher muß sich eine eigene Bestellkarte ordern und das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht.
    Geändert von Teylen (12.01.2008 um 12:32 Uhr) Grund: News Update

  3. #3
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News

    Vom 09. bis 11. Mai 2008 findet in Burgstädt bei Chemnitz der Anime Marathon statt. Der Veranstalter ist der Anime no Tomodachi und auf deren Webseite befinden sich sowohl die Informationen als auch Moeglichkeiten zur Bestellung.

    Obwohl die Fruehbucher-Phase vorbei ist, ist das Con Ticket mit 30€ das preisguenstige der drei 'grossen' Anime und Manga Conventions. Die Con an sich wirkt es etwas kleiner und damit familiaerer als AnimagiC und Connichi. Ich pers. habe den Eindruck das der Altersdurchnitt etwas hoeher ist als bei den anderen beiden.
    (Wenn ich im Jahr die musse haette auf zwei Cons zu gehen waeren es die Animagic und der Anime Marathon)

    Eine weitere Besonderheit ist das die Con, jedes Jahr, wandert.

  4. #4
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News

    Vom 12. bis zum 14. September 2008 wird im Kongress Palais Kassel die Connichi stattfindet. Die Webseite, mit Informationen sowie der Moeglichkeit Karten zu bestellen, lautet www.connichi.de
    Der Karten Verkauf laeuft seit mitte September.

    Die Connichi wird vom Animexx organisiert und ist, wie bis hier hin vorgestellten Cons, fuer alle offen. (Die es schaffen eine Karte zu erwerben)
    Desweiteren wohl nach der AnimagiC die zweitgroesste Con Deutschlands.

  5. #5
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News

    Die Ticket-Bestellung für die Hanami 2008 (3. bis 4. Mai in Ludwigshafen) wurde eröffnet. Der Con-Paket Preis für alle drei Tage liegt bei 15€, da ich die Veranstaltung nur vom Namen her kenne kann ich recht wenig dazu sagen.

    Der Seite nach wird ein Vorentscheid für die Deutsche Cosplay Meisterschaft auf der Hanami stattfinden.

  6. #6
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News

    Ein japanisches MPRoG namens "Florensia", wird wohl dieses Jahr in Europa starten, nachdem die Beta-Phase im ersten Quartal beginnen wird. Man kann sich für eben diese unter www.florensia.eu bewerben. Auf der Seite gibt es auch Trailer und ähnliches.
    Das ganze scheint im typischen Videospielstil gehalten sein und orientiert sich von der Optik an japanischen RPGs - optimistisch gesehen könnte man es als Anime-Stil bezeichnen. Inhaltlich hat es wohl viel mit Seefahrt zu schaffen, man kann aber auch auf Inseln herum rennen und Monster schlachten.

    Laut dem Betreiber Burda:ic soll das Spiel selbst nach der Beta Phase kostenfrei spielbar sein.

  7. #7
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News

    Tokyo Pop kündigt an ab sofort keine weiteren, neuen Anime Serien zu veröffentlichen. Als Grund werden die gestiegene Anzahl illegaler Downloads genannt. Man denkt aber wohl darüber nach alternative Vertriebswege zu finden.

    Die bestehenden Serien sollten noch zu Ende geführt werden.

    ---

    In Berlin gastiert vom 18.01 bis zum 29.02 die Ausstellung Deva-Loka von Yoshitaka Amano in der Galerie Michael Jansen. Es werden wohl 30 Exponate zu bewundern sein.

    Im Anschluß wandert die Ausstellung nach Frankfurt im Rahmen der Anime! High Art - Pop Culture Aktion in das deutsche Museum.

    ---

    Für den neuen Michael "Bully" Herbig Film kann, wer will, wer versuchen sich casten zu lassen.

    Wem das zu peinlich ist, und der nur Wickie mag, der mag sich freuen das UFA-Anime die 77 teilige Serie unter dem Label Ufa-Kids neu veröffentlicht.
    (Quelle: Animania.de)

  8. #8
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: ADV Europa schliesst!

    Nachdem die ADV USA ihr Magazin, die amerikanische Newtype, am 10.01.08 einstellte wird nun das europaeische Buero von ADV Films aus Rationalisierungsgruenden geschlossen.

    Fuenf der aktuell laufenden bzw. angekuendigten Serien, sind damit vorlaeufig ausgesetzt, kurz auf Eis gelegt. Es betrifft:
    Guyver - The Bioboosted Armor
    Utawarerumono - Heldenlied
    Perfect Girl
    Venus Versus Virus
    Moonlight Mile

    Aktuell besteht die Hoffnung das die Lizenzen mit einem noch nicht genannten Partner geteilt werden und die Serien damit wieder aufgegriffen.

    Die folgenden Komplett-Boxen sollen wie geplant veroeffentlicht werden:
    Elfen Lied Slimline Collection (28.1.)
    Angelic Layer Complete Collection (25.2.)
    Final Fantasy: Unlimited Complete Collection (17.3.)

    Persoenlicher Kommentar:
    Ach du heilige Schande!
    Damit hat es innerhalb von weniger als einer halben Woche gleich zwei grosse Anime-Publisher aus den Schuhen gehauen

  9. #9
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    12.04.2004
    Beiträge
    72

    Standard AW: News: ADV Europa schliesst!

    Naja, gibt ja noch Red Planet, die ebenfalls alle Anime Planungen eingefroren haben (letztes Drittel von InuYasha, Melancholy of Haruhi Suzumiya). Desweiteren wird es in diesem Jahr wohl noch weitere Labels treffen. Ein sicherer Kandidat wird wohl Beez Entertainment (.hack//SIGN, Witch Hunter Robin, Gundam Seed, Eureka 7) sein. Die schlechten Verkaufszahlen von Gundam Seed haben ja schon dafür gesorgt das die Nachfolgeserie, Gundam Seed Destiny, für den deutschen Markt gecancelt wurde. Und da die Serie Eureka 7 offenbar ebenfalls mit niedrigen Verkaufszahlen (und dafür mit hoher Ripper-Präsenz) zu kämpfen hat wird man sich wohl ebenfalls bald aus dem deutschen markt zurückziehen und sich auf den französichen und britischen konzentrieren.
    Tja, so leicht kann man einen kleinen Markt kaputt machen.

  10. #10
    Lokaler SciFi-Gutsherr Avatar von Starcadet
    Dabei seit
    17.10.2002
    Ort
    Eppertshausen bei Darmstadt
    Beiträge
    872

    Standard AW: News: ADV Europa schliesst!

    @Teylen
    Bitte sei doch so gut und trage alle Con-Termine a) in den Con-Kalender auf fB ein und b) lass mir die HPs der Cons für die Linkliste zukommen. Wir wollen ja was fürs Fandom bieten. Danke...

  11. #11
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard 'Innovative' Veroeffentlichungs form (DVD und oD gleichzeitig)

    Bei der anstehenden Veroeffentlichung der zweiten Negima-Staffel wird Anime Virtual in kooperation mit Anime on Demand die DVDs gleichzeitig mit der Moeglichkeit zum bezahlten Download veroeffentlichen.
    Dieses Vorgehen soll auch bei Neuerscheinungen Anime Virtuals erfolgen und ist wohl eine weitere Konsequenz aus der angespannten Situation deutscher Publisher.

    Obwohl die zweite Staffel mit dem Namen als "Magister Negi Magi Negima!?" als Nachfolger, neue Season bezeichnet wird, handelt es sich um eine voellig eigenstaendigendige Umsetzung des Mangas. Die Serie enstand unter der Mitwirkung von Akiyuki Shinbo sowie dem Studio Shaft, sie lief in Japan von Oktober '06 bis Maerz '07 und umfasst wohl 26 Episoden.

  12. #12
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: News: 'Innovative' Veroeffentlichungsform (DVD und AoD gleichzeitig)

    naja wenn diese Download so krass teuer sind wie die anime DVDs wirds auch nicht interresanter ...

  13. #13
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: 'Innovative' Veroeffentlichungsform (DVD und AoD gleichzeitig)

    Knapp 2,5€-4€ pro Folge 1€-2€ für 24 stündiges ausleihen.
    Ich würde da ja bei den DVDs bleiben.

  14. #14
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: News: 'Innovative' Veroeffentlichungsform (DVD und AoD gleichzeitig)

    Durschnittlich ~3 Euro Pro Folge, sind die plemplem?
    Das ergäbe für ne 24 Folgen Staffel ja über 70 Euro, das ist ja sogar fast noch teuerer als die eh schon viel zu teuren DVDs

  15. #15
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: 'Innovative' Veroeffentlichungsform (DVD und AoD gleichzeitig)

    Zitat Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
    Durschnittlich ~3 Euro Pro Folge, sind die plemplem?
    Das ergäbe für ne 24 Folgen Staffel ja über 70 Euro, das ist ja sogar fast noch teuerer als die eh schon viel zu teuren DVDs
    9€ pro halben Filmen. (Barfuss durch Hiroshima)

    Wie gesagt, würde da bei den DVDs bleiben ^^.
    Bei Read or Die, mit nur 3 Folgen geht es ja,... aber bei längeren Serien eher nicht. Zudem die DVDs auch, wenn man etwas wartet, im Preis fallen. Hab für die 10'er Box Utena für 75€ + Rabatt abzug bezahlt.

  16. #16
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: OVA Films aeussert sich zum Publisher-Problem

    Im Cinefacts-Forum hat sich OVA-Films zu dem Thema Tokyopop, ADV Films und Red Planet geaeussert und Standpunkt bezogen.

    Das OVA eigene Forum ist hier zu finden: http://forum.cinefacts.de/forumdisplay.php?f=175

    Text:
    Liebe Gemeinde,

    wir sind hier zusammen gekommen, um einige Fragen zu klären, die dem ein oder anderen schwer auf dem Gemüte lasten.

    Aus diesem Grund gibt’s jetzt die dazu passenden Antworten :

    Zu 166) Die Antwort von manly hierzu ist richtig.

    Zu 167) Du weißt doch, die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber leider ist das mit den Lizenzen nicht immer so einfach. Weil man die Lizenz zu einem bestimmten Titel (inkl. der darauf enthaltenen Musikstücke) hat, bedeutet das nicht automatisch, dass man einzelne Teile herausnehmen und unabhängig von den anderen Teilen (am Ende noch mit Fremd-Titeln gemischt) in anderer Form veröffentlichen darf. So kannst Du Dir vielleicht denken, dass nicht alle japanischen Lizenzgeber glücklich damit sind, wenn man Songs von ihren Titeln mit Songs von Konkurrenten zusammen auf einer CD veröffentlichen würde…

    Zu 168) (und der Antwort von NyLeZ) NyLeZ liegt leider total falsch. Fan-Subs waren, sind und bleiben illegal. Ob ein Titel in Deutschland lizenziert wurde oder (noch) nicht ist vollkommen egal. Es handelt sich in jedem Fall um Verletzungen des Urherberrechtes. Wenn ein Titel z.B. noch keine deutsche Lizenzierung hat, dann verletzt man mit dem Fan-Sub immer noch die Rechte der Japaner. Abgesehen davon kauft sich ja leider auch nicht jeder, der sich Fan-Subs bestimmter Serien aus dem Netz zieht, die entsprechenden Titel, sobald sie in Deutschland erscheinen. Getreu dem Motto: „Die Serie kenne ich doch jetzt schon und die Synchro interessiert mich nicht weiter.“ Daher stellen die Subs zwar einerseits eine gewisse Publicity für einen Titel her, schädigen aber auf der anderen Seite alle Publisher mehr, als sie ihnen nützen.

    Generell gilt auch hier die Antwort auf 160). Leider hat sich, wie die meisten von Euch mittlerweile mitbekommen haben dürften, das von uns angekündigte Horrorszenario vor kurzem wieder bestätigt und mit ADV ein weiterer Publisher in Deutschland die Segel gestrichen. Das sollte allen Anime-Fans noch einmal deutlich vor Augen führen, dass die Warnungen bzgl. Internet-Downloads (ob Fan-Subs oder Rips) kein leeres Blabla sind, sondern – wie erwähnt – sich die Konsequenzen gerade auf dem Anime-Markt sehr schnell zeigen…

    Zu 169) Was ist das denn für eine total bescheidene Frage?
    Was genau meinst Du???

    Zu 170) Gut, dass diese Frage mal hier im Forum gestellt wird. Dies ist vielleicht auch mal eine interessante Info für alle:

    99% unserer DVD-Veröffentlichungen haben eine UVP (unverbindliche Preisempfehlung) von 19,95 €. Wer mehr dafür bezahlt, ist selbst dran schuld.

    Nur die Doppel-DVD-Sets haben i.d.R. eine UVP von 24,95 € (Black Jack – The Movie, Hinotori – The Phoenix – Chapter of the Future, etc.)

    Die z.Zt. aktuellen Komplett-Boxsets haben folgende UVPs:
    Gantz Director´s Cut: 129,95 €
    Wolf´s Rain: 129,95 €
    Chrono Crusade: 99,95 €

    Unter www.ACOG.de findet ihr auch immer die UVP-Preise.

    Zu 171) Wir werden auch weiterhin neben den Serien immer wieder auch Filme veröffentlichen. Für dieses Jahr haben wir da auch noch einiges in petto…

    Zu 173) Nein, dürfen wir dir auch leider nicht erlauben...

    Zu 174) Demnächst …

    Zu 175) Ja, leider hast Du Recht (siehe unsere Antworten zu 160), 168), etc.) und nein, wir sind in diesem Falle nicht der Partner. Dieser steht wohl aber auch noch nicht fest und die Aussage gilt wohl auch eher für England. Wir hoffen aber, dass die Fans o.g. Titel ihre Serien doch noch irgendwie in der Zukunft bekommen, bzw. komplettieren können.

    UND NOCH ETWAS, AUCH IN EIGENER SACHE:

    Dass die Entscheidung von Tokyopop, ADV Films und auch Red Planet, keine weiteren Animes in Deutschland mehr herauszubringen, hauptsächlich auf die Downloadproblematik zurückzuführen ist, hat wohl jeder mittlerweile mitbekommen.

    Auch wir (sowie alle anderen noch verbliebenen Publisher) haben damit schwer zu kämpfen. Deshalb die Bitte an alle ehrlichen Fans, die auch in Zukunft noch deutsch lokalisierte Animes kaufen können wollen:

    Wenn ihr Informationen über Personen habt, die unsere DVDs rippen und ins Internet stellen, teilt uns dies bitte mit, damit wir dagegen vorgehen können. Dies kann anonym über PN hier im Forum, per E-Mail (info@OVA-Films.de) oder auch per Telefon unter
    01804/226426 (ACOG-Hotline) erfolgen.

    Abschließend auch noch ein paar Anmerkungen von uns zu diversen E-Mails, die wir in den letzten Tagen erhalten haben, bzw. was uns Kollegen mitgeteilt haben, bzw. was zu dieser Thematik in diversen Foren an Diskussionen stattfand.

    1.) Problem: „Animes sind zu teuer, deshalb wird downgeloaded“

    Abgesehen davon, dass mittlerweile schon seit über einem Jahr die unverbindliche Preisempfehlung unserer DVDs bis auf ganz wenige Ausnahmen 19,95 € beträgt, wurde davor, als die DVDs noch eine UVP von 24,95 € hatten, sehr viel weniger gedownloaded, bzw. es gab so gut wie gar keine DVD-Rips von unseren Titeln. Außerdem wurden deutlich mehr Stückzahlen von JEDEM Titel verkauft. Sehr seltsam...

    Unabhängig davon sind die Preise von Anime-DVDs, aufgrund des riesigen Verkaufsmengenunterschieds, in keiner Weise mit Hollywood-/Realfilm-DVDs zu vergleichen.

    2.) Mögliche Lösung: Hier werden gerne komplette Staffelboxen ins Feld geführt.

    Okay, das ist aber auch keine Lösung. Was glaubt ihr denn, was diese dann kosten werden?! Gehen wir mal als Beispiel von einer 26-teiligen Serie wie Solty Rei aus:
    7 DVDs à € 19,95 UVP = 139,65 €. Eine Box statt der Einzelreleases würde aber MINDESTENS auch UVP 129,95 € kosten. Wer von den (meist jugendlichen) Käufern ist denn wirklich in der Lage 120 € auf einen Schlag hinzublättern – für nur die eine Serie!?!?

    Auch hier kann z.B. kein Vergleich mit den Preisen in den USA herangezogen werden, da
    a) die Absatzmenge dort ebenfalls um einiges höher ist als bei uns und
    b) die Amis keine 19 % MwSt. haben, wie wir hier, die auf den Preis noch aufgeschlagen werden müsste, sowie
    c) die wirklich günstigeren DVD-Komplettboxen auch erst später erscheinen, wenn der Titel schon länger auf Einzel-DVDs veröffentlicht ist.

    Das zweite Problem ist, dass alle 26 Folgen komplett vorab bearbeitet werden müssen, was bedeuten würde, dass sich ein D-Release um mindestens 6 Monate nach hinten verschieben würde, da die Bearbeitung aller 26 Folgen natürlich eine ganze Menge Zeit in Anspruch nimmt.

    So sind in derselben Zeit aber schon die ersten 4 DVDs erschienen und es gibt etwas zum Anschauen. Das ist zudem auch für eine abwechslungsreichere Programmvielfalt besser!

    3.) Was teilweise im Internet diskutiert wird, so nach dem Motto“ Um den Publisher ist es
    nicht schade...“ etc., finden wir echt zum Kotzen!!!

    Hier sollten alle Ripper (und auch die Downloader) sich vielleicht mal Gedanken machen, dass ja nicht nur eine Firma keine Animes mehr rausbringt...

    Nein, dies hat nämlich noch viel mehr Auswirkungen:
    Das Angebot wird kleiner, der Markt schrumpft. Die Vielfalt leidet. Es wird in den Märkten noch weniger Verkaufsregalfläche für Animes zur Verfügung gestellt. Das heißt auch DVDs werden wieder (noch) schwerer zu bekommen sein, etc., pp. u.v.m.

    Last but not least hängen an der ganzen Sache ja auch noch Arbeitsplätze dran. Da man wohl davon ausgehen kann, dass die meisten Ripper (sowie Downloader) wohl Schüler/Azubis oder Studenten sind und wohl auch noch im „Hotel Eltern“ wohnen, sollten diese mal darüber nachdenken wie toll sie es finden würden, wenn ein Elternteil von ihnen seinen Arbeitsplatz verlieren würde bevor so dämliche Sprüche wie „um diesen Publisher ist es nicht schade...“ ins WWW hinausposaunt werden...

    Wir wünschen all unseren ehrlichen Kunden trotzdem ein schönes, allen anderen vielleicht auch mal ein nachdenkliches Wochenende.

    Bis zum nächsten Mal!
    Geändert von Teylen (30.01.2008 um 13:23 Uhr)

  17. #17
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: Studio Ghibli hat neuen Präsidenten

    Einer Mitteilung des Studio Ghibli zufolge, tritt der derzeitige Studiopräsident Toshio Suzuki zurück. Ihm wird Koji Hoshino, der ehemalige Präsident von Walt Disney Japan, nach folgen.

    Dabei heißt es das Herr Suzuki sich nun auf die Funktion als Produzent und Vorstandsmitglied des Anime Magazin Animage konzentrieren möchte.

    Koji Hoshino war bereits als Executive Producer an den Ghibli-Filmen Chihiros Reise ins Zauberland und Das Königreich der Katzen beteiligt.

  18. #18
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News: Studio Ghibli hat neuen Präsidenten

    Anmeldestart der 2. Deutschen Cosplaymeisterschaft

    Die beiden Veranstalter, die Frankfurter Buchmesse sowie der Animexx e.V. haben sich auch 2008 wieder zur Ausrichtung der Deutschen Cosplay Meisterschaft (DCM) entschlossen. Womit das Event in sein zweites Jahr geht.

    Die Anmeldung ist ab sofort unter www.deutsche-cosplaymeisterschaft.de möglich. Interessierte finden dort, neben der Anmeldemoeglichkeit, das neue Regelwerk und Termine für die Regionalenscheide. Austragungsorte für die Vorentscheide 2008 sind unter anderem Berlin, Dresden, Jena, Hamburg, Hannover, Frankfurt am Main, Koblenz, Ludwigshafen, Stuttgart, Erlangen und München. Der vorraussichtliche Zeitrahmen fuer die Regionalentscheide ist von Anfang Mai bis Ende August.

    Die Gewinnern der Regionalentscheide duerfen sich im Finale auf der Buchmesse messen. Als Preis winkt ein Flug nach Japan.

  19. #19
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: News

    Nach all den schlechten Nachrichten, gibt es endlich wieder etwas positives von einem Publisher. So hat Anime Virtual seine neuen Lizenzen fuer die Fruehlings Releases verkuendet. Das sind:

    Ouran High School Host Club.
    Die erste DVD der Romantic-Comedy Serie aus dem Studio Bones (u.a. Full Metal Alchemist) startet am 28. April. Damit hat es die Serie in nur zwei Jahren von Japan nach Deutschland geschafft. Fuer die Regie der Geschichten um die Schuelerin Haruhi Fujioka - die bereits in Manga form bei Carlsen veroeffentlich wurde - zeichnet sich Takuya Igarashi verantwortlich. Die Serie hat 24 Teile.

    Mein Heimatland Japan
    Ist ein Film der 2007 unter der Regie von Akio Nishizawa entstand. Ich habe wirklich keine Ahnung worum es in dem Film geht. Nicht im geringsten.

    Die Sehnsucht der Haruhi Suzumiya
    Die 14 teilige, Comedy Serie, des Studios Kyoto Animation unter der Regie Tatsuya Ishihara erscheint einen Monat spaeter im Mai. Einen kleinen Thread gibt es dazu hier.

    (Quelle: Animania.de)

  20. #20
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    12.04.2004
    Beiträge
    72

    Standard AW: News

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Die Sehnsucht der Haruhi Suzumiya
    Die 14 teilige, Comedy Serie, des Studios Kyoto Animation unter der Regie Tatsuya Ishihara erscheint einen Monat spaeter im Mai. Einen kleinen Thread gibt es dazu hier.
    Haruhi ist eine hervorragende Serie und ich freue mich riesig das sie es endlich nach Deutschland geschafft hat. Hoffentlich gibt man sich bei der Umsetzung Mühe.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. News aus Burbank
    Von DRD Pike im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.12.2003, 19:36
  2. News aus Australien
    Von Reiner im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 18:56
  3. ein Stück Deutschland in Japan
    Von Sheila im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2002, 16:25
  4. ENT NEWS Pt.2 - Comments in here
    Von Amujan im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.2001, 00:27

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •