Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Fanfilme: Of Gods And Men

  1. #1
    Plaudertasche Avatar von cosmonusa
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    München / Berlin
    Beiträge
    529

    Standard Fanfilme: Of Gods And Men

    Auf der New Voyages-Seite sind interessante News zu lesen:

    SURPRISE NEWS: OF GODS AND MEN

    James Cawley reports on the latest rumors and reports regarding a new STAR TREK online mini-series:

    There have been inaccurate reports on the wire, so to set the record straight, here is the SCOOP!

    A fan produced feature-length digital miniseries that starts shooting on July 12 called "Star Trek: Of Gods and Men" will be Produced in part by the team behind "New Voyages." This new webisode — which will be distributed on the Internet in three parts — stars Nichelle Nichols and Walter Koenig reprising their roles as "Uhura" and "Chekov," but in the post-Kirk time of Enterprise-B captain "John Harriman," reprised by Alan Ruck. Tim Russ will direct, and will also appear as a younger "Tuvok." The film will include other performances by Garrett Wang ("Harry Kim"), Chase Masterson ("Leeta"), Grace Lee Whitney ("Janice Rand"), Gary Graham ("Soval") and Crystal Allen (from "Bound"), along with some special "surprise" guests.

    "Of Gods and Men" is executive produced by Sky Douglas Conway, head of PlanetXpo and producer of "Lady Magdalene's" and the "Roddenberry on Patrol" short films, and the script was written by Conway along with Jack Trevino and Ethan H. Calk, both of whom contributed to Star Trek: Deep Space Nine episodes. Other behind-the-scenes professionals from the actual show will be involved, such as Doug Knapp as director of photography.

    The miniseries will be shot in part on the "New Voyages" set in New York State, but is expected to include locations in Los Angeles. The movie's Web site is www.startrekofgodsandmen.com.

    Cawley explains, "While we are thrilled to be helping with this endeavor, please remember that this is A SEPERATE project from "NEW VOYAGES." This project was/is started by Sky Conway. He contacted us, and asked us about the use of our sets, props and volunteers. We here at New Voyages are VOLUNTEERING behind the scenes to help Sky with his Trek dream. This is his project and we are along for what is sure to be a fun ride. NO money is being made. We are not being paid and we are not charging for the use of our sets. We are still abiding by the guidelines given to us by Paramount more than two years ago.

    "The fan films are a vital part of Star Trek and it's history. No other franchise on the planet can boast of such a dedicated and vocal fanbase! It is our dream that CBS/Paramount will someday license and support these Fan films. They already license fan fiction thru their pocket books division, this would be the next logical step! At any rate We are grateful to CBS/PARAMOUNT for 40 years of this enduring legacy, called Star Trek. We here at New Voyages support and thank them."


    Sprich: Nach Walter Koenigs Auftritt in der aktuell in Produktion befindlichen Episode von "New Voyages", haben auch viele andere Trek-Stars Interesse an der Szene gefunden und spielen für lau in einem neuen Fanfilm-Projekt.
    Interessante Entwicklung, wie ich finde. Paramount nagt am Trek-Gerippe und im Internet explodiert die Kreativität.

  2. #2
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Wenn das mal kein Fake ist.
    Das wär ja echt zu geil wenns kommt. Und ich kann mir auch vorstellen, dass die Leute von New Voyages ein wenig Geld für erweiterte Sets bekommen

  3. #3
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard Star Trek: Of Gods And Men

    Zum 40. Geburtstag von Star Trek haben sich einige Fans ein ganz besonderes Geschenk ausgedacht, eine dreiteilige Miniserie mit dem Namen "Star Trek: Of Gods and Men". Die drei Folgen, ein Geschenk an die loyalen Fans, bei dem viele alte Trek-Helden mitwirken, werden exklusiv im Internet zum Download veröffentlicht werden und jeweils 30 Minuten lang sein.

    In "Star Trek: Of Gods and Men" werden Nichelle Nichols, Walter Koenig und Grace Lee Whitney (TOS: Uhura, Pavel Chekov und Janice Rand), sowie Alan Ruck (ST VII: Captain Harriman) zu sehen sein. Darüber hinaus gibt es ein Wiedersehen mit Garrett Wang (VOY: Harry Kim), Chase Masterson (DS9: Leeta), Crystal Allen (ENT: Navaar), JG Hertzler (DS9: Martok) und Tim Russ (VOY: Tuvok), der auch die Regie übernimmt. Die Webisode wird vom gleichen Team - Regisseur Russ eingeschlossen - produziert, das auch schon für den Fanfilm Roddenberry on Patrol verantwortlich war, der in den USA bereits auf DVD erhältlich ist.

    Einige der beteiligten Schauspieler haben nun ihren Kommentar zum Projekt abgegeben:

    "Ich bin wegen des Drehbuchs sehr aufgeregt," begeisterte sich Nichelle Nichols. "Und ich freue mich darauf, Uhura in einer Zeitlinie wieder zu erschaffen, die mir passend erscheint. Ich denke, die Fans werden es sehr genießen!"

    "Die originale Serie lief nach der zweiten Staffel Gefahr, abgesetzt zu werden, aber die Fans setzten sich durch," so Walter Koenig. "Einmal mehr - nach 40 Jahren - wird Star Trek mit der Unterstützung und Begeisterung der Fans ein neues Leben im Internet haben. Und ich bin sehr glücklich, ein Teil davon zu sein."

    "Ich freue mich darauf, mit vielen tollen Schauspielern zu arbeiten," meinte Tim Russ. "Es ist ein Nostalgie-basiertes Fan-Projekt - und ich denke die Fans werden wirklich ihre Freude daran haben. Wir haben diese Art von Trek-Story noch nie zuvor gesehn."

    "Nachdem ich das Drehbuch gelesen hatte, wollte ich unbedingt mitmachen," sagte Garrett Wang. "Der Charakter, den ich spiele, ist das komplette Gegenteil von meinem Voyager-Charakter - und es ist für einen Schauspieler immer herausfordernder, einen Bösewicht zu spielen. Es wird Spaß machen, Ecken und Kanten zu haben, es echt sein zu lassen."

    Die Mini-Serie wurde von Produzent Sky Douglas Conway und den Deep Space Nine-Autoren Jack Trevino und Ethan H. Calk geschrieben. Chefkameramann ist Doug Knapp. Außerdem werden auch im Bereich Make-up und Lichttechnik viele alte Bekannte an dem geschichtsträchtigen Projekt mitwirken - und das sogar, ohne daran Geld zu verdienen.

    "Star Trek: Of Gods and Men" wird zum Teil in den Kulissen des Fanprojekts "New Voyages" in New York State gedreht, Außenaufnahmen sollen unter anderem in Los Angeles stattfinden. Mehr Informationen findet ihr auf der offiziellen Projektseite.
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard Start verschoben, aber neue HP

    Der eigentliche Start für "Star Trek Of Gods and Men" war ja eigentlich für gestern den 15.04.2007 geplant.
    Der musste leider verschoben werden.

    Dafür gibt es eine wirklich gut aussehende neue Seite und einige Auschnitte und Hintergrundinfos.

    Es lohnt sich wirklich mal reinzuschauen.

    http://www.startrekofgodsandmen.com
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

  5. #5
    Plaudertasche Avatar von maxxius
    Dabei seit
    08.10.2006
    Ort
    Bergisch Gladbach/Köln
    Beiträge
    520

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Wirklich schade, dass es wohl doch noch was dauert. Nur ärgerlich das die den Termin vor Monaten festgelegt haben. Hätte ich nie gemacht, wenn ich nicht hundertprozentig sicher gewesen wäre, das es klappt. Dann doch eher was wie „Frühjahr 2007“. Und wenn man dann fast fertig ist, kann man immernoch ein genaues Datum festlegen.

    Wie auch immer, wenigstens gibts schon mal ne brauchbare Seite und die ersten drei Minuten

    LCARS-ONLINE und LCARSBLOG jetzt auch auf Facebook und Twitter

  6. #6
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Will Stape joins the STOGAM team!

    Star Trek writer Will Stape is joining the STOGAM team as a website contributor. Will has written a number of Star Trek articles that he will be sharing with the fans as the release date of the mini series draws closer. In addition, Will has conducted a number of interviews with Star Trek and Sci-fi stars and will soon be making them available to the OGaM site. This week we start off with a link to Will's award winning essay "What Does Roddenberry Mean To Me?"
    Quelle: STOGAM
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

  7. #7

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Wirklich eine interessante Entwicklung. Kann man da noch wirklich von 'Fanfilm' sprechen? Ist das nicht schon fast ein unabhängig-produziertes, aber professionelles Star-Trek-Projekt, wenn so viele Profis dabei sind?

    (Interessante Frage: Was *ist* eigentlich ein Fanfilm? Gehört der Laienstatus dazu, oder reicht Fansein? Aber dann wäre Spider-Man ein Fanfilm, weil Sam Raimi ein Fan ist, oder? ;-))

  8. #8
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men


    A Conversation with Gary Graham

    An interview with cast member Gary Graham is now posted on the website!

    Gary plays rebel freedom fighter Ragnar in Of Gods and Men. He is best known for his work as Detective Sykes on Alien Nation and the recurring role of Vulcan Ambassador Soval on Star Trek Enterprise.

    The interview also features behinds the scenes footage, as well as a few never before seen clips from the film.

    This brand new special feature is available on the interview page.

    We hope you enjoy Gary’s comments and the look behind-the-scenes during the shooting of Of Gods and Men. Be sure to look for more cast and crew interviews to be posted in the coming weeks.
    Quelle: STOGAM

    Ist das nicht schon fast ein unabhängig-produziertes, aber professionelles Star-Trek-Projekt, wenn so viele Profis dabei sind?
    Denke ich schon. Ein richtiger Fanfilm ist für mich was anderes......
    Wie soll man es dann nennen??
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

  9. #9
    Plaudertasche Avatar von maxxius
    Dabei seit
    08.10.2006
    Ort
    Bergisch Gladbach/Köln
    Beiträge
    520

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Mmmh, ambitioniertes Fanprojekt?

    Für mich ist alles was ohne Rückendeckung oder Zutun von Studio oder Rechteinhaber entsteht ein Fanfilm/-projekt. Es gibt halt qualitativ bessere und schlechtere Projekte, trotzdem für mich bleiben es alles Fanfilme.

    Die Jungs von Of Gods and Men hätte zwar gerne, dass Paramount den Vertrieb für ihr Projekt übernimmt, das wird aber nie passieren. Sobald die mit ihrem Projekt Geld verdienen wird Paramount die Anwälte auf sie hetzen (ich geh jedenfalls davon aus ).

    LCARS-ONLINE und LCARSBLOG jetzt auch auf Facebook und Twitter

  10. #10
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Zitat Zitat von Sarek Beitrag anzeigen
    ...
    Denke ich schon. Ein richtiger Fanfilm ist für mich was anderes......
    Wie soll man es dann nennen??
    vielleicht eine art sciencefiction-indepententfilm?

    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  11. #11
    Plaudertasche Avatar von maxxius
    Dabei seit
    08.10.2006
    Ort
    Bergisch Gladbach/Köln
    Beiträge
    520

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Hiermal die Meinung dazu Eines der Beteiligten, nämlich Tim Russ. Entnommen dem „DAILY TREK WEEKEND #2363“. Das Interview scheint aber älter zu sein, bin mir sicher, dass vor einer ganzen Weile schonmal gelesen zu haben.

    Frage: Was trieb Sie in erster Linie an, diesen Fanfilm machen zu wollen?

    Russ: Das ist kein Fanfilm. Das ist ein unabhängiger "Star Trek"-Film und wir haben die volle Absicht diesen der Öffentlichkeit entweder als Download oder als DVD zu verkaufen. Fanfilme kann man sich normalerweise kostenfrei ansehen. Nicht dass ich die harte Arbeit und Hingabe der Leute in Frage stellen würde, die Fanfilme machen, aber die Qualität von "Star Trek: Of Gods and Men" ist viel höher als bei typischen Fanproduktionen. Ich wurde von dem Produzenten, Sky Douglas Conway, angesprochen, am Konzept mitzuarbeiten und Regie zu führen. Für mich war es zu der Zeit mehr oder weniger eine weitere Regiearbeit. Aber es stellte sich als etwas Besonderes heraus.

    […]

    Frage: Sie verwenden ursprüngliche Darsteller und Konzepte in dem Film ... gab es irgendwelche rechtlichen Belange, mit denen Sie sich auseinander setzen mussten?

    Russ: Das wäre eine Frage für Doug Conway. Man kann so viel drehen wie man mag, der Unterschied besteht darin, was man daraus macht. Derzeit gehört das "Star Trek"-Franchise CBS. Wir planen, an sie heranzutreten bezüglich der Veröffentlichung im Internet oder auf DVD.
    Naja, was ein Fanfilm ist und was nicht allein an der Qualität zu entscheiden ist für mich Schwachsinn. New Voyages hat auch ein hohes Niveau, und selbst wenn deren Macher es nicht gerne hören, es ist und bleibt ein Fanfilmprojekt. Warum sollte Of Gods And Men jetzt was anderes sein, nur weil da noch mehr Profis mitmachen?

    Und mit dem Verkaufen ist auch Essig, das wird Paramount/CBS nicht mitmachen. Das wird bei New Voyages irgendwo ziemlich genau erklärt. Solange die kein Geld verdienen, dürfen die den Namen Star Trek benutzen.

    Und nachträglich wird Paramount sowas kaum lizensieren, geschweige denn den Vertrieb dafür übernehmen. Die hatten doch keinen Einfluss auf das Projekt. Nicht nur, dass das damit Teil des Kanons werden würde, und damit evtl. für weitere Probleme sorgen würde, so hatte man auch keinen Einfluss auf die Qualität, die mag zwar höher liegen als bei einer typischen Fanproduktion, aber ob sie auf Niveau eines Star Trek-Films, oder Serie, ist, wage ich doch zu bezweifeln. Und ohne Lizenz wird Paramount die erst recht kein Geld verdienen lassen.

    Ganz einfach: kostenlos für die Fans oder vor Gericht. Jedenfalls wenn ich Paramount wäre

    LCARS-ONLINE und LCARSBLOG jetzt auch auf Facebook und Twitter

  12. #12

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Zitat Zitat von maxxius Beitrag anzeigen
    aber ob sie auf Niveau eines Star Trek-Films, oder Serie, ist, wage ich doch zu bezweifeln. Und ohne Lizenz wird Paramount die erst recht kein Geld verdienen lassen.

    Ganz einfach: kostenlos für die Fans oder vor Gericht. Jedenfalls wenn ich Paramount wäre
    Das Produktionsniveau eines TV-Movies inkl. komplett neuen Sets wäre sicherlich nicht unter 10 Millionen Dollar machbar. Der Pilotfilm von Enterprise hat z.B. 12 Millionen Dollar gekostet. Derlei Budgets lassen sich natürlich nur durch Werbeeinnahmen und TV-Rechteverkauf sowie DVD-Verkauf wieder einspielen. Weder die verantwortlichen Fanboys noch die daran beteiligten Original-darsteller werden mehr als einen Bruchteil so eines Multimillionen-Budgets dafür auftreiben können.

    Deinen restlichen Ausführungen stimme ich zu. Ich habe mir selber mal überlegt ein MMORPG Browsergame auf Star Trek-Basis zu machen, und wie bei Fanfilmen verhält es sich dort auch so: Sobald man damit Einnahmen erzielt die die Kosten übersteigen, also einen Gewinn macht, braucht man eine Lizenz vom Rechteinhaber (streng genommen sobald man den Markennamen Star Trek in irgendeiner Form nutzt - aber bei nichtkommerziellen Projekten ist der Rechteinhaber kulant). So eine Lizenz wird es aber, wenn überhaupt, nicht umsonst und ohne Bedingungen geben, noch weniger ad hoc wenn das Projekt bereits fertig ist und es nur noch um den Vertrieb geht.

  13. #13
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Von Zeit zu Zeit veröffentlich das STOGAM Team Interviews von Cast and Crew mit Behind the Scenes Informatioen.
    Am 15 Juli wurde ein Interview mit Gary Graham, unter anderem bekannt durch seine Rolle in ENT als Botschafter Soval, veröffentlicht.

    Gestern wurde ein Interview mit Tim Vittetoe, dem Makeup Supervisor veröffentlicht.

    Die Interviews sind hier zu finden.

    Quelle. STOGAM
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

  14. #14
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Und wieder gibt es ein neues Interview:


    New Interview: Captain Harriman, Revisited!
    This week, we continue with our series of cast and crew interviews. This segment is titled "Captain Harriman Revisited” with veteran actor Alan Ruck. In Of Gods and Men, Alan reprises his role as Captain John Harriman from Star Trek: Generations. He is a well-known actor, whose first major role was that of Cameron Frye in "Ferris Bueller’s Day Off." He also played Stuart Bondek in six seasons of Spin City, as well as significant roles in Twister, Speed and Young Guns II.

    Quelle: STOGAM

    Das Video gibts hier.

    Die letzte Neuigkeit über ein Release - Termin habe ich dem Forum entnommen:
    It is coming this fall, we dont have a specific date yet as we are waiting for some more areas to get finished.
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

  15. #15
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Endlich!
    Nachdem die Seite of STOGAM erneuert wurde, gibt es auch endlich neue Release Termine:

    After nearly 14 months of post-production, Star Trek: Of Gods and Men is nearly completed!

    The release date for Part 1 will be Saturday, December 22nd at 1701 EST (5:01 pm EST)

    The release date for Part II will be announced on or before December 22nd.

    The release date for Part III will be announced no later than the release date for Part II.

    Quelle: STOGOAM
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

  16. #16
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Es gibt jetzt auch zwei Interviews mit Tim Russ, die ich persönlich sehr interessant finde:

    Part I
    http://startrekofgodsandmen.com/main...ews&Itemid=147

    PartII
    http://startrekofgodsandmen.com/main...ews&Itemid=147
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

  17. #17
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Nach langer Wartezeit ist der erste Teil gerstern abend um 23.01 Uhr unserer Zeit veröffentlicht worden:

    Der Link zum Film
    Man musst erst eine email hinschicken und kriegt dann den Link zum Film zugeschickt.
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

  18. #18
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Ich habs gesehen... und ich bin begeistert. Es gibt ja nicht gerade wenige Star Trek Fan Film Produkte aber den Film finde ich einfach super. Eine interessante Geschichte, die zudem noch mit TOS verzahnt ist und die vielen vielen Originalschauspieler machen den Film einfach zu etwas Besonderem.

    MfG
    Whyme
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

  19. #19
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    Ich freue mich auch schon auf den nächsten Teil.
    Ich hoffe, es dauert nicht allzu lange bis der veröffentlicht wird.....
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

  20. #20
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Sarek
    Dabei seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    100

    Standard AW: Fanfilme: Of Gods And Men

    So, Ich habe eben die Sneak Preview vom 2ten Teil gesehen und muss sagen, dass der 2te Teil besser ist als der 1ste.

    Der zweite Teil ist noch ein wenig länger als der erste und führt die Story logisch weiter.
    Eine, meiner Meinung nach, wirklich interessante Story.

    Offizell startet der Zweite Teil heute um 17.01 Uhr Ortszeit (ca. 23.01) unserer Zeit.

    Star Trek of Gods and Men
    Auf! Ihr Reiter Théodens!
    Zu grimmigen Taten: Feuer und Schlachten!
    Speer wird zerschellen, Schild zersplittern,
    Ein Schwert-Tag, ein Blut-Tag, noch ehe die Sonne steigt!
    Reitet! Reitet nun! Reitet zur Vernichtung und zum Ende der Welt!
    Tod! Tod! Tod!
    Auf Eorlingas!

    www.startrekmania.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Children of the Gods 2.0
    Von Mr.T im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 23:27
  2. Fanfilme: Star Trek - New Voyages
    Von cosmonusa im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 10:03
  3. Fanfilme: Star Tresh - The De-Generation
    Von cosmonusa im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 01:00
  4. StarWars FanFilme
    Von Saraa im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.09.2003, 20:57

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •