Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26

Thema: Sunshine - ScienceFiction von Danny Boyle

  1. #1
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard Sunshine - ScienceFiction von Danny Boyle

    Endlich mal wieder ein richtiger SF-Film (wenn auch mit Horror/Thriller-Elementen, wie es scheint)!

    "Sunshine" ist der neue Film von "28 Days Later"-Regisseur Danny Boyle. Die Handlung in aller Kürze: Unsere Sonne steht kurz davor, endgültig zu erlöschen. Die Icarus 2 wird losgeschickt, um dies mit Hilfe einer atomaren Waffe zu verhindern - und macht sich dabei zugleich auf die Suche nach der Icarus 1, die einige Jahre zuvor mit genau der gleichen Mission aufgebrochen ist.

    Das ganze klingt ein bißchen nach 08/15-Katastrophenstreifen wie "The Core", doch es würde mich sehr überraschen, wenn Boyle's Film wirklich in die gleiche Kerbe schlagen würde. Stattdessen vermute ich, dass ihm diese Prämisse nur als Ausgangspunkt für seine Story dient, und er noch einige Überraschungen für uns bereit hält.

    Einen ersten Blick auf den Film bietet die offizielle Seite, auf der man unter dem Feature "Exclusive first look" auch schon erste Bilder vom Teaser (wenn auch in mieser Qualität) bestaunen kann. Ich finde, das sieht alles schon mal sehr vielversprechend aus. Genauer beurteilen werden wir es leider erst im März 2007 können, dann kommt der Film nämlich in die (amerikanischen) Kinos...

    HAVE A NICE DAY
    cornholio1980
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  2. #2
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Sunshine

    Das klingt wie dieser alte Film mit der "intelligenten" Bombe. Nova hiess der glaub ich, auch wenn es dabei darum ging eine Eruption auszulösen bevor sie natürlich ausbricht und die Erde wegfegt. Egal, Chris Evans und Cilian Murphy sind schon Grund genug den Film zu sehn.

  3. #3
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    19.07.2006
    Beiträge
    8

    Standard AW: Sunshine

    Der Vergleich zum Film Nova und auch der mit „The core“ ist eher ungeeignet. Zwar geht es auch hier um eine Mission, die die Menschheit vor der Vernichtung retten soll (und zugegebenermaßen ein bisschen an Armageddon erinnert), sein Hauptaugenmerk legt Danny Boyle aber auf den Geisteszustand der Astronauten und die Belastungen durch die Isolation im All. Mit der Zeit werden die Besatzungsmitglieder der Icarus immer wahnsinniger und versuchen sich gegenseitig umzubringen. Ein weiterer Aspekt, der die Story von vergleichbaren Filmen abhebt, ist der Fund der Icarus 1, die eigentlich als verschollen galt. Was es mit dem Wiederauftauchen des ersten Raumschiffs auf sich hat wird dann wohl aber erst im Film verraten.

  4. #4
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Sunshine

    Also Solaris 2 ^^

  5. #5
    Frischling
    Dabei seit
    21.12.2006
    Beiträge
    23

    Standard neuer Boyle SF Film: sunshine TRAILER

    Hallo Leute,

    Danny Boyle (28 Days Later) werkt fleißig an seinem neuen Film.
    Es handelt sich hierbei um einen Science Fiction Film der viel Potential hat.

    Hier der Erste Trailer davon als Flashmovie:
    http://www.vmix.com/view.php?id=2061...018&type=video

    Viel Spass beim anschaun.

  6. #6
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    19.07.2006
    Beiträge
    8

    Standard AW: Sunshine

    Hm, ich kann mir den Trailer auf dieser Seite nicht angucken, ansonsten gibt es ihn aber auch hier:

    http://www.movie-infos.de/index.php?...w&newsid=15232

    Der Trailer erzählt kurz die Story des Films und geht dann dazu über, eine Menge sehr kurzer Szenenausschnitte zu zeigen die einen richtig mitreißen, was zum Teil auch an der tollen Musik liegt. Sieht bisher sehr spannend aus, den fertigen Film werde ich mir auf jeden Fall ansehen.

  7. #7
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: Sunshine

    naja so toll ist Dany Bole auch nicht
    "The Beach" und die 2te Hälfte von "28 Days Later" zeigen gut das er auch Mist produzieren kann.

  8. #8
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard AW: Sunshine

    Ein Film auf den ich auch gespannt bin. Die Grundstory erinnert mich aber eher an den Film "Starfire" (eine japanische Produktion Anfang der 90er).

    Es gibt einen neuen Trailer: Klick
    und einen sog. Clip: Klick

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  9. #9
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Sunshine

    Zitat Zitat von Amujan
    Also Solaris 2 ^^
    Klingt eher nach einem Cube Remake...naja, wie auch immer. Wenn es gut wird, hat Danny Boyle die Chance, sich als einer meiner Lieblingsregisseure zu qualifizieren. Und mit der zweiten Hälfte von 28 Days Later hat er ja schon bewiesen, dass er gutes Psychodrama produzieren kann. Freu mich jedenfalls schon auf das Fantasy Filmfest.

  10. #10
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Sunshine

    Es sieht jedenfalls schonmal verdammt gut aus, was mir auch gefällt (schaut euch den "Mercury" Clip mal an, dann wisst ihr was ich meine) ist, dass offenbar neben aller Action und Psychoterror eben auch für einen Film sehr langer Moment dafür verwendet wird, einen tollen Effekt geradzu zu "feiern", da wird ne Minute auf das Hologramm geguckt ohne ein Wort zu sagen. Ich glaube generell, dass man hier mit den Effekten, auf die man nicht verzichten will, nich inflationär umgehen wird. Das hat was von 2001. Und das mag ich ^^

  11. #11
    Frischling
    Dabei seit
    12.04.2006
    Beiträge
    18

    Standard AW: Sunshine

    Ja, ich glaube auch, dass der Film sich eher an 2001 anlehnt als an so olle Schinken wie "The Core" oder andere Machtwerke.

    Ich bin auf jeden Fall sehr zuversichtlich, auch wenn ich glaube, dass das sicherlich keine "leichte" Unterhaltung wird.

    Habt ihr auch schon gehört, dass Underworld wie schon bei Trainspotting den Soundtrack gemacht hat?

    Ich habe einen richtig tollen Link gefunden.

    http:www.sunshine-derfilm.de

    Da ist der neuste Trailer auf deutsch drauf und eine echt nett gemachte Führung durc das Raumschiff, interaktiv. Das hat mich fast eine Stunde lang gefesselt.
    Geändert von Wunderlicherle (28.03.2007 um 12:35 Uhr) Grund: Neuer Link zum Thema gefunden

  12. #12
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    19.03.2007
    Beiträge
    50

    Frage AW: Sunshine

    Der Trailer und der Schiffsrundgang sind recht nett gemacht. Besonders die kleinen leicht versteckten Features sind ganz interessant (bis auf die Tatsache, daß ich den Zugangscode für die Steuerung nicht herausbekommen habe :-( ).

    Allerdings erinnert mich das Szenario des Streifens an einen anderen Film der vor einigen Jahren gelaufen ist, ein recht grottiger B-Film namens "Starfire". Ich hoffe, daß das nicht wieder so ein billiger Pseudo-SciFi-Action-Horror-Schinken wird, den man nach einmaligen Ansehen besser wieder gleich vergißt. In den letzten Jahren ist genug von solch einem Scheiß herausgekommen und die Drehbuchautoren und Produzenten beweisen leider nur zu häufig, daß sie keine Ahnung von SF haben und daß ihnen auch die Leidenschaft dafür fehlt.
    Verzeiht mir deshalb meine Skepsis bezüglich der Qualität des Films.

  13. #13
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard AW: Sunshine

    So ich guck den Morgen Abend bei der Fantasy Filmfest Nacht

  14. #14
    Plaudertasche Avatar von maxxius
    Dabei seit
    08.10.2006
    Ort
    Bergisch Gladbach/Köln
    Beiträge
    520

    Standard AW: Sunshine

    Ich bin in der glücklicken Lage den Film schon gesehen zu haben und obwohl ich zunächst auch recht skeptisch war, hat der Film mich dann doch deutlich positiv überrascht. Klar kann man hier und da Anleihen an andere Filme erkennen, aber bei welchem Film ist das heutzutage nicht so?

    LCARS-ONLINE und LCARSBLOG jetzt auch auf Facebook und Twitter

  15. #15
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Sunshine

    Und ich hab ihn gestern da gesehen. War ja wie am Flughafen...Telefone abgeben, Metalldetektoren...

    Der Film war bis zum Schluss spannend. Leider war ich von dem Schluss etwas enttäuscht, da hatte ich mir etwas mehr erwartet...irgendwas 2001 mäßiges. Aber inszeniert war er gut. Ich mag vor allem, dass sich Danny Boyle nicht lange mit irgendwelchen Erklärungen aufhält. Das hat dem ganzen Ende doch noch etwas mythisches belassen, auch wenn es letztendlich nur noch ein Zweikampf war. Ganz witzig waren ja auch die "Zitate" und Anspieleungen anderer Filme. War aber ehrlich gemacht und versuchte nicht so zu tun, als ob er originell wär. So geht da sin Ordnung. 7/10

  16. #16
    Frischling
    Dabei seit
    12.04.2006
    Beiträge
    18

    Standard AW: Sunshine

    Das klingt ja schon mal ganz gut. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf den Film und ob er dann auch tatsächlich meiner hohe Erwartungshaltung standhält.
    Man hört ja wirklich die unterschiedlichsten Meinungen.

  17. #17
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Sunshine - Der neue ScienceFiction-Film von Danny Boyle

    Den Startschuss für unseren Meiungsmarathon zum "Sunshine-Special" auf fictionBOX gibt Robert Lissack mit seinem Preview zu Danny Boyles neuem ScienceFiction-Film, der am 19.04. in den deutschen Kinos startet.
    Preview
    SUNSHINE

    von Robert Lißack


    Der Kinojahrgang 2007 hat leider keine einzige Space Opera zu bieten – mit einer Ausnahme: Sunshine!
    Heimlich, still und leise schleicht sich hier eine echte ScienceFiction-Perle auf die große Leinwand nach Deutschland. Verpasst sie auf keinen Fall, denn schon jetzt ist absehbar, dass "Sunshine" neue Akzente im Science-Fiction Genre zu setzen scheint!

    Die Story ist altbekannt und hat dennoch nichts von ihrem Schrecken verloren: Die Sonne stirbt!
    Letzte Hoffnung der Menschheit ist die Explosion einer Bombe von nie dagewesenem Ausmaß; mitten im Herzen der Sonne um dieser neues Leben einzuhauchen. Die acht Männer und Frauen an Bord der Icarus 2 müssen dieses Wunder vollbringen… Auf ihrem weiten Weg zur Sonne, abgeschnitten vom Funkkontakt mit der Erde und auf Sichtweite mit dem Merkur, empfangen Sie ein Notsignal von der Icarus I, ihrer Vorgängermission. Einst verlor man urplötzlich den Kontakt zu ihr, was die Erde in tiefe Verzweiflung stürzte. Und so beschließt die Besatzung sehr schnell, herauszufinden was sich an Bord der Icarus zugetragen hat. Doch der Kurswechsel zieht eine Reihe von katastrophalen Kettenreaktionen an Bord der Icarus 2 nach sich. Folglich müssen die Besatzungsmitglieder nicht nur um Ihr Leben, sondern auch um Ihren Glauben kämpfen!

    Sechs Jahre nach Stanley Kubriks Saga „2001“ kommt der erste wirklich großartige ScienceFiction-Thriller des 21. Jahrhunderts in unsere Kinos.

    Die Story ist so kontrovers wie emotional zugleich. Regisseur Danny Boyle und Drehbuchautor Alex Garland ist es nach ihrem Zombie-Überraschungshit (beide hatten zuvor noch nie etwas mit dem Horror-Genre zu tun) „28 Days Later“ wieder gelungen, mit einer sehr intelligenten Handlung und einem atemberaubendem Design dem Genre der „Space Opera“ neue Impulse zu verleihen.

    Zugegeben, der Film nimmt Anleihen aus Meilensteinen wie „Solaris“, „Alien“ und auch aus Kubricks Klassiker. Aber er fügt dies zu einem äußerst beeindruckenden Gesamtbild zusammen, gibt dem Publikum die Möglichkeit, das Unerforschte entdecken, was viel Vorstellungskraft verlangt und bringt dies mit einer coolen Eleganz auf die Leinwand… Der fabelhafte Ausblick, wenn sie die Sonnenstrahlen auf den hocherhitzten Schilden der Icarus brechen und in Millionen kleinster Kristalle zerfasern… oder die gewaltige Explosionen der Sonne! Die Special Effects- Spezialisten haben hier eine wahre Meisterleistung abgeliefert!

    Nebenbei bemerkt, sollte man wissen, dass Danny Boyles Lieblingsfilm das auf Joseph Conrads „Heart of Darkness“ basierende „Apocalypse Now“ ist… So wird sich die Diskussion wohl darum drehen, was Sunshine wohl ist – oder eben nicht ist, während die Figuren Gott spielen und dabei am Abgrund des Universums herumklettern…


    FAZIT
    Lasst euch nicht davon abschrecken, dass Ihr noch nichts von diesem Film oder seinen Darstellern gehört habt. "Sunshine" ist eine echte Meisterleistung! Genießt zuerst unser umfangreiches Special – und dann den Film. Und wenn ihr wollt, diskutiert mit uns im Forum darüber!


    Vielen Dank an Robert Lissack!


    .
    Geändert von Dr.BrainFister (17.04.2007 um 01:12 Uhr)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  18. #18
    Frischling
    Dabei seit
    12.04.2006
    Beiträge
    18

    Standard AW: Sunshine - ScienceFiction von Danny Boyle

    Tja, er hat alles gesagt, was gesagt werden musste!

  19. #19
    Frischling
    Dabei seit
    09.11.2006
    Beiträge
    10

    Standard AW: Sunshine - ScienceFiction von Danny Boyle

    Morgen gehts ja endlich los. Ich habe den Thread ja aufmerksam verfolgt und bis schon sehr gespannt!

  20. #20
    Moderator Avatar von Elko
    Dabei seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.101

    Standard AW: Sunshine - ScienceFiction von Danny Boyle

    ich geh heute abend um 23.00 uhr.
    Er laeuft bei uns hier in Berlin schon ab 20.00 uhr in einigen ausgewaehlten Kinos. Da ich morgen keine Zeit habe, Kuchen backen fuer die Scaper.
    und ich sowieso nicht warten will geh ich in der Nacht.
    Unschuld heucheln

    El... ........und nicht erst seid Star Wars gibt es geile Scifi.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Little Miss Sunshine
    Von Demona im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 20:39
  2. DortCon 2009: Mit Twitter live von Dortmunds ScienceFiction-Convention
    Von Dr.BrainFister im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 03:49
  3. Batman Returns - Music by Danny Elfman
    Von nosferatu im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 01:34
  4. Ihr seid die ScienceFiction-Community! [gratulieren & erinnern: 5 Jahre SFC]
    Von Dr.BrainFister im Forum Vorstellungsgespräche, Grüße & Glückwünsche
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 04:33
  5. [FEEDBACK & SUPPORT] 5 Jahre ScienceFiction-Community !
    Von Dr.BrainFister im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 10:17

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •