Umfrageergebnis anzeigen: Wie hat dir "Crossroads, Pt. 2" gefallen?

Teilnehmer
12. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 Sterne (Wie die letzten Augenblicke der Episode)

    10 83,33%
  • 4 Sterne (Wie die Rede von Lee)

    2 16,67%
  • 3 Sterne (Wie "All Along the Watchtower")

    0 0%
  • 2 Sterne (Wie Baltars Übrheblichkeit)

    0 0%
  • 1 Stern (Wie Toaster-Sex)

    0 0%
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: 3x20 - Am Scheideweg, Teil 2 (Crossroads, Pt.2) - SPOILER - Season Finale

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard 3x20 - Am Scheideweg, Teil 2 (Crossroads, Pt.2) - SPOILER - Season Finale

    3x20 - Am Scheideweg, Teil 2 (Crossroads, Pt. 2)



    Inhalt:

    Tigh, Anders, Tyrol und Tory Foster, die Assistentin der Presidentin, hören oder halluzinieren inzwischen alle einen selstamen Song an Bord der Galactica.

    Roslin erholt sich währenddessen auf der Krankenstation des Schiffes von ihrer ersten Krebsbehandlung. Dort erlebt sie eine weitere Vision vom Opernhaus auf Kobol durch Welches sie, Athena und Six der umherlaufenden Hera folgen.

    Als sie erschreckt aufwacht, muss sie feststellen, dass Six, Athena und Hera die selbe Vision mit ihr geteilt haben. Wie jene, die die Musik hören könne die drei Frauen keine Antwort auf diese beunruhigende Erfahrung finden.

    Bei Baltars Verhandlung steht die Verteidigung vor einer Niederlage. Um seinen Klienten zu retten strebt Romo Lampkin die Einstellung des Verfahrens wegen Voreingenommenheit eines Richters an. Lee hat seinen Vater privat gehört, wie er voreingenommene Statements gegen Baltar gemacht hat.

    Lee nimmt nur widerwillig seinen Platz im Zeugenstand ein. Aber anstelle die Vorurteile seines Vaters zuzugeben gibt er eine mitreissende Rede für seinen Klienten, in der er darauf hinweisst, dass alle, inklusive Presidentin Roslin, zahlreiche Fehler seit dem Beginn ihrer langen Reise unterlaufen sind und diese vergeben wurden. Baltar solle nicht anders behandelt werden wie der Rest.

    Lampkin beendet seine Beweisführung nach diesem eloquenten Statement und schon bald darauf beschliessen die Richter mit einem Votum von 3 gegen 2, dass Baltar nicht schuldig gesprochen werden kann. Der Gerichtssaal bricht in Chaos aus. Die letzte Pflicht, die Lee und Lampkin zusammen erfüllen, ist ihren Klienten vor dem Mob in Sicherheit zu bringen. Danach ist Baltar ein freier Mann, aber er ist auch allein inmitten einer feindlich gesinnten Flotte.

    Roslin ist vom Richterspruch angewiedert und ihre Beziehung zu Adama wird durchgeschüttelt, als sie erfährt, dass er für Baltars Freilassung gestimmt hat. Sie müssen ihren Konflikt jedoch beiseite schieben, denn die Flotte erreicht endlich den Ionischen Nebel.

    Als die Galactica diesen Wegpunkt an der Route zur Erde scannt, verliert die geamte Flotte auf einmal alle Energie. In der Dunkelheit und Konfusion die auf den Stromausfall folgen, werden Tigh, Tyrol, Tory und Anders fast wahnsinnig von dem Song, den sie hören und sie folgen ihm zu seiner vermeindlichen Quelle in einem Trainigsraum. Als sie sich in die Augen sehen vermuten sie die offensichtliche aber auch erschreckende Erklärung für die mentalen Rufe denen sie gefolgt sind: sie müsen alle Cylonen sein.

    In diesem Moment bricht eine große Cylonenarmada in die Szenerie. Lee Adama begleitet schliesslich seine alte Vipercrew und fliegt mit ins All um die Galactica zu schützen. Im Lichte des mysteriösen Nebels erscheint plötzlich Kara in einer Viper neben ihm. Anscheinend von den Toten auferstanden ist sie mit einer Nachricht kosmischen Ausmaßes zurückgekehrt...



    Meinung:

    Wow, was für ein Cliffhanger. Nach einer für mich eher durchwachsenen zweiten Hälfte der 3. Staffel wird BSG wieder ganz großes Kino. Die Final Five sind (vermutlich) endlich gelüftet, wobei sich die Frage stellt wie und wo die dann wiedergeboren werden, wenn der Rest der Cylonen sie nie zu Gesicht bekommen hat. Ich vermute(!), dass, sollten Tigh, Tyrol, Anders oder Tory "sterben", sie wie Kara auf der Erde wiedergeboren werden, wenn ihre letzte Aussage denn der Wahrheit entspricht.

    Im Nachhinein ist mir noch eine Kleinigkeit aufgefallen: "Ionian Nebula", übersetzt sich ja als Ionischer Nebel und obwohl er bestimmt auch die Eigenschaft hat mit Ionen angefüllt zu sein, klingt das Original sehr nach dem irdischen Meer (Ionisches Meer) als nach der Eigenschaft, weil dann würde er eher "Ionic Nebula" heissen, oder? Denkt mal drüber nach.

    Die letzten 10 Minuten waren einfach der Wahnsinn, Zoic hat da sich nochmal wirklich ins Zeug gelegt.

    Lustig an anderer Stelle ist, das Tyrol nun doch ein Cylone ist. Erinnert ihr euch an Cavil? "Ich habe sie nie bei einem Cylonen-Meeting gesehn." - Was ja auch der Wahrheit entspricht, wenn die anderen die Letzten Fünf nie gesehen haben. Ja dann is da also - wie erwartet - Kara wieder da, na juchu. Jetz frag ich mich mit was die die 22 Folgen der 4. Staffel noch anfüllen wollen, so weit sah das gar nimmer aus zur Erde aber noch viel wichtiger ist ja: in welcher Epoche steckt die Erde? Was haben sich die Produzenten dafür ausgedacht? Unsere Jetztzeit? Die Zeit einer untergegangenen Kultur - Atlantis? Mu? Oder irgendwann in unserer Zukunft?

    Übrigens:
    Zitat Zitat von SciFi.com
    SCI FI has renewed Battlestar Galactica for a full fourth season, commissioning 22 hour-long episodes of "the best show on television." This will include a special two-hour extended event that will air during fourth quarter 2007 and be released on DVD by Universal Studios Home Entertainment. Production will resume in May with an eye toward a early 2008 season premiere.
    Bedeutet das, dass es "zwischen" den Seasons wieder etwas "The Resistance"-Ähnliches geben wird, bevor die neue Staffel beginnt? Dieser zweistündige Event im vierten Quartal.

    Ich befürchte schon, dass es wie am Anfang der 3. Staffel ablaufen wird. In dem zweistündigen Teil wird die Erde erreicht und die 4. Staffel spielt dann komplett dort. Wir werden sehn, bis Ende 2007/Anfang 2008! :undecide:

    Übrigens 2: Der Song am Ende ist "All Along the Watchtower" von Bob Dylan gesungen von Brendan McCreary dem Bruder von Bear McCreary, der die Musik zu BSG macht. MEHR INFO

    "'There must be some way out of here,'
    Said the joker to the thief.
    'There's too much confusion,
    I can't get no relief.'"
    Geändert von Amujan (10.06.2009 um 21:09 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 3x19 - Am Scheideweg, Teil 1 (Crossroads, Pt.1) - SPOILER
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA & CAPRICA: Episoden
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 21:58
  2. 1x13 - Kobol Teil 2 - (Kobol's Last Gleaming, Part II) - SPOILER - Season I Finale !
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA & CAPRICA: Episoden
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 12:53
  3. ANGEL: 3.22 HEUTE UND MORGEN (Season Finale)
    Von Kasi im Forum Whedonverse: Episoden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 19:32
  4. Staffel 5 Finale *Spoiler*
    Von Firestorm im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 15:00
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2001, 22:42

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •