Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertet ihr "Das Werkzeug der Vergeltung"?

Teilnehmer
5. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Genial! (5 Sterne)

    2 40,00%
  • Sehr gut (4 Sterne)

    3 60,00%
  • Ok - gut (3 Sterne)

    0 0%
  • Eher dürftig (2 Sterne)

    0 0%
  • Ganz schlecht (1 Stern)

    0 0%
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: B5 | 4.19 | Das Werkzeug der Vergeltung (Between the Darkness and the Light)

  1. #1
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    4.19 Between the Darkness and the Light/Das Werkzeig der Vergeltung

    Die Befreiung der Erdkolonien ist in ihre letzte Phase eingetreten. Auch die Liga der unabhängigen Welten will (einstimmig) helfen. Garibaldi fällt in die Hände des Widerstands auf dem Mars. Er will Lyta und Stephen überzeugen, dass er manipuliert wurde und Sheridan befreien.

    Der Kampf gegen die mit Schattentechnologie aufgewerteten Kreuzer ist ein weiteres audiovisuelles Highlight. Doch auch wenn die Befreiung der Erde nun fast sicher ist, schafft es JMS wieder einmal zu schockieren: Ivanova wird schwer verletzt. Bei B5 werden nicht einmal die "Helden" verschont.
    Geändert von wu-chi (28.07.2007 um 16:19 Uhr)

  2. #2
    Tastaturquäler Avatar von Crystal
    Dabei seit
    23.05.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.216

    Standard

    4.19: Schock der Folge ist natürlich Ivanovas Verletzung, die die eigentliche Freude um Sheridans Rückkehr übertönt. Garibaldis Problem, wie er seine Freunde wieder dazu bringen konnte, ihm zu vertrauen, wurde für meinen Geschmack etwas zu schnell und einfach gelöst, aber anders war es wohl nicht möglich. Dafür können wir ihn danach gleich wieder in voller Aktion erleben.
    Geändert von wu-chi (28.07.2007 um 16:19 Uhr)

  3. #3
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    4.19 Between the Darkness and the Light/Das Werkzeig der Vergeltung:
    Und wieder einmal geht es zu schnell. Die Befreiung wird so schnell wie möglich durchgezogen, nachvollziehbar bzw. glaubwürdig ist das trotz des Rückgriffes auf die ISN-Propganda nicht.
    Ansonsten routiniert durchgezogen, mit Ivanovas Verletzung als Höhepunkt.


    Keine Wertungen diesmal wegen Emoticon-Begrenzung.
    Geändert von wu-chi (28.07.2007 um 16:20 Uhr)
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  4. #4
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard

    4.19 Between the Darkness and the Light/Das Werkzeig der Vergeltung
    Auch diese Episode ist gelungen. Einziger kleiner Kritikpunkt ist vielleicht, dass Garibaldi etwas zu schnell zurückgeht. Aber eigentlich ist das unter Beachtung des Zeitmangels auch noch recht gut gelöst. Die Schiffe mit Schattentechnologie sind in der Tat klasse und man bekommt ein sehnswerte Raumschlacht. Die Verletzung von Ivanova am Schluss setzt einen gelungenen Kontrast zum Jubel über den Sieg und Sheridans Rückkehr.

    CU Falcon
    Geändert von wu-chi (28.07.2007 um 16:20 Uhr)

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: B5 | 4.19 | Das Werkzeug der Vergeltung (Between the Darkness and the Light)

    Eine weitere hochdramatische Episode. Der Einstieg verrät gleich, dass die Rettung Sheridans nicht schnell genug erfolgen kann, zeigen die Verhörmethoden doch langsam Wirkung. Wie man hier geschickt immer wieder Schauspieler und Setting austauscht, verstärkt die surrealität der Szene (mal Franklin/B5, dann Franklin/Zelle, dann Verhörer/Zelle, dann Verhörer/B5 - und so geht das hin und her). Die nachfolgende Rehabilitierung Garibaldi's mag zu schnell kommen, aber ehrlich gesagt ist es mir so und dafür enorm spannend lieber, als man schlachtet das zu sehr aus, und das Geschehen zieht sich. Das Tempo ist jedenfalls enorm hoch. Wenn ich schon einen (vernachlässigbaren) Kritikpunkt hätte, dann eher, dass Sheridan's Befreiung dann doch etwas zu leicht wirkt, so wie man da reinspaziert. Aber selbst das verhindert für mich die Höchstwertung nicht.

    Letztere verdient "Das Werkzeug der Vergeltung" jedoch weniger Sheridan's Befreiung bzw. der Handlung auf dem Mars, als jener rund um Ivanova. Wie sie sich allein mit der White Star-Flotte ins Gemetzel stürzt, völlig furchtlos, ist beeindruckend. Es ist ein durchaus furchteinflößender Moment, als sich rund um die Flotte überall Sprungfenster öffnen und "Schattenkreuzer" nach "Schattenkreuzer" ins System springt. Danach hat Ivanova wohl ihre "finest hour", mit der gänsehauterzeugenden Warnung an die feindlichen Schiffe. Und dann geht's los :shock: Sicherlich eine der bisher am besten inszenierten Raumschlachten.

    Davor gab es noch einmal ein paar herrliche Szenen zwischen Marcus und Ivanova, die andeuten, dass es mit den beiden wenn - und dann kommt am Ende die "Watsch'n". Der weiße Stern wird von einem Trümmerteil des Erdkreuzers getroffen und Ivanova schwer verletzt. So schwer, dass keine Chance auf Rettung besteht. Sie hatte Sheridan ja erst vor einigen Episoden darum gebeten, sie nicht zu schützen, sondern sie an die Front zu schicken - nun ist genau das eingetreten, wovor er Angst gehabt hatte. Eine sehr berührende Szene, die trotz Sheridan's Rückkehr für einen melancholischen Ausklang sorgt.
    10/10
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  6. #6
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.571

    Standard

    Die Einstiegsszene ist gespenstisch. Das Verhör hat eine andere Richtung eingeschlagen und man versucht es jetzt mit Täuschung. Hat mir sehr gut gefallen, wie die Örtlichkeit und auch die Figuren ständig wechselten.

    Trotz des Risikos nimmt Garibaldi Kontakt zum Mars-Widerstand auf. Natürlich glauben sie ihm nicht, aber die Aktion von Nr. 1 fand ich dann doch etwas übereilt. Immerhin kommt Franklin dann endlich auf die Idee, mal Garibaldis Seite anzuhören. Dass Lytha ihn doch scannen hat, dafür haben sie auch ziemlich lange gebraucht. Damit dürfte Garibaldi wohl rehabilitiert sein.
    Hat die Erwähnung, dass die Marsbeben häufiger werden, einen tieferen Grund oder ist das einfach nur so eingestreut worden?
    Und obwohl Lytha Garibaldi rehabilitiert hat, nennt er sie eine bessere Lügnerin als Franklin. Das ist wirklich nicht nett.
    Die Befreiung Sheridans gelingt, aber Garibaldi ist verletzt.

    Während auf dem Mars nach Sheridan gesucht wird, führen Ivanowa und Marcus Krieg gegen die Erdschiffe. Guter Satz: "Politik und Moral stehen auf der selben Seite. Das kommt nicht oft vor". Wie wahr, wie wahr.
    Von Eisensen erfährt Ivanowa, dass die Flotte beim Mars in einen Hinterhalt geraten wird und dass nicht alle Überläufer es ehrlich meinen. Schön, dass das angeschnitten wird. Hab mich schon gewundert, dass das so einseitig läuft. Alle Überläufer sind gegen Clark und diejenigen, die für ihn sind gehen bereitwillig in den Tod. Mal sehen, ob da noch was draus gemacht wird.
    Marcus ist einfach knuffig. Wie er Ivanowa mit dem Druckmittel zu einer Pause zwingt, dass er ihr ansonsten auf die Nerven geht.

    Und dann am Ende gehts rund. Die Erdschiffe beim Mars haben Schattentechnologie. Susans Ansprache wahr zwar möglicherweise vielleicht etwas irre und beängstigend, aber sie brachte die Entschlossenheit recht gut rüber. Vielleicht hat sie auch etwas die Angst überdeckt. Jedenfalls hat sie mich beeindruckt.

    So kurz vor dem Sieg wird Susans White Star von einem Trümmerteil getroffen. Ich frag jetzt nicht, warum in dem Raum noch Atmosphäre ist, denn Susans Verletzungen scheinen echt schwer zu sein. Hey, wenn Susan stirbt - guck ich nicht weiter!!! Ist das klar?!

    Aber auch Molari und G'Kar sind nicht faul. Sie gründen mit der Liga ein Bündnis um Sheridan zu unterstützen. Süß.

    Am Ende übernimmt Sheridan das Kommando über die Agamemnon um in die letzte Schlacht gegen Clark zu ziehen.

    Es ist schön, dass Sheridan wieder "an Bord ist" ... aber Garibaldi ... und Susan

    Eine gute Folge. Ich bin eigentlich für eine 3,5 werte aber auf 4 von 5 auf.

    .
    Geändert von Simara (20.11.2011 um 22:57 Uhr)


    Staffel I (1) ab 16.04. dienstags im Nachtprogramm

    Staffel III (3) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XIII (8) mittwochs im Nachtprogramm auf Pro7


    Staffel XI (11) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XIV (14) donnerstags auf CW

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Zitat Zitat von Simara Beitrag anzeigen
    Die Einstiegsszene ist gespenstisch. Das Verhör hat eine andere Richtung eingeschlagen und man versucht es jetzt mit Täuschung. Hat mir sehr gut gefallen, wie die Örtlichkeit und auch die Figuren ständig wechselten.
    Es macht aus meiner Sicht auch noch einmal deutlich, was man mit dem "Verhör" in der vorangegangenen Woche bewirkt hat, vor allem auch dem "Stunt" am Ende: Man will Sheridan desorientieren, da man ihn nur so zu dem Geständnis bringen kann, adss sie ja von ihm wollen.

    Hat die Erwähnung, dass die Marsbeben häufiger werden, einen tieferen Grund oder ist das einfach nur so eingestreut worden?
    Letzteres.

    Und obwohl Lytha Garibaldi rehabilitiert hat, nennt er sie eine bessere Lügnerin als Franklin. Das ist wirklich nicht nett.
    Es war wohl eher neckisch gemeint

    Die Befreiung Sheridans gelingt, aber Garibaldi ist verletzt.
    Huh? Hab ich da was verpasst?

    Während auf dem Mars nach Sheridan gesucht wird, führen Ivanowa und Marcus Krieg gegen die Erdschiffe. Guter Satz: "Politik und Moral stehen auf der selben Seite. Das kommt nicht oft vor". Wie wahr, wie wahr.
    Jupp...

    Susans Ansprache wahr zwar möglicherweise vielleicht etwas irre und beängstigend,
    Das sollte sie ja auch sein. Das ist ihre Sternstunde!

    Hey, wenn Susan stirbt - guck ich nicht weiter!!! Ist das klar?!
    Huch! ok...

    Eine gute Folge. Ich bin eigentlich für eien 3,5 werte aber auf 4 von 5 auf.
    Knausrig knausrig
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  8. #8
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.571

    Standard

    Zitat Zitat von cornholio1980 Beitrag anzeigen
    Huh? Hab ich da was verpasst?
    Scheint so. Jedenfalls hat Garibaldi eine Stichwunde im Rücken.


    Staffel I (1) ab 16.04. dienstags im Nachtprogramm

    Staffel III (3) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XIII (8) mittwochs im Nachtprogramm auf Pro7


    Staffel XI (11) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XIV (14) donnerstags auf CW

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. B5 | 3.11 | Ein neuer Anfang (Ceremonies of Light and Dark)
    Von Kaff im Forum BABYLON 5: Episoden und TV-Filme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 10:08
  2. SGU 1x05 Light [SPOILER]
    Von tubbacco im Forum STARGATE: Episoden
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 11:57
  3. Stones Scorsese - Shine a light
    Von Simara im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 13:25
  4. 3x06 Dying of the Light
    Von Vile im Forum Heroes: Episoden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 15:30
  5. B5 | 5.22 | Der Weg ins Licht (Sleeping In Light)
    Von Kaff im Forum BABYLON 5: Episoden und TV-Filme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 13:19

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •