+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57

Thema: Eure Lieblingsklassiker!

  1. #1
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.068

    Standard

    Manche Klassiker vergisst man nie. Sie begleiten einen oft schon seit frühster Kindheit und sind schuld daran, dass man von von der SciFi, Fantasy oder Mystery gepackt und nicht mehr losgelassen wurde.

    Falls es auch außerhalb dieser Genres Klassiker gibt, die euch wichtig sind, dürft ihr gern darüber schreiben.

    Mich beispielsweise hat als kleiner Bub der erste Teil der "Glorreichen Sieben" begeistert. Yul Brunner war schon damals für mich die ausdrucksstärkste Glatze der Filmgeschichte. Das bestätigte sich dann nochmals in "Westworld". Dieser Film öffnete mir den zudem die Pforten für eine andauernde Liebe zu düsteren, bitterbösen Filmkompositionen futuristischer Themen, die so futuristisch aber gar nicht mehr sind.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  2. #2
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    45

    Standard

    Bei mir was da dieses Knight Rider, irgendwie hab ich es immer geschafft das zu sehen. Natürlich auch Filme, wie Für eine Handvoll Dollar und der Rest der Reihe. Aber auch Star Trek und Star Wars.
    Auch Terminator hat mich dermaßen "gepackt", dass ich an dem D-Day (ich glaub '96) fast Panik gemacht habe.
    Wissen heißt Verstehen
    Verstehen heißt Erkennen
    Erkennen heißt Sehen
    Sehen heißt Wissen

  3. #3
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    203

    Standard

    Am liebsten habe ich früher die Scifi-Trickfilme bei Bim Bam Bino gesehen, z.B. Bravstar!
    Aber die beste Serie war "Saber Rider und die Star Sherrifs" die ich heute immer noch klasse finde und mir gerne anschaue. Gründe dafür sind die spannende Story und die Kämpfe!
    "Mit großer Macht kommt auch große Verantwortung."

    www.horusgate.de.vu

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    171

    Standard

    ich fand Star Wars echt klasse,
    ansonsten gabs da noch Saber Riders und die ....,
    ganz dunkel kann ich mich noch daran erinnern das ich mir auch sehr gerne Lady Oscar angesehen hab, mich hat sie total fasziniert.
    Kann mich an andere nicht mehr erinnern, gab aber bestimmt noch welche
    Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben,
    aber versuchen,
    den Tagen mehr leben zu geben.


    Unbekannt

  5. #5
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    175

    Standard

    Originally posted by rgHorus@Oct 8 2002, 04:31 PM
    Am liebsten habe ich früher die Scifi-Trickfilme bei Bim Bam Bino gesehen, z.B. Bravstar!
    Aber die beste Serie war "Saber Rider und die Star Sherrifs" die ich heute immer noch klasse finde und mir gerne anschaue. Gründe dafür sind die spannende Story und die Kämpfe!
    Stimmt, ich war auch immer ein Fan von SF Toons, zu der Liste gehören noch:

    Transformers
    Mask
    Galaxy Rangers

    Und da gabs noch eine sehr geile japanische Serie wo es riesenroboter gab die sich entweder in ein Flugzeug oder in eine Mischung zwischen Roboter und Flugzeug transformieren konnten, weiß aber leider nicht mehr wie die geheißen hat
    "Die USA waren auf alles vorbereitet, außer auf einen Gegner" (Raimund Löw/ORF)

  6. #6
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    also begonnen hats mit ST (TOS und TNG) und den SW filmen aber das sind halt die 08/15 klassiker, aber es kamen eigentlich bald wie bei vielen die Tele5 klassiker dazu (allen vorran Saber Riders [echt schade dass die serie in japan floppte ]) das sind halt die richtigen klassiker aus meiner sicht, klar gibt es jetzt viele die sagen werden "zeichentricks" gehören nicht zu den kalssikern aber da bin ich eben anderer meinung
    Could you do it slower and with more intensity?

  7. #7
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Eine meiner ersten SciFi-Serien war TOS und dann natürlich Battlestar Galactica und Raumpatrollie Orion. Man könnte da noch weitermachen mit UFO, Alpha 1 und viele mehr.

    Bei den Filmen habe ich so echte Klassiker die mir am Herzen liegen. Dazu zählt neben Westworld natürlich auch 'Das schwarze Loch'. Wohl einer der beten Filme die gemacht wurden.

    Die Liste könnte man noch länger machen, denn es gibt einiges was man da noch anführen könnte.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  8. #8
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von Mikos
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    67

    Standard

    Ganz klar - Captain Future!
    Wenn es eine Serie gibt, die ich als meinen absoluten Lieblingsklassiker bezeichnen kann dann CF. Damal fand ich's supergenial und hab jede Woche geguckt heute find ich's zu Teil sehr amüsant. Alleine schon die Musik - wunderschön.
    Aber vielleicht ist es auch nur Nostalgie.



    Last edited by Mikos at Oct 9 2002, 10:22 AM
    Alles Weitere später, alles Nähere nie

  9. #9
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    175

    Standard

    @Mikos: Stimmt Captain Future hab ich ganz vergessen. Da war ich letztes Jahr in Wien bei einer CF Nacht. War echt lässig, 12 Stunden CF

    @Minas&Brain: Kennt ihr auch Futureworld? Hat mir eigentlich fast besser gefallen als Westworld. Die Spannung wurde irgendwie besser aufgebaut.

    Allgemein zu Filmen muss ich sagen, dass Starwars bei mir an erster Stelle liegt, knapp gefolgt von Sachen wie Terminator oder Star Trek.
    "Die USA waren auf alles vorbereitet, außer auf einen Gegner" (Raimund Löw/ORF)

  10. #10
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Futureworld? Irgendetwas sagt mir das, aber ich komme jetzt nicht drauf um was es da ging.

    Westworld ist wohl der absolute Klassiker in dieser Hinsicht. Alleine schon Yul Brunner war genial in dem Streifen. Leider wurde das schon lange nicht mehr wiederholt im Fernsehen.

    Captain Future! Man, lief das nicht erst vor kurzem wieder irgendwo im Fernsehen? Ich meine mich zu erinnern es erst vor kurzem mal wieder gesehen zu haben.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  11. #11
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    175

    Standard

    @Minas: Futureworld war die Fortsetzung von Westworld



    Sequel to Westworld. It has been a couple of years since the disaster at the Delos resort (events of "Westworld") and Delos is ready to reopen - with new world "Futureworld" replacing Westworld which is getting rave reviews. However one of Delos's most famous critics - reporter Chuck Browning is still unconvinced - especially after one of his friends dies after returning from the new Delos. Deciding to investigate, Chuck goes to Delos and teams up with fellow reporter Tracy Ballard to find out why his friend died. What they discover is that Delos plans to replace famous and important visitors with robot doubles and will, unless stopped, will conquer the world...
    "Die USA waren auf alles vorbereitet, außer auf einen Gegner" (Raimund Löw/ORF)

  12. #12
    Warmgepostet Avatar von BabylonLion
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    qlb
    Beiträge
    357

    Standard

    Meine ist "Raumpatrouille Orion" Ja die mit den Bügleisen
    Schade nur das sich nicht mehr in TV zu sehen ist.
    "Da hast DU mein Klagen in Tanzen verwandelt hast mir das Trauergewand ausgezogen und mich mit Freude umgürtet." Psalm 30,12

    "Die Zeit, GOTT zu suchen, ist dieses Leben, / die Zeit, GOTT zu finden, ist der Tod, / die Zeit, GOTT zu besitzen, ist die Ewigkeit." (Franz von Sales)

    "Nein, die Überforderung aus Prinzip verhindert die Banalisierung des Christentums. Was erfüllbar ist, ist banal. Der menschliche Geist erlahmt, wenn er sich nicht unerfüllbare Ziele setzt. " (Martin Mosebach)

    "Was der heutigen Welt trotz allen äußeren Glanzes, ihrer Erfindungen und Wirtschaftswunder fehlt, ist jenes Mindestmaß an Güte, Mütterlichkeit, Erbarmen, Takt und Zartgefühl, welches der Welt des Mannes durch die Frau zugeordnet ist." (Gertrud von Le Fort)

    "Ich bin katholisch, und das ist auch gut so. Ich habe mir die Sache nicht ausgesucht. Sie ist mir in mein Gemüt gelegt, von Kindheit an, so sehr, dass sie mir vorkommt wie angeboren...Tief in mir verwurzelt." (Matthias Matussek)



  13. #13
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    @ Darian, hieß Robotech.

    Zum Thema

    Das erste Mal? Das Interesse war einfach in meinen Genen. Faszination? Lieblingsklassiker? Da kann die Antwort nur lauten:

    Es kann nur einen geben „2001“

    Davor war SciFi für mich nur Trivialunterhaltung. Ja, ich habe Sachen wie MASK, Knight Rider genossen aber immer mit dem Gefühl das ist ja nicht so gut, dafür wird man ja ausgelacht, sollte ich mich SciFi abwenden und endlich versuchen von diesem Kinderkram los zu kommen?

    Das Leben aller SciFi Abhängiger ist nicht einfach, gerade in einer SciFi verachtenden Umgebung.

    Dann bekamen meine Augen allerdings ein paar Affen zu Gesicht die sich mit Knochen prügeln wollten. Beim ersten Mal habe ich noch gedacht: „Was war das?“ Dann, ein Jahr später, haben sich meine Augen geöffnet. Wow, das hatte ja Anspruch. Da ging es nicht um Laserschwerter und wilden Raumkämpfen.

    Von da an wusste ich, wenn ich nur tief genug in diesem Genre grabe finde ich auch etwas was mich über meine Kindheit hinaus faszinieren kann.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  14. #14
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    195

    Standard

    Mein Lieblingsklassiker ist "Kampfstern - Galactica".
    Ich kann wohl nicht viel drüber sagen, weil ich es so vor ca. 5Jahren gesehen habe
    Ich würde es aber trotzdem nochmal gern im TV sehen!

  15. #15
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    182

    Standard

    Mein Favorit war irgendwas mit Klingonen oder so. Und was mit nem langen Raumschiff. Ich mein das war Kampfstern Galactica...kA solang her.

    Wär jedenfalls witzig falls ich und Sarthos auf das selbe abgehen.

    h34r:
    'Ich glaube, daß die Spezies Mensch ihre Wirklichkeit durch Kummer und Leid definiert. Die perfekte Welt war also nur ein Traum, aus dem euer primitives Gehirn aufzuwachen versuchte.' ( Agent Smith )

  16. #16
    Frischling
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    18

    Standard

    Also, bei mir war das ne Menge, hab früher viel TV geguckt, heute fast nix mehr, kommt sowieso nur scheiße, außer Star Trek und Andromeda, aber hier meine Liste:

    - Captain Future
    - Marshall Bravestar
    - Star Trek
    - Kampfstern Galactica
    - Buck Rogers
    - Knight Rider
    Wir sind die Borg - Widerstand ist Zwecklos!


    ----------------------------------------------------------

    Visit the DW Community

  17. #17
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    40

    Standard

    Hmmm, ich kann mich noch dunkel an einen DEFA- Film namens "Im Staub der Sterne" erinnern. Den habe ich damals im Kino gesehen und das war IMO der erste SciFi- Film für mich überhaupt.
    Da ich fast total ohne TV aufgewachsen bin (abgesehen von einer halben Folge ST-TOS und einer ganzen Folge Captain Future, die ich in den Ferien bei Oma gesehen habe), fanden meine ersten visuellen Begegnungen mit SciFi im Kino statt. "Star Trek- The Movie" habe ich dort an die 7 oder 8x gesehen. Der hat mich damals umgehauen, obwohl ich sogut wie keine Hintergrundinfos dazu hatte. Begeistert hat mich damals auch ein polnischer Film namens "Sexmission".
    Heute siehts natürlich ganz anders aus...

    Apropos: Ab wann kann man einen Film oder eine Serie als Klassiker bezeichnen? Wie alt muß der/die denn sein?
    <span style='font-family:Times'><span style='font-size:10pt;line-height:100%'>Like the way you&#39;re floating
    Conquers gravitation
    Makes me overcome
    This leaden stagnation
    (Away)</span></span>

  18. #18
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Estefan
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    277

    Standard

    "Sexmission"? Klingt interessant... B)

    Mein Lieblingsklassiker und Lieblingsserie, als ich klein war, ist "Captain Future".

    Hab die Serie noch auf Video - leider ist die Qualtät der Bänder mittlerweile bescheiden...

    Mein erster Kinofilm war übrigens irgendeinder der "Police Academy"-Teile, ich würde das allerdings nicht zu meinen Lieblingsklassikern zählen...
    Radiaton... too much radiation...

  19. #19
    Warmgepostet Avatar von darksaber
    Dabei seit
    09.10.2002
    Beiträge
    372

    Standard

    Als ich noch jung war......

    - Raumschiff Enterprise
    - Mondbasis Alpha 1
    - Der Mann aus dem Meer (glaube so hat der geheissen)

    Als ich a bissal älter war kam dann noch einiges dazu....

    - Captain Future
    - Knight Rider
    - Buck Rogers

    Und dann habe ich STAR WARS auf Video gesehen, der Rest ist Geschichte...

    Ich muss feststellen es gab doch einiges auf ORF1+2 zu sehen, früher als ich noch jung war.

  20. #20
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von scififan
    Dabei seit
    09.10.2002
    Beiträge
    196

    Standard

    ich hab mir als junges ding auch ständig die zeichentrickserien auf tele5 angesehen. meine liebste war da die - leider nicht ganz endlose - serie "die königin der tausend jahre"&#33; herrlich&#33; saber rider fand ich auch klasse, war richtig sauer, als die durch galaxy rangers (?) ersetzt wurde&#33;

    bei den filmen hat mir der krieg der sterne im zarten alter von 10 einen irreparablen schaden zugefügt, der sich nur durch regelmäßiges "vorm-fernseher-hängen-und-mal-wieder-starwars-gucken" irgendwie eindämmen ließ&#33;

    liebe grüße,

    steffi
    TUE ES ODER TUE ES NICHT - ES GIBT KEIN VERSUCHEN! (Yoda)

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eure Lieblingswörter
    Von Dr.BrainFister im Forum Quiz, Spiel & Spaß
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 19:23
  2. Eure Beziehung ist....?
    Von Lelynnor im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 17.01.2003, 00:09
  3. Eure Homepages
    Von Spaceball im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.12.2001, 00:00
  4. Eure Nicknamen?
    Von cekay im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.06.2001, 21:47

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •