+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Astronomen finden Leben...

  1. #1
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard


    ... auf der Erde
    Nicht nur Wasser und Sauerstoff, sondern sogar Hinweise auf pflanzliches Leben konnte ein Team amerikanischer Astronomen aufspüren - im Spektrum des Planeten Erde. Die Forscher um Wes Laub vom Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics in Cambridge, Massachusetts, fragten sich: Was wären die typischen, nachweisbaren Zeichen für die Existenz von Leben auf einem Planeten bei einem anderen Stern? Um die Frage zu beantworten, untersuchten Laub und seine Kollegen das vom Mond reflektierte Licht der Erde, den so genannten Erdschein. Ihre Ergebnisse zeigen, nach welchen "Fingerabdrücken" außerirdischen Lebens die Astronomen Ausschau halten müssen.
    "Unsere Forschung ebnet den Weg für künftige Missionen wie den Terrestrial Planet Finder", erläutert Traub. "Ich hoffe, dass wir innerhalb der nächsten zehn Jahre überzeugend nachweisen können, dass ein - bislang unentdeckter - Planet eine lebendige Welt ist wie unsere eigene." Bislang können die Astronomen nur große Gasplaneten bei anderen Sternen nachweisen. Mit Satelliten wie dem geplanten Terrestrial Planet Finder wäre jedoch auch ein Nachweis erdähnlicher Planeten möglich.
    Um den Blick der Astronomen auf eine solche ferne Welt zu simulieren, beobachteten Laub und seine Kollegen das vom Mond reflektierte Erdlicht, sowie das "normale" Licht des Mondes, bei dem es sich um reflektiertes Sonnenlicht handelt. Daraus berechneten die Wissenschaftler, wie das Spektrum einer fernen Erde aussehen würde. Sie stießen in diesem Spektrum nicht nur auf die Spuren von Wasser und Sauerstoff, sondern auch auf die chrakteristische Strahlung von Chlorophyll. Zumindest die Existenz von pflanzlichem Leben auf einem extrasolaren Planeten ließe sich nach Ansicht der Astronomen also nachweisen.

    Quelle: http://www-cfa.harvard.edu/press/pr0223.html

  2. #2
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Manchmal schon sehr interessant wie manche Forscher immer wieder neue Wege gehen. Die Ideen lassen also doch nicht nach in der Forschung.

    Was mir bei dieser Geschichte noch fehlt ist die Gegenüberstellung mit anderen Planeten. Wenn dies wirklich so wäre, dann dürften sie im Schein anderer Planeten unseres Systems diese Spuren ja nicht finden. Aber wie es scheint wurde dieser Test noch nicht gemacht. Nur den Mond heranzuziehen ist mir dann doch zu wenig als Beweis.

    Aber vielleicht schafft man es so zumindest Planeten zu finden die eine Art von Leben erlauben. Ob es dann dort noch mehr gibt wird man wohl erst dann erfahren, wenn man mal dort war.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sieben Leben
    Von cornholio1980 im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 21:02
  2. Vom Suchen und Finden der Liebe
    Von Amujan im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 19:44
  3. Verlorene Leben
    Von DRD 1812 im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2003, 17:13
  4. Aeryn würde sofort einen Mann fürs Leben finden
    Von darksaber im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2003, 19:37

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •