Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Webcomic: Arcane Times

  1. #1
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard Webcomic: Arcane Times

    Gerade erst entdeckt, ich werd mir mal die Archive antun sieht aber sehr gut aus - hey, sowas ähnliches wie der Ratten-Tod, geil. (Und die Van-Helsing-Phasen sind auch gut.) Mal schauen, sieht jedenfalls auch recht gut aus vom Stil her.
    http://arcanetimes.com/index.php?strip_id=1

    Später: Hey - nicht schlecht. Da der Strip offenbar leider nicht allzu häufig aktualisiert wird - dafür aber in Farbe und Bunt, holla - und einen Relaunch durchlaufen hat sind wir gerade mitten im zweiten Kapitel eines offenbar etwas breiter angelegten Story-Bogens.
    Gestatten: Arcane. Alan Arcane. Freundin: Alexa. Beruf: Gute Frage - jedenfalls nichts was irgendwie annähernd mit Magie und Okkultismus zu tun hätte. "Gewinnt" unvermutet eine altes Haus, was irgendwie sehr an die üblichen verdächtigen Bauten erinnert - das "Enter at you own risk" hätte er mal besser befolgen sollen aber so tritt er ahnungslos sein Erbe an. Das offenbar darin besteht der Wächter, Gebieter, Bewacher des Hauses zu sein. Denn natürlich ist dieses Haus eine Art Schutzwall gegen die bösen Mächte der Finsternis und offenbar gibts da im Hintergrund jemanden, der üble Pläne schmiedet. Fragt sich wer das ist.
    Alan muss, um sich der Aufgabe würdig zu erweisen, erstmal den Gauntlet of Death erringen - und da sind wir dann schon mitten im aktuellen Storybogen.
    Reichlich Geek-Humor ist jedenfalls vorhanden - so wenn Alan vor ein "Tivo-Fenster" geführt wird und die zweite Staffel von Firefly erblickt - in einem anderen Universum wohl, denn diese Spalten von Zeit und Raum zu überwachen ist unter anderem wohl sein Job. Dann natürlich die Anspielung auf "Quantum Leap" als Alan als größter Zauberer aller Zeiten geoutet wird - was meint seine Freundin? "Oh Boy". Sehen wir mal vom Haus selbst ab, das so eine Art eigenes Bewußtsein hat - Suekasa genannt - hätten wir da noch ein flaming - pardon - fiery green skeleton, der vermutlich "Ghost Rider" zum Freundeskreis zählt plus diverse andere skurrile Gestalten die sich allerdings bisher noch nicht vorgestellt haben. Allerdings - die Reaktion des Wächters erinnert irgendwie an "Life on Mars": "Oh that. I'm in the pub. Lock the doors if you're done". (sinngemäß) Sehen wir mal von Anspielungen auf Knight Rider und diverse andere okkulte Feinheiten ab.
    Der Strip wird offenbar wöchentlich aktualisiert - vom Stil her wirklich sehr fein, schöne Farben, nettes Art-Work - da bleibt man doch gerne dran, auch wenn die Story selbst noch im Anfangsstadium steckt. Aber allein schon wegen des Kommentars: "He went into the zombie graveyard. - Not a very good first impressum." ist der Strip ein Anschauen wert - und die One-Gag-Strips vor dem Relaunch haben auch was.
    Ad Astra
    Geändert von Prospero (04.04.2007 um 05:04 Uhr)

  2. #2

    Standard AW: Webcomic: Arcane Times

    Zitat Zitat von Prospero Beitrag anzeigen
    Gerade erst entdeckt, ich werd mir mal die Archive antun sieht aber sehr gut aus - hey, sowas ähnliches wie der Ratten-Tod, geil. (Und die Van-Helsing-Phasen sind auch gut.) Mal schauen, sieht jedenfalls auch recht gut aus vom Stil her.
    http://arcanetimes.com/index.php?strip_id=1
    Ad Astra

    Wäre das nicht evtl. - mit ein paar Details mehr - besser im Webcomic-Empfehlungs-Thread aufgehoben?

  3. #3
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Webcomic: Arcane Times

    Zitat Zitat von Hmpf Beitrag anzeigen
    Wäre das nicht evtl. - mit ein paar Details mehr - besser im Webcomic-Empfehlungs-Thread aufgehoben?
    also, ich finde, ein empfehlungs-thread ist eher eine sammlung von titeln mit kurzen inhalts- und meinungsangaben. da dort jedoch immer wieder neue titel hinzu kommen, ist er nicht so gut geeignet, um sich über etwas auszutauschen, da der nächste eintrag den letzten immer wieder abschneidet.
    von daher: ja klar, man sollte "Arcane Times" auch in den empfehlungs-thread packen, auf den einzelthread verlinken, so dass dort weiter darüber fabuliert werden kann.

    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  4. #4
    Forum-Aktivist Avatar von Prospero
    Dabei seit
    08.04.2003
    Beiträge
    2.406

    Standard AW: Webcomic: Arcane Times

    Dann macht doch - bin ich Admin hier im Bereich? Nein.. Ich dachte ja auch zuerst das wird nur ein kurzer "Guckt mal was ich gefunden habe"-Schulhof-Link...
    Ad Astra

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Webcomic: It's Walky!
    Von Hmpf im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 22:47
  2. Star Wars - Dark Times (Comicreihe) (SPOILER)
    Von SF-Home Team im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 20:46
  3. Die Zukunft Google Vs NY Times
    Von redmonster im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 17:25
  4. MMOG-Webcomic
    Von Estefan im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2004, 12:20
  5. Kult Times sagt...
    Von Dune im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2001, 22:43

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •