+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31

Thema: Spoiler ?! Spoiler ?! Spoiler ?!

  1. #1
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    170

    Standard

    Fast komplett habe ich mir in den letzten Wochen die Serie angesehen und vor allen Dingen die Folgen der vierten Staffel.

    In Folge 4.06 gibt es ja den bekannten Dialog von Aeryn und John wegen der Schwangerschaft:
    AERYN
    I didn't want to tell you about the pregnancy until I was sure.
    JOHN
    Sure you were pregnant, or... sure who the father was?
    ...
    JOHN
    It's the other Crichton's.
    AERYN
    There's no distinction in my mind any more.
    JOHN
    Okay, now you've confused me.
    AERYN
    All right. Military campaigns can last for many cycles. Imagine if even a portion of a female unit fell pregnant. Those of us born on a Command Carrier can retain an embryonic fetus for up to seven cycles.
    JOHN
    So this could be from...
    AERYN
    Perhaps, four cycles before I met you. And only a surgeon can release the stasis so the baby can grow. ...


    Zusammen mit den alten Folgen gingen mir dann ein paar Gedanken durch den Kopf. Gehen wir mal die sieben Cyclen chronologisch durch:
    a.) Von Aeryns Beziehungen während ihrer Peacekeeperzeit wissen wir recht wenig. Nur aus Folge 2.06 ist bekannt, daß Aeryn mit Velorek 2 Cyclen vor 1.01, also bevor sie John kennenlernte, eine längere Beziehung hatte. Er käme also als Vater des Babys in Frage, da diese Beziehung genau in dem fraglichen Zeitraum von vier Cyclen vor 1.01.
    b.) Während des ersten Cyclus ihrer Bekanntschaft gab es die Folge 1.16, wo Aeryn und John auf der falschen Erde sind und eine Nacht miteinander verbrachten. Hier könnte auch das Kind gezeugt worden sein. Damit wäre John der Vater.
    c.) Von anderen kurzen Beziehungen während der nächsten Cyclen ist nichts bekannt (oder gab es in 1.15 doch eine kurze folgenreiche Entspannung zwischen Aeryn und Larraq? wir wissen es nicht, zumindest haben die beiden miteinander geflirtet).
    d.) In Folge 3.02 gab es zwischen Aeryn und John zwar das Thema Sex, aber sie wollten ja doch nichts in der Richtung unternehmen, oder irre ich mich da? body fluids, fluidlevels and back log. Zumindest grinsen sich die beiden da an. Zumindest gibt es in den nächsten Folgen nichts weiter zu diesem Thema.
    e.) Erst auf Talyn werden Aeryn und der andere John ein Liebespaar (spätestens in 3.10) und bleiben es bis der andere John stirbt. Auch hier könnte Aeryn schwanger geworden sein. Hierauf bezieht sich ja auch Johns Satz: "It's the other Crichton's." (Ausgehend davon, dass eine Schwangerschaft bei den Sebatianerinnen auch neun Monate dauert.)
    Aber kann er, der überlebende Crichton, denn auch als Vater in Frage kommen? War da doch noch was zwischen den beiden? Hört sich für mich fast so an und die zärtlichen Bilder von Aeryn und ihm, die immer wieder in der vierten Staffel auftauchen und zu keiner Folge aus den ersten drei Staffeln passen, deuten auch darauf hin. Die spannende Frage: wann, wie und wo fand das statt? Bis jetzt keine Antwort.

    Ein Arzt wird ja wohl nicht nur feststellen können, wer der Vater ist, sondern auch wann das Kind gezeugt wurde.

    Hoffentlich werden die Fragen nach dem wer und wann noch in dieser Staffel geklärt. Ich will kein offenes Ende von Farscape.

    P.S.: Ich hoffe, daß meine Gedankengänge nachvollziehbar sind und nicht jeden verwirren.

    Edit:
    P.S.: Hoffentlich habe ich den richtigen Titel für diesen Threads gewählt. Wußte gar nicht wie ich ihn benennen sollte.

    Man soviel habe ich noch nie geschrieben!



    Last edited by DRD 1812 at 28.10.2002, 23:18
    Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte ist unendlich.
    Geistig stehen wir auf einem Inselchen inmitten eines grenzenlosen Ozeans von Unerklärlichem. Unsere Aufgabe ist es, von Generation zu Generation ein klein wenig mehr Land trockenzulegen.
    (T.H. Huxley, 1887)

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    193

    Standard

    Hm, zum Rest möchte ich mich mal nicht äußern (zu müde ), aber die neun Monate stimmen. Crichtons Tochter wird von LATP an in 80 und 3/4 Cycles geboren, 80 Cycles sind Statuencycles und 3/4 Cycles sind ungefähr 9 Monate.
    Oh Stars, listen to our plea
    as our lives are but short.
    Our wish is that you will guide us
    to you when we meet our end.

  3. #3
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    170

    Standard

    Auf dem Bbord von Scifi/Farscape habe ich einen interessanten Beitrag zur Staffel vier gefunden:

    Spoiler Staffel 4 ?

    Ist natürlich in englischer Sprache.
    Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte ist unendlich.
    Geistig stehen wir auf einem Inselchen inmitten eines grenzenlosen Ozeans von Unerklärlichem. Unsere Aufgabe ist es, von Generation zu Generation ein klein wenig mehr Land trockenzulegen.
    (T.H. Huxley, 1887)

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    170

    Standard

    Ich habe mir heute seit langem mal wieder die Folge 1.03 "Back and Back and Back To The Future" angesehen, die bei mir schon fast in Vergessenheit geraten war.
    Hier hat John ja schon Erfahung gemacht mit Zeitsprüngen, er sieht hier ja bekanntlich in die Zukunft, die dann bald darauf zum Teil auch Realität wird.

    Ob diese Erfahrung Auswirkungen auf Johns weiteres Verhalten in Season 4 und die "Unrealized Reality" hat? Greift zwar sehr weit innerhalb von Farscape zurück, aber denkbar wäre es doch.
    Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte ist unendlich.
    Geistig stehen wir auf einem Inselchen inmitten eines grenzenlosen Ozeans von Unerklärlichem. Unsere Aufgabe ist es, von Generation zu Generation ein klein wenig mehr Land trockenzulegen.
    (T.H. Huxley, 1887)

  5. #5
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    11.10.2002
    Beiträge
    26

    Standard

    okay dann werde ich auch mein senf beisteuern:

    1) bei der ersten folge mit der erde, habe ich angenommen, dass es nicht wirklich aeryn war. denn auch d´argo und rygel waren nicht echt. immerhin sterben diese ja auf der erde. von daher hat er ja nicht mit der wirklichen aeryn geschlafen. aber ganz sicher bin ich mir da auch nicht. und als es diese situation in 2x01 gibt, wo john aeryn fragt wie oft sie intim waren und sie "das eine mal" antwortet, das damit die flax-folge gemeint war.

    2) was moya betrifft: es ist noch immer ungeklärt was mit ihr nachdem wurmloch von 3X22 passiert ist. in 4X05 spricht pilot am anfang als sie alle wieder zusammen sind, von gedächtnislücken usw.

    3) john hat auch angst, dass scorpius irgendwie was damit zu tun hat. das sieht man in der john quixote folge. bleibt die frage inwieweit, dass nur projektionen von einem schwerverliebten sind oder ob das tatsächlich berechtigt ist. was zu spekulationen beiträgt sind ja auch diese sprüche aeryn von wegen "das kann ich dir nicht sagen" (4X05).

    4) die überlegungen aus diesen gelinkten forum finde ich nicht uninteressent. auch wenn für mich vom ergebnis her es schlimm wäre wenn alles was bisher in der vierten staffel passiert ist, für obsolet erklärt werden würde.

    5) dass jm (=john moya) mit aeryn geschlafen hat, nachdem jt (john talyn) tot war glaube ich nicht. ich glaube auch nicht, dass die beiden vor der verdoppelung sex hatten. aber für micht spielt die jm/jt als vater des kindes nicht so eine große rolle. auch wenn jm dann nicht aktiv an der zeugung beteiligt gewesen wäre, so ist er genetisch und ich bin mir sicher auch gefühlsbedingt der vater. und ob die uns das so einfach machen??

    und dann bleibt natürlich die frage: wer um gottes willen ist grandma? wie kommt sie auf moya? gibt es sie tatsächlich oder wieder einmal nur eine vision von john (was ich aber nicht glaube)?

    fragen über fragen ....



    Last edited by Luna at 02.11.2002, 13:11

  6. #6

    Standard

    oh jeh, immer wenn ich über die zukunft von farscape nachdenke bekomme ich einen regelrechten knoten in den kopf. *g* farscape gehört einfach zu den serien bei denen man absolut nicht abschätzen kann was als nächstes passiert und wo ich jedesmal wieder von den wendungen die die story nimmt absolut überrascht und mitgerissen werde.
    und noch weniger darf ich jetzt daran denken, dass wir das ende dieser story vielleicht niemals zu sehen bekommen werden, weil dieser dusselige scifi channel....

    also was das 'zusammensein' von john und aeryn angeht so bin ich mir absolut sicher, dass das auf der 'falschen erde' in 'a human reaction' die echte aeryn war. in irgendeinem interview mit cast und crew habe ich das ganz sicher auch schon einmal gelesen... ich weiss nur leider auf anhieb nicht mehr wo.
    john könnte also theoretisch schon dort der 'vater' von aeryns kind geworden sein.
    das moya john nach ihrer zeit auf talyn noch einmal mit aeryn zusammen war kann ich mir allerdings weniger vorstellen, genauso wenig wie eine affäre in der zeit davor (zu beginn der dritten season). aber wer weiss....
    ansonsten denke ich kommen nur velorek oder irgend ein namenloser peacekeeper aus aeryns vergangenheit als vater in frage.

    insgesamt habe ich das gefühl, dass 'unrealized reality' ein einblick in den rest der vierten staffel war. ich kann mir gut vorstellen, dass verschiedene realitäten uns noch länger beschäftigen werden. und ich vermute auch, dass stark später in s4 noch eine grössere rolle spielen könnte...

  7. #7
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    194

    Standard

    Aaalso, was ich mich die ganze Zeit eher frage ist, ob Aeryn wirklich schwanger ist oder es in Zukunft auch noch sein wird. Wer weiß, vielleicht hat sie schon in der nächsten Folge einen Unfall und das Thema Schwangerschaft hat sich erledigt oder die ganze Sache wurde manipuliert.
    Angenommen das ist nicht der Fall, würde es mich auf jeden Fall interessieren, wie DK ein Kind in die Handlung mit einbauen möchte.
    Stelle mir das bei FS eher schwierig vor.
    So, zur Vaterschaftsfrage:
    Ich dachte auch zuerst, dass Scorpius was damit zu tun hat, aber Aeryn sagt ja selber, dass sie es auf dem Command Carrier (3x20 oder 3x21) herausgefunden hat. (Ich frage mich allerdings immernoch, warum sie dort überhaupt einen Schwngerschaftstest oder sowas gemacht hat ) Zu dieser Zeit kann Scorpy das dann kaum gemacht haben. Ergo kann man ja auch die Zeit zwischen 3x22 und 4x05 ausschließen, was bedeutet, dass ihre "Geheimnisse" nix damit zu tun haben.
    Folglich bleiben wirklich nur noch John, Velorek, möglicherweise auch Larraq oder ein anderer PK übrig. Wobei ich letzteres extrem langweilig fände.
    Was ist eigentlich mit Crais? Aeryn sagt zwar in GEM, dass sie sich nie mit Crais "entspannt" hätte, aber stimmt das? Wer weiß, ich mein, sie hat ja in Familiy Ties (?) zu ihm gemeint, er könnte alles haben, was er will, alles, und sie wird ihn nicht stoppen. Es ist ja schon naheliegend, was damit gemint war, aber vielleicht hat Crais abgelehnt. Vielleicht aber auch nicht... Wer weiß, nacher ist es so ne Crais-Talyn-Promenadenmischung
    Haben wir jetzt noch irgendwelche potentiellen "Täter" vergessen?
    <span style='font-family:Geneva'>&quot;I don&#39;t have a plan. I&#39;ll make it up as I go along.&quot; - JC</span>

  8. #8
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Nighthawk
    Dabei seit
    08.01.2002
    Beiträge
    133

    Standard

    @Betty:

    Zwei Dinge zu deinem Posting:

    ... Ich frage mich allerdings immer noch, warum sie dort überhaupt einen Schwangerschaftstest oder sowas gemacht hat ...
    Ich glaube nicht, daß sie speziell einen Schwangerschaftstest hat machen lassen. Sie hat wahrscheinlich eher die Möglichkeit genutzt, einen generellen medizinischen Checkup machen zu lassen, zu dem bei den PK&#39;s wohl auch ein Schwangerschaftstest gehört.

    Was ist eigentlich mit Crais? Aeryn sagt zwar in GEM, dass sie sich nie mit Crais "entspannt" hätte, aber stimmt das? Wer weiß, ich mein, sie hat ja in Familiy Ties (?) zu ihm gemeint, er könnte alles haben, was er will, alles, und sie wird ihn nicht stoppen. Es ist ja schon naheliegend, was damit gemint war, aber vielleicht hat Crais abgelehnt. Vielleicht aber auch nicht... Wer weiß, nacher ist es so ne Crais-Talyn-Promenadenmischung
    Die Szene stammt aus LG&M, als sie Crais dazu bringen will, mit Talyn das Shadow Depository anzugreifen.
    Und der Ausgang der Sache wird dann ja auch gezeigt: Aeryn kommt wortlos und mit versteinertem Gesichtsausdruck zu Crais in Talyns Kommandozentrale, um ihre "Schulden" zu bezahlen. Doch dann sagt Crais, daß er mit der Entscheidung, den Angriff durchzuführen, nichts zu tun hatte, sondern daß es Talyn allein war, der diese Entscheidung getroffen hat. Daraufhin dreht sie sich wortlos um und verläßt Talyn wieder.


    "I&#39;m not the pwintheth you theek but we could thtill have a really good time."


    Herzlichst,

    Dietmar
    "The brave Warrior is not without fear. He is a friend of his fear, embracing it, intimate with it, but never allowing it to overcome him." [from the First Kilrathi Codex, 10:21:18]


  9. #9
    Flinker Finger Avatar von chani
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    645

    Standard

    Ok, gehen wir das mal logisch an :

    7 cycles, 3 davon kennt sie John, wenn es seines ist dann entweder vor dem twinning in AHR, oder danach auf Talyn,....das einzige wo ich es mir als zur Feier des Tages vorstellen könnte, wäre nach "Out of their minds", wird aber nachher nie erwähnt also wahrscheinlich eher nicht.....

    Gut bleiben 4 Jahre vor John, vor Beginn der Serie, wir wissen, das sie was mit Velorek ( The way we weren´t ) hatte, da kann es durchaus passiert sein,.... der Typ scheint entweder tot zu sein oder im aurorastuhl in den wahnsinn getrieben worden zu sein

    Ok, bleibt die Grauzone außerhalb der Beziehung mit Velorek, da wissen wir eigentlich überhaupt nichts *???*

    In den 3 Jahren seit sie John kennt dürfte eigentlich nichts vorgefallen sein..................Larraq, geht sich zeitlich in der Folge nicht aus und danach ist er tot, der Typ aus LATP sicher nicht,.......*übrigens graus hab das letztens wieder mal gesehen den würde ich absichtlich fallen lassen *

    Tja, da heißt es abwarten Tee trinken und hoffen das wir es bald erfahren,........sprich sicherheitshalber noch diese Staffel.......weil wenn das womöglich unaufglöst bleiben sollte, krieg ich glaube ich echt einen ANFALL &#33;&#33;&#33;

    Aber,..... eigentlich ist es ja so.........

    WE&#39;LL GET OUR SHOW BACK&#33;&#33;&#33;

    "Bottom line is, even if you see 'em coming, you're not ready for the big moments. No one asks for their life to change, not really. But it does. So what are we, helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."

    Buffy - Becoming, Part One

  10. #10
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    173

    Standard

    Die ganze Schwangerschaft finde ich mehr als mysteriös.

    Aeryn sagt doch, das die "Statis" nur von einem Arzt beseitigt werden kann, und sie dannach erst schwanger ist, oder verstehe ich das falsch? Wie kann sie dann auf dem Command Carrier erfahren, das sie schwanger ist ? Ohne ärztliches Dazutun kann das doch garnicht sein Es sei denn ein kompatibler aber nicht gerade der eigenen Spezies angehöriger Dritter hat da was durcheinander gebracht LOL

    Oder hab ich da was falsch verstanden ?
    <span style='font-family:Geneva'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>***http://www.benbrowder-online.com***</span></span></span> <span style='font-family:ARIAL'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>
    John: &quot;Grasshopper, you are sooo screwed&quot; </span></span></span>

  11. #11

    Standard

    hm, also ich habe es eher so verstanden, dass aeryn jetzt zwar schon quasi schwanger ist, sich das baby alledings solange in stasis befindet, bis ein arzt diese löst. der eingriff es arztes beginnt somit also nicht die eigentliche schwangerschaft, sondern startet &#39;nur&#39; das wachstum des babys...
    aber im prinzip ist das wirklich eine frage über die man ganz schön diskutierne könnte, denn was passiert genau wenn die stasis innerhalb von sieben jahren nicht aufgelöst wird? dann dürfte die schwangerschaft doch &#39;verloren gehen&#39;...

  12. #12
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    193

    Standard

    Wahrscheinlich passiert dann dasselbe was bei uns passiert wenn ein Ei nicht befruchtet wird.
    Oh Stars, listen to our plea
    as our lives are but short.
    Our wish is that you will guide us
    to you when we meet our end.

  13. #13
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    173

    Standard

    hm, also ich habe es eher so verstanden, dass aeryn jetzt zwar schon quasi schwanger ist, sich das baby alledings solange in stasis befindet, bis ein arzt diese löst. der eingriff es arztes beginnt somit also nicht die eigentliche schwangerschaft, sondern startet &#39;nur&#39; das wachstum des babys...
    Das meinte ich (war vielleicht blöd ausgedrückt). Sogesehen war sie ja schon die ganze Zeit über die sie Crichton kennt "schwanger". Wieso bezeichnet sie es jetzt als "schwanger sein" ? Da muss sich doch was geändert haben, was nach Ihrer Ausage ja nur durch einen Arzt geht.

    *komplett verwirrt sei*
    <span style='font-family:Geneva'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>***http://www.benbrowder-online.com***</span></span></span> <span style='font-family:ARIAL'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>
    John: &quot;Grasshopper, you are sooo screwed&quot; </span></span></span>

  14. #14
    Tastaturquäler Avatar von DRD Pike
    Dabei seit
    26.12.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.509

    Standard


    Wieso bezeichnet sie es jetzt als "schwanger sein" ? Da muss sich doch was geändert haben, was nach Ihrer Ausage ja nur durch einen Arzt geht.
    Ja, das was sich geändert hat, ist dass sie überhaupt erfahren hat, dass sie schwanger ist.
    Sie war womöglich die ganzen Jahre, die sie auf Moya bzw. Talyn gelebt hat schon schwanger, oder vielleicht erst seit der Zeit, die sie mit Talyn-Crichton zusammen war. Aber sie hat es erst in "Into The Lion&#39;s Den" erfahren, als sie sich dort hat untersuchen lassen.
    Daher ja auch ihr Dilemma: Sie weiss nicht wie lange sie schon "schwanger" ist, und daher auch nicht wer der Vater ist.
    Bunt ist das Dasein und granatenstark.

  15. #15
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    173

    Standard

    Ich glaube so langsam dämmert es mir LOL

    Ich bin immer davon ausgegangen das sie nicht schwanger ist solange es nicht von einem Arzt zugelassen wird. *Licht aufgeh*

    Danke
    <span style='font-family:Geneva'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>***http://www.benbrowder-online.com***</span></span></span> <span style='font-family:ARIAL'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>
    John: &quot;Grasshopper, you are sooo screwed&quot; </span></span></span>

  16. #16
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    11.10.2002
    Beiträge
    26

    Standard

    okay, habe mir gerade die letzten drei folgen von 4x09 - 4x11 angeschaut und natürlich bleiben fragen über fragen. hatte davor eine ziemlich schlechte kritik über folge 4x11 gelesen, daher war ich seelisch auf eine solche eingestellt. ich fand sie aber gar nicht so schlecht.

    frage für 4x12:

    wie um gottes willen merken die erdianer, dass john da nur im raumanzug im weltall durch die gegend schwebt?

    ist es tatsächlich die erde?

    ist es eine unrealized reality oder nicht?

    wie kommt er auf moya wieder zurück? - denn einen john auf der erde will ich glaube ich nicht wirklich haben.

    aeryn als chiana war echt cool B) und vor allem ihr englisch gebrabbel B) ich weiß nicht ob ich das als zeichen deuten soll, dass aeryn sich eine zukunft mit john auf der erde vorstellen kann.

    bye
    luna

  17. #17
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Nighthawk
    Dabei seit
    08.01.2002
    Beiträge
    133

    Standard

    @Luna:

    Also, hier mal meine Gedanken zu deinen Fragen :

    1. Ich hoffe mal, daß die Leute auf der Erde nichts von John merken, bevor Moya auftaucht.

    2. Ich glaube schon, daß es die Erde ist.

    3. Hmm ... kann ich später darauf zurückkommen? *g*

    4. IMO hat John bei seiner "Wurmloch-Navigation" keinen Fehler begangen&#33; Ich glaube, daß sich, während John mit Einstein beschäftigt war, das Wurmloch wieder geöffnet hat, Moya ihm gefolgt (erinnere dich an das Gespräch zwischen Pilot und Rygel am Beginn der Folge&#33 ist und in der Nähe der Erde wieder herausgekommen ist. Daher mußte JC in der Nähe der Erde landen, als er sich auf Moya konzentriert hat.


    So das war&#39;s erstmal&#33;


    "I&#39;m not the pwintheth you theek but we could thtill have a really good time."


    Herzlichst,

    Dietmar
    "The brave Warrior is not without fear. He is a friend of his fear, embracing it, intimate with it, but never allowing it to overcome him." [from the First Kilrathi Codex, 10:21:18]


  18. #18
    Tastaturquäler Avatar von DRD Pike
    Dabei seit
    26.12.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Zu 3)
    Meine Theorie: Ich gehe mal davon aus, dass wir in der Folge mehrere Unrealized Realities sehen werden, die teilweise auch wieder ganz schön durchgeknallt sein werden. Und dass Crichton ziemlich beschäftigt damit sein wird, dort so schnell wie möglich wieder zu verschwinden, bevor die UR permanent wird.
    Ich könnte mir sogar vorstellen, dass da auch evtl. die "richtige" Erde dazwischen sein wird, und dass Crichton dort aus irgendeinem Grund wieder verschwinden muss. Das würde auf jeden Fall zu Farscape passen. Allerdings passt auch zu Farscape, dass am Ende eh wieder alles anders kommt, als wir uns gedacht haben.
    Detailliertere Vorstellungen kann ich mir jedoch nicht machen, dafür ist das ganze Thema irgendwie viel zu wirr. Und ich hab keine Lust auf Kopfschmerzen.


    4. IMO hat John bei seiner "Wurmloch-Navigation" keinen Fehler begangen&#33; Ich glaube, daß sich, während John mit Einstein beschäftigt war, das Wurmloch wieder geöffnet hat, Moya ihm gefolgt (erinnere dich an das Gespräch zwischen Pilot und Rygel am Beginn der Folge&#33 ist und in der Nähe der Erde wieder herausgekommen ist. Daher mußte JC in der Nähe der Erde landen, als er sich auf Moya konzentriert hat.
    Interessant Theorie, daran hatte ich bisher noch gar nicht gedacht. Aber was ist, wenn es eine UR ist? Heisst das dann, dass Moya und die anderen ihm in eine UR gefolgt sind? Au weia, das könnte ganz schön schief gehen.

    Noch ein anderer Gedanke zum abschliessenden "Whooops&#33;" in "Unrealized Reality": Crichton sollte sich auf was "Bekanntes" konzentrieren. Nun ja, wir alle wissen, dass er von zwei Dingen besessen ist: Aeryn und die Erde. Er könnte sich auch aus Versehen auf die Erde anstatt auf Moya konzentriert haben. Das war zumindest der erste Gedanke, der mir beim erstmaligen Anschauen von UR durch den Kopf ging.


    und noch eine kurze OT-Bitte: IMO reicht es vollkommen aus, dass im Threadtitel dick und fett "SPOILER für Staffel 4" steht. Eine weitere Kennzeichnung innerhalb des Threads ist doch nun wirklich nicht notwendig, es sei denn es handelt sich um Infos zu 4x12 und folgende.
    Ich mach mir hier immer die Augen kaputt, wenn ich versuche das Blau zu entziffern. Opera markiert nämlich in einer etwas ungünstigen Farbe.
    Nur mal so als Vorschlag zur Schonung der Sehkraft von Opera-Usern.
    Bunt ist das Dasein und granatenstark.

  19. #19
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    193

    Standard

    Ihr armen Opera-User Kopier doch einfach den ganzen Kram und füg ihn irgendwo innem Textproggie ein, dann haste das problem nicht mehr.

    Hm, Punkt vier find ich auch seeeehr interessant, daran hatten wohl bisher die wenigsten gedacht. Auch wirft es für mich die Frage auf: Was sieht er als zu Hause an? Denn bevor er in das Wumloch..springt konzentriert er sich u.a. auf zu Hause. Wäre Moya ihm nun gefolgt, dann ist es nicht klar, aber was wenn nicht? Inwieweit spielt die Erde in seinem Denken an "zu Hause" noch eine Rolle? Ich meine, klar seine Familie ist da. Andererseits ist John Wissenschaftler genug um sich darüber im klaren zu sein, wie viel Schaden er anrichten kann.

    Schwieriges Thema so früh am morgen. Ich denk da im Laufe des Tages nochmal genauer drüber nach.
    Oh Stars, listen to our plea
    as our lives are but short.
    Our wish is that you will guide us
    to you when we meet our end.

  20. #20
    Flinker Finger Avatar von chani
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    645

    Standard

    Posted at the SFC - bboard from MediaSavant:

    SPOILER-ALERT:
    They aired some new Farscape footage in a promo that aired during taken.

    There&#39;s some new shippy stuff&#33;

    (spoiler space)

    There were:
    1. A shot of D&#39;Argo flying his ship
    2. John&#39;s Dad welcoming what appeared to be a skeptical John back to Earth.
    3. A shot of Aeryn in what appeared to be a human living room.
    4. A new J&A kiss.


    Keine Ahnung was ich davon halten soll....... vielleicht fällt mir ja noch was ein ....später.....wenn ich eignetlich lernen sollte

    edit: und hier gibts das clip und screencaps

    /me geht mal downloaden

    ---------------------------

    SPOILER AHEAD:


    Ok, hab es gesehen, OMG,... schaut aus wie Jack auf Moya, John schaut net sehr glücklich aus dabei ( Jack sagt: Welcome Home, son, I´ve been waiting for you a long time. --&#62; heißt für mich das sie nicht im Jahr 1985 gelandet sind, sondern in der Jetztzeit und wenn ich sage SIE, dann meine ich das alle auf der Erde,bzw. im Orbit um die Erde sind, inklusive Moya); Aeryn heulend, wo sieht man nicht genau, aber der Kuss, :wub: da wirken sie beide irgendwie ziemlich glücklich....................ARGHHHH, wie kann man diese Serie nur absetzen,........

    Übrigens, hat irgendwer gute Verbindungen zu einer Taschentuchfabrik, hab selbst bei den paar Sekunden fast eines gebraucht


    (Doppelposting zusammengefügt - DRD_Pike)


    EDIT: Ok, weiter gehts, 413 wird laut farscapeworld " Terra Firma" heißen , ok hab mal meine lateinkenntnisse befragt= kein wirkliches Ergebnis( außer das Terra Erde und firma irgendwas mit stark zu tun hat , aber es gibt ja Übersetzerprogramme = "The firm/steady earth"............schön langsam freue ich mich ja fast schon drauf,......
    "Bottom line is, even if you see 'em coming, you're not ready for the big moments. No one asks for their life to change, not really. But it does. So what are we, helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."

    Buffy - Becoming, Part One

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The 4400 | S4 - US > SPOILER
    Von cosmonusa im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 02:16
  2. Spoiler
    Von Sheila im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2004, 20:08
  3. Spoiler
    Von Sheila im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2002, 21:45
  4. Ein paar Spoiler
    Von Dune im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.11.2001, 16:42
  5. SPOILER 3x17
    Von Dark Scape im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.08.2001, 02:59

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •