+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 60

Thema: Twin Peaks | derzeit nicht im TV

  1. #1
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard Twin Peaks | derzeit nicht im TV

    Twin Peaks wird jetzt tatsächlich auf DVD veröffentlicht (am 7.11). Ich kenne selber keine Folge und weiß auch nicht worum es geht.
    Aber es ist von David Lynch und dem traue ich einiges zu... (außerdem hört man ja so des öfteren positive Anspielungen über diese 'legendären' Serie)

    Worauf ich hinaus wollte:
    45€ erscheinen mir wie ein Schnäppchen. Ist es das?

    Hier kurz die Features:
    • Die deutschen Tonspuren sind Mono restauriert (verbesserte Qualität), der Pilotfilm ist in Englisch Stereo, die restlichen Folgen sind Englisch Dolby Digital 5.1
    • Einführung zu David Lynch, Mark Frost-Interview "In Plastikplane gewickelt"
    • 17 Stück Kuchen - Dreh im Mar-T-Diner (auch bekannt als "RR"), Sprachunterricht für den Roten Raum mit Michael J. Anderson, Twin Peaks-Adressbuch mit Postkarten der Darsteller (Filmographien, Biographien und Video-Postkarten)
    • Audio-Kommentar des Regisseurs Duwayne Dunham, des leitenden Kameramanns Frank Byers, des Regisseurs Tina Rathbone, des Regisseurs Leslie Linka Glatter, des Regisseurs Tim Hunter und des Drehbuchautoren Robert Engels, des Regisseurs Caleb Deschanel und des Drehbuchautoren Harley Peyton, des Ausstatters Richard Hoover
    • Einführung der Log-Lady
    • Hinweise auf Drehbuch-Anmerkungen im Bild
    • Tibet


    Vielleicht sind ja eifrige Menschen unter euch die die DVD vorbesstelt haben und mir in einigen Tagen etwas über die Qualität des Sets, der DVDS bzw. der Extras etwas sagen können (*verstohlen nach RocketMan ausschau hält*).
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  2. #2
    KasiHasi (+TubeMaster) Avatar von Kasi
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    20.775

    Standard

    Empfehlen kann ich diese Serie auf jeden Fall!
    Ist übrigens die einzige Version, wo der Pilot mit dabei ist.
    Aber erstmal schauen, ob die Aufmachung überzeugen kann, hoffe Amazon liefert pünktlich!

  3. #3
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    Der Beitrag ist inhatlos. Ich hoffe die Diktatoren werden es mir verzeihen. Der einzige Zweck des Beitrags ist das Thema nach oben zu bringen. Denn jetzt ist Twin Peaks schließlich raus. Und in Rockets Signatur habe ich gesehen, das er die DVD hat. Und bestimmt hätte er mir geantwortet, wenn er das Thema gesehen hätte. Und bestimmt antworten mir auch Andere, jetzt wo das Thema wieder oben ist.
    Also wartet mit der Löschung dieses unsinnigen Beitrags bitte einige Tage.
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  4. #4
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von Claymate
    Dabei seit
    16.11.2002
    Beiträge
    69

    Standard

    Hmmm, ich kenne diese Serie nicht....
    Könnte mir vielleicht jemand sagen, worüber sie handelt.
    Zwischenzeitlich habe ich darüber gelesen, doch interessa im "Mob" bestand wohl nicht besonders, oder?
    cu Claymate

    @ freak Dein Beitrag ist sinnlos und sicherlich könnte man das als "Spamversuch" werten, doch du ziehst über los, kassierst aber keine 100 Dollar ein (Ich persönlich habe nichts dagegen... Du hast ja eine Begründung geliefert)



    Last edited by Claymate at 26.11.2002, 17:30

  5. #5
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    193

    Standard

    Tja genau. "Um was gehts da eigentlich?" war auch die Frage, die ich meinem persönlichen Serien & Filmexperten stellte. Hier seine Antwort:

    "Stelle dir 'ne Mischung aus Soap Opera, who-dunnit-murder-guessing, Krimiserie und Mystery vor. Oder stells dir besser nicht vor, kann man sich nämlich gar nicht vorstellen."

    Das ist böse. Das ist ganz böse.
    Oh Stars, listen to our plea
    as our lives are but short.
    Our wish is that you will guide us
    to you when we meet our end.

  6. #6
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von Claymate
    Dabei seit
    16.11.2002
    Beiträge
    69

    Standard

    Kennt man deinen persönlichen "Filmexperten"?
    Deine bzw. seine Beschreibung hört sich wie du schon gesagt hast sehr "Unvorstellbar" an.... Jetzt hat sich meine Frage immer noch nicht beantwortet <_<

  7. #7
    Plaudertasche Avatar von Malcolm Reed
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    447

    Standard

    Gesehen hab ich das auf RTL2 damals auch nicht, doch meine Schwester war so verrückt danach und hat mir desöfteren davon erzählt.
    Richtig verstanden hab ich es aber nicht und irgendwie glaube ich das, das man es auch gar nicht verstehen sollte.
    Twin Peaks ist wohl ziemlich verwirrend und verrückt. Konfus eben und nicht liniar.

  8. #8
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    @Freak
    Da hast Du sehr richtig gehandelt.

    Zuerst einmal zum Preis der Box. Wenn man bedenkt, daß die erste Staffel nur aus dem Pilotfilm und 7 weiteren Folgen. Beachtet man dies ist sie nicht mehr so billig&#33; Bedenke, sie wird immerhin von Paramount vertrieben.

    Interessant an dieser Box ist, daß sie aufgrund der Initiative von Herrn Thorsten Nobst (bei Paramount Deutschland tätig, den Trekkies sicher ein Begriff) entstanden ist. Man könnte es sogar als sein Kind betrachten. Ein kleines Novum in der DVD-Geschichte in Deutschland, dennsie enthält mehr Material als die US-Box). Leider sind ein paar kleinere Fehler bei der Produktion (Rechtschreibfehler auf der Box und im Booklet / keine korrekten Untertitel bei den Folgen) entstanden, für die aber Herr Nobst nichts kann.

    Zur Handlung gibt es erst einmal soviel zu sagen, daß man mich, als die Serie Anfang der 90er ausgestrahlt wurde, nicht mehr vom Fernseher wegbekommen hat. Sie ist im typischen "Lynch-Stil" gedreht worden, vielleicht nicht ganz so abgedreht, wie die neueren Kinofilme (Lost Highway und Mullholland Drive), aber die kamen ja auch erst viel später.
    Es geht um einen Mord an Laura Palmer, den Kyle McLachlan alias FBI-Agent Cooper aufklären soll. Dieses Review wird euch ein bißchen weiterhelfen:
    Es war ein kühler, trister Herbst an dem ich mich das erste Mal auf die Suche nach dem Mörder von Laura Palmer begab. Ich tauchte ein in die befremdliche, aber bald vertraute Welt von Twin Peaks einem verschlafenen Ort irgendwo im Norden von Amerika, in dem das Böse Einzug gehalten hatte. Schon bald fand ich Freunde in dem kauzig akribischen, aber stets freundlichem FBI Agent Cooper, dem bodenständigen Sheriff Harry S. Truman oder der guten Norma vom Double R Diner, aber da gab es auch genug zwielichtige Personen wie den schmierigen Hotel-Hai Benjamin Horne oder den dubiosen Lawrence Jacoby, Laura Palmers Psychiater. Und je mehr Zeit ich in Twin Peaks verbrachte, desto mehr verstrickte ich mich in die dunkle Geschichte dieses Ortes. Und je näher wir dem Mörder Laura Palmers kamen, desto mehr verloren wir das Gefühl für Raum, Zeit und Wirklichkeit. Irgendwann wusste ich, dass Twin Peaks für immer ein Teil von mir sein würde. Feuer, zieh mit mir und bewahre mich vor dem bösen Bob.

    Mit dem Pilotfilm von TWIN PEAKS im Januar 1990 brachte David Lynch eine Mystery Serie auf die Bildschirme, die die Fernsehlandschaft für immer verändern sollte. Die Suche nach dem Mörder von Laura Palmer war ein Genrebastard der originären Sorte. Die Grenzen von Soap, Thriller, Cop-Serie, Comedy und Horrorfilm wurden fließend und verwischten zusehends mit dem chronologischen Fortschreiten der Serie. Um ehrlich zu sein, die formalen Besonderheiten wie auch der unglaublich atmosphärische Soundtrack von Angelo Badalamenti waren nur Beigaben zu einer faszinierenden Geschichte mit lebendigen Charakteren, die zwischen den Tücken des amerikanischen Alltags, tückischen Kleinstadtintrigen und einem epischen Kampf zwischen Gut und Böse hin- und herpendeln.
    Geklaut von mtv.de
    Falls ihr euch die Serie zum ersten Mal anschauen solltet, beachtet bitte die Todesspoiler-Gefahr im AREADVD-Forum (dort ist Herr Nobst in seiner Freizeit für das Paramountforum tätig). Lest dort am besten nichts über Twin Peaks, da manchmal die Spoilerhinweise fehlen. Und das wäre tödlich. Ebenso schaut euch nicht den Kinofilm Twin Peaks - der Film (Fire walk with me) an. Dieser wurde im nachhinein gedreht und erzählt die Vorgeschichte von Laura Palmer (Spoilergefahr). Solltet ihr die Box kaufen, lest euch das Booklet erst durch, nachdem ihr den Pilotfilm gesehen habt. Dort steht nämlich eine Zusammenfassung des Piloten drin, da dieser in der US-Box nicht enthalten ist.

    Ich kann euch die Serie nur empfehlen und für Lynch-Fans ist diese sowieso ein absolutes Muß. Leider muß man auf die zweite Staffel so lange warten.

    Viele Grüße
    wu-chi

    PS: Jetzt könnte ich doch glatt einen Donut.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  9. #9
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Etwas seltsam war die Serie schon, allerdings muss ich sagen, dass nicht sehr viel hängen geblieben ist. Es war zum Teil sehr konfus und so manches mal kam man durcheinander oder hat den Faden verloren.

    Es wäre mal wieder an der Zeit die Serie zu wiederholen, da sie schon lange nicht mehr gelaufen ist.

    Manche Szenen aus der Serie werden den einen oder anderen an Akte X erinnern. Zumindest ging es mir so, dass ich immer wieder Szenen gefunden habe, die in Akte X kopiert worden sind.

    Den Preis halte ich allerdings für übertrieben, da die Serie nie ein so grosser Renner war. Run 45 € für die Season 1 sind schon recht happig, wenn man bedenkt wie viele Folgen das nur sind. Das Bonusmaterial ist sicher umfangreich, aber ob es den Preis rechtfertigt? Ich meine nein.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  10. #10
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    Den letzten Post von mir dürfen Mods und Admins jetzt löschen.

    - - - - - - - - - -
    Nachdem ich endlich auch mitgekriegt habe das die erste Staffel nur aus 7 Folgen besteht, bin ich vom Preis auch nicht überzeugt. Von Lynchs Fähigkeiten als Regisseur (Ganz kurz: [i]Dune[i/]: Sehr interessante, aber nicht 100%ig gelungene Verfilmung; Lost Highway: Unter den besten 5 Filmen der 90er; Mulholland Drive: Sehr gelungen, aber nicht ganz so perfekt und konfus inszeniert wie LH) hingegen bin ich überzeugt, daher werde ich mir die Box wohl zulegen.
    Für die Preisprobleme gibt es in meinem Alter ja noch so etwas wie Weihnachten, wo man seine Eltern all den überteuerten Kram kaufen lässt, für den man selbst kein Geld hat.
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  11. #11
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    MinasTirith: Es wäre mal wieder an der Zeit die Serie zu wiederholen, da sie schon lange nicht mehr gelaufen ist.
    Verdammt guten Kirschkuchen
    gibt es ab Juni 2003 bei Kabel 1. Dann holt der Retrokanal die legendäre Serie "Twin Peaks" ins Programm. Das Wiedersehen mit Agent Dale B. Cooper gibt`s jeweils freitags um 22.20 Uhr. Bereits ab 13. Januar läuft bei Kabel 1 "Star Trek - Das nächste Jahrhundert", werktäglich um 16.45 Uhr. Noch viel mehr exklusive Fernsehnews stehen im neuen kressreport 49/2002, z.B. warum "Galileo" ab Februar zehn Minuten länger ist, was sich hinter der "Spot Show" bei Vox verbirgt und wie Super RTL die Prime-Time-Quoten steigern will. Neugierig geworden?

    Geklaut von: kress.de
    Mal wieder Kabel 1. Ich kann mich an Twin Peaks kaum noch erinnern. Was es bei der Serie oder Wild Palms wo Sat1 RTL richtig böse gemacht hat? Das ist aber schon lange her, zumindest lief damals noch Gottschalk Late Night Show. Das machen die dann wohl diesmal nicht.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  12. #12
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von Claymate
    Dabei seit
    16.11.2002
    Beiträge
    69

    Standard

    Ich habe mal zu der Frage: "Was ist Twin Peaks?" herausgesucht...

    Quelle: twinpeaks.org

    G1. What is "Twin Peaks"?

    "Twin Peaks" (hereafter referred to as TP) is a television
    series that ran on the ABC network in the US, and later in
    nearly every other country. In the US, it ran two "seasons"
    (from April 1990 through June 1991). See questions E1-E4
    for information on specific episodes.

    Created and produced by the noted film director David Lynch
    ("Eraserhead", "Dune", "Blue Velvet" [see question L1 for a
    complete list]) and Mark Frost ("Hill Street Blues" [see
    question M1 for a complete list]), the series defies simple
    description. Part murder mystery, part soap opera spoof,
    part comedy, part supernatural drama, and part homage to
    classic movies and other cultural icons, TP is completely
    entertaining and engaging, filled with images, music, mood,
    and characters unlike any you&#39;ve seen before (or since) on
    television.
    TOP of section
    ------------------------------------------------------------

    G2. What&#39;s so special about TP?

    TP appeals to people for the many different aspects listed
    above. Most early viewers were attracted by Lynch&#39;s
    penchant for unusual themes in his films. Others were
    captivated by the visuals and the music. Many were
    fascinated with solving the Laura Palmer murder mystery.
    And those of us still addicted to the show revel in studying
    the subtleties of plot, mood, and meaning that become
    apparent with repeated viewing. Like all great TV ("The
    Prisoner", "Star Trek", "The Singing Detective") and all
    great art, TP holds up to more- than-casual study and
    provides fodder for endless contemplation and discussion.
    TOP of section
    ------------------------------------------------------------

    G3. Why was TP canceled?

    We all know that quality TV does not last :^) Seriously,
    there were several factors which contributed to its low
    ratings and demise:

    - Media overkill: ABC hyped the series for months in advance
    of its premiere, and, despite being the darling of the
    critics and media, there was no way it could sustain such
    high interest. Many people watched TP because &#39;everyone&#39;
    was talking about it and they wanted to be &#39;in&#39;. These
    viewers abandoned it as soon as it lost its cachet, because
    they didn&#39;t find it inherently interesting. Meteoric rises
    in popularity are frequently followed by just as meteoric
    descents.

    - Episodes not self-contained: as a continuing serial,
    viewers were required to see every episode to know what was
    going on. Unlike traditional prime-time soap operas, TP did
    not recycle the same melodramatic themes over and over.
    Casual viewing was not supported. (In response to this,
    several shorter story arcs were introduced in the 2nd
    season--in fact, many feel that these detracted from the
    series.)

    - Scheduling chaos: when ABC continued to move TP&#39;s schedule
    around and put the show on hiatus during the second season,
    ratings continually declined. Combining a serial story line
    with a hard-to-find broadcast schedule spells disaster
    during today&#39;s &#39;immediate success or failure&#39; ratings
    demands.

    - Pacing: many viewers focused on the Laura Palmer murder
    mystery thread, and got angrier and angrier that the
    murderer was not being revealed. Although it took 14
    episodes over the course of 7 months for Laura&#39;s killer to
    be revealed, this was not unrealistic in terms of the plot
    since each episode corresponds to one day in &#39;TP time&#39;.
    Thus the murder mystery was resolved in two weeks&#39; time in
    the story.

    In fact, Lynch never intended to reveal the murderer (even
    though Mark Frost emphatically states the killer&#39;s identity
    was decided by he and Lynch from the very beginning). They
    stated that the murder was only meant to be the "McGuffin"
    that would expose the underside of the town and propel the
    series onward. (See question E17 if you want to know who
    killed Laura Palmer.)

    - Supernatural/science fiction element: TP intentionally had
    elements of a number of TV genres, but the media (and then
    the public) fastened on the Laura Palmer and expected TP to
    be like a traditional mystery series. When the
    supernatural/SF element surfaced, there were immediate
    complaints from viewers who felt this was either a cop-out
    (you can explain anything if you bring in the supernatural;
    Greek and Roman theater sometimes employed such a contrived
    solution, called &#39;deus ex machina&#39, or just didn&#39;t like
    supernatural stories.

    (Side note: although certain plot points in the early second
    season episodes hinted at possible &#39;outer space&#39;
    connections, it is clearly stated in episode 19 that TP&#39;s
    odd events are terrestrially based.)

    - Unconventional style: while many complained that the show
    was "weird for weirdness sake", it is easy to see that TP&#39;s
    ground-breaking style in music, cinematography, and
    characterization was the forebear for popular shows that
    followed such as "Northern Exposure", "Eerie Indiana",
    "Stephen King&#39;s Golden Years", "Picket Fences", and "Wild
    Palms". Imitation is the sincerest form of flattery?

  13. #13
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    Bei Episode 4 habe ich jetzt ersteinmal eine Pause eingelegt. Bis jetzt pendelt die Serie so zwischen ziemlich gut und das Beste, was das Fernsehen jemals hervorgebracht hat (Also die Nr.1 ist die Serie noch nicht, aber sie könnte es noch werden).
    Der Pilot war noch nicht so der &#39;absolute Knaller&#39;. Es gibt so verdammt viele Charaktere, die mussten erst dem Zuschauer eingeführt werden, was dem ganzen ein wenig Tempo nahm.
    Aber ungefähr ab Episode 2 (Sorry, die Namen der Folgen will ich jetzt nicht nachschauen) wird die Angelegenheit dann auch so richtig spannend.
    Sehr interessant ist auch, wie wenig man Twin Peaks anmerkt, dass es eine Fernsehserie ist. Während ich sonst bei allen Serien auf oft extreme Weise die Struktur einer 45-Minuten-Show erkennen kann, zieht mich Twin Peaks so sehr in seinen Bann, das ich das Gefühl habe einen sehr langen Film zu gucken.
    Übrigens ist Twin Peaks auch sehr komisch und die Musik ist auch außergewöhnlich schön.

    Gibt es eigentlich noch mehr Staffeln von der Serie?
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  14. #14
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    @sepia
    es gibt nur leider nur die 2 Staffeln (also den Piloten und die insg. 29 Folgen) Danach kam der Kinofilm Twin Peaks - Fire with me, der allerdings die Vorgeschichte erzählt und erst nach der Serie herauskam und somit erst danach angeschaut werden sollte, da er dementsprechend Spoiler zur Serie enthält.
    Die 2. Staffel wird ca. im Mai 2003, in 2 Boxen aufgeteilt erscheinen.

    Leider ist noch soviel Zeit bis dahin. Und die Zeit wird für dich so lang werden wie selten bei einer Serie, da nach Ende der 1. Staffel, soviel ungelöstes zurückbleibt, wie selten nach einer 1. Staffel. Dies war allerdings so beabsichtigt, da man damit unbedingt eine 2. Staffel erzwingen wollte. Und dies hat hat ja letztendlich auch geklappt.

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  15. #15
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    Ich bin durch&#33;
    Von der vierten bis zur sechsten Folge hat es sich imho etwas gestreckt, aber das &#39;Finale&#39; war wieder sehr genial inszeniert.
    Bis Mai werde ich mich sicherlich mindestens noch ein Mal auf English &#39;durchquälen&#39;, aber wer zur Hölle auf unseren armen Agent Cooper (Btw, Kyle Machlachlan spielt außerordentlich gut) geschossen hat, werde ich wohl erst in der zweiten Season herausfinden.
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  16. #16
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    04.01.2003
    Beiträge
    30

    Standard

    Diese Serie ist klasse&#33;&#33; Aber kaufen werde ich die nicht. Ich habe die Serie auf Premiere vor ein Paar Monaten schon gesehen.

  17. #17
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von Claymate
    Dabei seit
    16.11.2002
    Beiträge
    69

    Standard

    Alles klar, von meinem sog. "Weihnachtsgeld" habe ich mir auch mal die erste Season Twin Peaks gegönnt (Marktkauf sei dank ^^ )
    Bisher (seit Montag) habe ich die 2.Folge abgeschlossen und bin schon (&#33 total begeistert. So eine Serie ist mir
    noch nie begegnet... Sie überzeugt vor allem durch die verschleierten Charaktere und die überaus gelungene Atmosphäre&#33;
    Bisher bin ich mir ganz sicher, dass ich mir die zweite season auch kaufen werde, laut sepia kann ich aber im Grunde genommen noch garnicht sagen, wie super oder wie "nicht super" die Serie ist, da erst ab der zweiten Folge erst richtig Spannung aufgebaut wird.

    Mittlerweile kann ich euch ganz gut nachvollziehen, wenn z.b. Minas sagt, dass nicht viel hägen geblieben ist...
    Ich hoffe dieser Thread neigt sich nicht dem Ende zu ...
    Und nochmal: " Thx, für diesen Thread... Jetzt hab&#39; ich &#39;nen neues geiles DvD - Set"
    Achso Extras habe ich mir wegen der Spoilerwarnung natürlich noch nicht angeschaut, genausowenig wie den Kinofilm&#33;
    Hmm, wie Deraco so schön sagen würde: "Twin Peak rocks", vorläufig...

    so long, Claymate

  18. #18
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    Ach ja, der Marktkauf. Die haben tatsächlich Twin Peaks einmal für 45€ und einmal für 50€ vorrätig. Ich hatte mich für die günstige Version entschieden, nachdem ich bei einer wirklich detailierten Untersuchung des Covers keine Unterschiede feststellen konnte.

    Claymate:
    {Eventuell minimaler Spoiler, wahrscheinlich aber eher nicht}
    Wenn dir die Serie nach der zweiten Folge sehr gut gefällt, wirst du sie wahrscheinlich auch nach dem Ende der ersten Season lieben. Im Grunde genommen freut man sich mit jeder Folge mehr über das Verhalten der &#39;verschleierten Charaktere&#39; (Ach ja, die Charaktere und ihre komischen Angewohnheiten sind vielleicht das, was Twin Peaks so besonders macht. Zuerst fragt man sich vielleicht was das soll wenn Cooper jeden Imbiss wirklich eingehend zu würdigen weiß, aber nach einer gewissen Zeit fühlt es sich einfach richtig an, den das ist nun mal Cooper).


    Die Extras sind übrigens überraschend gut. Afair sind das insgesamt Videos von über 2 Stunden Länge. Außer dem Interview mit der Restaurantbesitzerin hat mich kein Video auch nur im Ansatz gelangweilt. Im Gegenteil, ich fand eigentlich alles außerordentlich unterhaltsam (Besonders die Einführung in den &#39;Red Room&#39.
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  19. #19
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Am kommenden Freitag, 13.05. um 23.15 auf Kabel 1 kommt die erste Folge von Twin Peaks.

    Einige kennen ja noch diese Serie von der Erstausstrahlung. Wer sie noch nicht kennt, sollte unbedingt reinschauen. Es ist eine Mischung aus Krimi und Mystery und relativ gut gemacht. Anschauen lohnt sich auf alle Fälle.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  20. #20

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Captain Future | derzeit nicht im TV-Programm
    Von Osiris im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 04.08.2015, 19:20
  2. Twin-Trekkies Kurzgeschichten
    Von Twin-Trekkie im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.10.2013, 22:46
  3. Twin-Trekkies Fanfiction
    Von Twin-Trekkie im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 02:08
  4. The Killing | S1 | AMC - Dramaserie mit Twin Peaks-Allüren
    Von DerBademeister im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 19:03
  5. Carnivale | Twin Peaks trifft den Zirkus
    Von Prospero im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 01:31

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •