Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Die gute alte Galactica

  1. #1
    Frischling
    Dabei seit
    09.09.2005
    Ort
    Kobol
    Beiträge
    17

    Standard Die gute alte Galactica

    ....aus TOS.

    Ist hier denn überhaupt noch jemand, der so wie ich nicht auf den fahrenden Zug aufgesprungen ist und viel lieber an der nostalgischen alten Galactica hängt. Würde mich über ein paar Leute freuen, die Lust haben "in Erinnerungen" zu schwelgen, denn ich finde, die alte Serie hat irgendwie mehr Charme.

    Gibt es hier noch Leute mit der gleichen Meinung? Gibt es hier Leute, die die neuen Cylonen seltsam finden und es nicht verknusern können, dass Starbuck ne Frau ist?

    Meldet euch!

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.073

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Zitat Zitat von Captain Apollo
    Würde mich über ein paar Leute freuen, die Lust haben "in Erinnerungen" zu schwelgen, denn ich finde, die alte Serie hat irgendwie mehr Charme.
    was meinst du mit diesem charme? einfach nur die nostalgie? oder findest du in der eher fantastischen erzählweise etwas, das du beim eher realitäts-orientierten doku-charakter des neuen kampfsternes vermisst? weltraum-märchen contra weltraum-sozialdrama ?
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Frischling
    Dabei seit
    09.09.2005
    Ort
    Kobol
    Beiträge
    17

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Ich meine die alte Serie an sich, wer kann mit ihr mehr anfangen als mit der neuen Serie? Bevor es mit der neuen Galactica anfing, haben alle Fans gemault, man sollte doch um Gottes Willen kein Remake machen. Jetzt ist es da und alle scheinen es toll zu finden (was auch in Ordnung ist), aber wo sind die hartgesottenen Fans des Originals?

    Ich will hier keine Diskussion, was besser ist und auch keine Vergleiche, sondern einfach mit Leuten quasseln, die im Original Galactica-Universum verweilen und wie ich schon sagte, in Erinnerung schwelgen. BSG 03/05 sollte hier keine Rolle spielen, ebensowenig wie BSG 80. War vielleicht schlecht gewählt zu sagen, die Serie hat mehr Charme als das Remake, denn das ist ja schon ein Vergleich, also wie gesagt, wer ist der alten Galactica treu geblieben ohne auf den Zug des Remakes aufzuspringen?

    Aber wie gesagt, vielleicht ist das gar nicht mehr möglich?

  4. #4
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Naja, die orignal Galactica Serie was eine nette kleine Weltraumsage, die zu unterhalten wusste. Die Charakterentwicklung war okay, und die Geschichte hatte Potential, da die Serie aber abgesetzt wurde bevor die interessanten Dinge in der Geschichte fortgesetzt werden konnten, ist sie das geblieben was ich am Anfang geschrieben habe - eine nette kleine Weltraumsage.

  5. #5
    Plaudertasche
    Dabei seit
    01.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    529

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Ich muss sagen ich mag BSG 78 und BSG 03. Und ich will Dich ja nicht umstimmen, aber gib BSG 03 vielleicht doch noch eine Chance. Besser als BSG 80 müssten es selbst die Fans finden die am meisten gegen BSG 03 protestiert haben. BSG 03 ist zwar anders als BSG 78 aber auch gut.

    Zitat Zitat von Captain Apollo
    Ich will hier keine Diskussion, was besser ist und auch keine Vergleiche,
    Was besser ist muss eh jeder selbst für sich wissen, da dass Geschmackssache ist. Vergleichen sollte und kann man BSG 78 und BSG 03 auch nicht. Aber das soll mein einzige Kommentar zu BSG 03 in diesem Thread sein.
    Du .....Ja genau DU ! Schluß jetzt mit anonym Thread lesen..........Anmelden & Mitreden !!!



    P.S. Rechtschreibfehler sind gewollt und gehören zu meiner persönlichen Rechtschreibreform.

  6. #6
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Also ich mag BSG '78 - Charaktäre als auch die Story. Ich besitze die Serie ja auch auf DVD, wobei es schon witzig war zu erfahren, dass Muffit - der elektronische Hund von Boxey - von einem Chimpansen gespielt wurde *g*

    Allerdings hat die Serie für mich ein Problem - sie war schon alt als ich sie zum ersten Mal gesehn habe und rangiert daher auf ner Ebene mit ST:TOS. Ich kenne es und gucke es gerne, aber ich kann es nicht wirklich ernst nehmen, weil man eben jeden Trick sieht und sich über den 100-re-use eines SFX-Shots aufregen kann.

    BSG '78 musste sich bei mir mit ST:TNG im ZDF vergleichen lassen und da hat TNG einfach gewonnen. Bei BSG hab ich zwar versucht bei RTL mitzukommen aber ich war nie so motiviert damals alles genau zu verfolgen.

    Charakterentwicklung nach heutigen Maßstäben gab es so gut wie keine, die Chars waren nur schon gut ausgefeilt bzw. festgelegt als man sie das erste Mal sah und sie durch ihre Präsenz und sehr stereotypische Auslegung immer ein bestimmtes Verhalten an den Tag legten, was man von Ihnen auch imer erwartete. Starbuck war eben immer der mit den Frauen, dem Spielen und den Sprüchen und Apollo im Kleinen wie sein Vater im Großen der geborene Anführer.

    Heutzutage sollte man meinen, kann es sich keine Serie erlauben mit so eindimensionalen Charaktären aufzuwarten. Was aber nichts Schlimmes ist, denn für seine Zeit war die Serie genial, auch wenn sie auf der Star Wars Welle mitschwamm und ganz klar jmd. nur seinen Teil vom Kuchen der sich mit SF verdienen liess haben wollte.

    Ein weiteres Problem ist eben, dass eine zweite Staffel fehlt und aus welchen Gründen auch immer völlig anders und bekloppt 1980 weitergemacht wurde.

    Amu

  7. #7
    Plaudertasche
    Dabei seit
    01.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    529

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Zitat Zitat von Peter von Frosta
    Die Charakterentwicklung war okay, und die Geschichte hatte Potential, da die Serie aber abgesetzt wurde bevor die interessanten Dinge in der Geschichte fortgesetzt werden konnten, ist sie das geblieben was ich am Anfang geschrieben habe - eine nette kleine Weltraumsage.
    Zitat Zitat von Amujan
    Charakterentwicklung nach heutigen Maßstäben gab es so gut wie keine, die Chars waren nur schon gut ausgefeilt bzw. festgelegt als man sie das erste Mal sah und sie durch ihre Präsenz und sehr stereotypische Auslegung immer ein bestimmtes Verhalten an den Tag legten, was man von Ihnen auch imer erwartete. Starbuck war eben immer der mit den Frauen, dem Spielen und den Sprüchen und Apollo im Kleinen wie sein Vater im Großen der geborene Anführer.
    Da stimme ich Euch zu, die Charakterentwicklung war okay (Peter von Frosta) obwohl es nach heutigen Maßstäben so gut wie keine gab (Amujan).
    Potential hatte BSG 78 wirklich, aber vieles war auch nicht so gut, eine ernstere Stimmung hätte ich mir damals schon gewünscht, obwohl ich da noch jünger war, immerhin wurden die Menschen fast ausgelöscht und gehen danach in ein Casino, dass passte einfach nicht. Und wäre die Serie damals nicht abgesetzt worden, wäre es bestimmt interessant weitergegangen, dass merkt man ja anhand den Büchern.

    Zitat Zitat von Amujan
    Heutzutage sollte man meinen, kann es sich keine Serie erlauben mit so eindimensionalen Charaktären aufzuwarten. Was aber nichts Schlimmes ist, denn für seine Zeit war die Serie genial, auch wenn sie auf der Star Wars Welle mitschwamm und ganz klar jmd. nur seinen Teil vom Kuchen der sich mit SF verdienen liess haben wollte.
    Wie Du schon erwähnt hast waren die Charakter teilweise schon gut ausgefeilt und bei denn anderen leider sehr festgelegt.

    Zitat Zitat von Amujan
    Ein weiteres Problem ist eben, dass eine zweite Staffel fehlt und aus welchen Gründen auch immer völlig anders und bekloppt 1980 weitergemacht wurde.
    BSG 78 wurde damals ja eingestellt, weil die Serie zu teuer und die Quoten im Verhältnis zu niedrig waren. Daraufhin gab es aber Proteste und man entschloss sich eine Nachfolgeserie zu machen, deren Kosten niedriger sein sollten. Daraufhin kam BSG 80, da wurden aber nicht nur einige Charaktere ausgewechselt sondern man ist auch von der Ursprünglichen Idee wie die Serie sich entwickeln sollte abgewichen. Damit konnte man erklären warum die Galactica die Erde erreicht hat und weshalb einige Charaktere nicht mehr dabei waren. Das Ergebnis war aber eher eine Kinderserie die floppte.
    Du .....Ja genau DU ! Schluß jetzt mit anonym Thread lesen..........Anmelden & Mitreden !!!



    P.S. Rechtschreibfehler sind gewollt und gehören zu meiner persönlichen Rechtschreibreform.

  8. #8
    Frischling
    Dabei seit
    09.09.2005
    Ort
    Kobol
    Beiträge
    17

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Hi!

    Amujan:
    Allerdings hat die Serie für mich ein Problem - sie war schon alt als ich sie zum ersten Mal gesehn habe und rangiert daher auf ner Ebene mit ST:TOS.
    Yep, die Classics von Star Trek - die finde ich auch viel nostalgischer als alles was später kam. Scheine in der Vergangenheit hängen geblieben zu sein Aber wenn man bedenkt, dass es damals halt keine besseren Effekte gab, war es doch okay!

    Dass mit Muffit und dem Affen war wirklich klasse, ich habe die DVD's auch. Vieles was man da sieht, gibt es in der TV Version gar nicht (rausgeschnittene Szenen etc.)

    Ich finde es schade, dass man sie damals so schnell abgesägt hat. Vielleicht hätte sie sich entwickelt, vor allem die Fürst Iblis Problematik. Da ist so viel Stoff drin, da hätte man eine ganze Staffel draus machen können.

    BSG 80 war ja ein Satz mit X

  9. #9
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Wie ich schon sagte, für ihre jeweilige Zeit waren diese Serie tricktechnisch klasse.

    Amu

  10. #10
    Frischling
    Dabei seit
    09.09.2005
    Ort
    Kobol
    Beiträge
    17

    Lächeln AW: Die gute alte Galactica

    was hastn da für ein Cowboy?

    Noch mal zur Charakterentwicklung. Ich fand den Zwiespalt, in dem sich Apollo befand in "War of the Gods" recht schön gemacht. Dann diese Geschichte mit dem Spiel und den verschwundenen Piloten. Das war doch eigentlich sogar eine kleine Charakterentwicklung!

    Und auch wenn's viel Geballere war, ich fand Cylonen abschießen immer fantastisch

  11. #11
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Das is Heath Ledger in Brokeback Mountain

    Hihi jaja die armen Kerls die oft einfach so umgefallen sind in ihren Silber angemalten Plasteanzügen weil sie nix gesehn haben

  12. #12
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Zitat Zitat von Amujan
    Das is Heath Ledger in Brokeback Mountain
    Upsa, ich hätte jetzt eher an Deadwood gedacht...

  13. #13
    Plaudertasche
    Dabei seit
    01.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    529

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Zitat Zitat von Captain Apollo
    Aber wenn man bedenkt, dass es damals halt keine besseren Effekte gab, war es doch okay!
    Zitat Zitat von Amujan
    Wie ich schon sagte, für ihre jeweilige Zeit waren diese Serie tricktechnisch klasse.
    Dem kann ich mich nur anschliessen, für die damalige Zeit waren die Effekt sehr gut.

    Meine Lieblingsfolgen aus BSG 78 waren:

    - Der verlorene Planet der Götter - Teil I & II (Lost Planet of the Gods I & II)
    - Das Geschütz auf dem Eisplaneten Null I & II (Gun on Ice Planet Zero I & II)
    - Teuflische Versuchung I & II (War of the Gods I & II)
    - Galactica unter Feuer (Fire in Space)
    - Der Mann mit den neun Leben (The Man With Nine Lives)

    und die beiden Spielfilme Kampfstern Galactica und Angriff der Zylonen.

    An alle Folgen kann ich mich gerade nicht erinnern. Wenn "Das Vierte" Galactica zeigt werde ich mir BSG 78 ansehen und die Liste vielleicht noch einmal ändern.
    Du .....Ja genau DU ! Schluß jetzt mit anonym Thread lesen..........Anmelden & Mitreden !!!



    P.S. Rechtschreibfehler sind gewollt und gehören zu meiner persönlichen Rechtschreibreform.

  14. #14
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard AW: Die gute alte Galactica

    Ich habe die Serie als Kind in den 80ern sehr gerne mit meinem Bruder zusammengeguckt. So wie heute BSG 2003. Aber im Gegensatz wie zu einigen anderen Serien oder Filmen ist die Serie "gealtert" und der Charme ist mit der Zeit für mich verloren gegangen. Es ist schon einige Jahre her, dass ich das letzte Mal eine Folge gesehen habe. Wenn ich es heute im TV sehe zappe ich meißtens weiter.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Battlestar Galactica: Wer war dieser alte Hybrid in „Razor“?
    Von Voltago im Forum BATTLESTAR GALACTICA, CAPRICA, BLOOD & CHROME
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 23:42
  2. Gute Nacht Thread
    Von cronos im Forum Quiz, Spiel & Spaß
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 21:06
  3. Wirklich gute Links...
    Von Pinball im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 21:35
  4. Gute Songs
    Von Stilletto im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2001, 20:25
  5. Der gute Hirte
    Von DerBademeister im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.04.2001, 17:40

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •