Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26

Thema: Robin of Sherwood -Klassiker & Neuauflage

  1. #1
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Daumen hoch Robin of Sherwood -Klassiker & Neuauflage

    Das hat nichts mit dem Müll zu tun der auf RTL und RTL 2 läuft!

    Es ja viele SciFi Serien aber IMO keine vernünftige Fantasyserie mehr. Xena und Herkules waren zwar nett aber haben mich nie so richtig überzeugen können.

    Aber in den 80ern gab es ja Robin. Das war eine geniale Serie!

    Hier mal die Handlung:

    Die Serie beginnt damit, dass Ailric of Loxley seinen Sohn Robin zu einem Müller in Verwahrung bringt, da sein Dorf angegriffen und die Bewohner niedergemetzelt werden. Kurz darauf wird auch er angegriffen und getötet. 20 Jahre später werden Robin of Loxley (Michael Praed), und sein Stiefbruder Much beim Wildern ertappt und als Gefangene nach Nottingham gebracht. Sie entfliehen aus den Kerkern dort zusammen mit ein paar Schicksalsgefährten in den Sherwood Forest, wobei Robin die hübsche Lady Marian of Leaford kennenlernt und die beiden sich ineinander verlieben. Der dortige Waldgott Herne erwählt Robin aus und ernennt ihn zu seinem Sohn ("Herne's son") und dem Schützer aller Schwachen und ungerecht Behandelten.
    Robin versucht, seine Aufgabe so gut wie möglich zu erfüllen, unterstützt wird er von seiner baldigen Frau Marian of Leaford, Much, Little-John, Will Scarlett, Bruder Tuck und einem schweigsamen Sarazenen namens Nasir. Im Lauf der Serie stoßen auch schon mal andere Geächtete dazu, aber diese wenigen bleiben die ganze Serie durch am Leben. Die häufigsten Gegenspieler sind der Sheriff von Nottingham und sein Adlatus Guy of Gisburne. Außerdem gibt es da noch einen nicht-tötbaren Zauberer, den Baron de Belleme und eine Teufelsanbeterin namens Morgwyn of Ravenscar.
    Am Ende der zweiten Staffel opfert Robin sich, damit Marian und Much entkommen können und wird von den Männern des Sheriffs getötet. Herne sucht sich kurz darauf einen neuen Sohn, Robert of Huntingdon (Jason Connery), der Sohn des Earl of Huntigdon, der zwar erst nicht will, sich aber schließlich doch dazu überreden lässt, Robins Platz in jeder Hinsicht einzunehmen. Hernes Wahlspruch ist übrigens: "Nothing's forgotten, nothing is ever forgotten!" bzw. "Nichts ist vergessen, nichts ist jemals vergessen!"
    Eine sehr gut gemachte Fanpage.

    Insgesamt gab es leider nur 3 Staffeln mit insgesamt 26 Folgen. Blöd war auch das, wie oben zu lesen, der Hauptdarsteller gewechselt wurde. Eine 4. Staffel war übrigens geplant, wurde aber leider nie gedreht. Deswegen fehlt ein vernünftiges Ende.

    Die Serie lief ab Oktober 84 bis zum Oktober 87. Da muss ich sie auch gesehen haben. Dann folgten noch mal Wiederholungen auf 3sat (88 – 91) und dem ZDF (95) und jetzt hat leider niemand die Senderechte.

    Es gab zwar einige Fantasy Elemente (Waldwesen) im großen und ganzen war die Serie aber sehr realistisch. Es wurde genau an den passenden Orten gedreht. Aber das beste war wohl die stimmige Musik, an die erinnere ich mich noch heute. Aber auch die Atmosphäre war beeindruckend. Kein Vergleich zum Plastikherkules.

    Na wer hat wie ich jeden Nachmittag nach Robin Hood den örtlichen Wald mit Pfeil und Bogen unsicher gemacht?
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  2. #2
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Ach herjemine, war das die Serie, wo auch diese Zaubereien vorkamen?

    Das habe ich mir fas vollständig angeschaut, aber weniger weil ich es gut fand, sondern weil ich immer gut lachen konnte. Mit der eigentlichen Geschichte hatte es ja wenig zu tun, denn es waren einige Fantasy-Elemente enthalten.

    Richtig informiert habe ich mich nie über die Serie, dass war eher so eine Sache, die immer nebenher lief als nette Unterhaltung.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  3. #3
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    16.10.2002
    Beiträge
    45

    Standard

    Das sich daran noch jemand erinnert - wir hätten uns bestimmt fast im Wald getroffen!!!
    (Nach der Erstausstrahlung - die Wiederholungen hab ich nicht gesehen! - Jawohl, soooo alt bin ich schon&#33



    Last edited by DRD_Pike at 20.10.2002, 19:44
    L'enfer c'est les autres!

  4. #4
    Plaudertasche Avatar von Malcolm Reed
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    447

    Standard

    Oh, das ist unheimlich lange her und könnte mich, wenn ich mich auf das TV beschränken müsste kaum noch was erinnern, aber da ich ja die DVDs dazu hab, kann ich jederzeit da rein schielen.


    Falls sich jemand dafür interessiert: Link zu Cards & More

    Ich fand es damals sehr gut, wohl daran, weil es im ZDF lief und es noch kein Privates-TV gab. Also aus Mangel an Auswahl.
    Dennoch, für das alter der Serie ist es ausgezeichnet.

    Kenne da noch ne sehr gute Seite:
    http://www.amberskys-world.de/ros/index.html

  5. #5
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    193

    Standard

    Hm...wäre vielleicht was für Tele5, müsste man mal rausfinden in welchem Arvchiv die Serie gerade liegt und dann mal bei Herrn Kloiber an die Tür klopfen und lieb anfragen.
    Oh Stars, listen to our plea
    as our lives are but short.
    Our wish is that you will guide us
    to you when we meet our end.

  6. #6
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    06.11.2002
    Beiträge
    1

    Standard

    Aber das beste war wohl die stimmige Musik, an die erinnere ich mich noch heute.
    Falls noch nicht bekannt: Die Musik stammt von der bekannten und sehr guten irischen Band Clannad und gibt es auf CD.

    Hier:
    der Link zu Amazon.

    War wirklich ne geniale Serie, um einiges besser als diese 08/15-Pseudofantasy-Serien die es heute so gibt.

    Gruß
    Arieve



    Last edited by Arieve at 07.11.2002, 14:22

  7. #7
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    11.10.2002
    Beiträge
    193

    Standard

    Eine tolle Serie! Gute Kampsszenen, interessante Charaktere. Von der Mystik und der Musik her erinnert mich die Serie fast ein wenig an Highlander (ich meine die Kinofilme). Würde ich gerne mal wieder sehen.

  8. #8
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    ich wundere mich, warum nach dem erfolg des kinofilms mit kevin costner, der sich anscheinend an dieser serie orientiert, nicht an eine neuauflage gedacht oder die serie zumindest wiederholt wurde. der aktuelle robin-hood-serien-verschnitt greift auch allerlei fantasy- und mystery-kram auf, orientiert sich aber wahrscheinlich mehr an herkules u.ä.. bei den schauspielern wurde scheinbar auch mehr überlegt, wie gut sie sich mit babyöl-veredelten muskeln präsentieren lassen.

    weshalb produzierten die damals eigentlich keine 4. staffel mehr, wenn sie doch geplant war?
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  9. #9
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    03.11.2002
    Beiträge
    77

    Standard

    Eine tolle Serie. Hat zum Phantasieren und Träumen angeregt. Ich habe jahrelang vergeblich auf eine Wdh. gehofft. Sehr künstlerisch und intensiv.

  10. #10
    Wiederholungstäter Avatar von Ivanova
    Dabei seit
    15.01.2003
    Ort
    am Rand des Loches, dass der große böse Riese Rainer Braun stetig in die Erde graben lässt
    Beiträge
    28

    Standard

    Ich hab damals jedem Freitag entgegengefiebert, konnte es kaum erwarten. Und das als 6jährige! War da in der dritten Staffel nicht so ein böser Golem unterwegs? Ich erinner mich dunkel an nen Typen, der Robin ähnlich sah, aber so eine Art "Eisenbeißer"-Gebiss hatte...

    Lang, lang ists her...
    Das Recht auf ein gescheitertes Leben ist unantastbar.

  11. #11
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard Ankündigung: Robin of Sherwood

    Vielleichgt interessiert es den ein oder anderen hier auf dem Board:

    Koch Media veröffentlicht am 11. August Richard Carpenters Serie "Robin Hood" zum ersten Mal in der ungeschnittenen Fassung auf 3 DVDs, deren längere Szenen untertitelt wurden.

    Robin (Michael Praed) ist ein Teil des Waldes, in dem er lebt, untrennbar verbunden mit den Gesetzen der Natur. Und doch ist er vom Schicksal gezwungen, eine Bande junger, mutiger Aufständischer im verzweifelten Kampf gegen die normannischen Besatzer anzuführen und das Herz von Lady Marion (Judi Trott) für sich zu gewinnen.
    Die britische Serie "Robin Hood" ist für viele die ultimative Umsetzung der Legende um den aufrechten Räuber aus dem Sherwood Forest. Dank ihrem revolutionären Ansatz, Action und Abenteuer mit Zauberei und Mystik zu vermischen, avancierte die aufwändig produzierte Saga binnen kürzester Zeit zur Kultserie.

    Robin Hood - Staffel 1
    EUR 29,99*, erscheint am 11.08.2006
    Quelle: wunschliste.de.

    Herz, was willst du mehr?!

    Danke, Koch Media *Tusch und Konfetti-Regen*

    Untertitelte Szenen sind zwar optisch nicht so der Hit, aber was solls. Immerhin endlich mit Synchro. Jetzt kann ich beides haben. Und auch mal vergleichen.

    Ist das Leben nicht schön?

    Freut sich noch wer mit?

  12. #12

    Standard AW: Ankündigung: Robin of Sherwood

    Hmmmm....

    Ich kenne die Serie kaum. Jedoch:

    1.) Ich erinnere mich, daß die ca. zwei bis drei halben Folgen, die ich als Kind mal gesehen habe, mich ziemlich beeindruckt haben - ich konnte bloß nicht mehr sehen, weil ich nicht die Option hatte, mir mein Fernsehprogramm selbst auszusuchen - das war nämlich noch zu Zeiten, als die meisten Kinder noch keinen eigenen Fernseher hatten, und die Eltern daher das Programm bestimmten... (und der Schulweg ging in beide Richtungen bergauf, jawohl! *g*)

    Und

    2.) Diverse Freundinnen kauen mir seit Jahren das Ohr ab, wie toll die Serie sei. ;-)

    Aber bestimmt sauteuer, die Boxen, oder? Na ja, mal sehen...

    Äh, gerade fällt mir auf, ich könnt eigentlich mal gucken, was die im Original kosten. Bin ja nicht auf deutsche Tonspur angewiesen...

    Aber vielleicht doch besser bei irgendwem leihen, bei Gelegenheit. *g*

  13. #13
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Robin of Sherwood -von Richard Carpenter

    @ simara

    hab deinen thread mal mit dem zusammengeführt, den es im "kultiges & klassiker" dazu bereits gab.


    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  14. #14
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard AW: Robin of Sherwood -von Richard Carpenter

    Hmmmm..... eigentlich hatte ich mir schon was dabei gedacht, die Ankündigung in einem neuen Post im DVD-Forum zu eröffnen, anstatt sie an den alten Thread zu hängen.
    So sollten Leute darauf aufmerksam werden, die sich über DVDs erkundigen und weniger im Forum "Kultiges und Klassiker" nachschauen.

    Aber wenn du meinst .....

  15. #15
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von Zimtsternchen
    Dabei seit
    17.05.2003
    Beiträge
    56

    Standard AW: Robin of Sherwood -von Richard Carpenter

    Ach ja Robin... hab damals auch mit Pfeil und Bogen gespielt...

    Vor kurzem wurde ich auf das hier aufmerksam gemacht: http://www.bbc.co.uk/drama/robinhood/


    (falls das schonmal wo steht, tut es mir leid, ich bin nicht so oft hier.)

    Jedenfalls bin ich mal schwer gespannt, was dabei rauskommt. Für mich geht doch nichts über meinen alten Robin- auch wenn ich mich nach über zwanzig Jahren an kaum noch was erinnern kann

  16. #16
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.451

    Standard AW: Robin of Sherwood -von Richard Carpenter

    Zitat Zitat von Zimtsternchen
    Ach ja Robin... hab damals auch mit Pfeil und Bogen gespielt...

    ...

    (..., ich bin nicht so oft hier.)

    ... nah, das solltest Du aber wirklich ändern.

    Spätestens seit ich hier bin ... muss es einen Grund dafür geben.

    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  17. #17
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Robin of Sherwood -von Richard Carpenter

    Zitat Zitat von Zimtsternchen
    Vor kurzem wurde ich auf das hier aufmerksam gemacht: http://www.bbc.co.uk/drama/robinhood/
    wow, das ist ja echt ne super meldung! eine neue robin-hood-serie, die anscheinend weder kitschigen schmalz noch trashige fantasy sondern eine rauhe, möglichst realistische darstellung der geschichte anzustreben scheint (so hab ich das konzept bisher zumindest verstanden und auch die wahl des hauptdarstellers spricht dafür). in der beschreibung wurde die klassische serie von carpenter nicht erwähnt, also lehnt sich das neue konzept vermutlich nicht daran und geht eher andere wege. leider kein remake der verfrüht abgebrochenen version aus den 80ern.



    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  18. #18
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    29.07.2004
    Beiträge
    70

    Standard AW: Robin of Sherwood -von Richard Carpenter

    Das Robin of Sherwood auf DVD erscheint ist prima aber wird es auch eine Sammelbox aller Staffeln geben?
    Ich könnte mich immer in den A... beißen, wenn ich endlich alle Staffeln einzeln besitze und dann eine tolle Megabox erscheint.

  19. #19
    Frischling
    Dabei seit
    10.08.2006
    Beiträge
    18

    Standard AW: Robin of Sherwood -von Richard Carpenter

    Tipp für alle die mal reinschnuppern wollen:

    Der aktuellen Ausgabe des "DVD Magazin" liegt eine DVD die u.a auch die erste Episode der Serie "Robin of Sherwood" enthält.

    Ton und Bildqualität sind natürlich nicht so toll, klar es ist auch eine relativ preiswerte Fernsehserie aus Zeiten wo noch kein Mensch an eine Zweitverwertung per DVD oder Heimkinoanlagen in 5.1 gedacht hat, dementsprechend muss man sich mit einem Bild in 4:3 und Mono-Ton (zumindest kam mir das so vor) zufrieden geben.

    Die Story lässt sich mit einer Episode natürlich nur schwer bewerten, allerdings fand ich gut in die Story hinein, und blieb bis zur letzten Minute gebannt vor dem Fernseher, dieser Appetithappen macht Lust auf mehr.

    Das einizge Manko aber leider nicht besser lösbare Element sind die Szenen im Originalton mit Untertitel. Das ZDF hat seinerzeit die Folgen gekürzt, und die herausgefallenen Szenen wurden damals nicht mitsynchronisiert, so dass diese nur im OT zur Verfügung stehen. Nach mehr als 20 Jahren ist es auch nicht so einfach wenn nicht unmöglich die Originalsynchronsprecher zusammen zu bekommen, abgesehen davon, dass es vermutlich zu teuer geworden wäre. Also blieben Koch wohl nur die Alternativen diese Szenen ebenfalls wegzulassen oder in OmU einzufügen, was auch so gemacht wurde. Wer des englischen Mächtig ist, dem empfehle ich die Serie im Originalton zu sehen, damit der ewige Wechsel zwischen Synchron und Original nicht allzu sehr stört. Der Vorteil an einer englischen Produktion ist, dass die Schauspieler ein sauberes Englisch Sprechen und nicht so daher lallen als ob man eine Wolldecke im Mund hätte, wie es in Amerika genr gemacht wird. ch hoffe doch dass auch der Originalton auf der DVD liegt, weiß es aber leider nicht.

    Kommen wir zum Preis: Die erste Season hat sage und schreibe 6! Episoden, dafür sind die avisierten 30 Euro nicht grade ein Sonderangebot, trotz der Extras. Vielleicht läßt Koch sich ja hinreißen irgendwann alle 26 Episoden, mehr gibt es von der Serie nicht, zu einem guten Preis in einer Gesamtbox zu verkaufen, dann könnte auch ich mich dazu hinreißen lassen zuzgreifen.

  20. #20
    Wiederholungstäter Avatar von Logan5
    Dabei seit
    23.08.2006
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    39

    Standard AW: Robin of Sherwood -von Richard Carpenter

    Meine Lieblingsserie gibt es endlich in Deutschland auf DVD. Ich hab zwar alle Folgen auf VHS - die Meisten allerdings in Englisch, aber die möchte ich schon gerne haben, zumal auch einige schöne Specials mit drauf sind! Allerdings werd ich damit wohl noch' n halbes Jahr warten und gucken, ob sie dann nicht wenigstes nen 5er weniger kostet.
    Auf jeden Fall finde ich, das das die ultimative Robin Hood - Verfilmung ist.
    "We don't see things as they are, we see them as we are!" Steve Hogarth, Marillion, 1999

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Andromeda DvD Neuauflage (Ascot Elite)
    Von Kumpeljesus im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 21:07
  2. Neuauflage von nicht mehr lieferbaren DVDs?
    Von Cuspid im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 18:01
  3. X-MEN DVD Neuauflage v1.5
    Von Amujan im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2003, 15:25
  4. Robin Hood - The Legend of Sherwood
    Von Lord Sarthos im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2002, 17:14
  5. Interaktive FanFic - Round Robin
    Von DarkScape im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.05.2001, 19:03

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •