Umfrageergebnis anzeigen: Wie fandest du "Ripple Effect"?

Teilnehmer
5. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 Sterne

    2 40,00%
  • 4 Sterne

    0 0%
  • 3 Sterne

    3 60,00%
  • 2 Sterne

    0 0%
  • 1 Stern

    0 0%
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: SG-1 9.13 Ripple Effect

  1. #1
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard SG-1 9.13 Ripple Effect



    Im SGC treffen plötzlich mehrere Versionen von SG-1 aus verschiedenen alternativen Realitäten durch das Stargate ein. Während die Personen dieser Realität mit den Problemen der anderen Teams klarkommen müssen und sich über das Wiedersehen mit alten Bekannten freuen können, arbeiten die Carters und das Wissenschaftlerteam an einer Möglichkeit, die anderen SG-Teams zurückzubringen oder zumindest die Ankunft weiterer Teams zu verhindern. Doch das Ereignis ist nicht so zufällig, wie es zunächst scheint...


    Die Idee an sich fand ich von Anfang an nicht schlecht, allerdings fehlte meiner Meinung nach irgendwas. Es war mal wieder schön, mehrere Versionen zusammenzusehen, die Carters werfen sich mal wieder Theorien an den Kopf und die Mitchells kommen erstaunlicherweise mit ihrer alternativen Version anfangs gut klar. Auch über ein Wiedersehen mit Janet Fraiser und Martouf hab ich mich gefreut. Vor allem, als Martouf in einen Raum voller Carters reinstürmte. :laugh:

    Aber über das hinaus fehlte mir eine größere Story. Man hat mit den ganzen SG-1s nicht viel angestellt, ein paar bekam man noch zu sehen, hatte den Witz mit dem ständig losgehenden Signal und noch einer Ankunft, aber der größte restliche Teil bestand aus relativ inhaltslosem Technobabble. Zumindest kam es mir so vor, als hätte man viel drumrum geredet, aber wäre nie richtig zum Punkt gekommen.

    Am Ende bot sich die Lösung dann praktisch von selbst an, nämlich dass das schwarze SG-Team die ganze Sache absichtlich in Gang gesetzt hat. Verbunden wurde das dann noch mit Landrys vorheriger Aussage, dass ihm seine Realität erstmal am wichtigsten ist. Und das war's dann auch schon, etwas Ausgetrickse und schon sind alle Teams wieder zurück.

    Wobei, gut waren bei der Sache ja noch die Zukunftsaussichten, wie z.B. das mit dem "Cut the green one". Bin mal gespannt, wann sich das abspielen wird. Hört sich ja sehr nach einer Bombe an.

    Edit: Aus den "Deleted Scenes" von Gateworld:
    Alternate takes of the team coming through the gate included a confused Tiger Blue Mitchell asking "What the frell is going on here?!" and "What the frak is going on here?!"
    Das wär doch mal was gewesen. Besonders die 1.Alternative. Ich glaube, ich hätte nochmal zurückgespult, ob ich jetzt schon Halluzinationen hab oder ob er das echt gesagt hat.
    Geändert von Crystal (22.01.2006 um 15:21 Uhr)

  2. #2
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard SG-1 9.13 Ripple Effect


    Das ist übrigens dieses ominöse Bild, wo das Gate aktiv ist, aber die Chevrons nicht leuchten. Ausserdem sieht man links unten noch Reste des Greenscreen.

    Durch große Probleme mit dem Stargate kommen viele verschiedene alternative Versionen des SG-1 Teams auf die Erde - darunter sind auch alte Freunde. Quelle: Stargate-project.de
    Wow, diese Folge hat wirklich Spass gemacht. OK, sie hat viele Logikfehler drin. Aber, who cares? Die Idee mit den vielen alternativen SG-1's ist wirklich sehr lustig. Man hätte allerdings noch viel mehr rausholen können. Zum Beispiel sehen alle Variationen der Personen so ziemlich gleich aus. Nur Carter hat leicht andere Frisuren. Es hatte glaube ich sogar eine Sam aus Moebius dabei, wenn ich das recht erkannt habe. Sie isst Blue Jello. Bedenkt man aber ihren Wandel seit S1 hätte man die Carters durchaus stärker variieren können. Genauso Teal'c. Der hätte mal ohne, mal mit Haare und mal mit blonder Raupe am Kinn dargestell werden können.
    Lustig war dann, als das scharze SG-1 den falschen Mitchell in die Zelle zu den anderen gesteckt haben. Das grüne SG-1 erwartete das aber und trickste wiederum die Schwarzen aus.
    Die Szene mit den vielen Carters war gut. Aber auch da hätte man etwas mehr draus machen können. Carter hatte aber ein paar gelungene Szenen in dieser Folge. Zum Beispiel als sie sag "I've got nothing....yet!".
    Ihre Dialoge mit sich selbst fand ich auch gut. Hingegen 2 Mitchells in einem Bild sind unerträglich! Das Bild ist zwar nicht das Problem, sondern der Ton!

    Der Asgard Kvasir ist echt der Hammer. Der hat einen ganz anderen Charakter und ist einfach zum Schiessen. Zum Beispiel als er Carter und Martouf davon abhält, sich zu küssen.
    Etwas schade fand ich es, dass die Schwarzen als Badboys dargestellt wurden. Ich finde, man hätte ihre Auswegslosigkeit etwas mehr betonen müssen. Sie sind nicht schlecht, sondern sehen keinen anderen Ausweg.
    Mich hat auch die Abwesenheit von Cassie (oder zumindest Janets Frage nach ihr, die ja gestrichen wurde) und Jack gestört. Die hätten ohne Zweifel dabei sein müssen. Zumindest Jack.
    Die verschiedenen Outfits waren sehr hilfreich, wenn auch nicht realistisch. Ausserdem wäre den Leuten bei der SGC sicher ihr Outfitwechsel aufgefallen. OK, vielleicht auch nicht. Jedenfalls wäre es ohne die Kleider nicht gegangen.

    Auf Gateworld.net kann man übrigens die geschnittenen Szenen nachlesen. Das ist ziemlich interessant. Zum Beispiel soll es ja nicht Jack gewesen sein, mit dem Sam verheiratet ist und ein Kind von ihm erwartet. Es ist Mitchell. Jedenfalls der schwarze Mitchell.

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  3. #3
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    OK, du warst schneller. Danke für die Zusammenführung beider Themen!

    Auf das "Cut the green one" bin ich auch gespannt. Ich bin auch gespannt, ob er dann tatsächlich das Grüne durchschneidet oder extra nicht.

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  4. #4
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    Ich hab die beiden Themen jetzt erstmal zusammengeführt. Nur bei der Umfrage müsstest du dann nochmal abstimmen.
    Gestern läuft also die Folge und heute schaffen wir es, zur gleichen Zeit ein Thema zu eröffnen.
    Zum Beispiel soll es ja nicht Jack gewesen sein, mit dem Sam verheiratet ist und ein Kind von ihm erwartet. Es ist Mitchell. Jedenfalls der schwarze Mitchell.
    War das nicht nur die Interpretation von Peter DeLuise und Joe Mallozzi wollte auf was anderes hindeuten? Ich hab mal angenommen, dass er die ganze Zeit O'Neill meinte (wobei ich es nach einiger Zeit schon etwas nervig fand, dass ständig irgendwas angedeutet wurde, aber nie tatsächlich was gesagt wurde), soweit ich weiß, war der doch immer ein S/J-Shipper.

    Edit: Yay, Chaos hoch drei!
    Also bei dem BlackMitchell-Satz am Ende hab ich mich auch gefragt, ob man ihm wohl trauen kann. Eigentlich hatte er ja nichts Böses für diese Realität im Sinn, er wollte nur seine eigene retten. Da dieses "Grüne", was auch immer es ist, damit nichts zu tun hat, müsste man ihm theoretisch trauen können. Aber irgendwie hab ich da noch Restzweifel.

  5. #5
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    Ich glaube, du hast recht. Aber die händchenhaltenden und küssenden Szenen haben sie ja gedreht! Die möchte ich ja gerne sehen. Wobei...iiiiiiiiiiih, Mitchell und Carter! Wäääähhhh!

    Ich fands auch schade, das nie was konkretes gesagt wurde. Und Martouf hätte sie ruhig küssen dürfen! Let's würg Kvasir!

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  6. #6
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    Wäre was Konkretes gesagt worden, würdet ihr euch auch ärgern - das macht doch nur halb soviel Spass Ich fands echt cool auch wenn mich das an die TNG Episode mit den 1000verschiedenen Enterprises erinnert hat, vor allem die beiden Mitchells zusammen das hatte was von Crichton x 2

    Ja ne hat mir gefallen. Ich denke mal auch dass es irgendwann ne Bombe geben wird (vielleicht von Baal bzw. einem seiner Klone) die Mitchell entschärfen muss.

    Amu

  7. #7
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    Vielleicht bekommen wir ja eine Deleted Scene davon. Wobei, irgendwie konnte ich mir die beiden schon zusammen vorstellen, irgendwann in der Folge war nämlich trotzdem was, wo ich dachte 'Hm, haben wir da ein alternatives Carter/Mitchell-Päärchen?'. Aber bei so einer Halbkussszene zwischen den beiden, wär ich wohl bei "What the frell..." mit dabei gewesen.

    Mit Martouf kam mir das etwas plötzlich. Hat Carter nicht noch kürzlich zu Agent Barrett gesagt, sie wär im Moment kein Single? Schon vorbei oder alles über den Haufen geschmissen, als Martouf auftauchte?

    Aber Kvasir hatte schon was "niedliches" an sich, mit seiner praktisch Art. Weiß eigentlich jemand, wer dem seine Stimme geliehen hat? Die kam mir nämlich irgendwie bekannt vor.

    Edit: Ich glaube, ich hab von der Folge zu viel erwartet, dass ich bisher gegen 2 5-Sterne-Wertungen stehe.

  8. #8
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    Zitat Zitat von Amujan
    Ich denke mal auch dass es irgendwann ne Bombe geben wird (vielleicht von Baal bzw. einem seiner Klone) die Mitchell entschärfen muss.

    Amu
    Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass Mitchell (schwarz) sich auch nur reinlegen will und Mitchell (grün) gehörig auf die Schnauze fliegt, wenn der das grüne Wasauchimmer durchschneidet!

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  9. #9
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    Ich dachte anfangs eigentlich die Sache mit dem grünen (Draht) war nur ein Witz, weil der schwarze Mitchell mit der ganzen Situation spielt und Original-Mitchell nur in die Pfanne hauen will. Also einfach nur ein sinnloser Satz der verwirren soll. Aber so wie sie es dann in der Zentrale aufgenommen haben, mit dem "wir werden es wohl herausfinden", soll das wohl doch ein Plot für eine zukünftige Episode sein. Ich fände eigentlich Variante 1 sinnvoller, aber naja...

    Tja, lustige Episode. Ungefähr 42.000 verpasste Chancen für lustige/dramatische/spannende Szenen, aber das Konzept sollte man wohl lieber nicht überstrapazieren. Die physikalische und auch storytechnische Logik hing ja eh nur noch am seidenen Faden. Mit etwas mehr Glaubwürdigkeit hätte man da durchaus eine ganze Storyline daraus machen können (inkl. der oben erwähnten 42.000 Chancen), aber im Moment sieht es eher nach One-Shot aus.
    Und so funktioniert die Episode einfach nicht sehr gut. Alles viel zu schnell abgehandelt, die Gaststars völlig überflüssig und die Story an den Haaren herbeigezogen und nicht wirklich überzeugend gelöst. Es bleiben einige spaßige Szenen, endlich mal eine etwas ausführlichere Erwähnung der Schwesterserie und ein angedeutetes, aber nicht ausführlicher behandeltes, ethisches Problem.
    Eine Spaßepisode, über die man nicht allzu lange nachdenken sollte.

    Aber die "frell"- und "frak"-Szenen mit Mitchell hätte ich wirklich gerne gesehen.

  10. #10
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    03.03.2003
    Beiträge
    159

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    naja,nicht schlecht.
    nur komischerweise wieder sehr "farscape sg1".
    nachdem wir letztes mal schon nen soft-aurorastuhl hatten war diese woche das thema doppelter ben drann.....und das thema ben krigt auf die mütze und wackelt noch rum.......neu ist das thema ben trägt 2parr socken.

    leider wurde aus der thematik nicht alles rausgeholt was möglich gewesen wäre,aber is ja immer zeitdruck da.

    die asgard-stimme hat mich auch sehr verwirrt,dachte das er villeicht von ben gesprochen wird,an einigen stellen hat er mich auch ein bisschen an rygel erinnert.aber gespochen wurde er von http://imdb.com/name/nm0152113/ ,kann man auch nachlesen,war schon ein parr mal dabei.
    der luxus dentic mit borsten,speziell für niedere spezies die sich nicht vom gefühl des manuellen putzens trennen können (hmmm,minze....nicht fragen woher

  11. #11
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    Etwas habe ich nicht ganz verstanden. Hat das schwarze SG-1 Team jetzt alles von Anfang an geplant oder haben sie einfach die Gelegenheit beim Schopf gepackt? Beides gibt nicht wirklich Sinn.
    Version 1:
    Wenn sie die Aktion von Anfang an so geplant hatten, was ja noch logisch wäre, da sie ja irgendwie das Wurmloch bombardiert haben, dann macht es keinen Sinn, dass sie sich im Konferenzraum verraten haben. Sie hätten einfach ihre alter Egos spielen können und dann nach Atlantis abhauen können.
    Version 2:
    Sie haben es nicht von Anfang an geplant. Wieso haben sie dann das Wurmloch bombardiert? Ausserdem wussten sie, wie sie zurück nach Hause können.

    Bitte erleuchtet mich!

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  12. #12
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    @fried-dentic: Ah, danke! Also entweder, ich erinnere mich tatsächlich an eine der beiden Stimmen aus Stargate-Folgen oder ich hab mir da nur was eingebildet und sie ähnelte nur irgendjemandem. Ich kam leider auch nich drauf, an wen sie mich erinnert hat.

    @Swiss: Ich hab es so verstanden, dass sie die Wurmlochumleitung von Anfang an geplant haben. So wurde es ja am Ende dargestellt. Vielleicht gehörte es mit zu ihrem Plan, das SGC auf das Problem aufmerksam zu machen. An der Stelle wussten die dann schon, was sie unternehmen würden und haben nur darauf gewartet, an Bord der Prometheus zu kommen. Vielleicht noch mit einem Plan B in der Tasche.

    Selbst wenn sie so getan hätten, als wären sie SG-1, wie hätten sie dann nach Atlantis und an das ZPM kommen sollen? 1. Schicken sie SG-1 ja nicht so schnell nach Atlantis und 2. sobald das 2. Team durchgekommen wäre, hätte man dann beide Teams eingesperrt oder unter Aufsicht gestellt, bis man das "echte" gehabt hätte.

  13. #13
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    Zitat Zitat von Swiss
    Wenn sie die Aktion von Anfang an so geplant hatten, was ja noch logisch wäre, da sie ja irgendwie das Wurmloch bombardiert haben, dann macht es keinen Sinn, dass sie sich im Konferenzraum verraten haben. Sie hätten einfach ihre alter Egos spielen können und dann nach Atlantis abhauen können.
    Woher sollten sie denn wissen wo das SG1 Team wirklich war?

  14. #14
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    Na da hätten sie sich halt was einfallen lassen müssen. Der Mission Report lag ja auf dem Tisch.

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  15. #15
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    hmm also imho wurde schon sehr viel Potential verschenkt, die Teams hätten weit unterschiedlicher sein sollen
    sowohl in Zusammensetzung (vielleicht wenigtens eins mit Jack) als auch Charakter, z.b ein Teal'c der Humor besitzt) und der ausstattung, z.b.: schwebt mir da ein Sg Team vor das "kriegerischer" ausgerüstet und in "Supersoldaten" Unfiformen auf Reisen geht und generell die verschiedenen außerirdischen Technologien integriet, ect. ect. ect.

  16. #16
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: SG-1 9.13 Ripple Effect

    Nach Stargate typischer Manier wurde die Folge auch wieder mit einem Deus Ex Machina gelöst.
    "Wir wussten das ihr das machen würdet, weil wir denken wir ihr, und deshalb haben wir euch verarscht". Das ist typischer Bullshit, wenn den Schreibern nix mehr einfällt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mass Effect
    Von Khaanara im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 00:09
  2. [PC/360] Mass Effect 2
    Von Octantis im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 15:23
  3. 3x02 - The Butterfly Effect
    Von Vile im Forum Heroes: Episoden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 20:32
  4. Mass Effect für PC im Mai + Kotor 3
    Von Octantis im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 22:47
  5. The Butterfly Effect.
    Von CharNode im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2005, 14:23

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •