Umfrageergebnis anzeigen: Wie soll es mit Stargate weitergehen?

Teilnehmer
19. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ein zweiter Stargatefilm? Nein danke!

    2 10,53%
  • Ein zweiter Stargatefilm? Endlich!

    9 47,37%
  • Atlantis soll zuerst mal alleine laufen.

    2 10,53%
  • Atlantis wird beendet, SG-1 und die dritte Serie laufen nebeneinander.

    3 15,79%
  • Mit einer dritten Serie bis zum Ende von SG-1 und Atlantis warten.

    2 10,53%
  • Alle drei Shows nebeneinander laufen lassen.

    6 31,58%
  • Eine dritte Serie, wenn SG-1 beendet ist.

    3 15,79%
  • SG-1 soll mit dem Film zusammen beendet werden.

    8 42,11%
Multiple-Choice-Umfrage.
Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

  1. #1
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.02.2006
    Beiträge
    204

    Beitrag MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Die Stargatebesitzter MGM haben grosse Pläne für ihren Scifi-Hit. Die Rede ist von einem Kinofilm basierend auf der Serie Stargate SG-1. Man will nicht mehr unbedingt auf das Ende der langlebigen Show warten. Ausserdem könnte daraus ein 2. Spin-off entstehen.
    MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

  2. #2
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Danke, und wegen diesem Mist bekommen wir keinen echten zweiten Stargate Film.

  3. #3
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Wow, ist das wieder einmal ein konstruktiver Beitrag deinerseits!

    Ich persönlich freue mich jedenfalls auf den Film. Die dritte Serie macht mir schon eher Mühe. Ich könnte mir vorstellen, dass eine der anderen Serien dafür aufgegeben wird oder an der Qualität leiden wird. Schon mit Atlantis habe ich oft Mühe.

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  4. #4
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    08.05.2006
    Beiträge
    5

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    um was soll sich den der 2.spinoff drehen?

    auf den film freu ich mich, hoffendlich bekommen die das auf vernünftig hin nur mit welchen schauchpielern wir der film laufen wieder mit kurt russel oder mit richard dean anderson oder ganz neue

    aber egal der film wird ein muss

  5. #5
    Plaudertasche
    Dabei seit
    11.11.2003
    Beiträge
    563

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Wer hätte das gedacht? Ausgerechnet die erste Zusammenarbeit von Dean Devlin und Roland Emmerich begründet den Nachfolger von Star Trek... Ich mein so wie das aussieht ist Stargate als Franchise weit und breit das Einzige das Star Trek das Wasser reichen kann. Als Franchise meine ich.

    Man kann über Stargate sagen was man will aber bisher haben sie es vermieden alte Geschichten aufzuwärmen.

  6. #6
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Zitat Zitat von Jack ONeill
    um was soll sich den der 2.spinoff drehen?

    auf den film freu ich mich, hoffendlich bekommen die das auf vernünftig hin nur mit welchen schauchpielern wir der film laufen wieder mit kurt russel oder mit richard dean anderson oder ganz neue

    aber egal der film wird ein muss
    Na ich hoffe doch stark, dass es sich um Jack (oder jedenfalls den Rest von SG-1) und Co. drehen wird. Was anderes kann ich mir nicht vorstellen. Es hiess ja, der Film würde von SG-1 handeln. Aber ich denke schon, dass da auch noch andere drin vorkommen. Immerhin müssen sie ja neue Leute einführen fürs Spin-off.

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  7. #7
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Zitat Zitat von Swiss
    Wow, ist das wieder einmal ein konstruktiver Beitrag deinerseits!
    Naja, was soll man denn sonst schreiben? Emmerich konnte den zweiten Stargate Film nie drehen, weil MGM die Rechte hat. Die Serie konnte niemals auch nur annähernd mit dem Film mithalten, weder vom Produktionsdesign, noch von den Charakteren (die plötzlich auch noch alle anders waren) oder gar der Stimmung.
    Und jetzt dreht MGM einen Film basierend auf der Serie, die schon seit ewigkeiten auf der Stelle tritt (zugegeben, Anfang der neunten Staffel wars mal ganz okay).
    SG1 ist einfach das typische Sci-Fi wegwerf TV. Deswegen funktioniert es Quotentechnisch wohl auch so gut.
    Geändert von Peter von Frosta (10.05.2006 um 09:53 Uhr)

  8. #8
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Also ich bin mal gespannt, der "erste Film", aus dem dann Lost City geworden ist, war ja auch schon gut. Notfalls können sie also auch wieder ein Season Finale daraus machen.

    Ich finde es ja nur reichlich kurzsichtig, die Serie Stargate SG-1 als das große Böse hinzustellen und gleich alles durch die Bank absolut pauschal schlecht zu machen, nur weil deswegen der 2. Kinofilm nicht zustande gekommen ist. Das Studio wollte eine Serie, keine weiteren Filme, also hat irgendjemand den Zuschlag bekommen sie zu machen. Da kann Emmerich soviel schmollen wie er will. Und ich glaube nicht, dass das Studio die Entscheidung hinterher bereut hat.

    Im Übrigen gefällt mir O'Neill hauptsächlich in früheren Staffeln wesentlich besser als O'Neil. Da kam er auch mal etwas weg vom typischen Film-Standard-Militärtypen. Und bei Daniel ist mir persönlich die großere Änderung jetzt nicht so aufgefallen. Naja, und viel mehr Charaktere gibt es ja wohl nicht oder nur in Nebenrollen.

  9. #9
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Natürlich war der Film qualitativ besser als die Serie. Wann ist das schon nicht so. Aber ich mag genauso wie Crystal O'Neill viel besser als O'Neil. Daniel fand ich sogar sehr gut gelungen im Vergleich zum Film.

    @PvF
    Wenigsten schreibst du jetzt, was du nicht gut findest und nicht einfach "es ist Mist".

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  10. #10
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Ich hab mal bei Gateworld eine Umfrage geklaut und für unsere Zwecke hier adaptiert. Bitte rege teilnehmen!

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  11. #11
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Also ich wäre dafür SG-1 mit einem Kinofilm enden zu lassen und Atlantis dann ersma weiterläuft alleine, wie das 2. Spinoff dann aussehn soll... egal. Später.

  12. #12
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Die sollen bei Atlantis erstmal eine gute dritte Staffel hinbekommen. Die zweite war ja größtenteils doch eher unterdurchschnittlich. Wenn man jetzt das Autorenteam auch noch für ne dritte Serie einspannt, herrje, dass bischen Kreativität auch noch durch drei?

  13. #13
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Ich fände auch 3 Stargate-Serien nebeneinander zu viel. So anders wird die neue ja auch nicht sein, so dass ich es allein schon von daher als einen Überfluss an durch-das-Tor-gehen-Serien sehe. Deshalb müsste eine der anderen Ende... was ja wahrscheinlich die länger laufende Serie SG-1 sein würde. Da mir aber im Moment SG-1 besser als Atlantis gefällt, mag ich die Option "SG-1 + neue Serie" am liebsten.

    Inhalte, was den Stargate-Film angeht, wurden so weit ich weiß doch noch nicht angedeutet, oder?

  14. #14
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Nein, aber ich hätte da ein paar lustige Ideen (die ich anderswo schon mal gepostet hatte):

    Ich bin für Stargate Insanity! Teammitglieder wären Dr. Lee, Dr. Jay Felger, McKay und Sam Carter. Das wäre ein Spass!

    oder

    Stargates next male top model! (Wäre wohl bloss eine Miniseries.) Da würde das SGC den Auftrag erhalten, für die Airforce einen Kalender mit sexy Männerfotos in Uniformen zu produzieren. Die männlichen Models müssten zuerst gecastet werden. Yummy wäre das lecker!

    OK, vergessen wir, dass ich letzteres geschrieben habe!

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  15. #15
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.571

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Mir hat ja Roland Emmerichs "Stargate" sehr gut gefallen.

    Leider weicht die Serie vom Film ja etwas ab.

    Von daher trenne ich Kino-Film von Fernsehserie.

    Ich wäre also schon für einen zweiten Stargate-Film. Aber nur, wenn er nach dem Original und nicht nach der Serie angelehnt wäre.

    Eine 3. Stargate Serie lehne ich erstmal ab.
    Ich bin grad an Stargate Atlantis und es gefällt mir recht gut. Von daher sollten sich die Leute erst mal darauf konzentrieren.

    Bei Stargate SG 1 bin ich leider bei der 3. Staffel ausgestiegen und was ich von den Folgen danach gesehen habe, hat mich ehrlich etwas enttäuscht.
    O'Neil ist zwar ganz witzig aber in einigen Folgen gegen Ende war er nur noch ein witzloser Clown. So kam es zumindest bei mir an.
    Ich bin froh, dass er aus der Serie ausgestiegen ist. Man merkte ihm an, dass er keine Lust mehr hatte.
    *motz* Kann man das nicht früher beenden, bevor die Figur so einen Absturz hat?

    Der Einstieg in die 9. Staffel war wegen Ben und Claudia ganz interessant.
    Allerdings werde ich vorerst diese Folgen nicht schauen können.

    Mal sehen, wie lange mich SG: Atlantis fesselt.

    Um was soll es denn in der dritten Serie gehen?
    Eine dritte Serie erst nach Abschluss von SG1 - von mir aus dann neben Atlantis. Sollte SG1 mit Browder & Co in eine 3. Serie gehen, wäre das für mich okay.

    Ich frage mich auch, ob ein zweiter Stargate-Film funktioniert...

  16. #16
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von TalRasha
    Dabei seit
    31.05.2006
    Ort
    Am Arsch der Welt
    Beiträge
    63

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Also mir persönlich würden mehrer Kinofilme passen
    und So viele Serien wie man nur machen kann
    aber nur mit Jack und dem SG-1

  17. #17
    Frischling
    Dabei seit
    10.08.2006
    Beiträge
    18

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Ich sehe das ganze eher skeptisch.

    Ich hab mir ein paar einzelne Folgen von SG1 im TV angesehen weil nichts besseres lief, aber SG1 hat mich nie derart fesseln können dass ich mir wietere Folgen angesehen hätte. Sobald Season 9 läuft werde ich es nochmal versuchen, mal sehen was Ben un Claudia aus der Serie machen können, aber viel erwarte ich da nicht.

    Bei Atlantis hab ich mich vom Hype im Bekanntenkreis anstecken lassen und mir SGA Season 1 als Import über Ebay gegönnt. (Es gibt tatsächlich erwachsene Frauen die auf Wraith stehen *Yotz!*) Naja ganz nette Unterhaltung, und obwohl eine Characktere ganz nett angelegt sind (Sheppard, McKay, Beckett) fehkt mir irgendwas, das ganze wirkt auf mich ziemlich belanglos, trotz des Potentials das die Wraith als ständige Bedrohung, die Erforschung der noch unbekannten Stadt Atlantis, und das Abgeschnittensein von zuz Hause bieten. Jetzt lese ich dass Season 2 noch schlechter sein soll.

    Den Film selbst hab ich damals auf Premiere gesehen und fand ihn ebenfalls langweilig.

    Kurz: Ich frage mich wo die Kreativität herkommen soll, damit ein 2. Film und eine 3. Serie ein großer Wurf werden kann?

    Was ich mir vielleicht vorstellen könnte, wäre ein Film in dem die SGA Mannschaft auf die Erde zurück kehrt um das SG1 Team zu unterstützen weil die Wraith die Erde überfallen, und das dramtische Ende könnte dann den Ausgangspunkt zu einer neuen Serie bilden. Aber um das Thema vernünftig umzusetzen fehlt den Authoren die Kreativität, und auch der Mut um von der Welle der weichgespülten StarTrek Klone weg zu komen.

    Besser als die Ergüsse der "Profis" sind da die Fan Fictions die im Dark Village gepostet werden. http://www.dark-village.de/scifi/index.php

  18. #18
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Wenn es mit den Quoten weiterhin so bergab geht, wie im Moment, würde ich ja dann doch gerne ein Ende als Film sehen, anstatt das die Staffel einfach aufhört, ohne Auflösung, ohne Nichts. Da bräuchte man noch nicht mal viel Kreativität, man müsste nur das zusammenraffen, was man eh für die Serie geplant hat. Und die Abschlüsse der Storylines haben sie bisher gut hinbekommen. Ich kann mir gut vorstellen, dass das bei entsprechenden Veränderungen auf die große Leinwand passt.

    Eigentlich finde ich Stargate sowieso sehr geeignet für einen Kinofilm. Man braucht sich nicht so viel Sorgen um den Unterschied zwischen Serien-Fan und normalem Kinozuschauer machen, denn so viel Hintergrundwissen braucht man nicht, um einen eventuellen Kinofilm zu verstehen. Da muss am Anfang nur ein "zufälliger" Erklärungsdialog her und schon kann's losgehen.

  19. #19
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Pinball
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    229

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Zitat Zitat von Amujan
    Also ich wäre dafür SG-1 mit einem Kinofilm enden zu lassen und Atlantis dann ersma weiterläuft alleine, wie das 2. Spinoff dann aussehn soll... egal. Später.
    SG-1 mit einem Kinofilm zu beenden, da stimme ich dir voll zu. Zu Atlantis kann ich allerdings nicht so viel sagen, da ich diese Serie eher sporadisch verfolge. Und ein 2. Spinoff... dem stehe ich skeptisch gegenüber... wenn man kein wirklich neues überzeugendes Konzept bringen kann, läuft sich das ganze tot. Ein gutes Beispiel ist da Star Trek.

  20. #20
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: MGM plant einen Stargate Film und eine 3. Serie!

    Zitat Zitat von Pinball
    Ein gutes Beispiel ist da Star Trek.
    Hatte aber immer noch mehr Zuschauer als Stargate

Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 3.Stargate Serie??
    Von Trochi im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:14
  2. WOLLEN wir überhaupt eine Serie?
    Von Lightshade im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.03.2004, 18:43
  3. Wird es eine Spin-off-Serie von SG-1 geben ?
    Von Firestorm im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.11.2001, 18:56
  4. UPN plant eine 'Buffy'-'Roswell'-Kombination
    Von cekay im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2001, 17:22

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •