Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Thema: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

  1. #1

    Standard Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Trailer ist da.

    http://movies.yahoo.com/feature/pira...manschest.html

    Captain Jack is back. Kann's kaum erwarten.

  2. #2

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Ein halbes Jahr noch. :/

  3. #3
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Sieht auf jeden Fall schon mal wieder nach richtig guter Unterhaltung aus, anscheinend mit noch mehr Action als Teil 1.
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  4. #4
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Nachdem ich gestern in der Vorpremiere war, bin ich heute immer noch etwas unsicher, wie ich ihn beurteilen soll.

    Achtung Spoiler!


    Fazit:
    Man wird gut unterhalten, einfach gegen Schluss muss man etwas kämpfen, weil es so langfädig wird. Unbefriedigender (aber überraschender) Schluss, was halt wegen der Fortsetzung sein muss.

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  5. #5
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Wahnsinn!

    Was war das denn?!

    Ich kam gestern ebenfalls in den Genuss einer Vorpremiere - Danke liebe Zurzacher. :kiss:

    Vorher hatte ich noch das "Making Of" gesehen und hatte meine Bedenken, ob der Film den Ansprüchen genügen würden.

    Tja, was soll ich sagen:

    JAAA!

    Für mich auf jeden Fall.

    Die Story ist sowieso etwas schwach
    Man wird gut unterhalten, einfach gegen Schluss muss man etwas kämpfen, weil es so langfädig wird. Unbefriedigender (aber überraschender) Schluss, was halt wegen der Fortsetzung sein muss.
    Swiss, haben wir den gleichen Film gesehen?


    Der Film versucht nicht, den ersten Teil zu kopieren, sondern baut schön eine neue Geschichte auf.
    Sie dreht sich natürlich immer noch um Piraten und Seeungeheuer, aber es wird kein "zweiter Aufguss" gemacht.

    Während ich Jack im ersten Teil als liebenswürdiges Schlitzohr empfunden habe, der es trotzdem irgendwie immer gut gemeint hat, kann man in der Fortsetzung seine richtig egoistische Seite kennen lernen. Des öfteren hab ich mir gedacht "Dieses Aas".

    Der Anfang ist etwas verwirrend auf den zeitlichen Abstand zwischen Teil 1 und Teil 2 bezogen. Kann aber auch daran liegen, dass der Film Original war und ich mangels Synchro etwas verpasst habe.
    Der Einstieg ist in meinen Augen gekonnt. Er setzt nicht direkt am Ende des ersten Teils an, aber die Bezugspunkte sind noch vorhanden.

    Bei der Einführung des neuen "Schurken" merkt man schnell, dass der Film eigentlich auf zwei Teile ausgelegt ist, denn man bekommt relativ wenig von ihm zu sehen und doch weiß man, da steckt mehr dahinter.
    Darüber kann man aber gar nicht lange nachdenken, denn man wird von der Geschichte mitgerissen.

    Mist, dass ich noch nicht so viel verraten kann..... *Mundzuhalt*

    Jedenfalls tauchen die meisten Charaktere aus dem ersten Teil wieder auf. Lediglich Maria hab ich etwas vermisst. Sogar der Affe war wieder dabei. Wenn er auch ein hartes Los hat.

    Dass Will sich auf die Suche nach Jack machen muss kann hier ja wohl verraten werden, ohne dass gleich der Spoiler-Alarm ausbricht.

    Dass das kein leichtes Unterfangen ist, dürfte wohl klar sein.
    Die Frage nach
    Achtung Spoiler!


    In einem Punkt kann ich Swiss zustimmen. Bis jetzt ist die Rolle von Elisabeth Swann (Knightley) nicht sonderlich groß. Aber als bessere Statistin würde ich sie jetzt nicht bezeichnen.
    Sie muss leider etwas in den Hintergrund rücken um Platz für die Entwicklung zwischen
    Achtung Spoiler!
    zu lassen. Ich schätze im 3. Teil wird ihre Rolle größer sein.
    Allerdings ist der Fechtkampf, den sie mit Ragetti und dem anderen auf der Insel hinlegt nicht von schlechten Eltern.
    Überhaupt hat sie einige sehr gute Szenen. Was beweist, es müssen nicht immer viele Szenen sein. Wenige gute Szenen gleichen oftmals aus.

    Der Film hat einige Szenen, die einem den Atem rauben. Sei es vor Lachen, sei es vor Staunen.
    Was die Macher sich da alles ausgedacht haben!
    Man merkt, dass es - zum Glück - das gleiche Team ist.

    Realistisch ist zwar was anderes, aber wer will schon bierernsten Realismus in einem Piratenfilm wie Fluch der Karibik?!
    Die Fechtszene auf dem Rad (dürfte aus dem Trailer bekannt sein), ist jedenfalls so atemberaubend wie lustig.
    Jack am Spieß war auch ganz nett. Ob das CGI war?
    Oh... das bringt mich zu dem Schlüsselhund. Den will ich im 3. Teil wiedersehen!! Klar soweit!

    Davy Jones und seine Crew sind Meisterwerke der CGI. Wow!
    Ich kann mir schon denken, was dahintersteckt, dennoch bin ich auf die Auflösung gespannt.

    Achtung Spoiler!


    Der Schluss!
    Der war ja schon irgendwo gigantisch. Zum Glück weiß man, dass es einen 3. Teil gibt. ... Man könnte ihn aber auch so stehen lassen.
    Elisabeths "Tat" hat mir ja fast den Kinnladen runtergehauen. Uff.
    Und dann Jacks *Spoilerpiep* *schauder*

    Aber der noch größere Hammer war ja ganz zum Schluss. Denn da taucht doch glatt *Spoilerpiep* auf.
    Der Hammer! Kaum ist die Kinnlade wieder an Ort und Stelle fällt sie wieder runter.

    Tja und dann kam der Abspann.
    Gibts das!?!
    Wie lange muss ich jetzt auf die Fortsetzung warten?!
    Die Teile mit Keith Richard werden - laut meinen Informationen - ja erst im September gedreht?!
    Das halt ich ja schier nicht aus!!
    **Ausrufezeichen-Overkill***

    Oh, wenn es geht, dann bleibt bitte bis zum Schluss des Abspanns sitzen. Da müsste noch was kommen.
    "Müsste" deshalb, weil die gute Vorführerin gerade da abgeschalten hat, als ein Bild nach dem Abspann auftauchte.
    Wenn ich mal wild spekulieren darf ......
    Achtung Spoiler!


    Naja, ich muss mir den Film sowieso noch mal synchronisiert anschauen.

    Apropos Synchro. Ich respektiere die Arbeit der Übersetzer, aber das heißt doch nicht "Er trägt den Schlüssel auf sich", sondern "bei" sich, oder?

    Fazit:
    Ich bin begeistert!
    Könnte natürlich auch daran liegen, dass mein Filmkonsum heftigst geschrumpft ist. Aber:
    Jack is back und es rockt gewaltig.
    Die Laufzeit von über 2 Stunden merkt man dem Film nicht an. Es gibt kaum langweilige Stellen, dafür öfters mal ein Überraschungs-Effekt, wenn der ein oder andere Charakter auftaucht.
    Es gibt gruselige und stellenweise doch recht heftige (brutale) Szenen, aber der Humor ist genauso gut dosiert wie im ersten Teil.

    Mag sein, dass die Bewertung sich noch relativiert, aber ich geb mal

    10 von 10 ..... Schlüsseln.

    Yoho yoho a pirates life *lala*....
    Geändert von Simara (25.07.2006 um 00:16 Uhr)

  6. #6
    Plaudertasche Avatar von Cuspid
    Dabei seit
    29.10.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    518

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Fifteen men on a dead man's chest
    Yo ho ho and a bottle of rum
    Drink and the devil had done for the rest
    Yo ho ho and a bottle of rum.


    *seufz*
    Der Fluch der Karibik hat mich voll erwischt. Zum Glück war ich in einer Doppelvorstellung, da ich mich an Teil 1 nicht wirklich erinnern konnte.
    Und ohne Teil 1 wäre ich auch *etwas* verloren gewesen, da die Totenkiste praktisch direkt anknüpft. Ein genialer Spassfilm.
    Aber auch ein typischer "Zweiter von Dreien", mit DEM Ende. Aber da kann ich mit leben, denn...

    Zitat Zitat von Simara
    Wahnsinn!
    Tja und dann kam der Abspann.
    Gibts das!?!
    Wie lange muss ich jetzt auf die Fortsetzung warten?!
    Die Teile mit Keith Richard werden - laut meinen Informationen - ja erst im September gedreht?!
    Das halt ich ja schier nicht aus!!
    **Ausrufezeichen-Overkill***
    ...aus diversen Quellen geht hervor, dass im August mit den Dreharbeiten zu Teil 3: "At world's end" in der Karibik gegonnen wird. Ein Teil der Dreharbeiten wurde schon bei Teil 2 miterledigt.
    Soll wohl nächsten Sommer(in den USA) in die Kinos kommen.
    http://german.imdb.com/title/tt0449088/
    Und da Mr. Depp in den Credis auftaucht kann man davon ausgehen, dass uns Kaptain Sparrow wohl nocheinmal mit reinreißt!!

    Zitat Zitat von Simara
    Oh, wenn es geht, dann bleibt bitte bis zum Schluss des Abspanns sitzen. Da müsste noch was kommen.
    "Müsste" deshalb, weil die gute Vorführerin gerade da abgeschalten hat, als ein Bild nach dem Abspann auftauchte.
    Wenn ich mal wild spekulieren darf ......
    Nein. Nicht ganz so spektakulär:
    Achtung Spoiler!


    Und wenn ihr jemals nach Stockholm kommt dann lasst euch das hier nicht entgehen http://www.vasamuseet.se/Vasamuseet/...n.aspx?lang=en
    Kein Piratenschiff und beim Stapellauf gesunken, ABER seeehr sehenswert!


    With a Yo-Heave-Ho! and a fare-you-well
    And a sudden plunge in the sullen swell
    Ten fathoms deep on the road to hell,
    Yo ho ho and a bottle of rum!
    Geändert von Cuspid (28.07.2006 um 22:54 Uhr)
    Living on Earth may be expensive, but it includes an annual free trip around the Sun.

    Bei gutem Wetter bin ich eh nicht online...

  7. #7
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Komme gerade aus dem Kino und bin begeistert. Ich fand ihn klasse. Nur schade, dass ich erst jetzt lese, dass es nach dem Abspann noch eine Szene gab.

  8. #8
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Film gesehen

    und lol ich kann den Hype nicht verstehen
    im Kino wurde bei Superman Returns gestenr mehr gelacht als heute bei Fluch der Karibik und das ist eigentlich hart....

    achja das
    Achtung Spoiler!


    anderseits vielleicht rettet der ja Teil3, weil Davy Jones kann rein gar nichts, der hat ja nichtmal ein Gesicht das Emotionen zeigen kann



    achja was mich wirklich nervt
    dieser film ist schlimmer als Matrix2

    -es wird kaum eine Story aus Teil2 abgeschlossen und schlimmer noch sie öffnen sogar wieder bereits abgeschlossene Geschichten aus Teil1

    im imdb.com Forum hat es jemand auf den Punkt gebracht

    The Matrix Reloaded Revisited ...

    Achtung Spoiler!
    Geändert von Octantis (29.07.2006 um 13:47 Uhr)

  9. #9
    Moderator Avatar von greenslob
    Dabei seit
    05.11.2003
    Ort
    Düsserdolf
    Beiträge
    1.925

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Der typische zweite Teil einer Trilogie - keine wirklich neuen Ideen aber dafür die alte Geschichte mit aufwändigeren Stunts, tolleren Landschaften und teuren Effekten aufgemotzt.

    Allerdings durchaus unterhaltend, habe mich in den 2 1/2 Stunden durchaus nicht gelangweilt.

    Etwas enttaeuscht war ich lediglich vom Schurken - ich hatte mich besonders auf Bill Nighy gefreut, aber dann konnte er im Kampf gegen die Maske und eher belanglose Drehbuchszenen auch wenig ausrichten, um Davy Jones richtig interessant zu machen :-(
    **** Nach dem TBFC ist vor dem TBFC ****

    Neu: jetzt mit Alkohol UND Waffen!

  10. #10
    Moderator Avatar von Elko
    Dabei seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.101

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Dann will ich mich mal ganz kurz fassen.
    Komme gerade aus dem Kino und bin bitter Entaeucht. Hatte vielmehr erwartet.
    Ich fand den Film langatmig oede und einschlaefernt.

    Ja ich war in Pirates of the Caribbean.
    Aber Geschmaecker sind halt verschieden.

    Waere ich doch lieber in "Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben" gegangen.
    Unschuld heucheln

    El... ........und nicht erst seid Star Wars gibt es geile Scifi.

  11. #11
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    die action hat gepasst, also die rad-kampf-szene war echt super

    die geschichte war so naja, ich konnte mich an nix von teil 1 erinnern.
    die swann hat mich verwirrt? ist die jetzt in jack verknallt oder nur notgeil?

    der film war nicht kurzweilig. mittendrin habe ich oft auf die uhr geguckt.

    also 7 von 10
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  12. #12
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Zitat Zitat von Litchi
    die action hat gepasst, also die rad-kampf-szene war echt super

    die geschichte war so naja, ich konnte mich an nix von teil 1 erinnern.
    die swann hat mich verwirrt? ist die jetzt in jack verknallt oder nur notgeil?

    der film war nicht kurzweilig. mittendrin habe ich oft auf die uhr geguckt.

    also 7 von 10
    Nö, hat ihn nur abgelenkt um das Notwendige zu machen

    8 von 10 Punkten

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  13. #13
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Mir hat der Film ziemlich gut gefallen. Zwar hatte er stellenweise so einige typische "Fortsetzungs-Symptone", also so nach dem Motto "wir müssen unbedingt noch eine Schippe drauflegen", was dazu führte, dass es an manchen Stellen etwas überzogen wirkte (mich störte z.B. die Besatzung vom fliegenden Holländer etwas. Dass da Leute mit Fischköpen und so rumlaufen, ist mir irgendwie schon fast etwas zu abgedreht. Bei Davy Jones hat's mich dabei komischerweise noch am wenigstens gestört, vielleicht weil man den schon im Trailer sah).
    Trotzdem macht der Film jede Menge Spass und auch der Humor kam nicht zu kurz. Durchaus auch mit Liebe zum Detail, denn es gab doch recht viele Anspielungen auf den ersten Teil.
    Ein weiterer kleiner Kritikpunkt betrifft die Kontinuität zu Teil 1. Jack ist im zweiten Teil deutlich fieser als im ersten Teil. Zwar hatte er dort auch schon immer seine eigenen Pläne verfolgt und war recht egoistisch, aber am Ende verbindet ihn ja doch so etwas wie eine Freundschaft mit Will und Elizabeth. Davon merkt man im zweiten Teil nicht viel. Will wollte er ja ziemlich kaltblütig opfern.

    Alles in allem aber eine gelungene Fortsetzung, die zum Ende hin zwar etwas schwächelte, aber einen Kinobesuch auf jeden Fall wert ist. Freue mich auf Teil 3.

    CU Falcon

  14. #14
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    nicht nur Will @Falcon:

    er hat fast die gesamte erste Crew der Black Pearl verloren, dann hat er mal eben ne neue Aufgestellt nur um sie Davey Jones zu opfern, dann sterben auch fast alles aus dieser Crew und Jack scheints nichtmal zu merken


    was ich wirklich traurig finde ist das dieses Machwerk, vermutlich Filme wie Herr der Ringe in den Topplätzen der erfolgreichsten Filme aller Zeiten überholen wird

    es hat einfach soviel gefehlt im Film, und die "Flying Dutchman" (wurde lustigerweise gar nicht gesyncht) + ihre Fischcrew waren ja mal wirklich schlecht, da merkte man das man in nem Disney Film war, schon alleiner der Hammerhai Crewman, und ein Bösewicht bei dem man nichtmal die Gesichtszüge sehen kann, kann einfach auch nix

    aber ich hoffe noch immer auf Teil3,
    Matrix 3 war ja auch besser, wenn natürlich genauso wenig der Oberhit

    allerdings scheint mir das ganze echt haargenau wie Matrix erzählt sein


    ok man dreht nen Teil1, dann is der so erfolgreich das man nen 2ten und 3ten Teil gleich auf einmal dreht und sagt man wollte eh schon immer ne Trilogie machen, dann versucht man im 2ten Teil natürlich alles vom ersten Teil zu toppen, vergisst dabei aber vollkommen auf die Story, schließt mit rein gar nix ab und macht ein Ende wie nen Serien Clifhanger das aussieht als wär der Film auf einmal abgerissen. Dann in Teil3 versucht man alles zwar storymäßig (nach einer bombastischen Schlacht) noch zu Ende zu bringen, schafft das aber nur teilweise.
    Ich weiße nur darauf hin, das in Teil3, die Briten eine große Seeflotte zusammenstellen um die Piraterie ein für allemal zu beenden, das sieht schon nach einer möglichst gewaltigen Seeschlacht in Teil3 aus (vergleiche Matrix3 und die Schlacht in Zion)

    alles in allem weiß ich jezt schon wie die Filme sein werden

    PotC1 = gut
    PotC2 = mittel beim ersten mal sehen, danach nur noch schlecht
    PotC3 = nicht so schlecht aber doch mit nem unangenehmen Nachgeschmack

  15. #15
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Weil der Vergleich zu Matrix kam. Ich bin bei Fluch der Karibik 2 deutlich zufriedener aus dem Kino gekommen als bei Matrix Reloaded. Allerdings würde ich den zweiten Teil von Pirates of the Caribbean ebenfalls als etwas schlechter im Vergleich zum ersten bewerten. Der erste war irgendwie etwas runder und stimmiger.

    CU Falcon

  16. #16
    Plaudertasche Avatar von Cuspid
    Dabei seit
    29.10.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    518

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Matrix??
    Die Filme lassen sich doch nun wirklichlich nicht vergleichen.

    Und was die Wirkung von Fluch der Karibik 2 angeht:
    -ich hatte Teil 1 komplett vergessen, keine Bilder/ Trailer von 2 gesehen und fand die Beiden im Doppelpack echt genial
    -ein Freund kennt Teil1 fast auswendig, saugte jeden Schnipsel von Teil2 auf und sagte dann am Schluss "Da habe ich aber mehr erwartet"
    *zuck*
    Living on Earth may be expensive, but it includes an annual free trip around the Sun.

    Bei gutem Wetter bin ich eh nicht online...

  17. #17
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Zitat Zitat von Cuspid
    Matrix??
    Die Filme lassen sich doch nun wirklichlich nicht vergleichen.
    Es ging bei dem Vergleich von Octantis ja nicht um den Inhalt, sondern mehr um die Entstehungsgeschichte der Filme und da gibt's durchaus Parallelen. Der erste Teil jeweils sehr erfolgreich und eine gewisse Überraschung und dann gleich zwei Fortsetzungen am Stück gedreht mit hohen Erwartungen der Fans.

    -ein Freund kennt Teil1 fast auswendig, saugte jeden Schnipsel von Teil2 auf und sagte dann am Schluss "Da habe ich aber mehr erwartet"
    *zuck*
    Den "Fehler" hatte ich damals bei Matrix Reloaded gemacht. Hab mir vorher sehr viele Trailer und Ausschnitte angesehen. Das war sicher mit ein Grund, warum ich von dem Film damals auch etwas enttäuscht war. So ziemlich alle (oder sogar komplett alle?) Actionsequenzen kannte ich ja schon und aus viel mehr besteht der Film ja nicht. Da war der Aha-Effekt dann weg. Seitdem bin ich vorsichtiger was Trailer angeht, insbesondere bei Fortsetzungen zu Filmen die mir sehr gefallen haben. Denen gehe ich mittlerweile meistens aus dem Weg. Zu PotC habe ich z.b. auch fast nix angesehen (im TV und Kino kommt man ja nicht immer drumrum).

    CU Falcon

  18. #18
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Mein Eindruck von Fluch der Karibik 2 hat sich auch nach der "Setzen-lass-Zeit" kaum geändert.

    Okay 10 von 10 ist vielleicht übertrieben - wäre auch der erste Film. Daher revidiere ich auf 9 von 10

    Der Film war größer, besser, schneller, bombastischer als der erste und der Teil bei den Kanibalen war vielleicht etwas zu lange .... aber das ist jetzt nichts, was mich stört.

    Jack ist im zweiten Teil deutlich fieser als im ersten Teil.
    Das war auch bei mir ein Punkt, der mich etwas gestört hat, aber mittlerweile ist das okay. Jack hat schlicht und ergreifend Angst um sein Leben. Da dürfte wohl jedem von uns "das Hemd näher sein als die Jacke".
    Gut, unsereins hätte sich vermutlich gar nicht mit Davy Jones abgegeben.
    Jack hingegen ... in seiner egoistischen Art wollte nur die Black Pearl wieder. Er hat sicher nicht gedacht, dass er seinen Teil der Abmachung tatsächlich mal erfüllen muss. Für so schusselig halte ich Jack. Und jetzt geht es um seinen Hintern. Und wer wollte schon 100 Jahre auf nem Schiff dienen, was dann dazu führen könnte/wird, dass man Teil des Schiffes wird, weil man sich vergisst?
    Trotzdem ne harte Reaktion von Jack, Will an seiner Stelle zu schicken.
    Als die Krake das Schiff angreift rudert er ja auch zuerst weg. Aber dann kommt er ja zurück.
    Schwierig einzuschätzen.

    Kommen wir zu DEM Ende.
    Viele regen sich darüber auf.
    Warum eigentlich?
    Stellt euch vor, es gibt keinen 3. Teil.
    Ich finde, der Film ist ziemlich abgeschlossen und kann "alleine" stehen.
    Man braucht den 1. Teil nicht unbedingt, um die Geschichte des 2. zu verstehen. (Kann eine Freundin bestätigen)
    Und einen 3. braucht man auch nicht unbedingt.
    Wenn es keinen 3. Teil gebe, dann wäre Jack eben tot. Will an seiner Stelle auf dem Fliegenden Holländer und Elisabeth single auf der Suche nach ihm. Norrington hätte seinen Ruf wieder und die Macht hätte die Ostindische Handelsgesellschaft.
    Gut, das Auftauchen von Barbossa ist etwas .... ungeschickt. Aber nicht so tragisch.

    Kommen wir zum Anfang.
    Wieso kommt Jack in nem Sarg aus nem Gefängnis mit dieser Schlüsselzeichnung.
    Wird bestimmt im 3. Teil erklärt.
    Und wenn nicht hat man dann ja noch seine Fantasie.
    Jack will den Schlüssel, weil er damit die Macht über Davy Jones bekommen kann, mit dem er ja einen Vertrag hat, aus dem er raus will.

    Der Zuschauer kann ja auch mal seine grauen Zellen etwas anstrengen, nich?

    Zitat Zitat von Octanis
    er hat fast die gesamte erste Crew der Black Pearl verloren, dann hat er mal eben ne neue Aufgestellt nur um sie Davey Jones zu opfern, dann sterben auch fast alles aus dieser Crew und Jack scheints nichtmal zu merken
    Welche erste Crew meinst du? Die aus dem ersten Teil?

    Und wer stirbt aus der neuen Crew? .... Also mal abgesehen von Nebencharakteren?

    ein Freund kennt Teil1 fast auswendig, saugte jeden Schnipsel von Teil2 auf und sagte dann am Schluss "Da habe ich aber mehr erwartet"
    *zuck*
    Ich denke, hier liegt das Problem.

    Viele erwarten einfach zu viel. Vermutlich haben sie auch eigene Vorstellungen davon wie die Fortsetzung aussehen sollte.

    Ich selbst kenn Teil 1 auch fast auswendig. Das einzige was ich vom 2. Teil gesehen habe, war das "Making of" an dem Tag, als ich mir den 2. angesehen habe.
    Und ich hatte Angst. Das "Making of" weckte gewisse Erwartungen. Ich hab mich schon darauf eingestellt, die besten Szenen im "Making of" bzw. in zwei kleineren Fernseh-Teasern, gesehen zu haben.
    Außerdem hatte ich Bange, dass durch nen schlechten zweiten Teil der Vorgänger kaputt gemacht wird.

    Nunja, wie ihr an meinem ersten Posting lesen könnt, ist das nicht passiert. Ich bin nach wie vor begeistert.

    Yoho!
    Eigentlich sollte ich den Jolly Roger als Avi nehmen....

  19. #19
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Yo ho! Ich habs dann endlich gestern geschafft mir die Fortsetzung vom Fluch der Karibik anzusehen und wir waren begeistert. Ich hab eigentlich nur aufm Boden gelegen, wie auch das restliche Publikum. Da ich ausser dem ersten Trailer nichts von der Story wusste, war so ziemlich alles aufregend für mich. Vielleicht bin ich auch nich ganz objektiv, weil es einfach vielzu wenige Abenteuerfilme (bzw. Piratenfilme) derart gibt. Der letzte gute (neben Fluch der Karibik und schon älter) war Die Piratenbraut, die ja auch jährlich bei Pro 7 durchs Programm schippert. Die Kombination von Witz, Abenteuer und nem Schatz wie sie bsp.weise auch bei Indiana Jones oder Die Mumie vorhanden ist, fehlt den meisten Filmen. Daher saug ich derat auf wie ein Schwamm und kann auch nich so viel Negatives finden.

    Am überflüssigsten war wohl die 10 minütige Pause mittendrin.

    Die Idee mit dem "der ersten Film war erfolgriech, also drehen wir 2+3 parallel" kam mir aber auch schon. Trotzdem, ich schliesse mich da Simara an, der Film war großartig undgenauso wie ich ihn durch Teil 1 erwartet habe. Was mir eben nciht gefällt ist der Titel und auch das nur Halb-Übersetzen. Ich mein wo war das Problem "Fliegender Holländer" zu sagen, damit kann doch jeder was anfangen und der Titel ist genauso inkonsequent. Beim ersten Teil wird krampfhaft "Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl" in "Fluch der Karibik" umbenamst und jetzt konnten sie denn dann auch dabei bleiben und es einfach "Fluch der Karibik 2" nennen und meinetwegen den englischen Untertitel dazu. "Die Truhe des Todes" hiess es meines Wissens ja auch mal kurzzeitig, obwohl das ja auch nich so stimmen würde. Naja aber wenn mich nur so ne Kleinigkeit aufregt, ändert das ja am Film nichts.

    Und da hier der Vergleich zu Matrix kam: Fluch der Karibik 2 ist auf jeden fall ein besserer 2. Teil als Matrix Reloadedoder manch anderer 2. Teil, jedenfalls meiner Meinung nach.

    Der nächste Abenteuerfilm dürfte wohl der zweite Teil von National Treasure (Das Vermächtnis der Tempelritter) werden, was? Da wird mit der Produktion jetzt im Herbst begonnen.

    Blog-entry
    Geändert von Amujan (30.08.2006 um 13:46 Uhr)

  20. #20

    Standard AW: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest

    Hallo,

    Ich fand den Film nicht schlecht, vor allem die Insel mit den Eingebornene war lustig, ein großes Minus von mir: der Film ist in meinen Augen zu lang und viele Charaktere verhalten sich nicht wie erwartet..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pirates of the Caribbean 4: Fremde Gezeiten
    Von Simara im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 20:43
  2. Fluch der Karibik (Pirates of the Caribbean)
    Von crash.override im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 23:11
  3. LOST | S05 E12 | Tot ist tot (Dead is Dead)
    Von Teylen im Forum LOST: Episoden
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 22:14
  4. Pirates!
    Von Firestorm im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 13:48
  5. SFC2 & SFC2 Orion Pirates
    Von Ahab im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2003, 23:27

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •