+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: B5 | TV-Film | Legende der Ranger (Legend of the Rangers)

  1. #1
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.988

    Standard B5 | TV-Film | Legende der Ranger (Legend of the Rangers)

    So, endlich können deutsche B5-Fans diesen Film nun auch zu Gesicht bekommen - wenn er auch vorerst nur in der Monsterbox enthalten ist. Daher bietet es sich doch an, einen Thread zu starten, um hier eure Meinungen zum Film zu sammeln. Wie hat er euch gefallen? Was fandet ihr gut, was weniger? Hättet ihr eine Serie, die diesen Konzept folgt, gerne gesehen?

    Am Wochenende werde ich dann mal meine Meinung zum Film kund tun, inzwischen lass ich euch mal sprechen

    FAITH MANAGES
    cornholio1980
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  2. #2
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    71

    Standard AW: Legende der Ranger (Legends of the Rangers - To Live and Die in Starlight)

    ich hab die englische version zu hause.
    das filmchen is nett, wirklich.
    was mich nur ein bisschen stört: das "waffensystem" steht im totalen widerspruch zur minbari technologie. das schiff is 20 jahre alt, die white stars laut LotR zeitrahmen ca.7 jahre alt, also warum wurde es nicht übernommen?

    und von der valen war ich total enttäuscht, ein fetter hässlicher kasten. erwartet hätte ich einen blauen minbari-kreuzerähnlicher predator. aber nicht so etwas.

    aber alles im allem unterhaltsam
    Nix als die Wahrheit

  3. #3
    Flinker Finger Avatar von Peter von Frosta
    Dabei seit
    28.07.2001
    Beiträge
    669

    Standard AW: Legende der Ranger (Legends of the Rangers - To Live and Die in Starlight)

    Dieses bekloppte Zielsystem wo die Dingens da im Raum schwebt und Feuerbälle wirft war ja auch mal total bescheuert.

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Lope de Aguirre
    Dabei seit
    31.05.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    170

    Standard AW: Legende der Ranger (Legends of the Rangers - To Live and Die in Starlight)

    @ Cornholio 1980

    Es heißt "Legend of the Rangers" nicht Legends.


    The Legend of the Rangers 6/10


    Zum Film:

    Tja, nettes Pilotfilmchen. Die Valen war recht abgefahren, irgendwo zwischen B5 Earth Cruiser und Romulan Warbird. G'Kar war wie immer klasse, mal wieder Gänsehaut wenn Katsulas spricht. Es war auch schön die Station nochmal zu sehen. Ansonsten dümpelte der Film eher dahin und der Captain, iregndwo zwischen David Hasselhoff und Anakin Skywalker (Episode II), war auch merkwürdig.

    "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
    Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"


    Mein Forum

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.988

    Standard AW: Legende der Ranger (Legends of the Rangers - To Live and Die in Starlight)

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre
    @ Cornholio 1980
    Es heißt "Legend of the Rangers" nicht Legends.
    Da hast du natürlich vollkommen recht, ja. Sorry, war ein Tippfehler...
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  6. #6
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    23.11.2005
    Beiträge
    2

    Standard AW: Legende der Ranger (Legend of the Rangers - To Live and Die in Starlight)

    Steht schon fest wann oder ob es den Film auch einzeln geben wird?

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.988

    Standard AW: Legende der Ranger (Legend of the Rangers - To Live and Die in Starlight)

    Zitat Zitat von C-One
    Steht schon fest wann oder ob es den Film auch einzeln geben wird?
    Fix ist zwar noch nichts, da jedoch der Film im Frühjahr in den USA als Einzel-DVD erscheint und er als solche in England bereits erhältlich ist, ist eine Einzelveröffentlichung hierzulande wohl wirklich nur eine Frage der Zeit...
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  8. #8
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: B5 | TV-Film | Legende der Ranger (Legend of the Rangers)

    Beim zweiten Ansehen nach fast sechs Jahren mag ich den Film nicht mehr wirklich. Der Captain sollte wohl eine Art junger Sheridan werden...ansonsten kann man noch nicht viel über die andren Charaktere sagen, ausser dass die Schauspieler recht mässig besetzt sind. Insgesamt sollte es wohl eher etwas für ein jüngeres Publikum werden. Das ganze hatte eher Stargate Niveau als das was wir davor bon Babylon 5 kannten.
    Auch die Gegner, diese Vasallen der Hand waren eher klischeehaft als interessant.
    Aber das Waffensystem find ich nach wie vor cool.

    Aber zum Glück geht es mit Lost tales wieder in die richtige Richtung.

  9. #9

    Standard AW: B5 | TV-Film | Legende der Ranger (Legend of the Rangers)

    Das Waffensystem erinnerte mich auch eher an Lexx, statt an Babylon 5.
    Da wirkte das Holodisplay der Minbari in den großen Kreuzern doch deutlich "cooler".

  10. #10
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: B5 | TV-Film | Legende der Ranger (Legend of the Rangers)

    Beim "Abarbeiten" der Movie-Box war nun "Legend of the Rangers" an der Reihe:

    Der Satz "Wir leben für den Einen, wir sterben für den Einen" kam eindeutig zu oft vor. Aber abgesehen davon, dass der Spruch an sich nach einiger Zeit ziemlich nervte, passt auch die damit verbundene Haltung der Rangers nicht so ganz zu meinem Bild, dass ich von ihnen aus der Serie habe. Natürlich war es auch dort schon so, dass der Tod im Kampf für sie etwas ehrenvolles war und die Rangers einer Konfrontation nicht ohne weiteres aus dem Weg gehen, auch wenn die Chancen schlecht waren. Aber ihre Einstellung war nicht so verbissen und engstirnig und Rückzug wurde nicht generell als Schande gebrandmarkt, so wie's im Film war.

    Das Waffensystem war in meinen Augen ein totaler Fehlgriff. Es sieht einfach lächerlich aus, wenn die Frau da im "Weltraum schwebend" wild mit Armen und Beinen herumzappelt und mit Fäusten und Tritten die Geschütze abfeuert. Außerdem stellt sich die Frage, was denn der Grund bzw. Vorteil dieses Systems sein soll. An einem Steuerpult auf gegnerische Schiffe zu feuern, dürfte wohl schneller und effektiver sein.

    Der neue Gegner "Die Hand" wird gleich mal als gefährlicher als die Schatten eingeführt, frei nach dem Motto "größer, schneller, weiter". Diese Masche ist abgegriffen und plump. Das bisschen was man über sie erfährt, erinnert dann auch noch an die Schatten. Da erwarte ich bei B5 was besseres.

    Der größte Pluspunkt des Films ist G'Kar. Die restlichen Charaktere fallen nicht besonders positiv auf, aber immerhin auch nicht besonders negativ.

    Bleibt die Frage, ob es zu bedauern ist, dass aus dem Film keine Serie geworden ist oder nicht? Ich weiß es nicht so genau. Es gibt einige Kritikpunkte am Film, aber es wäre nicht der erste Pilotfilm mit deutlichen Schwächen gewesen, aus dem später noch eine gute Serie wurde. Ich fand den Film auch nicht wirklich schlecht, aber er hat eben auch nicht wirklich die Lust nach mehr geweckt. Naja, so ganz stimmt das nicht, denn die Lust auf mehr aus dem B5-Universum hat er dann doch angestachelt. Aber die Charaktere schafften es nicht ein Interesse an Ihnen bzw. ihrem weiteren Weg zu erzeugen. Auch die Ausgangssituation mit dem neuen Feind gefällt mir nicht. Vielleicht hatte JMS da ja noch irgendeinen Trumpf in der Hand, der alles in eine unerwartete (und bessere) Richtung gelenkt hätte, aber allein aufgrund des gesehenen, finde ich es nicht schlimm, dass es aus dem Film keine Serie wurde.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Legend of the Ranger DVD
    Von ranger_one im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 12:43
  2. Legende der Ranger (Legend of the Rangers - To Live and Die in Starlight)
    Von cornholio1980 im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 19:18
  3. Legend of the Rangers - Nicht in Serie gegangen?
    Von DerBademeister im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2003, 21:10
  4. Legend of the Rangers
    Von Holm24 im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.11.2001, 16:42
  5. Infos zu Legend of the Rangers
    Von Firestorm im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2001, 18:03

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •