Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: George Takei outet sich mit 68 Jahren

  1. #1
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard George Takei outet sich mit 68 Jahren

    Zitat Zitat von dbna.de
    In der Serie "Star Trek" verkörperte er den Navigator "Commander Sulu" und gemeinsam mit seinen Kameraden meisterte er so manch kritische Situation in vielen Folgen "Raumschiff Enterprise" und in sechs Kinofilmen. Nun outete sich der 68-jährige Schauspieler George Takei gegenüber dem Magazin "Frontiers".

    Seine aktuelle Rolle als zurückhaltender und sehr frustrierter Mann in dem gerade am David Henry Hwang Theater in Los Angeles angelaufenen Theaterstück "Equus" habe ihn dazu gebracht, sich der öffentlichen Diskussion um seine Sexualität zu stellen. Auch das aktuelle gesellschaftliche und politische Klima gegenüber Homosexuellen habe ihn dazu bewogen, nun endlich öffentlich zu seiner Homosexualität zu stehen. "Die Welt hat sich sehr verändert seit der Zeit als ich mich als Junge noch dafür geschämt habe, schwul zu sein.", so Takei gegenüber "Frontiers". "Homosexuelle Ehen sind inzwischen ein Thema der Politik. Als ich jung war, wäre das undenkbar gewesen".

    Der Schauspieler und sein Freund Brad Altman sind nun inzwischen seit 18 Jahren ein Paar.

    Takei, ein japanischstämmiger Amerikaner, sagte weiter, dass er sich lange für seine Herkunft und Homosexualität geschämt habe. Außerdem vergleichter Vorurteile gegen Schwule mit Rassentrennung: "Es geht gegen jeden Anstand und gegen das, wofür amerikanische Werte stehen."

    Takei war 1966 Mitglied der "Star Trek"-Mannschaft geworden und war bis vor wenigen Jahren noch auf der Leinwand in Star Trek Filmen zu sehen. 1986 bekam er einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.
    Hmm wenn die schon so lange ne Beziehung haben, kanns ja kein so großes Geheimnis mehr gewesen sein. Alles Andere wäre ne ziemliche Anstrengung. Aber ich wusste schon immer dass Sulu auf Chekov steht - ausserdem wer sonst würde halbnackt mit nem Degen durch die Korridore rennen *fg*

    Amujan

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: George Takei outet sich mit 68 Jahren

    ich las mal irgendwo vor jahren in einem interview mit takei, dass eine serie mit ihm geplant gewesen sei. eine art "adventures of sulu" oder so. also ein st-franchise rund um sein alter ego aus t.o.s..

    dass es nie umgesetzt wurde, hat einerseits sicher natürlich mit der sehr einseitigen story-fixierung auf nur einen st-charakter zu tun. andererseits könnte ich mir nach seinem outing auch vorstellen, dass paramount von seinem schwulsein wusste und einen homosexuellen damals lieber noch nicht so sehr ins rampenlicht stellen wollte... aus bekannten gründen (image, prüderie ... ). obwohl ich mir nicht mal sicher bin, ob sie heute schon so weit wären, das zu tun....
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Lope de Aguirre
    Dabei seit
    31.05.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    170

    Standard AW: George Takei outet sich mit 68 Jahren

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister
    ich las mal irgendwo vor jahren in einem interview mit takei, dass eine serie mit ihm geplant gewesen sei. eine art "adventures of sulu" oder so. also ein st-franchise rund um sein alter ego aus t.o.s..
    Ich halte das für sehr schade, da ich die Excelsior immer geliebt habe und ich Hikaru Sulu als Captain eben dieser fantastisch fand.

    Naja, es wird früher oder später eine neue Trek-Serie geben. Wie die auch immer aussehen mag.

    "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
    Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"


    Mein Forum

  4. #4
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    25.07.2003
    Beiträge
    962

    Standard AW: George Takei outet sich mit 68 Jahren

    Wurde/wird nicht auch immer wieder von Streitigkeiten zwischen Shatner und Takei berichtet? Könnten die vielleicht in Takeis Homsexualität begründet gewesen sein? Böser Gedanke, ich weiß ... obwohl der Gedanke, daß Takei und Shatner ein Pärchen ...

  5. #5
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard AW: George Takei outet sich mit 68 Jahren

    In dem Zusammenhang finde ich es interessant, dass Sulu eine der wenigen Hauptfiguren in Star Trek war, die eine Familie haben durften, siehe Demora Sulu in "Star Trek: Generations". Außerdem durfte er mit Janice Rand rumschäkern und wie schon erwähnt halbnackt durchs Schiff laufen. War das alles Absicht?

    Ich habe mich nie sonderlich mit George Takei beschäftigt, hätte man wohl auch schon vorher herausfinden können, dass er homosexuell ist. Aber toll, dass er es jetzt offiziell macht. Besser spät als nie.

    Da fällt mir ein, dass ich schon länger mal über die ST-Fanserie "Hidden Frontier" schreiben wollte, die ja unter anderem dafür bekannt ist, dass eine ganze Menge schwule Hauptfiguren vorkommen.

    http://en.hiddenfrontier.com/index.php/Gay_storyline

  6. #6
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Daumen hoch AW: George Takei outet sich mit 68 Jahren

    "Star Trek": Takei ist auf dem "Gleichberechtigungs-Trek"


    George Takei (Sulu) wird auf einer Tour durch die USA für offenere Dialoge mit Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transsexuellen sprechen.


    Die "The Human Rights Campaign" gab bekannt, dass Takei auf einer Sechs-Städte-Tour über sein Leben als schwuler Japaner in Amerika sprechen wird, um andere zu ermutigen, auch ihre Geschichte mit anderen zu teilen. Außerdem tritt er als Sprecher für HRCs "Coming Out Project" während der Tour auf. George Takei hatte im letzten Jahr für Schlagzeilen gesorgt, als er bekannt gab, mit seinem Partner Brad Altman seit fast 20 Jahren zusammen zu sein.


    "Während meines Lebens habe ich erlebt, wie die Diskriminierung, die japanische Amerikaner vom Rest des Landes trennte, dahin schmolz", sagte Takei. "Ich glaube, dass durch unsere Geschichten andere Amerikaner, wie wir, die Mauern niederreißen können, die uns trennen und uns helfen, ein besseres Verständnis für ein wirklich mannigfaltiges Land für uns alle aufzubauen."


    Die Tour startet am 10. April. Den kompletten Artikel mit allen Tourdaten finden Sie bei TrekWeb: http://trekweb.com/articles/2006/03/...212b5577.shtml
    (uw - Quelle: TrekZone Network - www.trekzone.de)

    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  7. #7
    Forum-Aktivist Avatar von mort
    Dabei seit
    12.05.2004
    Beiträge
    2.085

    Standard AW: George Takei outet sich mit 68 Jahren

    Wenn ich meiner Mom als weiblicher Superfan der Stars der 50er und 60er Jahre
    all die Geschichten glaube, dann ist das Verschweigen seiner Neigungen ein Gebot de Stunde gewesen, gerade in Hollywood damals.
    Wer hat denn schon gewusst, das Rock Hudson und James Dean ebenfalls homosexuell waren? Das waren DAMALS die bestgehütetsten Geheimnisse Hollywoods, schließlich waren das die Leinwandhelden für jede Frau auf dem Planeten in den 50ern, die noch viele Frauen in die Kinos locken sollten...

    Erst mit der Ankündigung Hudsons am 03.10.1985, an AIDS zu leiden und dass er nicht mehr lange zu leben habe, wurde sein Privatleben bekannt und ließ Millionen Frauen verzweifeln...

  8. #8
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: George Takei outet sich mit 68 Jahren

    Zitat Zitat von mort
    James Dean ebenfalls homosexuell waren?
    Urban Legend.

  9. #9
    Forum-Aktivist Avatar von mort
    Dabei seit
    12.05.2004
    Beiträge
    2.085

    Standard AW: George Takei outet sich mit 68 Jahren

    Das kam vor ein paar Jahren in einer Dokumentation und dass es seine Fans antürlich gerne verdrängen. Ist ja auch verständlich.

  10. #10
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: George Takei outet sich mit 68 Jahren

    Also vor ein paar Monaten gabs eine Doku auf Arte glaube ich, da wurde das aufgegriffen, und es ist zwar nicht komplett prüfbar, aber wahrscheinlich einfach nicht wahr. Es wurde zwar nicht ausgeschlossen, dass er mal etwas mit einem Mann hatte, das macht ihn jedoch noch nicht homosexuell.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 23:41
  2. In 5 Milliarden Jahren alles vorbei?
    Von Voltago im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 06:31
  3. Suche eine Folge von B5 (In hundert und tausend Jahren)
    Von eddieXII im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2001, 18:12
  4. George Takei kritisiert 'Star Trek'
    Von cekay im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.06.2001, 01:49
  5. George Takei: "Serie Fünf" 'leider' Pre-Classic
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.04.2001, 01:42

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •