Umfrageergebnis anzeigen: No question avaiable to import.

Teilnehmer
67. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • - eine fernbeziehung

    6 8,96%
  • - eine "nahbeziehung"

    20 29,85%
  • - ich hab keine beziehung

    41 61,19%
+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 70

Thema: Eure Beziehung ist....?

  1. #1
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    117

    Standard

    Kam grad im chat auf...

  2. #2
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    ich hatte erst eine fernbeziehung und die ging voll in die hose (obwohls "nur" knppe 100km waren aber ohne auto und bahnanschluß ist das schon weit genug) allerdings haben 2freunde von mir eine richtige funktionierende fernbeziehung (so ca500-600km) aber für mich wär das nichts, für mich sind die 40km shcon schlimm wodurch ich meine freundin nicht immer sehen kann, in dem knappen jahr das wir schon zusammen sind (besonders nach dem letzten sommer wo ich praktisch täglich bei ihr war) hab ich mich schon sehr an ihre nähe gewöhnt! ich glaub wenn ich sie nicht mindestens 2mal die woche sehen würde, könntets meine beiträge aus der Nervenheilanstalt lesen
    Could you do it slower and with more intensity?

  3. #3
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    117

    Standard

    Ok, ich sollte vielleicht meinen standpunkt noch darlegen - danke, Brainfister *g*

    Also ... ich hatte bisher nur fernbeziehungen, derer vier stueck. Das ganze ist eine recht zweischneidige sache... einerseits find ich es ganz gut, wenn man sich nicht so oft sehen kann, dann kann man sich nicht sooo schnell auf die nerven gehen... ok, klingt vielleicht ein bisschen desillusioniert...
    Zumal man sich aber auch mehr freuen kann, wenn man sich dann mal endlich wieder sehen kann. Anfangs ist das allerdings ja doch recht scheisse.... krieg dann vor den abschieden regelmaessig heulanfaelle, und die partner/-innen dann auch immer. *seufz* ... zumal so eine fernbeziehung auch ins geld geht. aber was solls...

  4. #4
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    28

    Standard

    ich hab keine beziehung und find das etwas traurig denn ich wünsch mir schon ne partnerin die mir das gefühl der geborgenheit vermittelt, bei der man sich ankuscheln kann und die für mich da ist (ich natürlich für sie auch ), und noch einiges mehr aber ich will das mal abkürzen, schliesslich soll das ja keine kontaktanzeige werden *bg*.
    aber..........
    ich bin auch gerne single dh. ich geniesse auch meine freiheit als solcher und würde (wahrscheinlich) nie wieder ne beziehung eingehen wenn ich mir ned sicher wär dass es passt, dafür ist mir meine unabhängigkeit zu kostbar.

    ne fernbeziehung stell ich mir schon schwierig vor.
    so wie lelynnor schon sagte tut das weh wenn der abscheid naht oder die geliebte person soweit weg ist, aber ich denke auch das es auch freude bereitet sich auf die geliebte person zu freuen oder an sie zu denken.

    naja, das jetzt zählt und im moment bin ich allein. ich weiss ned was die zukunft bringt - mal überraschen lassen *ggg*



    Last edited by first of one at Oct 8 2002, 03:16 AM

  5. #5

    Standard

    wenn jemand in der schulklasse neben einem sitzt, wäre das nicht wirklich eine fernbeziehung oder?



    Last edited by Deraco at Oct 8 2002, 01:18 PM

  6. #6
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    27

    Standard

    Fernbeziehunge Beziehung.... HAUTPSACHE erst mal Beziehung der rest kommt dann wenn es so weit ist.


    Im ernst. Mir wäre eine direkte Beziehunge viel lieber, aber auch eine Fernbeziehung muss nicht zwangsläufig schlecht enden.

    Abwarten und ausprobieren

  7. #7
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    84

    Standard

    ich hab auch keine beziehung, aus dem grund dass ich ein menschenmuffel bin, PC is doch das einzig wahre
    Wieso ist "einsilbig" dreisilbig ?

  8. #8
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    117

    Standard

    Naja, eine fernbeziehung kann durchaus laengere Zeit dauern... meine vorletzte Fernbeziehung fuehrte dazu, das wir zusammengezogen sind und geheiratet haben... davor lief die sache 1.5 Jahre lang als Fernbeziehung recht gut... vermutlich war es spaeter nicht mehr so gut, das wir uns dann jeden Tag gesehen haben, ich vermute - muss aber natuerlich nicht so sein - das die Beziehung vermutlich daran kaputtgegangen ist. Na ja, was solls. *g*

  9. #9
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard

    Wenn der Freund auf dem selben Board istund nur drei Straßen weiter wohnt ist das wohl eine Nahbeziehung, oder?
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if we let go.... that's who I am.

  10. #10

  11. #11
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    28

    Standard

    @ lelynnor *wink*

    ich weiss ja ned was an deiner ehe falsch gelaufen ist aber ich mutmasse einfach mal:

    naja, ich denke ihr habt da zu vorschnell geheiratet. ich weiss, das klingt blöd und superklug und ganz so einfach ist das ja ned, aber wenn man dann erstmal zusammen wohnt und sich dann jeden tag sieht lernt man den partner imho erst richtig kennen, man sieht wie sich der andere im alltäglichen leben verhällt und man sieht dann auch ob die interessen bzw. die lebensweisen zusammen passen.
    meiner meinung nach war das dann ned der richtige für dich und du auch ned die richtige für ihn (bist du eigentlich W ? ich denk das jetzt einfach mal).
    es gibt viele gründe warum man nicht zusammen passt und das ist auch immer individuell von den personen abhängig, aber meiner meinung nach muss ein tägliches zusammen leben ned der grund für eine trennung sein, wenn man dafür bereit ist und wenn man mit dem partner harmoniert, dann kann das durchaus ne sehr schöne erfahrung werden.

    The beginning of love is to let those we love be perfectly themselves,
    and not to twist them with our own image,
    otherwise, we love only the reflection of ourselves we find in them.

    auch ned ganz so einfach wie es da steht, den man hat ja auch immer eigene interessen und auch vorstellungen von dem gegenüber die man gerne sehen würde von ihm/ihr und es ist auch ned immer leicht nach so einem grundsatz zu leben, aber ich denke wenn beide seiten sich bewusst sind das ein mensch niemals einem anderen gehören kann, auch ned wenn man verheiratet ist und beide seiten den anderen so akzeptieren wie er/sie ist, dann passt das zusammen und es entsteht daraus eine liebe die kaum eine herausforderung scheuen muss.

    hmmm, schöne worte von mir, aber ich habs auch noch ned geschaft so eine beziehung zu führen und vieleicht gelingt mir das auch niemals. möglicherweise treff ich in diesem leben keine frau mehr die mit mir da auf einer wellenlänge ist, aber alleine der gedanke an die möglichkeit lässt mich hoffen, lässt mich meinen grundsätzen treu bleiben, sie im laufe der zeit verbessern, zu revidieren oder auch zu erneuern. die zukunft bringt es an den tag und ich weiss nicht was in zukunft ist.

    "Wissen ist an die Zeit gebunden.
    Dagegen ist Erkenntnis ewig.
    Wissen kommt aus der Anhäufung bestimmter Fakten, oder von Folgerungen.
    Dagegen ist Erkenntnis eine Bewegung."
    ---- bruce lee - kampkunst meister


    greetz, peace and respect

    first B)

  12. #12
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Da mir inzwischen nur 10% der Weltbevölkerung zur Verfügung stehen gestaltet sich die Partnersuche noch etwas komplizierter, aber ich glaube an den Spruch mit dem Deckelchen, der Richtige wird schon noch kommen

    Aber wie ich sehe habe nicht nur ich das Problem die wahre Liebe zu finden

    -- Amu

  13. #13
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    27

    Standard

    ne du, wirklich nicht *seufz*

    Aber frei nach dem Motto: Never Sourender, Never Give Up.

    Wer aufgibt hat schon verloren. Es gibt so viele junge nette Damen und Herren, die nett sind, und nicht nur über das Macho 08/15 getue verfügen.
    Auch gibt es total nette Damen.
    bisher musste ich zwar leider feststellen ,das sie meinst schon in festen händen waren, aber deshalb ist es nur ein Grund weiter zu suchen

  14. #14
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Wie ich gerade feststellen musste, bin ich hier einer von vielen, denn auch ich habe keine Beziehung. Und das schon seit Jahren.

    Vielleicht sollte ich das mal ändern.*grübel*
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  15. #15
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Keine feste mehr seit hm ... ungefähr 2 oder 3 Monaten. Die Entfernung halt. Beide haben gesagt ... bringt nichts mehr, unterschiedliche Lebensziele ... also bye bye. Klingt undramatisch und war es auch. Ich bin ihr halt zu oft umgezogen, konnte nicht sagen wie es weiter gehen soll usw. Wäre über kurz oder lang eh nicht gut gegangen.

    So genau kann man nicht sagen was besser ist ... wenn man jung ist muss es natürlich nahe sein, wegen dem Geschlechtverkehr halt, aber man wird ja auch reifer da zählen andere Werte. Und davon hängt es auch ab ob es klappt oder nicht. Ich würde das ja ausführen, aber das ist wohl ein anders Thema was schließlich wieder in einer dieser netten Rätselrunden „was ist Liebe?“ enden würde.

    Es hängt aber nun einmal viel zu vielen individuellen Macken ab. Wie ist sie? Ist Vertrauen da? Kannst du sie länger als eine Woche ertragen? Erträgt sie dich länger? Davon mal ganz abgesehen neige zumindest ich dazu bei Fernbeziehungen viel zu oft Problem zu vergessen. Man hat halt nur ein paar Tage und da stören Streiterein ... und deswegen geht das so gut wie nie gut.

    Aber der wahre Test ist und bleibt der Alltag einer Nahbeziehung. Sich jeden Tag sehen, halt all die Schattenseiten des anderen kennen lernen. Wenn beide das durchhalten weiß keiner wie lange sie diesmal dauert.

    ... und am Ende hängt doch alles nur davon ab wie unterschiedlich der Atemrhythmus ist. Denn es gibt nichts schlimmeres als aufzuwachen und zu merken das dich das stört.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  16. #16
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    Originally posted by Loser@Oct 8 2002, 11:21 PM
    So genau kann man nicht sagen was besser ist ... wenn man jung ist muss es natürlich nahe sein, wegen dem Geschlechtverkehr halt, aber man wird ja auch reifer da zählen andere Werte.
    glaubst du wirklich dass alle jugendlichen nur geil auf sex sind?! wenn ja bin ich mal wieder ne ausnahme aber ich glaube es gibt noch genug andere für dies mehr in einer beziehung gibt als sex
    Could you do it slower and with more intensity?

  17. #17
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    117

    Standard

    Das glaub ich naemlich auch nicht ... ich hatte jetzt schon was mit 2 16jaehrigen, und fuer beide waren mehr innere werte wichtig - aber vielleicht liegt das auch daran, das sie beide aus dem Netz waren, wo mMn eh innere werte viel mehr zaehlen ... so lernt man die Leute schliesslich charakterlich erst kennen und sieht sie erst dann ... fuer x% der Gesellschaft zaehlt das Aeussere, das ist eben im netz nicht so wichtig (wenn ueberhaupt). Auch wenn ich mir wuenschen wuerde, das es gar nicht wichtig waere.

  18. #18
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Och nö, das Netz als Partnerbörse ROFL. Diesen Schwachsinn habe ich noch nie verstanden. Aber nicht nur deswegen weiß ich das was mit der Gesellschaft nicht stimmt.

    Mit 16 tiefgründige Beziehungen? Da versucht man gerade erwachsen zu werden. Ich wollte da nicht stundenlang mit Frauen reden, als Masche war das gut, aber der Preis musste Stimmen. Kommt schon Leute, in dem Alter verschwendet man doch jeden 2 Gedanken an Sex und dann gibt es ja noch all die anderen Sachen die man unbedingt erledigen will bevor es zu spät ist. Da ist kein Platz für irgendwelche tiefgründigen Beziehungen.

    Wenn ihr so „vernünftig“ seid, schön für euch. Ich bin froh das ich mich damals ausgetobt habe so das ich es heute nicht mehr nötig habe.

    Sex ist übrigen in jeder Beziehung wichtig. Hey, und als Jugendlicher gibt es viel zu entdecken, all die „Übungen“ sollen ja nicht umsonst gewesen sein.

    Innere Werte hin oder her. Normale Menschen lernen sich im echten Leben kennen und da schaut man halt zuerst auf den Hintern, Füße, Nase oder was auch immer, je nach Vorliebe, nicht in den Kopf. Wenn das stimmt kann was draus werden, sonst kommt man ja gar nicht erst ins Gespräch. Außerdem hängt Sympathie von mehr ab als von inneren Werten, die gehören dazu, das Äußere ist aber genauso wichtig.

    Was lernen wir daraus? Loser muss wohl ziemlich oberflächlich sein. Könnte man denken. Vielleicht macht er sich aber auch nichts vor?
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  19. #19
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    27

    Standard

    Meine Grüte.. ich bekomme Angst... Ich muss Loser schon wieder zustimmen.
    Es ist in der Tat so, das in der Gesselschaft nur das äussere Zählt. Wenn dich dein Gegenüber nicht irgendwie interessiert, oder für dich einfach nicht mal attrakiv aussieht, wirs du mit ihm freiwillig kein Gespräch anfangen.
    Nicht zwischen Mann und Frau.
    Wer etwas anderes glaubt macht sich etwas vor, oder hatte in seinem Leben das Glück bei den 0,01 % der Menschen aufzuwachsen, denen das mehr oder weniger Egal ist.

    Es gibt so viele Oberflächliche Menschen, die sich sogar weigern mit jemandem mal weg zu gehen, weil sie Angst haben mit dieser Person gesehen zu werden. Und Obgleich ich es verabscheue verstehe ich es.
    Ich habe keine Lust mit jemandem um die Ecken zu ziehen, der sich von vorne bis hinten Besäut. Da kann sie noch so gut aussehen. Das ist nicht mein Fall. Aber in der Tat würde es mich nicht davon abhalten mal mit ihr irgendwohin zu gehen, solange ich sie eben nicht näher kenne. Weil eben gerade hier doch das Auftreten und das äussere eine nicht unerhebliche Bedeutung hat.

    Wer von euch Männern kennt das nicht. Da hinten steht jemand, den man nicht einmal mit der Kneifzange anfassen würde. Egal ob es nun einfach daran liegt, das sie einem unsympatisch ist, oder vielleicht wirklich gezeichnet ist. winkt sie einem freundlich zu, und versucht mit euch zu flirten, so werdet ihr in 90% der Fällen hoffen, das es keiner euerer Frende bemerkt. vielleicht aber dennoch denken, nun ja... wenigstens für die bin ich offensichtlich attraktiv genug um ihre Scheu zu überwinden.
    Winkt nun aber eine nette fesche Badenixe, dann fühlt ihr euch unwillkühlich bestätigt. mehr noch als bei der anderen.

    Gerade wenn man auf Partys und Diskos unterwegs ist, zählt dieses als erstes Kriterium, solange man direkt nach einem Partner sucht. Bei anschließenden Gesprächen findet mann dann aber sehr schnell raus, ob es überhaupt etwas werden kann oder nicht.

    Und eben aus diesem Grund habe ich aufgegeben bei solchen Veranstalltungen nach Partnern zu suchen. Wenn sich was ergibt.. ok, aber mehr auch nicht. Beziehungen die halten sollten, basieren zwar nicht nur auf dem Äusseren, aber selbst hier findet der erste Kontakt meist nur so statt. Sofern man sich nicht in die bestE Freundin seit dem Kindergarten verliebt, oder in die Kumpeline vom Sportverein oder oder oder....

  20. #20
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    106

    Standard

    *grübel*

    Nun ich muß ehrlich sagen, mir kamen und kommen heute immer noch die inneren Werte als erstes in den Kopf. Ich hatte bis jetzt zwei Beziehungen Eine Nahbeziehung, wo der tiefere Kern existierte und wir uns nächtelang unterhieltne und einen Fernbeziehung von 420 km Entfernung, welche durch ne Mail beendet wurde, nur ich war der arme Tropf der die Mail bekam :unsure: Aber auch diese Fernbeziehung war von einer gewissen tiefe gewesen, denn für mich zählt wirklich die innere Werte.
    Wenn ich da na meine Bekanntinnen denke, welche alle eine Beziehung haben und mich einmal in zwei Wochen besuchen kommen und sich bei mir ausheulen, weil das Machowesen ihrer Freunde wieder zugeschlagen hat und dann den Satz höre "Ach du bist schon ein wahrer Freund." Könnte ich stets aus dem Fenster springen, denn wenn sie den einen klerl los sind, kommt der nächste der die selben Eigentschaften besitzt wie der alte.

    Da kann ich ab und zu die Frauenwelt nciht verstehen, ehrlich. Naja aber in jeder Beziehung, egal ob Nah- oder Fernbeziehung, ist ein wichtiges Prinzip wichtig, nämlich "Geben und Nehmen". Wenn nur eine Seite gibt und die andere Seite nur nimmt, dann ist das keien beziehung mehr, sondern Ausnutzung.

    Vale

    Q



    Last edited by The-Q at Oct 9 2002, 11:50 AM
    <span style='font-family:Optima'>
    &quot;Oh bitte&#33; Ich sitze hier wie auf Kohlen und warte darauf, daß dieser Mann mir gesteht, ein Außerirdischer zu sein, und währenddessen reden alle über belegte Brote. Belegte Brote, herrje&#33;&quot;
    Cartur Ramsey zu Kaylene Sorensen, als Sellars versucht seine Lebensgeschichte zu erzählen.
    </span>
    OTHERLAND IV »Meer des silbernen Lichtes«
    - - - - -
    ST25C - P&P-RPG

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eure Spielesammlung
    Von EpoX im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 00:03
  2. Eure Blu-Ray / DVD Sammlung
    Von EpoX im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 21:18
  3. Beziehung Jack & Sam
    Von Octantis im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2004, 19:22
  4. Was ist eure Lieblingsrasse?
    Von DerBademeister im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 30.08.2001, 13:52
  5. Eure Lieblingsepisode ?
    Von Firestorm im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 17:06

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •