Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Brannon Braga + Rick Berman verlassen Star Trek

  1. #1
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Lope de Aguirre
    Dabei seit
    31.05.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    170

    Ausrufezeichen Brannon Braga + Rick Berman verlassen Star Trek

    Braga hat genug von "Star Trek"

    16.11.2005 Brannon Braga gab das Ende seiner Beziehung zum "Star Trek"-Franchise bekannt und meinte dazu: "Das wird eine Menge Fans freuen."

    In einem Interview mit Sci Fi Wire erklärte der langjährige "Star Trek"-Autor und -Produzent sowie Miterfinder von "Star Trek: Enterprise", dass er im Moment keine Rückkehr zum Franchise beabsichtige. Obwohl es noch keine konkreten Pläne, aber schon grünes Licht für den elften Film gebe, würde er nicht mit dabei sein.

    "Nach so vielen Jahren mit der Serie und nachdem ich mittlerweile etwas anderes gemacht habe, glaube ich nicht, dass ich für eine Rückkehr bereit wäre. Außerdem glaube ich nicht, dass sie gerade mich fragen würden. Wenn sie es dennoch heute täten, wäre ich sicher geschmeichelt, würde aber freundlich ablehnen."

    Obwohl er für seine Arbeit am Serienfinale "Gestern, heute, morgen" von "Next Generation" einen HUGO gewonnen hatte, gab es reichlich Kritik für die Schlussepisode "These Are The Voyages" von "Enterprise", die er zusammen mit Rick Berman geschrieben hatte. "'Star Trek' war immer gut zu mir und ich habe sicherlich mein Bestes dafür gegeben. Aber es kommt ein Punkt, an dem ich nicht mehr weiß, was ich noch geben kann", gab er zu. Es hätte lukrativ sein können für ihn, aber er wollte nicht an etwas beteiligt sein, das ihn kreativ nicht bewegt.

    Braga arbeitet derzeit als Produzent für die Serie "Threshold", die auf CBS läuft.
    Quelle

    Alle Arbeiten von Brannon Braga

    So, jetzt kommt meine Liste der IMO besten ST-Episoden und Filme von Brannon Braga:
    - Frame of Mind
    - Timescape
    - Genesis
    - Parallels
    - ...All Good Things (mit Ronald D. Moore)
    - Generations (mit Ronald D. Moore)
    - First Contact (mit Ronald D. Moore)
    - Scorpion
    - Unexpected (mit Rick Berman)
    - The Andorian Incident (mit Rick Berman)
    - Fusion (mit Rick Berman)
    - Shadows of P'Jem (mit Rick Berman)
    - Shuttlepod One (mit Rick Berman)
    - Cogenitor (mit Rick Berman)

    Bei den Co-Arbeiten mit Moore (z.B. "All Good Things...", "Generations" + "First Contact") gebe ich Moore auch den größeren Kredit, da er einfach mehr mit den Charakteren anzufangen weiß. Ron Moore ist IMO der beste Autor von Trek gewesen und macht auch gute Arbeit bei BSG. Braga ist aber auch bei TNG wichtig gewesen, da er einfach dieses Zeit/Raum- und Paralleluniversums-Zeug drauf hatte, was ich bei TNG am meisten Schätze.

    When there is a new Star Trek series, Rick Berman does not expect to be a part of it.

    Like his fellow Enterprise executive producer Brannon Braga (story), Berman told Star Trek Magazine (via Sci Fi Pulse) that when Paramount decides to revive the television franchise, "it’s going to be the result of someone fresh, someone who has not been extensively involved with Star Trek, coming up with a new approach to the series."

    "I think when Roddenberry created The Next Generation it was similar in many ways to the original shows, but obviously with a brand – new cast and a lot of new elements to the universe and to the spaceship," he added. "But since then, we did nearly 700 hours of Star Trek." To reinvigorate it, Berman noted, a new show will "have to be something very fresh and new, and my guess is that it would very possibly be from someone other than the people who have been creatively involved with it in the past."

    Though Berman is still attached to the eleventh Star Trek feature film, he said that the story for that film "is still up in the air." Originally it was planned to be a prequel set between Enterprise and the original series, but Berman said, "Whether the next movie takes place there or whether it takes place at another point, I think that the studio's feeling is that it would be nice to try to do a feature film with a fresh, new, no-television-series crew." He expected that that would negate any possibility of using characters from the existing shows.

    "By the way, I would say that the film is still in the same early stages of development it was the last time we talked," Berman noted, admitting that no progress had been made. He is currently working on other television series for the next development season, the details of which he could not discuss.
    Quelle: http://www.trektoday.com

    Alle Arbeiten von Rick Berman

    Meine Favouriten von Berman (als Writer bzw. Stroygeber):
    - Unification
    - Emissary
    - The Maquis
    - Generations
    - First Contact
    - Insurrection
    - Unexpected (mit Brannon Braga)
    - The Andorian Incident (mit Brannon Braga)
    - Fusion (mit Brannon Braga)
    - Shadows of P'Jem (mit Brannon Braga)
    - Shuttlepod One (mit Brannon Braga)
    - Cogenitor (mit Brannon Braga)

    Und die Konzeptarbeit von "Deep Space Nine" + "Enterprise" sehe ich überwiegend positiv (das Konzept von "Voyager" war auch gut, wurde jedoch komplett in den Sand gesetzt)

    Ich denke es ist gut, dass Star Trek endlich frisches Blut bekommt.

    "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
    Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"


    Mein Forum

  2. #2
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    25.07.2003
    Beiträge
    962

    Standard AW: Brannon Braga + Rick Berman verlassen Star Trek

    Naja, das "frische Blut" ist (noch) nicht in Sicht - allerdings ist jetzt Platz da.

    Viel Respekt oder Hochachtung kann ich der Entscheidung der beiden nicht entgegenbringen, jetzt, wo man den Karren in den Dreck gefahren hat ... Im Übrigen stimme ich Dir aber auch zu, daß die grundsätzlichen Settings von VOY und ENT durchaus gut sind, und daß hier auch gute Geschichten entstanden (auch wenn mir die genannten Titeln nichts sagen). Nur weiß ich nicht, ob daß den Niedergang von ST seit VOY aufwiegt.

  3. #3
    Grad reingestolpert Avatar von Uni
    Dabei seit
    24.11.2005
    Beiträge
    1

    Standard AW: Brannon Braga + Rick Berman verlassen Star Trek

    Ich würde mich nicht zu früh freuen. Bragas neue Serie "Treshold" wurde die Tage ja abgesetzt (http://www.sf-radio.net/webbeat/seri...,10308,00.php), vielleicht zaubert er ja jetzt ein Konzept für eine neue Trek-Serie aus dem Hut

    Nee, es ist schon gut, dass die beiden weg sind. Sie waren absolut ideenlos und ausgebrannt. Das Enterprise-Konzept ist nur in Season 4 am Ansatz aufgegangen. Was davor war, hatte nie den Anspruch ein Prequel zu sein, sondern nur ein Aufguss von altbekanntem. Zu einem Prequel gehört mehr als Phaser durch Phasenkanonen, Photonentorpedos durch photonische Torpedos und "Schilde hoch!" durch "Hüllenpanzerung polarisieren!" zu ersetzen. Das haben Braga und Berman nie verstanden.
    Commodore Glen Van Ross: Who is that? Which squadron?
    Communications Officer: It's the 58th, sir! The Wild Cards!
    Commodore Glen Van Ross: Abandon All Hope my ass!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Braga über seine Zeit bei Star Trek
    Von Sarek im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 22:55
  2. Petition gegen Rick Berman
    Von DerBademeister im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 26.02.2003, 17:32
  3. Rick Berman hat neue Informationen
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2001, 21:48
  4. Rick Berman liebt "Enterprise"-Song!
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.12.2001, 23:06
  5. Tim Russ lobt Brannon und Rick
    Von Captain Lara im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2001, 23:57

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •