+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: B5 | 5.16 | Die Blockade (And All My Dreams, Torn Asunder)

  1. #1
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    5.16 And all my Dreams, Torn Asunder/Die Blockade

    Die Allianz befindet sich nun offiziell im Krieg mit den Centauri. Londo will natürlich nicht so recht glauben, dass sein Volk Schuld an den Problemen hat. Er bricht nach Centauri-Prime auf. Garibaldis Probleme haben bald entscheidende Auswirkungen.

    Endlich wieder einen Babylon 5 Episode, wie man sie aus den vergangenen Staffeln gewohnt ist. Die Ereignisse überschlagen sich förmlich und die Hoffnung auf Frieden wird immer aussichtsloser. Dazu gibt es viele sehr schön inszenierte Szenen. (4.5/5)
    Geändert von wu-chi (28.07.2007 um 17:42 Uhr)

  2. #2
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard AW: DVD 5.4 - Episoden 5.13 bis 5.16

    Und jetzt die Disc4... Beginnt gut mit der PSI-Cops-Folge. Ich bin weiterhin von Checkovs-Schauspielerei überzeugt (zumindest in dieser Serie). Routiniert durchgezogen dies.
    Pretty Soapy wird es dann, wenn Sheridan Delenn beim Gespräch mit Lennier beobachtet und lauscht. OMG, nahe dran an Garibaldi Lauschangriff zwei Wochen vorher. Telenovela, sage ich da nur...
    Well, Gefallen hat mir zu Beginn Garibaldis Alkoholproblem. Wirklich schön jede Woche am Ende eine Szene zu sehen, wo er tiefer und tiefer sinkt. Schön.
    Nicht so schön fand ich G'Kars-Philosophie-Vorträge. Ehrlich gesagt fand ich es schwer da auf die Dauer zuzuhören.
    Auch nicht so sehr gelungen fand ich, wie die Drakh nun die Centauri aufrollen, ohne das die Centauri irgend etwas checken. Mich hat das zu der Einsicht gebracht hat, das ich die Centauri und vor allem ihren kaiserlichen Palast überhaupt gar nicht verstehe, trotz der vielen Stunden, die ich doch mit ihnen verbracht habe. Ich verstehe einfach nicht, auf was ihre Gesellschaft aufgebaut ist, auf was ihr Handeln fusst, ich finde das Volk an sich hier nicht mehr sonderlich glaubwürdig.
    Und die 30-Sekunden-Flashback-Erklärung über die Drakh ist wohl das, was man unter 'unbefriedigende Auflösung eines Arc' versteht. Erwartungen nicht erfüllt.
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  3. #3
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: DVD 5.4 - Episoden 5.13 bis 5.16

    Zitat Zitat von Sepia
    Ich verstehe einfach nicht, auf was ihre Gesellschaft aufgebaut ist, auf was ihr Handeln fusst, ich finde das Volk an sich hier nicht mehr sonderlich glaubwürdig.
    An den absoluten Glauben an die Hierarchie. Wenn die oben sagen, es ist so, dann ist das so. So konnte auch Cartagia Imperator werden. Und so wussten auch die Schatten und die Drakh und brauchten nur ganz oben einige wichtige Posten mainpulieren.

  4. #4
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard AW: DVD 5.4 - Episoden 5.13 bis 5.16

    Okay, aber warum habe ich dann das Gefühl das Londo gegenüber Vir sehr, sehr häufig die Entscheidungen des jeweiligen Imperators infrage gestellt hat und Vir Londo gegenüber durchaus seine Meinung gesagt hat, wenn er nicht einverstanden war?
    Ehrlich gesagt finde ich bei den Narn eher eine Gehorsamseinstellung, auch in der Art, wie G'Kar am Ende verehrt wird (was ich übrigens auch eine extrem fanboyishe Storyline finde).
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  5. #5
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: DVD 5.4 - Episoden 5.13 bis 5.16

    Zitat Zitat von Sepia
    Okay, aber warum habe ich dann das Gefühl das Londo gegenüber Vir sehr, sehr häufig die Entscheidungen des jeweiligen Imperators infrage gestellt hat und Vir Londo gegenüber durchaus seine Meinung gesagt hat, wenn er nicht einverstanden war?
    Die beiden wussten ja, was Sache war. Ich bezweifel, dass der Durchschnittscentauri auf der Heimatwelt überhaupt mitbekommen hat, was so alles abging. Und Vir hat ja durch seine Erfahrungen auf Babylon 5 immer mehr Rückgrat gewonnen, so dass er eben mehr und mehr die Traditionen in Frage stellt (siehe auch "Sic Transit Vir" in der dritten Staffel).

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. B5 | 3.10 | Die Strafaktion (Severed Dreams)
    Von Kaff im Forum BABYLON 5: Episoden und TV-Filme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 10:04
  2. B5 | 1.05 | Angriff auf G’Kar (The Parliament of Dreams)
    Von Kaff im Forum BABYLON 5: Episoden und TV-Filme
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 22:35
  3. 1x17 - Albträume (Bad Dreams)
    Von Kasi im Forum FRINGE: Episoden
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 21:47
  4. 3x06 - Virus (Torn) - SPOILER
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA & CAPRICA: Episoden
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 14:46
  5. Empire of Dreams auf Pro Sieben
    Von Firestorm im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2004, 11:26

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •