+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: The Triangle | Miniserie | US-Austrahlung

  1. #1
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard The Triangle | Miniserie | US-Austrahlung

    Zuerst mal: Nein, ich habe die Mini-SCIFI-Serie noch nicht gesehen, wollte das aber nachholen deswegen die Frage in die Runde - lohnt die sich? Ich meine, da steht Rockne S. O'Bannon dahinter zusammen mit Dean Devlin und Bryan Singer - und Sam Neill ist ja eigentlich ein netter Schauspieler.
    Hat die jemand schon gesehen? So Teil 1 und Teil 2? Gucken oder Nichtgucken?
    Ad Astra

  2. #2
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: The Triangle - US-Austrahlung - SPOILER

    Bin noch nicht dazu gekommen, mir Teil 1 anzuschauen. Mich interessiert es vor allem wegen Sam Neill und Catherine Bell. Werd mich melden, wenn ichs gesehen habe.

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  3. #3
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard AW: The Triangle - US-Austrahlung - SPOILER

    Beide Teile fliegen mir momentan zu - die ersten zehn Minuten sahen ja recht vielversprechend aus, kann man sich bei Yahoo online ansehen. Schauen wir mal.
    Ad Astra

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    03.03.2003
    Beiträge
    159

    Standard AW: The Triangle - US-Austrahlung - SPOILER

    ersten 2 teile gesehn,naja........
    bin in letzter zeit sehr überkritisch,is nicht wirklich schlecht.
    bisscen unausgewogen und nicht soviel neues...soweit.

    im ersten teil is übigens ein nettes "oster ei" fur farscape fans......ich sag nur flower power.....
    der luxus dentic mit borsten,speziell für niedere spezies die sich nicht vom gefühl des manuellen putzens trennen können (hmmm,minze....nicht fragen woher

  5. #5
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard AW: The Triangle - US-Austrahlung - SPOILER

    Ein paar Minuten vom ersten Teil fehlen mir noch, aber insgesamt gesehen ist das bisher recht nette TV-Unterhaltung. Was am Cast liegt - Sam Neill spielt wirklich gut, die anderen Schauspieler agieren auch recht gut zusammen. Da magische Wort "Wurmloch" fällt ja auch.
    Ansonsten ist der Soundtrack sehr schön - Joseph Lo Duca wenn ich das richtig gesehen habe, der Mensch ist einfach ein begnadeter Komponist, ich sage nur Xena, Hercules, die neue Masters-Serie oder Pakt der Wölfe - grandiose Musik, die sich auch nicht allzusehr aufdrängt oder zu dick aufgetragen ist.
    Die SFX sind auch recht nett gemacht - ansonsten warte ich darauf, dass die Handlung so richtig los geht. Vermutlich hätte man die Handlung des ersten Teils ohne große Verluste auf mindestens die Hälfte zippen können, aber schön, das ist halt eine Miniserie - wo sind eigentlich die Bezeichnungen "Zweiteiler", "Dreiteiler" bzw. Trilogie abgeblieben? - und eventuell gehts im zweiten Teil ja dann noch richtig zur Sache.
    Oh, die Unterwasseraufnahmen gefallen auch, bis auf diese Jumbojet-Sache - nett anzusehen bisher aber nicht das TV-Ereignis des Jahres. Na ja, zwei Teile kommen ja noch.
    Ad Astra

  6. #6
    Moderator Avatar von greenslob
    Dabei seit
    05.11.2003
    Ort
    Düsserdolf
    Beiträge
    1.925

    Standard AW: The Triangle - US-Austrahlung - SPOILER

    Worum geht es denn überhaupt?

    Ein übergangener Musiker aus dem Schlagzeugensemble der Philharmoniker wartet auf seinen grossen Einsatz?
    **** Nach dem TBFC ist vor dem TBFC ****

    Neu: jetzt mit Alkohol UND Waffen!

  7. #7
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: The Triangle - US-Austrahlung - SPOILER

    Mir hat der erste Teil gefallen. Bin gespannt auf mehr.
    Die CG Effekte fand ich persönlich aber lausig. Sam Neill gefällt mir aber auch. Catherine Bell hat ein wenig zu wenig Biss. Als Mac hat sie mir besser gefallen.

    Naja, es geht um einen Multimillionär, der in den letzten Jahren viele Schiffe und Flugzeuge im Bermuda Dreieck verloren hat. Er beauftragt 5 Spezialisten (Meeresspezialisten, Journalist, Telepath...) herauszufinden, wie das Bermuda Dreieck "funktioniert". Wenn sie das schaffen, erhalten alle je 5 Mio. Dollar.

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  8. #8
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: The Triangle - US-Austrahlung - SPOILER

    Mittlerweile habe ich alle 3 Teile gesehen. Es war jetzt nicht gerade der Knüller aber durchaus unterhaltsam. Die Musik hat mir gut gefallen. Die Story und die CG Effekte waren eher mittelmässig. Der Schluss hat mir allerding gut gefallen. Dass sie die 5 Millionen Dollar erhalten haben fand ich gut. Auch, dass nicht bei allen alles perfekt ausging.

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  9. #9
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard AW: The Triangle - US-Austrahlung - SPOILER

    Mittlerweile auch alles Teile gesehen hab - na ja. Also von den Schauwerten her ist das wirklich ganz großes Tennis, immerhin haben die 22 Milliarden Dollar da reingepumpt und die SFX sind wirklich sehenswert ebenso wie die Musik auch auf gleich hohem Standard bleibt.
    Ich fands schade, dass der Plot so auf "Regierungsverschwörung" hinausläuft und die Sache im dritten Teil, wo man mal eben zurückspult - humpf, elegant war das ja nicht gerade. Dass die Navy dahintersteckt konnte man relativ schnell erahnen. Alles in allem ist es solide Unterhaltung, ohne Frage, aber von Rockne hätte ich mir irgendwie dann doch mehr erwartet. Na ja, fragt sich in wieweit Dean und Bryan ihm da reingeredet haben, aber schön.
    Immerhin - Senator Kelly mal als sensibles Medium zu erleben war ja doch recht nett und die Schauspieler reißen es zumindest etwas raus, da stimmt die Chemie einfach zwischen allen.
    Und der Vorspann ist zumindest ein wirkliches Highlight, erinnerte mich ein wenig an Carnivale von der Machart her.
    Ad Astra

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ijon Tichy | Miniserie | ZDF
    Von Dr.BrainFister im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 09:44
  2. B5 Thelepathenkrieg Miniserie - Fake
    Von Codehunter im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 15:37
  3. Die Miniserie in Deutschland auf DVD
    Von Benjamin Ford im Forum BATTLESTAR GALACTICA, CAPRICA, BLOOD & CHROME
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 02:31
  4. Battlestar Galaktika Miniserie als DVD erhältlich
    Von Ghettomaster im Forum BATTLESTAR GALACTICA, CAPRICA, BLOOD & CHROME
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 21:05
  5. Roter Mars - Miniserie in Arbeit
    Von Firestorm im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2003, 11:33

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •