+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Star Trek und Enterprise

  1. #1
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    106

    Standard

    Sehen wir TOS -- bis zur zeit von Nemesis werden Technische Erfindungen , dieses Wort möchte ich betohnen hoch gelobt. Was sich hinsichtlich der Föderation wohl auch sehen lassen.




    In Enterprise kommt es mir so vor als währe alles schon erfunden, und die Starfleet ( bzw Föd) eignet sich alles an, ähnlich der Borg nur ohne Assimilation.


    Nun es ist klahr das in einer so großem Galaxy die einen dies besitzen und die einen jenes, aber im monetn scheind es so als währen Replikatoren, Transporter und ähnliches wohl eher auf dem Mist anderer gewachsen.
    )

  2. #2

    Standard

    ...also diese kraftfelder die malcom so toll fand, waren doch so ne mensch-vulkanier entwicklung, oder nicht?

  3. #3
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Die Menschen (nicht Föd.) haben ALLEINE den Warpantrieb entwickelt. Sie haben ALLEINE den Transporter entwickelt (frühes Stadium zwar noch aber immerhin). Sie haben die Proteinresequenzer entwickelt - eine Vorstufe der Replikatoren, die sich mit verbesserter Transportertechnologie entwickeln. Sie haben die Plasmakanonen/Plasmapistolen entwickelt und daraus die Phasenkanonen/Phasenpistolen aus denen später die Phaser werden. Sie besitzen Holotechnologie, allerdings nur in abbildender Form, noch keine interaktiven Holodecks, wie die Xirillianer sie besitzen.

    Nur das andere Rassen auf einem jeweiligen Gebiet die Nase vorne haben, heisst das nicht, dass die Menschen Technologien "assimiliert" haben.

    Xirillians -- Holodeck/Tarnung
    Klingonen -- Disruptoren/Photonentorpedos/Transporter/Traktorstrahl
    Vulkanier -- Phaser(?)/Traktorstrahl/"High" Warp (Stufe 7 glaube ich war deren Bestes bisher in ENT)
    Reperaturdock (Rasse wissen wir ja net) -- Transporter/Replikatoren (industriell/organisch)
    Romulaner -- Tarnung
    Suliban -- Tarnung

    All diese Technologiene haben die Menschen auf einem unteren Level schon, und können sie selber entwickeln.

  4. #4
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    219

    Standard

    Ähm, ich hab nnen Paar Folgen verpasst... Aber haben wir 2152 echt schon Holotechnologie? In welcher Folge kam das denn vor?

    <span style='color:red'>Chief of Engeneering from Enterpriseforum</span>

  5. #5
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    In der 4. Folge sagte "Trip" zur der Xirillianerin das es auf der Erde auch schon solche "Holodecks" gibt, jedoch bei weiten nicht so perfekt...und von Sachen die man anfassen kann sind die Erd Holodecks auch noch Milen weit entfernt.

  6. #6
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Erd-Holodecks/Hologramme beschränken sich auf Projektion und funktionieren noch nicht mit Materie-Engerie Umwandlung wie die Späteren/die der Xirillianer.

    (Im Grunde wie Hologramme die heute schon funktionieren, sie sind eben nicht interaktiv)

  7. #7
    Warmgepostet
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    332

    Standard

    Natürlich ist die UFP wie die Borg, oder jede andere Großmacht. Der einzige Unterschied ist, dass die Borg ihre Opfer von der Assimilation in Kenntnis setzten und das macht die UFP nicht. Davon abgesehen dürften wir in „Der Aufstand“ gesehen haben, wie Korrupt die UFP wirklich ist. Ich kann leider kaum einen Unterschied zwischen UFP, Romulanern und Dominion feststellen. Nur die Eroberungsmethoden unterscheiden Sie ein wenig.



    Last edited by John at 05.11.2002, 19:18

  8. #8
    Tastaturruinierer Avatar von Ghettomaster
    Dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Neuenbürg
    Beiträge
    1.824

    Standard

    @John
    Das war ein Zitat von Quark, hat er während des Krieges gegen die Klingonen mal zu Garak gesagt.
    Zu "Der Aufstand" kann ich nur sagen "Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt.". Im übrigen würde jede denkende Organisation das möglichste tun um seine Völker nicht unter die Herrschaft des Dominions fallen zu lassen. Ob die Mittel und Wege dazu gerechtfertigt waren können wir erst entscheiden wenn wir selber mal in so eine Lage kommen.

    CU
    Ghettomaster
    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

  9. #9
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Die Föderation ist sogar ausgesprochen doof, wenn es um das erwerben fremder Technologie geht. Alle Naslang laufen ihnen irgendwelche Schiffe mit Holoapparaten, havarierte klingonische Kreuzer mit Photonentorpedos (&#33 oder ein Rudel Ferengi (wo ich mir schon an den Kopf gefasst habe, da der Erstkontakt mit den Ferengi in einer recht frühen Folge von TNG stattfindet) über den Weg, ohne das sie deren Technologie adaptieren oder gleich mitnehmen.

    Das sind eben notorische Gutmenschen. ^^

  10. #10

    Standard

    Die Ferengi hat die Crew nicht bewusst gesehen, also war es so gesehen kein Erstkontakt.
    Und was die Waffen angeht, ist doch gut so. Wäre doch langweilig wenn sie gleich die neuesten Technologien hätten.

  11. #11
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    Originally posted by DerBademeister@03.12.2002, 10:47
    Die Föderation ist sogar ausgesprochen doof, wenn es um das erwerben fremder Technologie geht. Alle Naslang laufen ihnen irgendwelche Schiffe mit Holoapparaten, havarierte klingonische Kreuzer mit Photonentorpedos (&#33 oder ein Rudel Ferengi (wo ich mir schon an den Kopf gefasst habe, da der Erstkontakt mit den Ferengi in einer recht frühen Folge von TNG stattfindet) über den Weg, ohne das sie deren Technologie adaptieren oder gleich mitnehmen.

    Das sind eben notorische Gutmenschen. ^^
    Es gibt da noch keine Föderation... und die Crew der Enterprise hat doch ein paar schöne Sachen mitgehen lassen, wie z.b. schicke Sensoren um getarnte Suliban Schiffe zu entdecken, das Suliban Shuttle... usw.

  12. #12
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    106

    Standard

    heh meinen zünissmus zum drotz finde ich die Serie also wirklich interesannt und langsam wieder ein Muss auf dem Laufenden zu bleiben.




    Zensiert, da nicht den Regeln entsprechender Inhalt - Sayar
    )

  13. #13

    Standard

    die menschen müssen so doof sein, sonst würde man sich ja mit den technologien noch mehr verhaspeln,^^
    aber das is nen anderes thema.

    und ausser dem lassen sie garnicht soooo viel mitgehen, erstens passt t&#39;pol auf und zweitens ist archer zu stolz jemanden um hilfe zu bitten(vorqallem die spitzohren).

  14. #14

    Standard

    Originally posted by White Earp@03.12.2002, 22:39
    ...

    Zensiert, da nicht den Regeln entsprechender Inhalt - Sayar
    argh.. und ich habe es noch nicht mal lesen können.
    schnell noch was zum thema... ääääähm.. enterprise rocks&#33; ^_^

    ne im ernst... so schlimm ist das alles garnicht, z.B. die sachen mit den erstkontakten (z.B. ferengi) sind mehr oder weniger gut erklärt....
    außerdem, streng genommen gab es den ersten kontakt mit den ferengi schon im 2.weltkrieg h34r:

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Star Trek ENTERPRISE II Der Anfang vom Ende (Vorschau)
    Von JK1980 im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 19:00
  2. Star Trek: Enterprise - Season 4 [DVD] auf unbestimmt verschoben.
    Von Lope de Aguirre im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 08:59
  3. Star Trek macht wieder Spaß! (Enterprise)
    Von DerBademeister im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2004, 11:26
  4. Es heißt jetzt STAR TREK ENTERPRISE
    Von CaptProton im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2003, 17:21
  5. 'Star Trek XI' mit der 'Enterprise'?
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2001, 11:34

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •