+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32

Thema: Boardwalk Empire - Scorsese macht Serie für HBO

  1. #1
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard Boardwalk Empire - Scorsese macht Serie für HBO

    Zitat Zitat von Serienjunkies.de
    Regie-Legende Martin Scorsese, der für seinen Thriller „The Departed“ am vorvergangenen Sonntag den Oscar erhalten hat, und Mark Wahlberg, einer der Hauptdarsteller des Films, haben sich für eine neue Dramaserie auf HBO zusammengetan.
    Gemeinsam wollen sie für den Bezahlsender eine Serie über den Aufstieg der Glücksspiel-Metropole Atlantic City entwickeln – ein Sujet, für das Scorsese nicht nur dank seiner Arbeit an „Casino“ (1995) mit Robert DeNiro und Sharon Stone bestens gewappnet sein dürfte.

    Nach Informationen des Branchenblatts The Hollywood Reporter soll das Projekt auf dem Sachbuch „Boardwalk Empire – The Birth, High Times, and Corruption of Atlantic City“ von Nelson Johnson aus dem Jahr 2002 basieren, in dem der Autor detailliert aufgezeigt hat, wie aus einem kleinen Badekurort ein regelrechtes Paradies für Glücksspiele, Alkohol und Bordelle werden konnte – mit all den einhergehenden Verstrickungen von Politik, Wirtschaft und Kriminalität. HBO hatte bereits zuvor eine Option auf das Buch erworben.

    Scorsese und Wahlberg werden das Projekt gemeinsam mit Stephen Levinson von Leverage Management als Executive Producer betreuen.
    ...
    Komplette Meldung bei Serienjunkies

    Klingt ganz interessant, wie ich finde.

  2. #2
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    Wieso gibt es eigentlich keinen Serienthread über Boardwalk Empire?
    Schaut es etwa keiner?

  3. #3
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Wieso gibt es eigentlich keinen Serienthread über Boardwalk Empire?
    Schaut es etwa keiner?
    Das liegt daran, dass sich die "Boardwalk Empire"-Gucker hier immer genau diese Frage stellen anstatt einfach selbst einen Thread zu eröffnen.
    Geändert von Dr.BrainFister (26.08.2012 um 11:44 Uhr) Grund: Erste Hälfte meines Postings gelöscht. Hatte das Thread-Datum übersehen und den Startbeitrag nur überflogen. ;-)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  4. #4
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    This is now a "Boardwalk Empire"-Thread.

    Trailer zur 3. Staffel:


    Ich bin schon gespannt, ob die Serie in ihrer 3. Staffel eine neue Dynamik, bedingt durch das Fehlen einer ziemlich zentralen Figur, entwickeln kann. BE schwimmt aus meiner Sicht immer irgendwo an der Grenze von gut zu großartig, hat aber handlungstechnisch hier und da mit der ein oder anderen inhaltichen Länge zu kämpfen. Ersten Berichten zufolge, soll die 3. Staffel etwas actionreicher werden. Der Trailer scheint diesen Eindruck zu bestätigen.

  5. #5
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    Sieht gut aus
    Wobei ich noch kurz vor dem Ende von Episode 3 bin. ^^;
    Das Figuren sterben ist angesichts des realen Werdegang / Entwicklung der Mafia zu erwarten

  6. #6
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Am 8. September gehts weiter:



    Sieht verdammt gut aus. Und Margaret "Muy Cheeldreen!!!111elf" Schroeder ist nicht im Trailer. Yippie.

  7. #7
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    ... Und Margaret "Muy Cheeldreen!!!111elf" Schroeder ist nicht im Trailer. Yippie.
    Dasselbe hab ich auch gedacht. Manchmal scheinen wir uns ein Gehirn zu teilen. Aber ich befürchte, dass wir auf "Muy Cheeldreen!!!"-Margarets vorwurfsvolle Blicke nicht ganz verzichten können werden. Würde mich nicht wundern, wenn sie uns bis zum Schluss der Serie erhalten bleibt und eine essentielle Rolle dabei spielt, ihren bööösen Ehemann zu Fall zu bringen. Nebenbei erfindet sie wahrscheinlich noch den Tampon und rettet die Ehre der amerikanischen Hausfrau.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  8. #8
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Trotz rapide sinkender Zuschauerzahlen (sowohl Live als auch Gesamt) hat sich HBo dazu durchgerungen der Serie eine 5. Staffel zu spendieren.

    Prohibition-set drama returned for its fourth run on HBO earlier this month, and has averaged a gross audience of 7.5 million viewers this season. Show is created by Terence Winter, who exec produces alongside Martin Scorsese, Mark Wahlberg, Stephen Levinson, Tim Van Patten and Howard Korder.
    Quelle: ?Boardwalk Empire? Renewed by HBO for Fifth Season | Variety

    Die ersten 3 Margaret-freien Episoden der 4. Staffel waren weder besser noch schlechter als andere Episoden der Serie. Ich muss mich wohl aber erst mal wieder an das arg niedrige Tempo der Serie gewöhnen. Eddie Kessler hat sich seine Beförderung verdient. Überhaupt ist er sowieso das komödiantische Highlight der Serie. Jeffrey Wright als Dr. Narcisse geht mir aber schon nach 2 Auftritten mit seinem "Libyan" auf den Geist.

  9. #9
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Nooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo!!!!!

    Achtung Spoiler!



  10. #10
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    So schlimm? oO;

  11. #11
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    So schlimm? oO;
    Wer die 5. Folge gesehen hat, weiss worauf sich mein Nooooooooooooooo!!! wirklich bezieht.

  12. #12
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    Wer die 5. Folge gesehen hat, weiss worauf sich mein Nooooooooooooooo!!! wirklich bezieht.
    Erzähltechnisch war dieser Auftritt früher oder später unumgänglich. Bin überrascht, dass es erst relativ spät dazu kam. Und die Szene war angenehm kurz. Allerdings schaffte M. es, sogar in den wenigen Minuten alle ihre nervigen Verhaltensmuster abzuspulen, die ich seit Beginn der Staffel keine Sekunde lang vermisst habe. Die andere Damenbekanntschaft, die Nucky in der Episode gemacht hat, war da schon wesentlich spaßiger.

    Bisher bin ich mit der 4. Staffel sehr zufrieden und schätze gerade den von Tubbo bereits angesprochenen langsamen Erzählstil. Es ist ja nicht so, dass gar nix passiert, aber für die Kernelemente der Handlung nimmt sich BE eben gern Zeit - dafür ist der Effekt dann umso stärker, wenn der Erzählhöhepunkt erreicht ist. Gerade die beiden dramatischen Höhepunkte aus der vorletzten Episode "Erlkonig" würden ihre Wirkung innerhalb einer gehetzten Handlung nie derart entfalten können. BE liefert mit jeder Episode immer wieder große bewegende Momente und manchmal sogar echte Kunstwerke ab. Ich hoffe, dass HBO der Serie genügend Zeit gibt, um die Handlung angemessen zuende zu erzählen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  13. #13
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Woah. Ich bin schon das 2. Mal in diesem Jahr von einer Serie vollkommen reingelegt worden. Roy, du fiese Fresse.

    Das andere Mal war nach dem ersten Drittel der 3. Staffel von Homeland, auch wenn die Wendung dort fast an Zuschauerverarsche der schlimmeren Sorte grenzt.

    Zwar ist noch nicht ganz klar, auf was der Roy/Gillian-Plot im Finale hinauslaufen wird, aber wenn das nur ein ziemlich komplizierter Versuch gewesen sein sollte, um eine Figur aus der Serie zu schreiben, dann wäre es wohl besser gewesen, Gillian schon am Ende der letzten Staffel in der Badewanne zu ertränken. Ich hoffe, da kommt noch was. Ansonsten sind die Weichen fürs Finale gestellt. Bin mal gepannt, ob Narcisse ähnlich wie Gyp nur als Staffelbösewicht herhalten muss, oder ob sich die Autoren entscheiden, der Figur doch noch eine Entwicklung darüber hinaus zu spendieren.

    Auf meiner Todesliste fürs Finale habe ich Eli, Richard und Narcisse, evtl. noch Knox. Dürfte... nein sollte ein hübscher Bodycount werden.

  14. #14
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    Woah. Ich bin schon das 2. Mal in diesem Jahr von einer Serie vollkommen reingelegt worden. Roy, du fiese Fresse.

    Das andere Mal war nach dem ersten Drittel der 3. Staffel von Homeland, auch wenn die Wendung dort fast an Zuschauerverarsche der schlimmeren Sorte grenzt.

    Zwar ist noch nicht ganz klar, auf was der Roy/Gillian-Plot im Finale hinauslaufen wird, aber wenn das nur ein ziemlich komplizierter Versuch gewesen sein sollte, um eine Figur aus der Serie zu schreiben, dann wäre es wohl besser gewesen, Gillian schon am Ende der letzten Staffel in der Badewanne zu ertränken. Ich hoffe, da kommt noch was. Ansonsten sind die Weichen fürs Finale gestellt. Bin mal gepannt, ob Narcisse ähnlich wie Gyp nur als Staffelbösewicht herhalten muss, oder ob sich die Autoren entscheiden, der Figur doch noch eine Entwicklung darüber hinaus zu spendieren.

    Auf meiner Todesliste fürs Finale habe ich Eli, Richard und Narcisse, evtl. noch Knox. Dürfte... nein sollte ein hübscher Bodycount werden.
    Inwiefern war das mit Gillian in deinen Augen Zuschauerverarsche? Sie hat schwere Verbrechen begangen und da hat man eben versucht, ihr eine Falle zu stellen. Ich hätte ihr zwar ein noch drastischeres Schicksal gewünscht, weil sie wirklich einer der ekelhaftesten Seriencharaktere ist, die ich kenne. Allerdings war die Szene, in der sie in die Falle getappt ist, trotzdem sehr befriedigend. Ich glaube aber nicht, dass das auf's Finale großen Einfluss hat.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  15. #15
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Ok, 50% Richtigkeit in der Vorhersage ist ganz ok. Schön, bzw. traurig, dass doch einiges anders verlaufen ist als erwartet. Unterm Strich war das meiner Meinung nach eine sehr gute, vielleicht sogar die beste Staffel "Boardwalk Empire" bisher. Die aus meiner Sicht eher wenig spannenden Plots u.a um Margaret wurden schön reduziert. Im Gegenteil, ihre wenigen Szenen waren sogar recht gut, was aber überwiegend Arnold Rothstein geschuldet ist. Gillians Handlung ist rückblickend aber eine Spur zu konstruiert. Eli, Van Alden und Al Capone verspricht Spaß für die nächste Staffel. Narcisse als Hoovers Schoßhündchen ist auch etwas, was ich nicht vermutet hätte, aber irgendwie musste ja diese Handlungsebene verknüpft werden. Viel Konfliktpotential für die nächste Staffel. Hoffentlich nicht die letzte.

    €: Zuschauerverarsche bezieht sich auf Homeland.

  16. #16
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard



    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  17. #17
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Sie hat schwere Verbrechen begangen und da hat man eben versucht, ihr eine Falle zu stellen. Ich hätte ihr zwar ein noch drastischeres Schicksal gewünscht, weil sie wirklich einer der ekelhaftesten Seriencharaktere ist, die ich kenne.
    Bisher haben fast alle Serien-Charaktere mehr als Gillian auf dem Kerbholz.
    Schließlich hat Gillian soweit "nur" den Doppelgänger ihres Sohns ermordet?
    Nachdem der eigentliche Sohn von Nucky umgebracht wurde und Gott und die Welt sie allein ließen?

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    Die aus meiner Sicht eher wenig spannenden Plots u.a um Margaret wurden schön reduziert.
    Ich finde man hätte es etwas ausbauen können.
    So wirkte es doch etwas,.. beliebig?

    Auch die Handlung um die Frau aus Florida.

    Gillians Handlung ist rückblickend aber eine Spur zu konstruiert.
    Ah jup. Ich schaue die Serie mit einem Kumpel (weshalb ich mich selten am direkten Tag nach der Ausstrahlung melde) und wir fragten uns beide "Wieso???" als sie plötzlich umfassend den Mord am Johnny-Doppelgänger gestand.

    Narcisse als Hoovers Schoßhündchen ist auch etwas, was ich nicht vermutet hätte, aber irgendwie musste ja diese Handlungsebene verknüpft werden.
    Wobei ich interessant fand das Hoover ihn nicht hinsichtlich des Verbrechersyndikats eingebunden hat, sondern wegen dessen Kontakte zum Schwarzen-Revolutionär.

    Ansonsten fand ich das Finale eher erm langweilig.
    Zwar tat mir Richard leid, aber ein Lieblingschar war es nicht.
    Beim Attentat auf Torrio war ich leider doch was arg Geschichts-gespoilert XD

  18. #18
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Bisher haben fast alle Serien-Charaktere mehr als Gillian auf dem Kerbholz.
    Schließlich hat Gillian soweit "nur" den Doppelgänger ihres Sohns ermordet?
    Gillian hatte Sex mit ihrem Sohn und hat nicht "nur" seinen Doppelgänger ermordet.

    Nachdem der eigentliche Sohn von Nucky umgebracht wurde und Gott und die Welt sie allein ließen?
    Die Ärmste. Wenn ich mich demnächst einsam fühle, hole ich mir auch jemanden, den ich in meiner Badewanne ertränken kann, um mich etwas aufzuheitern.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  19. #19
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Gillian hatte Sex mit ihrem Sohn und hat nicht "nur" seinen Doppelgänger ermordet.
    Der war aber einvernehmlich?
    Und ein Resultat dessen das der Govenor sie mit ~12 vergewaltigte?

    Wenn ich mich demnächst einsam fühle, hole ich mir auch jemanden, den ich in meiner Badewanne ertränken kann, um mich etwas aufzuheitern.
    Eigentlich hat sie den Stunt nicht aus Einsamkeit gemacht sondern weil sie andernfalls achtkant und ohne Mittel aus ihrem Zuhause geflogen wäre?
    Weil Nucky und den anderen die ihren Sohn umbrachten es ziemlich sch* egal war wie's ihr nun ergeht?

  20. #20
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Der war aber einvernehmlich?
    Und ein Resultat dessen das der Govenor sie mit ~12 vergewaltigte?
    Ich hab schon befürchtet, dass deine Antwort so ausfällt und werde es nicht weiter kommentieren. Denk einfach nochmal drüber nach.

    Eigentlich hat sie den Stunt nicht aus Einsamkeit gemacht sondern weil sie andernfalls achtkant und ohne Mittel aus ihrem Zuhause geflogen wäre?
    Weil Nucky und den anderen die ihren Sohn umbrachten es ziemlich sch* egal war wie's ihr nun ergeht?
    OK, es sind immer die bösen Männer schuld, dass die arme Gillian tun musste, was sie tat. Menschen verlieren tagtäglich ihre Kinder unter schlimmsten Umständen - ich hoffe, die haben dann auch alle eine ausreichend große Badewanne und jemanden, der reinsteigt, um ihre Trauer zu lindern.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Wolf of Wall Street (Scorsese & DiCaprio)
    Von Dr.BrainFister im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 11:33
  2. Stones Scorsese - Shine a light
    Von Simara im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 13:25
  3. SW-Empire vs. ST-Federation
    Von Lars im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 14:20
  4. Crimson Empire
    Von Will Riker im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2003, 13:49
  5. Empire Earth
    Von Ravagor im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2001, 20:31

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •