+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Escaflowne

  1. #1
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.489

    Standard

    Okay, es gibt hier ja noch keinen richtigen Thread über Escaflowne.

    Dann will ich mich mal auslassen

    *Ärmelhochkrempel*

    Was findet ihr bloß an Escaflowne?

    - Ist der Chara Dilandau jetzt ein Mann oder eine Frau?
    - Diese langen Nasen!
    - Diese Kampfmaschienen. (Bin ich in Transformers?)
    - Dann diese Schwärmerei von dieser Hitomi *tztztz* Wie in nem Zeichentrick für Teenies.

    Also ich weiß echt nicht, warum ich mich bereits heute auf nächsten Mittwoch freue.

    - Liegts an der faszinierenden Story? Weil ich jedesmal denke: "Jetzt könnt ihr aber nicht aufhören&#33;" und dann ist die Folge zu Ende <_< Immerhin kommen zwei Folgen.

    - Liegts der - sorry, aber da kann ich nur das Wort geile - Musik? Ich meine speziell die Musik mit dem rhythmischen Getrommel und den gregorianerähnlichen Männerchorgesang.

    - Liegts an dem stellenweise vorhanden Humor?

    - Liegts an den interessanten Charas? (Und wenn ich mich aus dem Forum prügelt, aber ich finde die deutsche Synchro toll&#33; Und: Vorsicht, ich schlag zurück )

    *seufz*
    Ich weiß auch nicht. h34r:

    Woran liegts bei Euch - vorausgesetzt ihr schaut euch Escaflowne an. :P



    Last edited by Simara at 24.10.2002, 14:23


    Staffel III (3) in der Nacht zum Dienstag auf Pro7MAXX
    Staffel IX (9) montags 21:10 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XI (11) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX - Free-TV-Premiere

    ab 05.11.2017 Staffel XII (12) sonntags 20:15 Uhr auf Sky 1 in Doppelfolgen - Wiederholung nur einmal im Nachtprogramm

    Staffel XIII (13) donnerstags auf CW

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.10.2002
    Beiträge
    126

    Standard

    Ich gucks mir an, bzw. habs mir angeguckt.
    Aber sicher nicht die dt. Synchro auf MTV
    Ich hab mit die DVD Box gekauft, und alle Folgen am einem Wochenende angeguckt
    Die Story hat mir sehr gut gefallen, genaus wie das Chara Design und der Soundtrack.
    Mir gefallen eben Fantasy Animes.

  3. #3
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Originally posted by Night Watch@24.10.2002, 15:49
    Ich gucks mir an, bzw. habs mir angeguckt.
    Aber sicher nicht die dt. Synchro auf MTV
    nanana so schlecht ist die Synchro auch wieder nicht. vielleicht bis auf die Stimme von Dilandau die ja eigentlich schon verrät das er/sie eigentlich ne Frau ist.

    Zur Serie: Auf jeden Fall der beste Fantasy Anime den es gibt. Hat ihmo genau die richtige Mischung aus Action, interresanten Charakteren und guter Story

  4. #4
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Erst einmal bin ich der Meinung das MTV Escaflowne gerade tot sendet. Aber das nur am Rande.

    - Also in Animes kann man nie genau sagen wer Mann und wer Frau ist. Das ist wie bei CSI, eine fröhliche Rätselstunde. Brüste, Haare alles keine echten Zeichen, Adamapfel fällt bei Zeichnungen ja auch meist weg. Daran muss man sich gewöhnen. Bei kindlichem Verhalten und übertriebenen Gesten sind es übrigens meist Mädchen.

    - Lange Nasen sind mir nicht aufgefallen. Ich finde die Charakter angenehm realistisch gezeichnet. Besser als wenn Mini, Mickey und Donald die Hauptrollen hätten.

    - Ich liebe Transformers. Bei denen in Esc. fällt mir besonders auf wie viel Mühe man sich gemacht hat sie trotz der Technik noch mittelalterlich aussehen zu lassen. Ist ihnen IMO sehr gut gelungen.

    - Hitomi und Schwärmerei? Man wie ich das in Animes hasse. Immer dieses kindische Getue. Da schau ich entweder weg oder zappe schnell davon. Die Szenen sind irgendwie immer peinlich.

    Es liegt nicht am Humor, ich mag den japanischen Humor nicht sonderlich, ok, ich hasse ihn, er ist viel zu kindisch, die Charaktere sind auch nicht besonders spektakulär, d. h. sie bleiben mir wohl nicht in Erinnerung, die Musik ist auch nur Durchschnitt, nicht schlecht, aber auch nicht überragend, und da bleibt wohl nur die Story über. (Ende des Satzes)

    Die Story also. Sie ist wie in den meisten Animes spezielle und wirklich nicht jedermanns Geschmack. Mein Geschmack treffen die Japaner meist, wenn da bloß nicht der Humor zwischen uns stehen würde. Aber ich will hier ja nicht rumspoilen da vielleicht der ein oder andere jetzt zum ersten Mal schaut. In Animes gibt es immer viele Überraschungen, das motiviert IMO ungemein, anders als der Hollywoodmist.

    Und noch was ich finde die deutsche Synchro auch gelungen, aber bitte prügelt nur auf Simara ein.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  5. #5
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    Originally posted by Loser@24.10.2002, 21:01
    die Musik ist auch nur Durchschnitt, nicht schlecht, aber auch nicht überragend
    also bitte, die musik ist mehr als perfekt auf den anime abgestimmt (auch wenn die titelmusik mehr als entweiht wurde&#33; wie konnte man die nur ersetzen?&#33 bis auf Hellsing kenn ich keinen anime wo ich mir den soundtrack kaufen würde&#33;

    SPOILERALARM

    zum thema syncro: anfangs habe ich die übersetzung auch für geglückt gehalten aber das ist sie wirklich nicht&#33; ich hab mir die serie später teils OmU und mit englischer dub angeschaut und beide sind wesentlich besser&#33; in der deutschen fassung fehlen übrigens relativ viele passagen durch fehlende übersetzungen

    ad Dilandau: wenn du genau aufgepaßt hättest, dann hättest du bemerkt, dass sie Allens schwester ist und als kleinkind von zaibach entführt wurde um sie "umzuwandeln" (man beachte hierbei das geniale geschwister szenario das insziniert wurde, bruder gegen verlorengeglaubter schwester)

    ad Guymelefs: in dem punkt kann ich loser nur voll und ganz zustimmen, es ist wirklich ein wahnsinn wie sehr sich die designer mit der problematik von maschinen im "mittelalter" auseinandergesetzt haben um solche meisterwerke der technik zu schaffen

    ad story: puh, wo soll ich da nur anfangen =) einfach göttlich&#33; der oben genannte geschwisterkonflikt fügt sich tadellos ins gesamtbild ein, Vans gelüste nach rache die ihn letztendlich fast das leben kosten oder Folken (im original Folkyn ausgesprochen der mit zaibach versucht eine bessere welt zu schaffen (ja nur deshalb führen sie krieg&#33 und erst im laufe der geschichte seinen fehler erkennt.

    das alles führt nun mal dazu dass escaflowne wirklich zu einem meines erachtens meisterwerk des animes erhoben werden kann. wobei ich allerdings anmerken muß dass der film eher ein reinfall ist&#33;
    Could you do it slower and with more intensity?

  6. #6
    Plaudertasche Avatar von Armitage
    Dabei seit
    14.10.2002
    Beiträge
    427

    Standard

    Warum schaut man sich Escaflown an?

    Naja bei mir sind es wirklich viele Gründe erstens gefällt mir besonders der Zeichenstil. Die Nasen sind nur der stil des zeichners. Japaner betonen gerne europäische merkmale oft extra stark.

    Die story ist finde ich sehr gut gelungen mit den parallelwelten und das eine mädchen die dazu bestimmt ist von der einen zur anderen reisen.Diese art der Fantasywelt finde ich originell.Die verzweigung der ganzen charaktere und die folgen aus den ganzen handlungen sind einfach genial durchdacht&#33;&#33;&#33;

    Die Kampfguymelefs sind doch wirklich nicht mit den Transformers zu vergleichen&#33;&#33;&#33;Sie sind mit dem kämpfer im inneren verbunden und die kämpfer sterben auch wenn dieser verwundet und zertört wird&#33;&#33;&#33;

    Und sie sind doch vom Design her viel rafinierter durchdacht und gezeichnet&#33;&#33;&#33;Besonders der Guymelef von Van der ja durch das Blut von Van wirklich köperlich mit ihm verbunden ist&#33;&#33;&#33;

    Nun zu den charakteren also Van was soll ich sagen außer :"miau&#33;&#33;&#33;yummie&#33;&#33;&#33;&#33; mein VAN&#33;&#33;&#33;&#33;&#33;einfach sexy,ernst und kämpferisch&#33;&#33;&#33;

    *LOL* und Dilandau ist ja wohl wirklich als frau zu erkennen und in der story genau dargestellt das es die sister von Allen ist&#33;&#33;&#33;&#33;&#33;also würde ich mal genau aufpassen

    die musik ist einfach nur genial da kann ich dir nicht folgen wieso du das als getrommel empfindest&#33;&#33;&#33;



    Last edited by Armitage at 24.10.2002, 23:42

  7. #7
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Originally posted by Armitage@25.10.2002, 00:30
    Die story ist finde ich sehr gut gelungen mit den parallelwelten und das eine mädchen die dazu bestimmt ist von der einen zur anderen reisen.Diese art der Fantasywelt finde ich originell.
    Ich mag Alice im Wunderland auch. Kein Scherz. Wirklich.

    Sie sind mit dem kämpfer im inneren verbunden und die kämpfer sterben auch wenn dieser verwundet und zertört wird&#33;&#33;&#33;
    Falsch, nur Van ist mit Escalflowne verbunden. Das aber auch nicht von Beginn an sondern erst in einer Folge, mussten die doch extra so ein paar Typen für die Reparatur rufen. Die anderen lenken ihre Transformer wie Roboter bloß das sie drin sitzen. Nix Verbindung wie Van.

    Die Nasen sind nur der stil des zeichners. Japaner betonen gerne europäische merkmale oft extra stark.
    Ja, wir armen Kaukasier haben es echt nicht leicht. Die Japaner müssen richtig Angst haben vor unseren Riesenzinken.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  8. #8
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    Originally posted by Loser@25.10.2002, 01:03
    Falsch, nur Van ist mit Escalflowne verbunden. Das aber auch nicht von Beginn an sondern erst in einer Folge, mussten die doch extra so ein paar Typen für die Reparatur rufen. Die anderen lenken ihre Transformer wie Roboter bloß das sie drin sitzen. Nix Verbindung wie Van.
    das ist nur bedingt richtig. Van konnte das seit eh und je nur hat er es erst durch das training mit hitomi geschafft eins mit escaflowne zu werden was enorme vorteile auf seinen kampfstil hatte
    Could you do it slower and with more intensity?

  9. #9
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Originally posted by Alucard@25.10.2002, 01:08
    das ist nur bedingt richtig. Van konnte das seit eh und je nur hat er es erst durch das training mit hitomi geschafft eins mit escaflowne zu werden was enorme vorteile auf seinen kampfstil hatte
    Also Alucard ich denke nicht das es das Training mit Hitomi war. Soweit ich mich erinnere war das doch vor einer großen Schlacht wo er den Entschluss gefasst hat die Zaibacher mit allen Mitteln zu bekämpfen. IMO war das der Augenblick wo er mit Escaflowne eins geworden ist, Training hin oder her. Das Training diente nur dazu seine Wahrnehmung zu schärfen, so das er die getarnten Transformers erkennen konnte.

    Er konnte Escaflowne doch nicht verlassen. Er wollte nicht und Escaflowne ließ ihn nicht. Später, als er raus war, wollte er doch außerdem gleich weiterkämpfen. Die Bereitschaft alles zu tun um sie zu besiegen, das war es was ihn mit Escaflowne verbunden hat.

    Nur meine Theorie, muss nicht stimmen. Wenn man aber bedenkt das auch die Japaner die Tragik mögen könnte das glatt stimmen. Klingt IMO aber auf jeden Fall spektakulärer als „Training.“
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  10. #10
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.489

    Standard

    Also erstmal Danke für eure Reaktionen.

    Erst einmal bin ich der Meinung das MTV Escaflowne gerade tot sendet.
    Hey&#33; Ich bin froh darüber, denn ich sehe Escaflowne gerade zum ersten Mal.

    Dilandau:
    Ich hab Dilandau eigentlich immer für ne Frau gehalten, aber auf sämtlichen Internetseiten ist von eineM Dilandau die Rede.

    Beim Durchstöbern, hab ich schon mitbekommen, dass sie(er) Allans Schwester ist .... oder so ähnlich. Aber ich hab ja jetzt erst Folge 1 - 8 und den Schluss von der einen Folge gesehen, als Hitomi sich den Zaibachern ausliefert. Durch diesen Schluss bin ich ja auf Escaflowne aufmerksam geworden. Also weiß ich das mit der Schwester ja eigentlich noch nicht.
    Aber gedacht hab ich&#39;s mir, als Allan von seiner verschwundenen Schwester erzählte. Das, kombiniert mit Dilandaus weiblicher Stimme - da hab ich vermutete, dass da ein Zusammenhang besteht.
    Wie gesagt, ich habe bei Escaflowne Premiere.

    von Armitage: .... *wieso du das als getrommel empfindest&#33;&#33;&#33;
    Nein&#33; Da hast du mich falsch verstanden. Ich empfinde die Musik nicht als Getrommel. IN der Musik mit den Männergesängen ist ein getrommelter Rhythmus. Der Rhythmus und dazu dieser Männerchor, dieses Musikstück finde ich sowas von genial. Bin jedesmal nah an der Gänsehaut, wenn dieses Lied kommt.

    Guymelefs:
    Ich hab ja gar nichts gegen sie. *beschwichtigt* Aber Vans Drache gefällt mir besser. Und ich sagte ja nur, dass es mich an Transformers erinnert. *schäm* Aber eigentlich erinnert es mich eher an Saber Rider. *duck* h34r: Wobei ich auch Saber Rider gern geschaut habe.

    Was die Verbindung zwischen Van und Escaflowne betrifft. Also von meinen Stand des Gesehenen her, würde ich sagen, dass er noch nicht *richtig* mit Escaflowne verbunden und Escaflowne nur ein ganz normaler Guymelef ist, der sich halt zufällig noch in einen Drachen verwandeln kann. Aber ich hab schon mitgekriegt, dass Van sich später irgendwie mit ihm verbindet.
    Das erklärt auch, warum Dilandau ihn in Folge 5 mit drei oder vier Schlägen k.o. schlagen konnte.
    Die anderen Guymelefs sind nicht mit ihren *Menschen* verbunden, sondern nur Maschinen. (So ist mein Stand).

    Was die Charaktere betrifft:
    Also mag ja Hitomi für Allan Schwärmen, aber ich finde sie und Van sind das bessere Paar.
    Allans Haare sind mir zu lang, aber er hat eine schöne Synchronstimme. Und er ist ein Kavalier ... ähm Ritter.
    Dilandau ist so richtig herrlich böse und fast wahnsinnig. Trotzdem ist sie/er mir nicht unsympatisch.
    Folken ist noch etwas blass bzw. ich kann ihn noch nicht einschätzen. (Wie gesagt, kenn bisher nur 8 Folgen).
    Merle find ich .... goldig.

    Aber mein Liebling ist ganz klar Van. Vielleicht liegts daran, dass er als erstes aufgetaucht ist. Vielleichts liegts an seinen Handlungsweisen.
    Vielleicht liegts aber auch nur an der Synchronstimme. *seufz* Ich glaub ich bin verliebt

    Danke auch fürs Spoilern&#33;
    Nein, keine Sorge, ich hab keine Probleme mit Spoilern. Im Gegenteil. Tut meinem Genuss überhaupt keinen Abbruch.

    Oh Mann, ist noch nicht bald wieder Mittwoch? Wenigstens kommt am Sonntag nochmal die Wiederholung&#33;

    ...aber bitte prügelt nur auf Simara ein.
    Oh danke, Loser



    Last edited by Simara at 25.10.2002, 11:14


    Staffel III (3) in der Nacht zum Dienstag auf Pro7MAXX
    Staffel IX (9) montags 21:10 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XI (11) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX - Free-TV-Premiere

    ab 05.11.2017 Staffel XII (12) sonntags 20:15 Uhr auf Sky 1 in Doppelfolgen - Wiederholung nur einmal im Nachtprogramm

    Staffel XIII (13) donnerstags auf CW

  11. #11
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    nochmal zu Van und Escaflowne:
    Van ist ab dem Moment mit Escaflowne verbunden wo er sein Blut auf einen Energiestein (Drachenherz) tropfen läßt und mit diesem dann Escaflowne in Betrieb nimmt. Soviel ich weiß kann dadurch auch nur mehr Van escaflowne steuern. Und dieser eine Händler-Kerl (der z.b die Repartur von Escaflowne begleicht) sagt ja auch das durch diesen Blutpakt der Gumylef und ein Kämpfer nach und nach eins werden. Van hat nur wahrscheinlich diesen Prozess beschleunigt als er Techniken anwendet die er von Hitomi gelernt hat.

    P.S Der Film ist echt Schrott. besonders weil teilweise die Charaktere vollkommen neu designed wurden. z.b sieht Van im Film wie ein brutaler Barbar aus oder Hitomi z.b sieht vollkommen anders als in der Serie aus.

  12. #12
    Plaudertasche Avatar von Armitage
    Dabei seit
    14.10.2002
    Beiträge
    427

    Standard

    @ Loser und Arucard also eigentlich ist Van mit escaflowne durch sein eigenes blut in verbindung getretten und dadurch ist díe körperliche einheint gegeben durch Hitomi ist diese verstärkt worden.

    Und die Guymelefs sind immer mit dem kämpfer verbunden da sie in ihm stecken wenn der Guymelef verwundet wird werden sie es auch nur sind sie in der lage sich aus dem Guymelef zu katapultieren damit sie sich retten können.Bei Van ist es egal wenn Escaflowne verwundet ist und nicht repariert wird ist Van auch verwundet.auch wenn er schon längst aus diesem raus ist wegen dem besagten Blut in escaflownes "steinherz".

  13. #13
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    Originally posted by 21stAngel@25.10.2002, 18:23
    P.S Der Film ist echt Schrott. besonders weil teilweise die Charaktere vollkommen neu designed wurden. z.b sieht Van im Film wie ein brutaler Barbar aus oder Hitomi z.b sieht vollkommen anders als in der Serie aus.
    nur teilweise?&#33; so ziemlich jeder charakter schaut anders aus als im original&#33; sie agieren auch total anders, weiters ist die stimmung nicht die selbe. die handlung von 26episoden zu je 25min (sprich knappe 11h) werden auf 90min zusammengequetscht (das ergebnis könnt ihr euch ja sicher denken) weiters hegt hitomi nur das höchst unbefriedigende ende haben sie gemein (da hätten sie sich wenigstens was neues ausdenken können
    Could you do it slower and with more intensity?

  14. #14

    Standard

    Ich habe den film die ersten 45 min angesehen und dann ausgeschalten. Er ist wirklich nicht gut. Zudem ist Hitomi vollkommen depressiv, in der Serie ist sie das nicht, genau kann ich es nicht sagen hab ja nicht alles gesehen.
    Was die Unterscheidung zwischen Frau und Mann bei Animes geht bis jetzt hatte ich keine Probleme damit.
    Was die Synchro von MTV angeht. Ja sie ist stellenweise fehlerhaft. Schon in der ersten Sendung bemerkt man das.
    Musik. Ich habe selten etwas besseres gehört. Ich bin total begeistert.
    Story kann ich nix dazu sagen komme kaum dazu Escaflowne zu sehen, vielleicht jetzt da in meinen Computerraum ein Fernseher steht .

  15. #15
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    20.10.2002
    Beiträge
    45

    Standard

    der film ist wirklich völlig anders ... die charaktere sind nur noch vom grundgerüst die selben .. aber im gegensatz zur serie hat man da ja auch nur 1,5 h die vielen charaktere zu entwickeln .. dadurch entsteht naturgemäß ein völlig anderes bild

    ps: wenn du die mucke cool findest ... ich kann dir nur zustimmen. da giebts noch viel mehr und kaum zu glauben .. aber es gibt auch noch besseres &#33;&#33; .. ich hatte auch mal viel mehr davon ... leider hat meine festplatte mal eben 1,5 GB meiner sammlung ins grab gerissen ... meine jetzige sammlung ist nur noch ein skelet und ein trauriges abbild seiner selbst
    schade nur dasdas meist rausgeschnitten wird .. oder auf grausame weise verstümmelt wird weil es halt übersetzt werden muß was die da singen .. und dann past natürlich der takt nich mehr ... und raus kommt .. naja ich hoffe für euch ihr mustet noch nich alzuviel solcher versuche ertragen ... MTV macht das mit seiner syncro recht gut finde ich ... auch wenn hatl die üblichen verschnitte auftreten

    pps: wenn euch die handlung nich ganz schlüssig vorkommen sollte .. schlußfolgert bitte nicht auf die orginale, das die auch die lücken in der story hatten, oftmals sind das folgen der verschlimmbesserungen der sender



    Last edited by CK_Zweistein at 28.10.2002, 02:05

  16. #16
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.10.2002
    Beiträge
    126

    Standard

    Ich hab mir den Film auch nur der vollständigkeit halber gekauft (Ist halt eine schöne Box )
    Gesehen hab ich ihn auch noch nicht zu ende, weil es mir zu blöd war. Ich hätte ihn wahrscheinlich nicht gleich nach der Serie gucken sollen.

  17. #17
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    Originally posted by Night Watch@29.10.2002, 18:38
    Ich hätte ihn wahrscheinlich nicht gleich nach der Serie gucken sollen.
    der film ist auch erst nach der serie entstanden weil der produzent angeblich auch das männliche publikum ansprechen wollte da 75% der zuseher in amerika weiblich waren nur finde ich dass das sehr nach hinten losging

    btw.: ich habs bis zum shcluß durchgehalten*stolzist* B)
    Could you do it slower and with more intensity?

  18. #18
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Weiß zufällig einer nen Link wo es ein paar Melodien oder Musikstücken aus Escaflowne als Mp3 oderso gibt. Meine da vor allem die Melodie die oft in Verbindung mit Atlantis vorkommt und dann die andere mit dem Chor (die z.b in der letzten Folge als die einen die Blitzbombe aberfen vorkommt)

  19. #19
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    in diversen filesharing programmen findest du sie gib entweder komponisten (Yoko Kanno) oder escaflowne ein. wennst ncihts finden solltest (was ich für sehr unwahrscheinlch halte

    btw.: ich hörs grad=)
    Could you do it slower and with more intensity?

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •