+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: News: Moorhuhn-Firma vorläufig gerettet

  1. #1
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von FloVi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    296

    Standard

    Von pressetext.de


    Kein Game Over für Phenomedia
    Gläubigerversammlung gibt Moorhuhn-Schöpfer eine neue Chance

    Bochum (pte, 31. Okt 2002 16:10) - Das insolvente Softwareunternehmen Phenomedia http://www.phenomedia.de wird weiter bestehen. Wie das Unternehmen heute, Donnerstag, in einer Aussendung mitteilte, hat die Gläubigerversammlung dem durch das Moorhuhn-Spiel bekannt gewordenen Unternehmen eine neue Chance eingeräumt. An den Insolvenzverwalter Wulf-Gerd Joneleit erging der Auftrag den Geschäftsbetrieb des Softwarehauses während der Insolvenz weiterzuführen. Gleichzeitig soll er Verhandlungen mit potenziellen Investoren oder Partnern führen.

    "Durch eine Fortführung des Unternehmens ist eine bessere Quote für die Gläubiger zu erwarten", sagte Joneleit. Die Form des Weiterbestehens werde von den bereits laufenden Gesprächen mit Investoren abhängen. Die Softwareschmiede habe bewiesen, in der Lage zu sein, die zusätzlichen Kosten und Schwierigkeiten durch die Insolvenz selbst zu tragen. Das Unternehmen werde weiter "Produkte in gewohnt guter Phenomedia-Qualität" liefern. Noch im November soll in enger Kooperation mit Bild.de und T-Online der Moorhuhn Kart Racer erscheinen. Vor Weihnachten soll auch der zweite Teil von Sven Bomwollen auf den Markt kommen.

    Im April dieses Jahres wurden bei Phenomedia Bilanzfälschungen aufgedeckt, wodurch das Unternehmen schließlich die Insolvenz beantragen musste. Gegen den ehemaligen Vorstandschef Markus Scheer und Finanzvorstand Björn Denhard ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Bilanzfälschung und Insiderhandels

  2. #2
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Mal sehen ob sie es wirklich schaffen den Karren aus dem Dreck zu ziehen.

    Leider ist da heute ja kein Einzelfall mehr, sondern einer von vielen aus der New-Economy. Schon seltsam wie die Leute sich das manchmal vorstellen, wie so ein Unternehmen laufen soll.

    Bin ja mal gespannt wer als nächster dran ist und was die ausfressen.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1x17 - Die Firma / Company Man
    Von Vile im Forum Heroes: Episoden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 13:05
  2. 4x13 Terra Firma
    Von chani im Forum FARSCAPE: Episoden
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 20:50
  3. 4x13 Terra Firma (DRD_Pike)
    Von Nager im Forum DEUTSCHSCAPE: Untertitel-Projekt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 19:42
  4. News aus Australien
    Von Reiner im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 18:56
  5. News aus Aschersleben
    Von philipp2 im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2001, 12:11

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •