Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Das schwarze Loch

  1. #1
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    25.07.2003
    Beiträge
    962

    Standard Das schwarze Loch

    Moin!

    Hat irgendjemand von Euch letzten Samstag (11.06.) auf SuperRTL "Das schwarze Loch" gesehen? Ich finde, dieser Film gehört eindeutig in diesem Forum erwähnt, denn er ist Trash von der besten Sorte.

    Die Geschichte ist schnell umrissen: Die Crew eines Raumschiff findet das verschollene Forchungsraumschiff "Cygnus" in der Nähe eines schwarzen Lochs. Dieses wird von einem verschrobenen Wissenschaftler mithilfe von einer Armee von Robotern kontrolliert. Er plant, in das schwarze Loch hineinzufliegen ...

    Dieser Film ist sehr "merkwürdig": Die Geschichte selbst ist teils mit klischeehaften Charakteren besetzt, teils mit logischen Löchern übersät. Die Darsteller sind überwiegend von Rang und Namen, Anthony Perkins, Maximilian Schell (als herrlich zauseliger, verrückter Wissenschaftler mit Spuren von Kapitän Nemo, und er darf auch noch den Deutschen "Hans Reinhard" spielen), Ernest Borgnine. Die Ausstattung, die Sets, die SFX können sich durchaus sehen lassen, so z.B. das Modell der "Cygnus".
    Heimlicher Star des Films sind allerdings die Roboter; V.I.N.C.E.N.T. (auf der Seite der Guten, das Ding sieht aus wie ein Spielzeug, vor allem die Augen), Old Bob (der "Ritter von der traurigen Gestalt", das selbe Modell wie V.I.N.C.E.N.T., allerdings arg ramponiert) und Maximilian (der "große, böse Wolf", sinnigerweise der Leibwächter von Reinhard/Maximilian Schell; warum ausgerechnet Maximilian - im Gegensatz zu den Wachrobotern - keine Laserpistolen, sondern Sparschäler, äh, rotierende Klingen als Waffe bekommt, ist mir schleierhaft).
    V.I.N.C.E.N.T. ist auch gleichzeitig der große Komiker des Films, z.B. als einer der Guten fragt: "V.I.N.C.E.N.T., hat man dich darauf programmiert, mich zu ärgern?" - "Nein, Sie zu bilden", oder als V.I.N.C.E.N.T. unter Beschuß gerät und die Quotenfrau (Yvette Mimieux) bei den Guten ihn anschließend fragt: "V.I.N.C.E.N.T., bist du in Ordnung?" - "Angeknackst, aber nicht ausgetrickst." Vielleicht lache ich aber auch nur über jeden Blödsinn ...

    Wie jeder "gute" SF-Film hat auch dieser ein offenes Ende (der böse Wissenschaftler bleibt im schwarzen Loch stecken, verschmilzt mit seinem Roboter und steht auf einem Berg in einer Gegend, die der Hölle ähnlich sieht; die Guten überleben den Durchflug und landen ... keine Ahnung, wo - jedenfalls wieder im Weltraum).

    Ich habe mich jedenfalls amüsiert.

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Das schwarze Loch

    ich hab den film leider nur teilweise sehen können. kann es sein, dass diese spielzeug-ähnlichen roboter der damaligen star-wars-welle entsprangen, sozusagen als r2d2-klon? schließlich war disney (produktion "das schwarze loch") schon immer schnell im nachahmen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    25.07.2003
    Beiträge
    962

    Standard AW: Das schwarze Loch

    Keine Ahnung, aber da das eine Disney-Produktion war (ist mir garnicht aufgefallen), schätze ich, daß das Design eher der Tatsache geschuldet ist, daß keine Disney-Geschichte ohne solche "Ist-Der-Süß"-Charaktere auskommt. Mir jedenfalls ist beim Anblick von V.I.N.C.E.N.T. nicht R2D2 eingefallen, sondern eher die Spielzeugregale von Wal-Mart.

  4. #4
    Frischling Avatar von Centurio81
    Dabei seit
    26.06.2005
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    23

    Standard AW: Das schwarze Loch

    Oja, den hab ich mir kürzlich endlich auf DVD geholt. Das war der einzige Film, der mit als Kind Angst gemacht hat.
    Ich fand den Maximilan gruselig und auch die Zombiebesatzung..
    Aber ist ein echter Klassiker.

  5. #5
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    25.11.2002
    Beiträge
    207

    Standard AW: Das schwarze Loch

    Zitat Zitat von Lars
    Ich finde, dieser Film gehört eindeutig in diesem Forum erwähnt, denn er ist Trash von der besten Sorte.
    "Trash" ist der Film ganz sicher nicht! Weder vom Budget her (der Film kostete an die 20 Mio. Dollar, was 1979 ein ordentlicher Happen war), noch von der Story her. Das Problem ist, dass der Film anfangs sehr düster und ambitioniert geplant war. Durch den Erfolg von "Star Wars" hat Disney wohl noch rasch ein paar "lustige, süße Roboterchen" und Laserduelle in der Story sehen wollen, um einen ähnlichen Blockbuster zu landen. Das führt dann zu der grotesken Situation, dass der Film stellenweise extrem faszinierend ist (hauptsächlich die Szenen mit Max. Schell) und die FX tw. großartig sind, dies aber von den entsetzlich dämlichen Roboter-Duellen bzw. Vinzent an sich konterkariert wird.
    Aber meiner Ansicht nach ist allein der metaphysische, visuell berauschende Schluss ein Grund, sich den Film anzuschauen.
    "Dumm geboren und nix dazu gelernt"

  6. #6
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    24.05.2006
    Beiträge
    3

    Standard AW: Das schwarze Loch

    Ich mag diesen Film auch sehr - gerade die düstere Stimmung und das Ende sind für einen Disney-Familienfilm sehr bemerkenswert.

    Es gab einen Comic mit der Fortsetzung der Story, in der gezeigt wird, was auf der andere Seite des Schwarzen Lochs passiert. Habe ihn aber nie gelesen und habe auch ein bißchen Angst, daß er mir den Film ein bißchen verderben würde. Schließlich schmälert das das offene Ende.

  7. #7
    Frischling Avatar von Killermic
    Dabei seit
    26.04.2006
    Ort
    Corellia
    Beiträge
    14

    Standard AW: Das schwarze Loch

    Hinein... Hindurch... und darüber hinaus.

    Sehr schöner Film - der einzige Film, den ich mir neben Star Wars mehrmals auf VHS angeguckt hab

    Ich glaub ich muss mir den nochmal angucken, ist schon lange her...

  8. #8
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von TalRasha
    Dabei seit
    31.05.2006
    Ort
    Am Arsch der Welt
    Beiträge
    63

    Standard AW: Das schwarze Loch

    Ich dachte immer es zerreist einem da drinnen warum sollte da jemand freiwillg rei ?



  9. #9
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard AW: Das schwarze Loch

    Zitat Zitat von TalRasha
    Ich dachte immer es zerreist einem da drinnen warum sollte da jemand freiwillg rei ?


    Schau den Film... dann weißt Du wenigstens, was sich der Bösewicht des Films davon verspricht.

    Letzendlich handelt es sich ja um einen SciFi-Film, dazu noch 25 Jahre alt. Den darf man nicht an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen messen...

    Whyme
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. LOST | S03 E19 | Im Loch
    Von Teylen im Forum LOST: Episoden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 21:35
  2. Die schwarze Flotte
    Von Will Riker im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2004, 14:53
  3. Albion - Der Schwarze Engel
    Von Randis Thas'Aar im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2003, 16:28
  4. Die Schwarze Liste
    Von Litchi im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 15:35
  5. NJO 2: Die schwarze Flut *SPOILER*
    Von Will Riker im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2003, 20:55

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •